iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Jetzt Universal: Airfoil-Kompagnon „Airfoil Speakers Touch“ erscheint in Version 3.0 (Video)

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Um den Funktionsumfang der jetzt aktualisierten Universal-Anwendung „Airfoil Speakers Touch“ (AppStore-Link) zu verstehen, fängt man am besten bei der Desktop-Anwendung „Airfoil“ an. Der für Windows und Mac verfügbare Download sendet die Audio-Signale eures Rechners über Apples Airplay-Protokoll an drahtlose Empfänger wie etwa das Apple TV oder Apples Airport Express und weitet die ab Werk eigentlich nur von iTunes nutzbare Funktion so auch auf Drittanbieter-Anwenungen aus. Ton vom VLC-Player zum AppleTV? Mit Airfoil kein Problem.

Nutzt man Airfoil auf dem privaten Rechner, sollte man die iOS-Anwendung „Airfoil Speakers Touch“ definitv auf iPhone und iPad ablegen. Nach dem Start der Applikation bieten sich die Geräte dann als zusätzliche Empfänger für die von Airfoil verschickten Audio-Signale an und ermöglichen so das drahtlose Beschallen der Wohnzimmer-Anlage.

Über einen In-App Kauf lässt sich der Funktionsumfang der frisch aktualisierten und jetzt auch iPad-kompatiblen Airfoil-Anwendung noch weiter aufbohren. So bietet sich das iPhone mit dem 2,39€ Zusatzkauf nicht nur als Airfoil-Empfänger an, sondern kann auch direkt mit iTunes und anderen iOS-Geräten kommunizieren. Kurz: „Airfoil Speakers Touch“ gibt sich im Heimnetzwerk als Airport Express aus.


(Direkt-Link)

Donnerstag, 26. Apr 2012, 15:57 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hab ich das richtig verstanden? Wenn ich dieses Extra feature per in-App Kauf kaufe, teuscht die App sozusagen einen Airplay Speaker vor, sodass ich direkt von meinem iPad Musik per Airplay auf meinen iPod touch streamen kann?

  • Naja, das Beispiel mit dem VLC-Player ist bei Airfoil dank der Latenz eher nix ;) Aber die Funktion es aufzubohren klingt echt geil…

    Das Foto oben wurde auch in letzter Sekunde geschossen, hm? :D

  • Ich sende mit airfoil meine winamp plist ans Apple tv.klappt ganz gut eigentlich

  • Wie habt ihr es geschafft, das Sonos System in Airfoil zu integrieren?

  • Einfach genial !! Für die 2,39€ des inapp-kaufes bekommt man einen airplayempfänger! Dadurch erspare ich mir eine airport express

  • Ich versteh’s einfach nicht…
    Ich streame Musik vom Mac mit Airfoil zur Anlage, mache ich oft und gerne. Aber warum sollte ich Musik vom Mac zum iPhone streamen?

  • zur latenz mit vlc, in vlc einfach den ton verzöger, bei mir haben sich 2200 ms bewährt und läuft super übern beamer, das einzige was probleme bereiten kann ist wenn das wlan grad auf kante fährt zb bei diggen dwnlds. greetz all

  • Ich bin leider nicht so begeistert. Habe ziemlich oft Aussetzer – schnelles W-Lan, iPhone 4S. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven