iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Amazons Handy-Hitliste: iPhone nicht mehr unter den Top-50

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Nachdem der Juni-Abstieg des iPhones auf Platz 37 der Amazon Handy-Bestsellerliste noch für erstaunte Gesichte sorgte, hat sich Apples Smartphone mittlerweile komplett aus den Top-50 des größten deutschen Online-Kaufhauses verabschiedet. Zu iPhone 4-Zeiten regelmäßig unter den 20 meistgefragten Geräten anzutreffen, schafft es Apples aktuelle Smartphone-Generation sechs Monate nach seinem Marktstart nur die hinteren Ränge (Nr. 262 in Elektronik / Nr. 69 unter den Smartphones) und wird zudem ganze 20€ teurer als bei der Direkt-Bestellung über Apples Online Store angeboten.

Der Durchschnittspreis der aktuellen Top 10 liegt bei rund 235€ pro Gerät und ist damit etwa 70€ teurer als noch vor neun Monaten. Die ersten zehn Plätze gehen ausnahmslos an Samsung.

Donnerstag, 26. Apr 2012, 17:17 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schon klar, mittlerweile hat jeder ein iPhone der eines wollte.

  • Wer kauft sein iPhone denn schon bei Amazon? Da möchte man doch in einen Apple store und das rundumpacket bekommen… Falls es keinen in der nähe gibt kauft Man’s doch direkt bei Apple…. Gibt ja keine Preisunterschiede!

  • War klar. Apple soll gucken das sie Nachkommen sonst fahren die anderen weg

  • Man kauft ja auch kein iPhone bei Amazon.

  • Ist bestimmt ein Druckfehler ….

  • Vor allme wenns teurer ist, wunderta mich auch nicht dass es dirt jemand kauft.

  • Ist ja nur im Bereich „Besteller ohne Vertrag“, kann das schon nachvollziehen. Wer kauft sich das Handy bei Amazon für einige Euro mehr und dann noch ohne Vertag?

    • Wer sein Handy monatlich abstottern muss sollte lieber ein finanziell passendes nachdenken. Ich kenne keinen Bertrag der sich da lohnen würde (lasse mich gerne belehren).

      • Das „abstottern“ mit nem vertrag ist meist billiger als ohne Vertrag kaufen und dem vertrag extra bezahlen.
        Ich hab zwar das 4s auch ohne Vertrag gekauft, davor aber immer abgestottert.
        Aber freut mich dass du so Super reich bist.
        Leute die wirklich Geld haben machen solche aussagen nicht.

      • Und wer cash zahlt, sollte sich fragen, ob er den Kapitalismus verstanden hat.

      • Vielen Dank für Eure qualifizierten Beiträge.
        Was kostet den ein iPhone 4s 16GB mit einem Vertrag der 1GB Datenvolumen, 100 Min. in alle Netze und 100 SMS insgesamt in 24 Monaten. Ach ja…D1 oder D2 muss es schon sein.

      • Habe mal kurz gesucht und nur einen gefunden => 49,95€ mtl. Inkl. der Möglichkeit den Vertrag mtl. anzupassen. Einmali 25€ kommen noch dazu.
        Gibt es einen günstigeren Anbieter?

      • Ja, gibt es: Check mal bei Wikipedia die Mobilfunk-Discounter-Liste, Bereich Telekom-/Vodafone-Netz, da sind einige gute „Anregungen“ zum Suchen bei!

      • Also ich verstehe das Problem auch nicht. Wenn ich den gleichen Vertrag zum Vergleich ansetze bin ich mit einem subventionierten iPhone im Vertrag bei der Telekom zum Beispiel über die 2 Jahre gerechnet ca. 120€ billiger als mit dem Vertrag ohne Handy + iPhone über Apple zu kaufen… Ich habe einen laufenden Telekomvertrag und Wechsel eigentlich jedes Jahr auf ein freies iPhone und das Jahr danach wieder durch die VVL auf ein subventioniertes iPhone

      • Vodafone Professional Plus XL übern Rahmenvertrag für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst.

        Flat ins Vodafone, dt. Festnetz und das D1 Netz. 150 Frei SMS danach 9 Cent pro SMS. 500MB Volumen vor Drossel.

        ohne Handy: 26,50
        mit Handy: 28,50

        Zuzahlung Iphone 4 waren 230 Euro.

        Da kauf mir ich mir das Handy doch nicht extra.

      • Minijobber: Das hängt doch vom Vertrag ab. Bei meinem Vertrag ist es wesentlich günstiger das Handy zum Vertrag zu nehmen. Der Vertrag ist ohne iPhone nur 10€ günstiger (10*24=240€) das iPhone kostet im Vertrag ca. 120€. D.h. ich habe bei einem iPhone-Preis von rund 700€ ca. 340€ gespart. Warum sollte man das Gerät dann vertragsfrei kaufen? Zumal es durch die Inflation ja noch einmal (wenn auch nur ganz wenig) günstiger wird. Wer sein iPhone ohne Vertrag kauft sollte evtl. mal den Taschenrechner bemühen…

  • Wer glaubt schon den Amazon Listen? Die sind doch eh gefaket. Überall Kindle auf platz eins und ich kenne nur einen der eins hat, bei ca. 20-30 iPhone Besitzen, die ich kenne.

    • Ohne dich angreifen zu wollen, aber das sagt ja erstmal nix, wenn du keinen kennst der kein Kindle hat. Ich kenn zum Beispiel 3

    • Kenne auch keinen der ein Kindle hat aber mehrere iPhone besitzer. Aber die Amazon-Charts sind doch eh seltsam. Ich weiß noch als ganz plötzlich der Apple TV aus der Liste verschwunden. Ganz zufällig natürlich ^^.

  • Amazon ist nicht repräsentativ für iPhone-Umsätze!
    Wer kauft schon ein Handy bei Amazon, ohne Vertrag also ohne Subvention und dann auch noch teurer als direkt beim Hersteller?

  • Naja, ist ja auch kein Wunder wenn der Durchschnittspreis bei 235€ ist und das iPhone mehr als das doppelte kostet mit dem 4. Dann ist ja auch noch das es 20€ mehr als bei Apple kostet, somit bleiben ja die Käufer bei Amazon für das iPhone aus, da Sie es Höchstwahrscheinlich eh bei Apple kaufen.

  • Könnte vielleicht daran liegen das Amazon das iPhone selbst genau so wie iPad nicht verkauft? Ich würde 600 jetzt auch nicht unbedingt an so einen Reseller bezahlen.

    • Viele Versandunternehmen benutzen aber die Logistik von Amazon. Also ist es nicht unbedingt unsicher 600€ zu Zahlen. Die Ware liegt ja schon im Amazon logistikcenter.

      Nichtsdestotrotz macht es keinen Sinn für 20€ mehr zu Zahlen.wenn ich’s direkt bei Apple bekomm

  • Naja, sehr seriös wirkt die Liste nicht. Oder warum taucht dort an dritter Stelle das Samsung Galaxy S3 auf? Wurde das schon so oft über amazon verkauft :-)

  • Also ich hab damals mein iPhone 4 bei Amazon gelaufe. Zum einen weil ich da nen Gutschein hatte zum anderem weil es da 40€ billiger war.
    Außerdem gibt Amazon 2 Jahre Garantie auf all seine Produkte. ( habe nach fast 2 Jahren meinen iPod roch 3. Gen da umtauschen können und habe den kaufbetrag erstattet bekommen)

  • Das einzig bittere daran ist, dass wenn die Überschrift und der dazu gehörige Text verkündet hätten „IPhone nach Juni Abstieg wieder unter den Top10 der Bestseller Smartphones bei Amazone“, die gleichen Leute die jetzt alles relativieren und klein reden, dann geschriehen hätten „Schaut’s wie geil Apple ist, da sieht man mal das Apple einfach besser ist als diese Samsung Kacke,….“. Aber naja was soll’s der Mensch war noch nie gut im Verlieren und „schlechter als andere sein“.

    • und du bist nun besser als andere, weil du auf samsung stehst? arm! get a life!

      • Wer sagt das ich auf Samsung stehe? Ich schreibe grade von meine IPhone aus, das ich, nicht das du es vermutest, nicht über Amazon gekauft habe.
        Und beleidigend werden hat noch keiner Diskusion und Kompromissbildung geholfen.
        Man sollte halt einfach nicht so verbohrt sein und auch über den Tellerrand hinaus schauen. Wenn man das nicht will dann sollte man aber wenigstens nicht sich selber als der/das einzig Wahr darstellen.

      • Also ich denke, dass die Entscheidung, ein iPhone oder ein Samsung Handy zu holen, vom Preis beeinflusst wird. Viele können sich ein iPhone einfach nicht leisten. Ich habe meins durch großes Glück gewonnen und bin froh, dass ich mir den Vertrag dazu als Schüler gut leisten kann.
        Wenn Geld keine Rolle spielt, dass ist die Entscheidung reine Geschmackssache, nimmt sich im Endeffekt nicht viel..
        Mein Geschmack verleitet mich so oder so zum iPhone, wenn ich keins hätte, könnte ich mir aber auch leider keins leisten, so ist das heutzutage :)

  • Wer bei denen einkauft ist es auch nicht Wert, ein Apple-Device zu besitzen!

  • Also, wenn ein Gerät bei Amazon teurer ist als in einem Apple Laden, warum sollten es dann viele Leute bei Amazon kaufen? Die Statistik sagt eigentlich aus, dass dasselbe teurer angeboten weniger gekauft wird. Erstaunlich.

  • Sollen Sie ihre Samsung Handys doch bei Amazon kaufen…

  • Wie sie sich alle froh reden :) Tragt es mit Fassung, Leute, Samsung zieht langsam aber sicher an Apple vorbei.

    • Bei den Smartphones ist das schon geschehen, bei den Tablets dauerst auch nicht mehr all zu lange.

    • To Stop You Must Die

      Wie herrlich, dass mich das kein Stück berührt, weil ich nicht auf Apple stehe, um einer Gruppe oder wasweisich anzugehören, sondern weil das Design vollkommen galaktisch ist. Ein iPad z.B. wirkt – wenn man sich auf Apple’s Rundumpaket einlässt – auf das Gehirn genauso wie ein Haustier, und nicht wie ein Gebrauchsgegenstand à la Samsung.
      Deswegen ist Apple einzigartig.
      Verstehe also nicht, was es da zu betrauern gibt.

    • Dann bist du aufgewacht und die Hose war nass. Aber nur wenn man die Hartz 4 Smartphones von Samsung mit einbezieht du Träumer. Bei einer Einzelnen Gegenüberstellung der Geräte haben sie keine Chance oder gehen an dir die Quartalzahlen von gestern die Apple verlautet hat vorbei. Hätte gerne gestern die Pipi in den Augen vom Samsung Führungstab gesehen. Muahahahahaha

  • Also ich finde Amazon superklasse und kaufe fast alles bei Amazon, nur nicht Apple Teile.
    Die kaufe ich bei Apple direkt, Gravis oder Mediamarkt.
    Und von Samsung würde ich auch gerne einen Fernseher kaufen.

  • Hat schon jemand mal die Zahlen für Apple Stores und Samsung Stores gegenübergestellt?
    Ich denke Apple ist froh nicht auf der Amazon Hitliste stehen zu müssen, das stärkt den eigenen Vertrieb ungemein.

  • Also wirklich, wer lässt sich von dieser Nachricht denn beeindrucken? Es wundert mich garnicht. Schließlich kauft man sich doch kein iPhone (ohne Vertrag) bei Amazon! Das kauft man doch eher direct und günstiger von Apple (online oder im schönen Apple Store).

  • Kann ich nachvollziehen….ich hab mir parallel nen Androiden gekauft und seitdem liegt das 4s nur noch in der Ecke .

  • Eines ist doch klar. Die Mehrheit der Bevölkerung kauft lieber billig ein. Aussage: „Reicht doch aus“
    Ich möchte Apple nicht besonders herausstellen. Gute und hochwertige Dinge, ob Autos, Bilder, Möbel usw. haben prozentual immer nur wenige Menschen. Die Mehrheit fährt eben Kleinwagen, hat Fotodruche statt Originae an der Wandl und kaufen Möbel bei Ikea statt Rolf Benz. So ist das eben auch bei Elektroschrott. Wer damit zufrieden ist, und das sind deutlich mehr als wir glauben – warum nicht.

  • Wenn man hier einige Kommentare liest…
    verliert man den Glauben an die Menschheit!

    Fehlender Charakter wird durch den Besitz eines bestimmten Smartphonetypus NICHT ausgeglichen!

    Mir ist der Mensch hinter dem Smartphone wichtiger…
    und wenn er überhaupt kein Handy hat – egal!

    Denkt mal drüber nach…

  • Ja Leute, ihr habt ja alle so recht. IPhone ist das tollste Handy auf der ganzen weiten Welt. Je öfter ihr das wiederholt, umso glaubwürdiger wird es.
    Ich bin ein iPhone-User und das von Anfang an, und ich sage es im Gegensatz zu den ganzen Schleimern direkt heraus. Apple hat verkackt.
    Apple hat die Dreistigkeit das 4s herauszubringen, was an dem Tag seiner Prämiere schon veraltete Technologie war. Und dann versucht Apple die Leute noch mit Siri zu blenden.
    Wenn Apple weiter mitreden möchte auf dem Smartphonemarkt, dann muss Apple
    a) als Nächstes gleich ein paar Generationen überspringen und iPhone 7 herausbringen (alles andere wir niemanden überzeugen) und
    b) mehr als 10 Geräte pro Stadt liefern. (Von wegen ausverkauft, dass ich nicht lache)

  • Mal davon abgesehen das keiner sein iPhone bei Amazon kauft, kaufen die meisten Leute jetzt Samsung weil es Hardware mäßig besser ausgestattet ist, leider vergessen diese Leute dabei das die Software der entscheidene Unterschied ist xD
    Und iOS ist in der Hinsicht einfach unschlagbar und das macht ja auch den enormen Preisunterschied

  • Alles schön und gut.
    Samsung wird wohl oder übel immer mehr Smartphones verkaufen als Apple.
    Aber wo ist das Problem?!
    Ein Unternehmen, welches viele unterschiedliche Smartphones anbietet kann ja wohl klar insgesamt mehr verkaufen als ein Unternehmen wie Apple, welches 3 „Luxus“-Smartphones verkauft, wenn wir das iPhone 3GS und das iPhone 4 mal noch mitrechnen.
    Amazon ist nicht alles.
    Ich meine gelesen zu haben das das Glaxaxy S2 in den ersten 10 Monaten 30 Mio mal verkauft wurde.
    Das schafft Apple mit dem iPhone in einem Quartal. Also denke ich, ist Amazon hier absolut nicht aussagekräftig.
    Wirklich interessant wird es erst mit dem Galaxy S3 was jetzt schon 10 Mio mal vorbestellt ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven