iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 963 Artikel
   

Erster TV-Spot für das iPhone 4S mit Fokus auf Siri – Und wie dieser in Deutschland „funktioniert“ [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
52 Kommentare 52

Apple hat in den USA den ersten TV-Werbespot für das iPhone 4S veröffentlicht. Unter dem Motto „Say hello to the most amazing iPhone yet“ stellt das 30-Sekunden-Video die Fähigkeiten der Spracherkennung Siri ins Rampenlicht.


(Direktlink zum Video)

Bis zum vollumfänglichen Start des Siri-Dienstes in Deutschland – erst 2012 wird sich siri auch auf Ortsabhängige Empfehlungen und dann hoffentlich auch auf die Suche bei WolframAplha verstehen, werden die übersetzen Anfragen jedoch oft mit enttäuschenden Antworten quittiert:

Freitag, 21. Okt 2011, 8:31 Uhr — chris
52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hr. Reinspaziert
    • Jep, seh ich auch so…. man sieht 10 Leute die in allen alltagssituationen in ihr iPhone Quatschen und am schluss eine Antwort von einer Frau von Siri… najaaaaa, sowas würde mir das iPhone 4S nicht schmackhaft machen ;)

      • Schonmal ne spektakuläre Werbung von Apple gesehen?
        Die sind immer sehr einfach und schlicht aber trotzdem auf den Punkt kommend.

        Ähnlich die vom iPad. Nichts wird so sein wie es war.

      • Hr. Reinspaziert

        ja… selbst das unspektaruläre war spektakulär!
        die neue 4s werbung ist langweilig…

      • Was seit ihr denn für welche? Früher wollte ihr auch ein Auto haben was reden kann. Das ist der Anfang und Apple hat den ersten Schritt getan!!!!!!!!!!!

      • Der Samsung Spot ist aber auch nicht ohne: Es sind die Hände mit denen wir alles formen, Zeit etwas davon zurückzugeben….

      • Yeahh, K.I.T.T kommt ! So hab ich das noch nicht gesehen, aber Du könntest damit ziemlich ins schwarze getroffen haben. Ein Hoch auf die Zukunft

        (Ich träum da auch schon seit meiner Kindheit davon )

    • Hab mal siri auf usa englisch gestellt und die ganzen sachen getestet! Ich bin zu dem entschluss gekommen nurnoch englisch mit meinem siri zu sprechen hehe! Das ist echt super und es versteht jetzt auch schon viel mehr als am anfang!

      • Danke für den Tipp, habe mich schon gefragt, ob das funktioniert – dann auch mit Wolfram Alpha?

  • Aus irgendeinem Grund starten Youtube Videos nicht mehr in eurer App. Geht das nur mir so?

  • Gab definitiv schon viel viel bessere
    3GS Spot

  • Für mich ist es schon eine relativ große Enttäuschung, dass es Siri nicht für’s iPhone 4 gibt. Als ob sich das 4S dann nicht verkaufen würde… ;-)
    Was meint ihr?

    • Suche bitte mal hier auf der Seite den Artikel Siri auf dem iphone 4 und Du kennst den Grund!

      Es läuft nicht wegen zu wenig Rechenleistung. Gibt eine Video dazu…

      • Hr. Reinspaziert

        siri läuft ganz bestimmt auf dem 4’rer!!!
        aber dann wäre es ja wirklich fast identisch mit dem 4s, und weniger würden verkauft.
        das wär doch blöd von apple.
        jedenfalls meiner meinung…

      • Haste mal link zu dem video?

        Kenne nur das wo es läuft allerdings sehr langsam da der hacker die gpu seines iphones deaktiviert hat.

      • Was natürlich komplett gelogen ist. Siri ist eine rein serverbasierte Anwendung; der einzige Ort wo Siri Rechenleistung benötigt ist auf den Servern von Apple. Die Anfragen entgegen zu nehmen und per Internet an Apple zu senden braucht keine nennenswerte Rechenleistung; das wäre sogar auf einem 3GS machbar. Das es Siri nur fürs 4s gibt ist eine reine Marketingentscheidung von Apple um das 4s zu pushen. An dieser Tatsache können auch noch so viele „Beweisvideos“ nichts ändern.

      • Kurz danach kam ein 2. Video mit Gpu unterstützung.

    • Die Frage ist eher wieso nicht auf dem/meinem iPad2 -_-

      Das sind 2 Dinge die nicht in interner Konkurrenz stehen, also iPad(2) und iPhone, bei iPhone 4 und 4s könnte ich es verstehen, weil sie das 4s absetzen wollen, von evtl nötiger Rechenleistung mal abgesehen..

    • Apple sollte lieber schauen, dass wenigstens Siri auch auf dem iPhone 4 läuft. Stellt euch vor ihr kauft euch das 4S wegen dem Siri-Hype und dann is das auch noch ne Enttäuschung. Was hat man dann aber eigentlich noch von seinem 4S ?
      … Toll! A5 und bessere Kamera… Lohnt sich mal GARNICHT !!!

      Also meine Post läuft darauf hinaus, dass man nicht dass 4S kaufen sollte wenn man das 4er schon hat …xD

      • Das 4S ist ja auch hauptsächlich für Besitzer des 3GS, so wie auch das 4er hauptsächlich für Besitzer des 3G war. Zwei-Jahres-Verträge halt.

  • Also ich hätte mir das 4S nicht gekauft, wenn es Siri auch fürs 4er gegeben hätte

  • Ja des 4s würde sich auch verkaufen wenn’s des siri fürs 4er geben würde, echt Schade dass das nicht so ist

  • Die wissen wie man es macht…amazing

  • Achtung! Ich glaube ihr überseht, dass Siri auch in Deutschland (bzw. überall) auch jene Fragen beantwortet, für die es auf WolframAplpha zugreift…

    Man muss lediglich auf Englisch fragen – und in Einstellungen / Siri / Sprache auf „Englisch“ umstellen.

    Also z.B. auf „What is the weight of the moon?“ liefert Siri genau das gewünschte Ergebnis!

    Mal ausprobieren…

  • Mein Siri, kann mich anscheinend nicht daran erinnern wenn ich einen bestimmten Ort verlasse oder ankomme, woran liegt das? Ortungsdienste sind aktiviert!

  • Hallo, habe nur ich das Problem? – Wenn ich Siri sage, sie soll jemanden anrufen, wird der Auftrag ausgeführt, aber nach einer gefühlten Ewigkeit des Rufaufbaus wird dieser abgebrochen. Dann kann man auch nicht mehr „von Hand“ anrufen und angerufen werden (Mailbox). Erst nach einem Reset funktionierts wieder „von Hand“. Sobald man wieder Siri beauftragt ist Ende.
    Das Problem ist Ortsunabhängig.
    Netz ist Vodafone.

  • Du musst in deinen Kontakten die Adresse hinzufügen woher soll sie sonst wissen wann du bei xy ankommst

  • Siri klappt eigentlich ganz gut.
    Bei mir funktionieren auch Dinge wie Termine verschieben usw. Einzig habe ich noch nicht rausgefunden wie man im deutschen Siri sagt sie soll einen bei Ankunft Zuhause erinnern. Siri versteht weder ankommen, Zuhause etc. In englisch klappt das dagegen gut. Jemand ne Idee?

    • Hm, damit hatte ich keine Probs. Hab „ihr“ gesagt: Erinnere mich an dasunddas wenn ich nach Hause komme. “ Wurde anstandslos akzeptiert mit der Bemerkung: Diese Erinnerung wird aktiv, wenn du Zuhause erreichst. (Gedächtnis Antwort)

  • Apple sollte erst einmal das Akkuproblem in den Griff bekommen was so einige 4S Nutzer wohl haben !

    • Kollege von mir hatte das Problem und hat seins ausgetauscht. Meines hatte einen gelbstich. Ebenfalls direkt im Apple Store nach 2 Minuten Begutachtung ausgetauscht.

  • Also wenn im nächsten Jahr die „volle“ Siri Unterstützung kommen soll, müsste Wolfram Alpha erstmal die deutsche Sprache lernen;)
    Aber bei rein arithmetischen Fragen sollte es auch ohne deutsch klappen^^

  • Woher kennt Siri deinen Namen Nicolas?

  • Die Wetteranfrage für NewYork für $ 3,71 find ich super; ist das nicht genau der Betrag für ein 3 Wetter Taft? Bin mal gespannt wann Siri vorschlägt Nutella aufs iPhone zu schmieren, und auf der Semmel den Home Button drücken.

  • Es ist nicht nur eine Verkaufsentscheidung Siri nur auf dem 4S anzubieten, sondern auch eine Kostenanfrage. Apple verdient mit jedem Gerät ca. 500€ (brutto). Sagen wir 250€ nach Gehältern und Marketingsusgaben. Nehmen wir an, dass jede Serveranfrage 2 Cent kostet, dann darf jedes Gerät max. 12.500 Anfragen schicken um kein Minusgeschäft zu sein, d.h. 17 Siri Anfragen pro Tag.

    Das ist ziemlich viel, allerdings würde sich der Wert halbieren wenn man iPhone4 dazu nimmt und noch deutlicher sinken mit 3GS.

    Und schließlich muss Apple ja auch noch Gewinn machen… :)

  • Die 5€ wird Apple grad so noch haben. …

  • Kay mit einem ..

    Kann mal jemand was zum Datenverbrauch bei einer Sirianfrage sagen.

  • Hoffentlich kann man dann (per JB oder ohne) die Stimme gegen KITT austauschen ;-D

  • Schon interessant, dass Apple das iPhone 4S über ein Feature verkauft, dass den Beta-Status (lt. Apple) noch nicht verlassen hat. Die scheinen echt Befürchtungen gehabt zu haben, dass nur ein schnellerer Prozessor und eine bessere Kamera nicht den benötigten Hype auslösen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18963 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven