Artikel Neue Fotos: Neue iPhone-Rückschale mit Akku und iPhone-Verpackung in der Druckerei
Facebook
Twitter
Kommentieren (68)

Neue Fotos: Neue iPhone-Rückschale mit Akku und iPhone-Verpackung in der Druckerei

68 Kommentare

Zwei neue Fotos machen seit letzter Nacht die Runde und wir können uns mit dem beliebten Ratespiel „Fake oder nicht Fake?“ die Wartezeit bis nächsten Mittwoch ein wenig verkürzen.

Die bei iResq veröffentlichten Bilder des neuen Akku – einmal in der vermeintlichen Rückschale des neuen iPhone und einmal im Vergleich zum alten Stromspender – scheinen uns durchaus authentisch. Bereits im August kamen uns erste Aufnahmen des etwas dünneren und dafür längeren, bezüglich der Leistung aber nur minimal von 5,3 auf 5,45 Wattstunden erweiterten Bauteils unter. (via Mac Rumors)

Eher skeptisch stehen wir dagegen der zweiten Aufnahme gegenüber, die angeblich in einer für Apple arbeitenden Verpackungsdruckerei geschossen wurde. Hier wird uns ein Druckbogen für die Packung des neuen iPhone präsentiert, der die Namensspekulationen beenden soll und die Aufschrift „The new iPhone“ trägt. Aufgrund der Grafik auf der Einladung zum Apple-Event ist allerdings der Name „iPhone 5“ durchaus wieder im Rennen. Sollte Apple sich dennoch für „Das neue iPhone“ entscheiden, so wird auf der Packung analog zum iPad vermutlich lediglich die Aufschrift „iPhone“ zu lesen sein.
(Danke Torben)

Diskussion 68 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich habe es auch sehr gehofft. Aber das scheint mir schon zu 99,9% sicher zu sein.
      Mir sieht das irgendwie immer aus wie eine Schokoladentafel

      iToph
      • Abgesehen davon, ob die beiden oben gezeigten Bilder jetzt Fake sind oder nicht, sind dieses mal zu viele Informationen zum kommenden iPhone durchgesickert, die sich teilweise schon bestätigt haben. Im Letzten Jahr war jeder davon überzeugt das es ein tropfenförmiges iPhone wird…
        ich wäre auch lieber für ein komplett neues Design. Schade aber auch..

        — schachmatt
  1. Das zweite ist mit Sicherheit Fake.
    Da ist ja noch die Youtube-App auf dem Home-Bildschirm.
    Und die sollte ja mit iOS 6 entfernt werden.

    — Patrick
      • Sorry nehme es zurück, habe die Frontkamera nicht beachtet^^…trotzdem Fake. Und wenn die Produktion der Kartons wenige Tage vorher anläuft macht diese Maschine sicherlich nicht zu wenig am Tag. Ich glaub manche wissen nicht was das Teil drauf hat ;-)!

        — NicK™
  2. das foto von der druckerei ist gefaked. auf dem iphone ist ein youtube icon zu sehen obwohl in ios6 youtube abgeschafft ist.

    — tayfun
      • Die Einträge erfolgten fast alle zeitgleich. Da muss man nich gleich meckern!

        — Axel7
      • doch ich lese, aber anscheinend du nicht wenn ich mir die zeiten von den postigns anschaue.

        soll ich nachdem ich den beitrag gelesen habe jedesmal f5 drücken um zu schauen ob doch mein kommentar was ich posten will schon jmd gepostet hat? ^^

        — tayfun
      • Ich glaube das Foto aus der Druckerei muss gefaked sein, da ist doch noch die Youtube App zu sehen! :D :P

        — Trolli
      • was für ein Kindergarten – ist doch völlig egal. Kaufen werden es die Meisten ja doch

        — Christian
  3. Ausserdem würde die Druckerei nie wieder Aufträge voon Apple erhalten, wenn die Mitarbeiter damit posieren und veröffentlichen…

    — Timo
  4. Was soll denn immer diese Idee ein Modell “The new” zu nennen? Was kommt denn danach? “The complete new”?

    — Jay
    • weil die Leute nicht kapieren dass das aktuele iPad nur “iPad” heißt. Und nur mit “athe new iPad” beworben wird weil es weiterhin das ältere “iPad2″ gibt…

      — BG-On
  5. Als wenn die gesamte Auflage an Verpackungen an ner kleinen Heidelberg Speedmaster gedruckt wird… Wenn sind die schon in Produktion und werden bestimmt nicht im Bogenoffset laufen

    Corehead
    • dachte ich mir auch.
      Die müsste seit drei Jahren am Stück laufen, um die erforderliche Stückzahl herzubekommen.
      Dieser Fake ist in der Umsetzung sogar richtig billig – denn das könnte auch schlicht ein Großformatplot sein, den die Dame da in Händen hält.

      — Zirbelnuss
      • Bei 15000 Umdrehungen und 8 Nutzen machste eine Million pro 8 Stundenschicht. Meines Wissens druckt Foxconn die Verpackungen selber auf 145er Rapidas von KBA. Ich kann’s zwar nicht beweisen aber ich komm aus der Bogenoffset Branche, da wird sowas gemunkelt.

        — Andi B.
  6. Auf dem Druckbogen ist allerdings zusehen, dass das YouTube Icon noch auf dem Homescreen ist ;)
    Dürfte also sicher ein Fake sein.

    — Sebastian
  7. Danach kommt natürlich wieder “the new”. Eigentlich heißt das Produkt ja auch nur iPhone bzw. iPad. Das “the new” nur ein Kennzeichen ist für die jüngste Generation zeigt auch, dass “the new” ins deutsche übersetzt wurde. Wenn´s ein Name wäre, hätten Sie es auch in Deutschland mit “the new iPad” beworben. Auch kannst Du das sehen, wenn Du im Apple Store (online) mal das iPad kaufen willst. Auf der ersten Seite heißt es noch “das neue iPad” aber dann nur noch iPad. Also, es heißt zukünftig einfach nur noch iPhone, iPad etc. und wird mit the new / the newest beworben. Und wenn Du es verkaufen willst heißt es zukünftig iPad (Modell 2012) bzw. iPhone (2013) etc.

    — iPat
  8. Ich glaube bisher hat man noch nie Teile von einem nicht veröffentlichten iPhone in den Händen von Foxxcon Mitarbeiter gesehen. Deshalb kann ich mir schwer vorstellen, dass man in den Fabriken einfach Fotos vin Teilen oder Verpackungen machen kann.

    — Thomas
    • Ich für meinen Teil glaube ja, dass es ein Fake ist!
      Denn, betrachtet man den Homescreen lange genug, so erkennt man, dass die Youtube App noch sichtbar ist. Diese wurde – das hab ich gehört – in der letzte iPhone Software Version nämlich weggelassen!!!
      Deswegen meine ich zu glauben, dass es ein FAKE IST!
      Aber das ist nur meine Vermutung. Es könnte wahr sein. Aber es könte auch nicht wahr sein. Vielleicht ist das YOutube Symbol auch nur auf der zweiten Bildschirm seite Verschoben wurden!!

      — Franz
      • Ihr schreibt genau das selbe, was 10 nutzer vor euch schon mal geschrieben haben???
        Wie wärs mit vorher lesen???

        — Peter(s)
  9. Ich mach dann mal ne Strichliste wie oft hier noch auf “YouTube App –> Fake” hingewiesen wird… :-)

    ||||

    — Dextro
  10. Ich mache mal weiter mit dem nerven:
    Auf dem Homescreen ist die Youtube App zu sehen und ist von daher ein Fake, weil es diese App in iOS 6 nicht mehr gibt! ;)

    — Dirk
  11. Die äh YouTu…….

    Hilfe, geht das jetzt die nächsten Tage so?? Die noch so kleinste Info um das iPhone wird von den Usern förmlich zerfressen.

    — Peter Pan
  12. Steht eigentlich irgendwo etwas über ein neues ipad? Also ich les immer nur ipad mini oder täusch ich mich da?

    — IHead
  13. Wieso ist denn die Kapazität des Akkus in Wh angegeben? Das ist Augenwischerei! Die Energie (Wh), die man aus einer Batterie rauskriegt, hängt wegen ihres Innenwiderstands von dem Entladestrom ab – kurzum, die Energie in Wh ist eine schlechte “Konstante”, mit der man eine Batterie kennzeichnen kann.
    Besser ist es, die Kapazität als die “maximal speicherbaren Ladung” anzugeben (in mAh, z.B.) – und so ist es auch üblich. Der Elektronik ist es imho ziemlich wurscht, ob nun 3.8V (neuer Akku) oder 3.7V (alter Akku) anliegen – die 0.1 V mehr werden im Zweifel vom internen Spannungswandler in Wärme verwandelt.
    Und schwuppsdiwupps ist der Kapazitätsvorteil weg. Denn: Hätte der neue Akku auch nur 3.7 V, kommt man rechnerisch auf denselben Energieinhalt, wie bei dem alten Akku. Das spricht dafür, dass die speicherbare Ladung beider Akkus gleich ist, und das iPhone 5, falls es denn länger läuft, jedenfalls nicht wegen des Akkus länger läuft. Kurzum: Die Energieangabe ist Augenwischerei!

    Es bleibt aber ein anderer Vorteil: Der neue Akku ist leichter!

    /rant

    — Martin
    • Interessant. Mal ein bissl Hintergrund von dem was da oben steht.
      Das würde bedeuten, der Akku könnte nur deshalb evtl. länger durchhalten, weil die Stromintensiven Elemente weniger verbrauchen?

      — Barnetta07
      • Also meines Erachtens ist dies nicht richtig, der Akku hat eine größere Kapazität, wenn auch nur minimal. Aber natürlich hängt die “Haltbarkeit von den Bauteilen ab.
        Die Bauteile bzw. Akku müssen nun mal aufeinander abgestimmt sein. Und wenn die Spannung um 0,1V steigt heißt es auch nicht zwangsläufig dass diese, wie von Martin beschrieben, in “Wärme” umgewandelt wird. Eine höheren Spannung kann ich auch den Vorteil haben, dass ein geringerer Strom fließt.
        Aus diesem Grund haben wir z.B. Hochspannungsleitungen -> extrem hohe Spannung -> geringerer Strom
        Um die Vor und Nachteile in einem Smartphone betrachten zu können, warum die Spannung z.B. um 0,1V angehoben wurde, fehlt den meißten von uns das nötige Fachwissen (mich Inbegriffen).

        — Venne
    • Bitte schau doch mal in Wikipedia unter “Wattstunde”, hier ein Auszug:
      “Eine Wattstunde entspricht der Energie, welche ein Energiewandler mit einer Leistung von einem Watt in einer Stunde aufnimmt oder abgibt”
      Die fehlende Angabe “mAh” kannst Du auch recht einfach durch die zusätzliche Angabe der Spannung ausrechnen, daher Frage ich mich warum die Energieangabe Augenwischerei sein soll. Wäre mAh und Spannung angegeben würdest Du auch die selbe Energie ausgerechnet bekommen.
      ich kenne genügend Li-ion Batterien bei denen die Angaben genau so gemacht sind.

      — Venne
  14. Ist der Bildschirm Hintergrund nicht die galaxie von mointain Loin, das soll doch wohl ein Witz sein oder?
    Wenn man sich schon die Mühe macht das zu faken warum nimmt man dann nicht denn richtigen Hintergrund.

    — Peter
  15. Meine steile These: Der Homescreen bekommt mit iOS 6 ein Redesign. Die Idee hatte ich gerade als ich die im AppStore in iOS 6 beta etwas größeren Vorschau-Icons sah. Es wäre doch sinnvoll diese Größe auch für die Standard Homescreen Icons zu benutzen, was dann auf dem “new iPhone” genau 3×5 Reihen (inkl Dock) wären. Und somit auch endlich der kleinen Ordner Vorschau entspräche. Dort sind es ja immer 3 Icons nebeneinander. Es geht noch weiter;) Auf diesen größeren Icons wären damit kleine Infos ähnlich WP8 möglich. Außerdem fände ich es übersichtlicher als dieses 4×6 Raster. Nur mal in den Raum geworfen.

    — dn
  16. Akku auch ein Fake Bild?
    Das schaut doch nicht nach einen NANO SimSlot
    aus,… oder hab ich das so falsch im Gedächtnis?

    — penum
  17. Die alte die da steht, die kenne ich. Sie arbeitet nicht in einer Druckerei, sondern im Aldi an der Kasse. FAKE!!!

    — Tumi
  18. Fände es ärgerlich, wenn der neue Akku wirklich nur minimal mehr Leistung hat. Immerhin ist das eine der größten Schwachstellen am iPhone.

    — Kraine
  19. was meint ihr wie lange das iphone 4s noch mit 16/32 und 64 gb verkauft wird sobald dann das neue iphone drausen ist?
    ich hab das problem das mir mein 4er leider geklaut wurde ;( und das neue iphone will ich auf garkeinenfall haben
    und mitlerweile ist es ja so das wenn eine neue iphone generation raus kommt, sie das ältere modell dann nur noch mit 8 gb verkaufen und das ist mir auf jedenfall zu wenig (die 16 gb waren mir nach langer zeit auch schon zu wenig geworden)

    — fuchs
      • das hätte ich wohl auch schon längst getan, nur fehlt mir im moment das nötige geld dazu
        deshalb auch meine frage :)

        — fuchs
  20. Ha! Ich hab den Beweis, dass das ein Fake sein muss.
    Letztens erschien ja hier ein Artikel, dass die YouTube-App mit iOS 6 verschwindet.
    Schaut mal auf den Homescreen des abgebildeten iPhones! Die ist noch drauf!
    Also ist es ein Fake.

    — Omnibus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14479 Artikel in den vergangenen 2644 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS