iTunes U für Entwickler: Neuer Videokurs der Uni-Stanford erklärt App-Entwicklung für iPhone und iPad

2 Kommentare

Die beiden Vollsemester-Kurse der Universität Stanfords – „Developing Apps for iOS“ vom Herbst 2010 und „iPad and iPhone Application Development“ aus dem vorletzten Jahr – gehören zu den populärsten Angeboten der iTunes U-Abteilung, die sich im iTunes Stores um die Distribution ausgewählter Bildungsinhalte kümmert.

Mit dem Neuzugang „Coding Together: Developing Apps for iPhone and iPad“ (iTunes-Link) hat die School of Engineering der Uni-Stanford nun auch damit angefangen den neuen Wintersemesterkurs in das iTunes-Angebot einzuspeisen und lädt interessierte Programmierer bis Ende März dazu ein, ihre Fähigkeiten mit den jeweils gut 60 Minuten langen Video-Mitschnitten der Uni-Vorträge aufzubessern.

Gute Englischkenntnisse, Erfahrungen mit C, objektorientierter Entwicklung und UNIX werden vorausgesetzt. Die ebenfalls kostenlose iTunes U-App (AppStore-Link) hilft dabei den Überblick auf die veröffentlichten Kurse zu behalten.

Diskussion 2 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2006 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 16343 Artikel in den vergangenen 2926 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   © 2006-2015 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS