Artikel Zwei neue iPhone-Modelle im Vodafone Zubehörshop gelistet: iPhone 4S und iPhone 4 mit 8 GB
Facebook
Twitter
Kommentieren (206)

Zwei neue iPhone-Modelle im Vodafone Zubehörshop gelistet: iPhone 4S und iPhone 4 mit 8 GB

206 Kommentare

Es bieten sich zwei Möglichkeiten, den Screenshot unten zu interpretieren: Entweder hat sich hier ein übermotivierter Web-Programmierer ein wenig zu sehr ins Zeug gelegt, oder Vodafone Deutschland bereitet sich hinter den Kulissen tatsächlich bereits auf die Veröffentlichung der auch von uns erwarteten beiden neuen iPhone Modelle vor: Ein iPhone 4 mit 8 GB Speicher auf Basis der aktuellen Modelle, dazu ein iPhone 4S mit den Speicheroptionen 16, 32 und 64 GB, beide Geräte wahlweise in Weiß oder Schwarz.

Die Auswahlmöglichkeit findet sich bei der Kompatibilitätsabrage im Vodafone-Zubehörshop. (Danke Bastian)

Diskussion 206 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Der Produktname ist doch eigentlich egal. Wir wissen doch jetzt das sich die Hardware verändert. Schnellerer Prozessor, Bessere Kamera, größeres Display und doppelte Speicherkapazität. Warten wir aber noch bis morgen. Vielleicht hat Apple ja noch was im Ärmel.

      — iDennis
      • den meisten apple freaks reicht das aber nicht -.-
        sie wollen alle ein neues gehäuse mit apfel drauf, damit jeder sieht dass sie das neustehaben … egal was in der hardware steckt

        Ziegler
      • Größeres Display geht eh nicht. Die Auflösung ist durch die Apps vorgegeben. Macht man bei gleicher Auflösung das Display größer, dann wird die Qualität schlechter. Etwas das Apple nie tun würde. Der nächste Schritt ohne Qualitätsverbesserung wäre eine Verdoppelung der Auflösung mit dementsprechend großem Display = nächste iPad-Generation.

        — chris
      • Würde schon gehen da die jetzige Auflösung eh in einem Bereich liegt den das menschliche Auge nicht mehr erkennt.
        Die wurde ja nur so hoch gesetzt dass man die Apps aufzoomen kann ohne Qualitätsverluste.

        — Doc
      • @Chris:
        Größeres Display geht nicht? Wir haben hier von Grundfläche gesprochen. An der Pixelanzahl ändert sich in sämtlichen Gerüchten hier auf dem Board nichts…

        — Dirk Peter Küppers
      • An der Gesamtzahl ändert sich nichts, aber die Zahl der Pixel pro Inch verringert sich und das wäre auf dem Papier (und auch für das Auge) eine Verschlechterung. Würde mich sehr wundern wenn Apple sich darauf einlässt, insbesondere wo die Retina-Auflösung so hervorgehoben wird.

        — chris
    • Ja, das würde ich auch sehr enttäuschend finden. Das schockiert mich schon etwas, dass sich die Gerüchte jetzt alle auf ein iPhone 4S richten, was wiederum keine Änderungen an Gehäuse und Displaygröße bedeutet und somit Apple ganz klar den Anschluss zur Konkurrenz verliert (Gibt schon längst 4″ Smartphones) Beleibt die Frage, was ist mit den aufgetauchten größeren und dünneren Schutzhüllen. Dem Großeren Homebutton auf nem iPhone Icon, den Fertigungsproblemen mit dem Display usw… Nun, wir werdens morgen sehen. Ich könnte mir schon fast vorstellen, dass zuerst ein iPhone 4S präsentiert wird, und dann mit einem “one more thing” das neue iPhone 5.

      — Laggy
      • Es schockiert dich? Dann musst du aber mächtig viele Apple-Aktien gehortet haben, wenn es dich so schockiert…
        Das neue iPhone wird sich trotzdem verkaufen wie verrückt. Schau dir alleine einmal die Verkaufszahlen vom iPhone 3GS 8GB an. Das lässt einige neue Handymodelle bei weitem zurück – obwohl die Hardware doch so hoffnungslos veraltet ist.

        — Serenity
      • Den Anschluss verlieren zur Konkurrenz in Sachen Displaygröße? Schon mal das HTC HD2 mit dem iPhone 4 verglichen?

        — Killez
      • Wann blicken die Leute endlich dass ein großes display alles andere als “technologischer fortschritt” ist?!

        Wenn eine firma unfähig ist ihre highend-hardware platzsparent zu positionieren, dann wird einfach ein handy mit großem display gebaut, da dadurch das volumen im gehäuse steigt.
        Also große displays zeugen von Unfähigkeit, nicht von Können.

        Wenn ihr sagt “größere displays = technologischer fortschritt” dann sagt mir warum es noch smartphones gibt und nicht jeder versucht sein tablet in die tasche zu kloppen.

        — Hirntier
      • Er hat aber recht das ist wirklich schwach!!, naja Apple macht ja immer sein eigenes Ding. Aber irgendwann werden die damit auf die Schnauze fallen.!!

        — David
      • Aha. Du hast das also, im Gegensatz zu allen anderen selbsternannten Experten, aus sicherer Quelle.

        Und täglich grüßt das Murmeltier…

        — Messerjocke
      • Ich bin kein selbsternannter Experte, ich schreibe hier verdammt selten und auch nicht zu jedem Thema, aber man wird ja noch mal seine Vermutung äußern dürfen oder? Ich bin bisher auch davon ausgegangen dass ein 5er kommt. Aber manchmal ist halt der Wunsch Vater des Gedanken!

        — Tim Möllenberg
    • Ich war erst vor 4 Tagen im Telekom-Shop und die haben mir ein iPhone 4 angeboten. Da ich erst seit einem Jahr das 3GS habe,sagte ich das es leider nicht geht. Erst bei erneuter Vertragsverlängerung. Und da wurde gesagt,nah,bis dahin gibt es schon das 5′er!!!
      Also,warum sollten gerade diese Leute etwas Falsches erzählen??? Ich bin mir sicher,das iPhone 5 kommt!!!!!

      — Markus
      • OMG! Genau. Es weiss doch jeder das ausgerechnet ahnungslosen Telekomladen Verkäufer in Dortmund-Kirchhellen noch vor allen Telco-CEO´s und Aktienmarkt Analysten (für welche diese Info Milliarden wert sind) über das zukünftige erscheinen von noch nicht offiziell angekündigten Apple Produkten informiert werden. Wie kann man nur dadran zweifeln. So und jetzt tue bitte was wichtiges für den GenPool und das Überleben der Menschheit und nimm eine Vasektomie vor.

        — max
    • MIr persönlich ist es eigentlich egal, wie es heißt. Ich würde aber eigentlich auf ein 4s spekulieren. Meines Wissens hat sich das 4er so gut wie kein anderes iPhone zuvor verkauft und warum sollte Apple das Pony nicht noch einbüßten weiter reiten und statt dessen schon ein neues Design “verbrennen” obwohl soviele weitere Neuerungen angekündigt sind (Cloud, ios5 etc)
      Ich würde es sehr verständlich finden, wenn man sich ein neues Design für einenspäteren Zeitpunkt aufhebt, es gibt doch aus Hersteller-Sicht gar keine zwingende Notwendigkeit für ein neues Design und es paddelst gut in die bisherige Strategie.

      Dembi

      — Dembi
  1. Dann bin ich gespannt auf die Preise: denn ein 4er mit 8GB dürfte nach der Marktsituation nur noch 289€ kosten … Oder?

    — IDet
    • Seit wann orientiert sich Apple preislich an Konkurrenten? Apple hat einen kleinen eigenen Markt. So nach dem Motto: wer zu Apple will, der muss halt auch 500€ für das kleinste iPhone-Modell zahlen. Wenn du nicht unsere super Software nutzen möchtest, dann geh zu Android und kauf dir ein 200€-Gerät und werd damit glücklich.
      btw: Bin schon gespannt wie die Leute sehnlichst versuchen, ihr iPhone 4 bei ebay zu verkloppen, um sich dann das 5er/4S kaufen zu können ^^ Wenn wirklich jemand günstig in die iPhone-Welt einsteigen will und eher ein Gebrauchtmodell sucht, dann wäre jetzt die richtige Zeit (bzw. nach Ankündigung des iPhone 5).

      — Martin
    • Ganz ehrlich…nein…die Bezeichnung 4s wäre eine Steilvorlage die überhaupt nicht geht. Und das aus einem Land welches diese schreib-/sprechweise (nmw) “Erfunden” hat. Und wenn Appel sich daraufhin ein Geschmacksmuster hat eintragen lassen wäre es der Gipfel der Geschmacklosigkeit.

      Minijobber
      • Klar und das 3GS hieß im englischen drei Gangster…
        Das 4s wird so gut laufen wie das 3GS. Es heulen echt die Leute rum, die Wolken das man Ihr neustes iPhone Modell sieht. Arm!

        — Boccaccio
      • Mit dem Namen iPad hat auch keiner gerechnet, weil “pad” eben auch Damenbinde heißt …

        — _Jan
    • So isses! Und das wird erstmal deutlich besser wie das jetzige 4er werden! Das selbe wie beim alten 3er…, nur das der Sprung jetzt noch grösser wird! Warten wir einfach ab…, denn vielleicht gibt es ja doch ein ONE MORE THING…

      Und hey…, Apple würde sich treu bleiben und wenn dann evtl. nächtes Jahr das 5er kommt…, dann wird’s wieder ein noch heftigerer Sprung als vom 3GS zum 4er…

      Also hört auf zu jammern…;-)

      — Geri
    • Genau. Ob 5 oder 4, die Leistungsdaten werden die gleichen sein, von daher ist es doch prima wenn alle Cases und Halterungen weiter passen.

      — chris
      • Naja. Ein Facelift mit abgegrundeten Kanten wie beim 3GS wäre schon schön. Das 4er liegt echt mies in der Hand. Die Maße können ja trotzdem fast die gleichen bleiben…

        — TorrSamaho
      • Tja Bubi mit gefühlten 8 Jahren hat
        man auch noch keine so grossen Hände :-) Erwachsene kommen mit dem iPhone 4 BESTENS zurecht ;-)

        — Horst
      • Interessant, wie manche meinen, über andere Urteilen zu müssen und dann selber so ein Stuss schreiben.

        — Fresh
      • Ich habe mir das 4er nur geht weil es “erwachsen” bewürfen ist, so rumstrittest finde ich nicht schön. Aber über Geschmack…… ;)

        — Fire
  2. Oh, das ist nicht wirklich schön. Hat Apple jetzt Angst die Erwartungen morgen nicht erfüllen zu können und bereitet die Leute langsam auf ein 4S vor? Das ist gar nicht schön. Das 4S müsste dann wenigstens einen leicht größeres Display haben und auch ansonsten die Erwartungen nach technischer Evolution im Vergleich zum 4er Modell erfüllen, sonst wird die Luft ganz schön dünn für Apple in diesem Marktsegment. Hoffentlich schafft es Apple doch noch uns alle morgen zu überraschen.

    — Tobi
    • Wozu ein größeres Display? Damit die bisherige großartige Retina-Auflösung schön verpixelt und unscharf aussieht?
      Oder ein größeres Display mit höherer Auflösung, damit alle Entwickler schön jährlich ihre Apps an neue Auflösungen anpassen müssen?
      Schmarrn!

      — Publix
    • Mir is der Display auch zu klein besonders bei den Games, ich verdecke mit meinen 2 Daumen den halben Display, da beneide ich schon die Leute mit 4-4.3 Zoll da lassen sich die Spiele einfach angenehmer steuern.!, und in Safari würde man endlich auch mehr erkennen, (Darstellung usw.). Auch laut Statistik verkaufen sich mittlerweile die 4 Zoll displays bei smartphones viel besser!

      — David
  3. Wie können denn immer wieder solche Fehler passieren?! Ist ja nicht gerade selten, dass immer wieder Bezeichnungen von Geräten auftauchen, die es nicht (noch nicht) gibt!!

    — db
    • Wieso Fehler? Die Provider bereiten sich auf den zu erwartenden Ansturm vor. Was würdest du sagen, wenn du am Dienstag Abend nicht dein heiß ersehntes 4S bestellen kannst?

      — Messerjocke
    • Wie es dazu kommt? Echo!

      Einer ruft etwas in der Wald der Wirrköpfe, die nehmen es auf und rufen es leicht verzehrt zurück – schon steht das Echo als neue Quelle da, welches den ersten Ausruf untermauert. Das kann sich immer so schön hochschaukeln. Beispiele gefällig? iSlate

      4S ist einfach aufgrund der Aussprache im Englischen… Ja…. Für’n A…

      — PMvP
  4. Schon verblüffend, wie sich überall die Hinweise verdichten, aber niemand etwas Definitives rausrückt… Apples NDAs müssen echt ziemlich wasserdicht sein. Da traut sich wohl nicht mal Wikileaks ran:)

    — berbo
    • Och, das ist eigentlich normal, dass die meisten(!) Leute unter NDA sich auch daran halten. Denn es ist ja nicht nur die eigene Stelle, die man durch Plappern gefährdet, sondern oft auch die von Kollegen. Wenn man z.B. fast exklusiv für einen Auftraggeber arbeitet, dann wäre es schon ziemlich asozial, für 5 Minuten Ruhm in einem Forum den Bestand des ganzen Unternehmens zu gefährden. Das tun echt die wenigsten, glücklicherweise.

      — Olli
  5. Wenn mOrgen echt kein 5er kommt… dann wart ich glaib ich noch ein Jahr. Könnte ich aber wirklich nicht nachvollziehen…

    — raZilein
  6. Jaja, bei Vodafone hat man auch schon realisiert, wie man ein wenig aufmerksamkeit erheischen kann. Mal ehrlich: 64GB iPhone? Sicher. Weil man genau diesen Weg bei Apple gehen möchte, haben sie auch Milliarden in die Serverfarmen von iCloud gesteckt. Unwahrscheinlich. Die größen von 16GB und 32 GB werden nicht geändert, weil Apple diese für angemessen hält. Und das bestimmt nicht aus dem Bauch heraus, sondern nach eingehenden Untersuchungen, wie und ob sich solche alternatven Speicherkapazitäten im Alltagsgebrauch überhaupt auswirken, bzw. das Gerät zu sehr limitieren…

    — wilson
    • Äh, *hust* – ich persönlich würde immer die höchste Speichervariante bevorzugen, da manche Apps einfach schon viel Speicher belegen, immer Reserven für viele Bilder und Videos vorhanden sind und die Cloud eventuell nicht immer und überall zur Verfügung steht. Und Speicher wird ja auch immer billiger und/oder kompakter – also warum nicht?

      — Jester Lewis
      • Stimmt. Wobei mir 32gb reichen. 9gb Apps, 16gb Musik. Für Filme ist mir das iPhone zu klein.

        — Boccaccio
      • Wenn Du als Steve Jobs herausfinden würdest, dass 2 % der User mehr als 32GB mit Musik, Spielen und Videos füllen wollten, würdest Du eine 64GB-Version in Produktion geben? Ich weiss es ehrlich gesagt nicht, aber wie gesagt: subjektiv unwahrscheinlich.

        — wilson
      • Immerhin bedeutet eine Kamera mit 8 Pixel auch einen höheren Speicherbedarf für Videos und Bilder, da mehr Bildpunkte gespeichert werden müssen.

        Indiz für 64 GB

        — awdad
  7. Huhu
    ich kann mir nicht vorstellen, das Vodaphone so unprofessionell ist und diese Auswahl jetzt schon sichtbar macht.

    Sollte es beim iPhone 4S bleiben geht das schon klar. Das Design ist Spitze, ich persönlich habe kein Bedürfnis nach einem Neuen. Wenn die Hardware leicht überarbeitet wird und der Akku jetzt noch länger durchhält, ist das Grund genug, endlich das 3GS auszumustern. Ist doch Wurscht, ob 4S oder 5 dran steht. Am wichtigsten ist die Software, und auf iOS 5 freu ich mich am meisten. Noti-Center muss her.

    — Sui
    • Vodafone ist sicher in diesem Punkt nicht unprofessionell, die wissen nur genau um die Werbewirksamkeit solcher “Fehler”.
      Alle die sehnsüchtig auf die morgige Votstellung warten und die Blogs lesen, bekommen noch mal schnell “Vodafone” ins Hirn gebrannt.

      — Tobi
    • Vodafone ist nicht dumm, die haben nur standartisierte serverupdates sonntags nachmaittags wie 99% aller großfirmen…

      — wing2579
  8. Macht mal keine Panik. 1. Das 3GS wird vom 8GB iPhone 4 abgelöst das steht fest. 2. Das 4S wird mit iPad 2 Prozessor kommen. 3. Das 5er wird für Late 2011 oder early 2012 angekündigt. So wirds kommen. Denkt an mich wenn alle meine vorraussagen stimmen.

    — Snooze
      • Schon mal was von der Apple Macworld Conference & Expo gehoert? Die findet jedes Jahr gegen Ende Januar statt. Also dass in 3 Monaten ein Apple-Event stattfindet ist keinesfalls abwegig. Dass dort noch ein iPhone vorgestellt wird halte ich aber auch fuer fragwuerdig. Dann wohl eher ein neues iPad.

        — Gaga
      • Nur das Apple seit einigen Jahren nicht mehr an der MacWorld teilnimmt.

        — Benne
  9. Wenn Apple nur ein 4s raus bringt, haben sich die Herren zu sehr auf den iPhone Hype der letzten Jahre verlassen.
    Das läuft heute bei der Konkurrenz einfach nicht mehr so und kaum ein Neukunde wird sich für ein eigentlich schon 2 Jahre altes Handy entscheiden.

    Jaja, iPhone ist besser in der Qualität oder sonst für Argumente die jetzt wieder kommen werden. Das interessiert den Neukunden aber wohl eher herzlichst wenig, wenn er die Angebote der Konkurrenz sieht.

    Mir wäre die Hardware sogar ziemlich egal. Unter iOS brauch es da nicht viel mehr. Das Design ist nach 1,5 Jahren allerdings abgelutscht. Wenn ich so ein Handy kaufe, dann auch wirklich ein ganz neues.

    — Fresh
      • Werde nicht schwach. Die Stellen zwischen den Tasten werden so schnell dreckig und lassen sich so schwer reinigen. Ich werde alle 2 Tage wahnsinnig.

        Ich wäre für aktuelle Technik im Gehäuse des allerersten iPhones. Das war ein geiles Gerät, so schön flach, fast schon ein Handschmeichler. Wenn das GPS gehabt hätte, wäre ich nie umgestiegen.

        — Olli
    • Die alten iphones waren auch nicht auf dem damaligen Stand der Technik
      Trotzdem verkauften sie sich wie Wärme Semmel.
      Mit dem Retina Display liegt Apple immer noch weit vorne.
      Und ehrlich sind die 3,5″ perfekt. Habe keine Lust auf so ein Riesen teil…

      — Boccaccio
      • Richtig, sie verkauften sich wie warme Semmel. Es gab einfach einen unglaublichen IPhone Hype in der Vergangenheit. Aber alles legt sich irgendwann einmal.

        Apple ist schon lange nicht mehr die Nummer eins auf dem Smartphonemarkt und träumt nur von den Verkaufszahlen des Galaxy S2, welches sich über 10 Millionen mal die ersten Monate verkauft hat.

        Um da mitzuhalten, ist es nunmal zwingend notwendig, dass sie etwas wirklich neues präsentieren. Etwas, dass Neukunden anspricht. Mit einem 4s wäre der Zug wohl abgefahren.

        Und das Design ist natürlich Geschmacksache. Mir gefällt es nicht. Überhaupt bin ich jemand, der niemals zwei mal die gleichen Paar Schuhe kaufen würde. Ich brauche da Veränderungen und für mich ist das iPhone 4 Design deshalb abgelutscht und ich kann es nicht mehr sehen.

        — Fresh
    • Das Design isr doch nicht abgelutscht sondern zeitlos genial und schön. Da kommt bislang kein Konkurrent ran.

      — Eumel
  10. Also… erstens is es doch egal wie das iPhone heisst ob 4 oder 5. Zweitens: Mir gefällt das Design des 4ers und wer tatsächlich Probleme mit Antennagate hat, der denk ich braucht keine Angst zu haben, dass Apple dies nicht berücksichtigen würde bei einem neuen Modell. Und zu drittens und letztens: Lieber warte ich doch noch bis Sommer und hab dann ein vernünftiges NFC mit Einem LTE das ich jetzt eh noch nicht nutzen kann.
    Also einfach abwarten, ich wäre so oder so zufrieden und alle anderen sollten es auch sein die wissen, was ein iOS und ein iPhone wirklich wert sind im Vergleich zum Galaxy

    — Spider
    • Was ist denn der Wert eines iOS und eines iPhone?!? So wie ich die Entwicklungsgeschwindigkeit von Android sehe passt Ihre Aussage nicht mehr wirklich. iOS hat schon jetzt viele Baustellen die nicht angefasst werden.
      Mich halten eigentlich nur die ganzen Apps/Spiele fest…da steckt schon einiges an Geld drin. Und da ich die Programme nicht verkaufen kann/darf überlegt man halt doch etwas länger ob man einen Systemwechsel durchzieht.

      Minijobber
      • Mein Gedanke. Wollte mir schon stattdessen ein iPod Touch holen und dann mit einem anderen Handy mobil sein, aber die Software möchte auch wechseln.

        Was natürlich super wäre, wenn Samsung und andere für Android so einen Wechsel anbieten würde. Da bin ich echt gespannt, wie groß die Zahlen dann wären…

        Aber ich warte erst einmal morgen ab…
        Und da ich mein Handy ehe alle zwei Jahre nur wechsle, wird das 6er dann entscheiden, ob ich bei Apple bleibe oder nicht :)

        krzysiekBLN
  11. Sehr viel interessanter finde ich die Erweiterung auf 64 GB. Damit hatte ich bereits zum iPhone 4 gerechnet. Sollte es tatsächlich “nur” ein 4S geben, ist damit auf jeden Fall ein entsprechender Kaufanreiz erreicht.

    — Plebejer
      • Könnt ihr Teenies nicht mal damit aufhören, alles was ihr nicht begreift, als “dumm” darzustellen? Das ist ja oberpeinlich. Fällt mir auch im Alltag oft auf, aber da kann man ja nichts sagen. Sonst wird man wieder halb tot geprügelt.

        — Olli
      • Eben. Wenn ich mir alles überall aus der Cloud downloaden kann, reichen auch 8GB!

        — bunte70
      • Aber der Download aus einer Cloud braucht auch entsprechende Datenflatrates. Ein Punkt, den bisher nur Sprint in den USA angepackt haben.

        — Thomas
      • Wie kann man nur die Cloud mit lokalem Speicherplatz vergleichen? Willst du z.B. Navidaten aus der Cloud ziehen?

        Manchen würde ich das allerdings zutrauen.

        — Eumel
      • @Mrhi23:
        Konnten wir die Nazi-Keule nicht einmal im Sack lassen? Aber Nein, haltlose Unterstellungen sind ja einfacher!

        — TLC
  12. Ich glaube schon, dass ein iPhone 5 kommt. Gab es denn jemals ein iOS dessen Versionsnummer nicht identisch war mit der des aktuellen iPhone (iOS3 -iPhone 3, etc)? Zumindest seit ich das verfolge, oder irre ich mich da?

    — Armin T.
  13. Ich fände es eine sehr schwache Leistung von Appel nach 1,5 Jahren nur ein leichtes Update zu bringen.

    — ZerOTank
  14. Ganz klar ein Fake.wenn man den Markt beobachtet werden derzeit die IPhone 4 zu billgpreisen verschleudert.da merkt man die wollen langsam die Lager leerkriegen.darum glaube ich nicht das das 4er weiterhin lange im Sortiment bleiben wird

    — Hansxxx
  15. 64Gb iPhone und iCloud? Das passt überhaupt nicht zusammen. Ich bleibe bei 4s(Einsteigermodell) und 5 (Standartmodell).

    — Chrimby
  16. iPhone 4s mit 64GB wäre ok, ich würde niemals iCloud nutzen. Ich will meine Daten nicht nach USA senden, wo alle Stasidienste wie CIA, NSA und FBI mitlesen. Auch will ich meine riesen MP3-Sammlung dabei haben. iCloud wird bei mir definitiv nicht genutzt.

    — Burhan
    • Ja genau und dann an der Kasse wieder die Payback Karte vorhalten….
      Immer dieses Wunschdenken, als wenn du über deine Daten einen Überblick hättest.
      Und hier in D sind deine Daten also sicher? So ein Quatsch….

      — realist
      • Du Spinner kennst mich gar nicht. Weder besitze ich irgend eine Rabattkarte noch Kreditkarte. Ich ziehe mein Geld aus dem EC-Automaten und zahle immer bar. iTunes zahle ich per Ladebon. Wer seine Daten in eine US-Wolke laden möchte, kann das machen, ich jedenfalls nicht.

        — Burhan
      • Ja Burhan, das FBI kann’s kaum erwarten, dass ausgerechnet DU deine Daten demnächst in die Wolke transferierst, wunder dich nicht wenn heute schon schwarze Amischlitten mit strengen Gestalten in Sonnenbrille vor deiner Bude parken. Nein, auch ich verherrliche keinen Datenexhibitionismus aber meinst du ernsthaft, dass deine Maßnahmen ausreichen, um Dich vor den bösen Ami’s zu verstecken. Sorry, dann dürftest du auch kein Handy mit dir rumtragen und erst recht kein iPhone, deinen Internetanschluss daheim kannst du auch gleich kündigen … und bitte bitte bitte sag jetzt nicht, dass du doch nicht blöd bist und regelmäßig deinen Browsercache + Verlauf nach dem Surfen leerst

        — ant
  17. Apple wird Cook nicht ohne ein vollkommen neues iPhone 5 in die Jobs Nachfolge starten lassen. Denke wir werden ein (was die Spracherkennung angeht) revolutionäres iP5 morgen präsentiert bekommen.

    — Lafos
    • Natürlich, man wird bei Apple nur für Tim Cook ein komplett neues iPhone 5 entwickeln, damit sich dieser mit seiner ersten großen, allein geführten Pressekonferenz, leichter tut… Wovon träumt ihr eigentlich Nachts? Der Typ würde morgen auch einen iStaubsauger präsentieren, wenn es sein muss. Die Erwartungen die an ihn gestellt werden, kann er unmöglich erfüllen, Apple ist schließlich bis auf’s Verderben mit Steve verwoben. Daran würde auch ein iPhone 5 nichts ändern.

      — Serenity
      • Wobei… so einen iVacuum würde ich mir sofort gönnen! Vielleicht kann Apple mal den Dyson-Chefdesigner klarmachen…
        :-)))

        — Publix
  18. Ja und die hunderttausende Hüllen wurden umsonst produziert?
    Irgendwas muss kommen was da reinpasst. iPod oder iPhone?
    Ich denk letzteres.
    Morgen wissen wir’s.

    — Jasmin
  19. Es ist schon faszinierend und amüsant mit anzusehen, wie schnell gleich viele ihre Kristallkugel als DIE Richtige publizieren, nur weil mal wieder ein Unternehmen die Werbewirksamkeit solcher Meldungen erkannt hat.
    Wieso nur kommen solche Meldungen immer in regelmäßigen Abständen und nicht von mehreren Unternehmen gebündelt an einem Zeitpunkt?
    Weil Werbung nur sinnvoll ist, wenn man permanent im Gespräch bleibt?

    Ihr könnt alles vergessen. MEINE Kristallkugel ist die einzig wahre:
    Es wird morgen ein iPhone 6GTI erscheinen, 8fach-Prozessor, 512GB RAM und 1.5TB Speicher mit Internet-Server. 3D-Display, integriertem SAT-Receiver und Color-Laserdrucker.
    Optional: Geschirrspüler, Induktionskochplatte und Wagenheber.
    *LOL*

    — Mike
  20. Weiß vielleicht jemand etwas über einen neuen iPod touch? Ob es da einen 5er geben wird?? Möchte mir definitiv einen neuen touch holen! (Ich weiß,sind alles bloß Spekulationen,aber ich frag trotzdem…)

    Scullcandy 
  21. warum sollte die Kapa und vor allem die Farbe bei der Zubehörkompatibilität von Interesse sein? Absolute Müllnews wenn überhaupt will so ein Store auch mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit.

    — schlauer Hans
  22. Apple kann sich es leisten. Gekauft wird es doch trotzdem, egal ob 4S oder 5. Diesmal wird es eben keine so große Wartezeit geben, dass stimmt wiederum andere glücklich.

    Allerdings werde ich noch länger mein 3GS benutzen, dank iOS 5, und auf den Nachfolger warten. Ein Smartphone komplett aus Glas und kantigen Design ist für mich kein Sprung nach vorne, egal wie schnell es ist. Außerdem finde ich 3,5″ nicht mehr zeitgemäß.

    — sam
    • Dem kann ich nur zustimmen!

      I Love my iPhone 4 meiner Meinung nach beste iPhone Design bis jetzt! Und ansonsten tut es was es tun soll.

      — Ich
  23. Werden hier eigentlich die bestehenden Kommentare gelesen bevor man selbst etwas schreibt? Weil fast alle immer das gleiche schreiben! :)

    — alx384
  24. ihr kackt hier alle über apple ab, dabei würdet ihr ohne apple noch rauchzeichen machen…
    und egal wie das neue heisst, es ist die 5. generation und wird garantiert konkurrenzfähig bleiben.

    megalodon
    • Abgesehen mal von dem “kackt”, stimme ich hier voll und ganz zu.
      Außerdem, wenn ich eine Diplomarbeit in Psychologie schreiben müsste, dann über das seltsame Verhalten von Menschen die Kommentare auf Webseiten hinterlassen über Apple und deren Produkte.
      Bin ich der einzige der sich über das hier geschriebene Gedanken macht?

      — Sascha
    • @megalodon:
      Was ist los, hat man dir das Gehirn punktiert?
      Apple hat also das Mobiltelefon (und wahrscheinlich auch das Telefon und die Telegrafie) erfunden? Sicher doch!
      Das erste Autotelefon in Deutschland gab es zwar 1958, soweit ich mich richtig erinnere, und die Anfänge der Mobiltelefonie liegen sogar noch weiter zurück, aber ohne Apple (Gründungsjahr 1976), würden wir immer noch Rauchzeichen geben? Natürlich!
      Naja, Fakten interessieren den Großteil der Apple-Kunden ja generell nicht, alles humane Problemfälle im Bezug auf Bildung und Sozialverhalten.
      Ich glaube, ich stoße meine Apple-Produkte mal schnell wieder ab, ist sonst zu peinlich, um damit auf der Straße gesehen zu werden…

      — G.O.
      • du klugscheisser:)
        in der übertreibung liegt die veranschaulichung…
        jetzt haste mal gedacht, kannst hier mal mit deinem halbwissen auftrumpfen….
        schade das du uns nicht noch mal das 1×1 erklärst….
        “in’s gehirn punktiert” lässt darauf schliessen das du ca. 14 bist!
        dafür weisst du ne menge kleiner:)

        megalodon
  25. 64 GB. Das reicht mir schon. :-)
    Größeres Display wäre natürlich auch geil. ;-)

    Jetzt wird mein 3GS bald begraben. :-)

    — Sascha Migliorin
  26. Soso…64GB soll also nach Ansicht einiger wegen der Cloud sinnlos sein. Vielleicht solltet ihr mal darüber nachdenken, was die Cloud bringen soll, wenn die meisten ab 300MB auf 64kbit gedrosselt werden. 300MB sind auch ohne Cloud schon sehr knapp.

    — Jep
  27. Egal was es wird, Scheißsung wird lange daran zu knabbern haben und kann dann wieder alle 3 Monate ein neues Billigprodukt auf den Markt werfen, um vielleicht ein halbes Jahr vor Veröffentlichung der übernächsten Generation den Anschluss zu finden.

    puffel
    • Das S2 finde ich nicht so billig. Und wenn ich mir das smartphone genauer anschaue finde ich das “scheißung” einige Schritte Weiter ist als Apple. Auch dank android

      — Dom
  28. Wo steht da denn was von iPhone 4S? (auch von der Vodafone Seite)

    Systemvoraussetzungen: iPad2, iPad, iPhone 4, iPhone 3GS, iPod touch (4. & 3. Generation): iOS 4.2 oder neuer. Mac: Intel Core CPU, Mac OS X v10.5.8 oder neuer, 1 GB RAM. PC: 2.0 GHz Intel / AMD CPU, Windows 7, 1 GB RAM

    — iRazor
  29. ich muss mir immer die leute bei apple vorstellen wie sie im büro sitzen und sich über die ganzen gerüchte amüsieren. die fehlproduzierten hüllen, die sichergeglaubten features und das aussehen, am ende kommt alles wieder ganz anders

    — sens
  30. Apple wird Cook nicht ohne Knaller in die Präsentation schicken. Der Knaller kann nur das iP5 mit revolutionärer Sprachsteuerung sein.

    — Lafos
  31. Hab mir jetzt nicht alle Kommentare durchgelesen, aber warum muss es unbedingt ein größeres Display sein?
    Ich persönlich trag das Ding in der Hosentasche und nicht im Handtäschchen. Wem das Display zu klein sein sollte, kann sich doch ein iPad kaufen um Filme zu schauen.

    — cyc
  32. Keine Ahnung, wie vertrauenswürdig die Quelle drüben bei appleunity ist. Aber es ist die mit Abstand wahrscheinlichste Variante. Morgen wird wohl nur ein Gerät vorgestellt und das ist das iphone 5. Es wird auch ein 4S geben, allerdings halte ich unter den gegeben Umständen (16 Monate, hohe Erwartungshaltung der Kundschaft, aufgetauchte Hüllen) eine Vorstellung mit großem Tamtam für unwahrscheinlich. Wahrscheinlich wird das 4S wohl eher unter “ferner liefen” bzw. “one more thing” laufen, um potentielle Kunden im Niedrigpreis-/Einstiegssegment zu bedienen. Dafür soll das 5er wohl auch angeblich teurer werden, als der 4er nach der Einführung.
    Alles Andere, als ein deutliches, auch designerisches Update, wäre ein schlechter Start für Tim Cook. Schließlich versucht dieser schon mal Profil zu zeigen, was sich u.a. im neu gewählten Veranstaltungsort niederschlägt. Und Samsung und HTC wird man wohl kaum ziehen lassen wollen…

    — TorrSamaho
  33. Ich weiß ja nicht, ob andere das nicht merken, aber ein iPhone 4S ist nicht das iPhone 4! Auch wenn das aussehen gleich bleibt, die Hardware wird trotzdem besser. Und warum sollte Apple nach nur einem Jahr das ganze Design übern Haufen werfen?

    — Schaeffler
    • 1. Sind es 16 Monate und nicht 12 Monate.
      2. Muss eine Hardwareanpassung erfolgen. Das 4er ist auf dem Stand von 06/2010 und somit nicht mehr 100% up-to-date, wie z.B. das Galaxy S2.
      3. Weil ein neues Design bei dem 4er-Knochen echt notwendig ist und weil ein neues Design für die Kundschaft auch äußerlich ein neues,(verbessertes) Gerät impliziert. Das nennt man Marketing-Strategie.

      — TorrSamaho
  34. …die Bezeichnung bei den iPads brauchts nicht: Warum sollte VF bei einem Handy-Vertrag ein Wifi-Gerät anbieten?

    — earthman
  35. Leute was regt Ihr euch alle so auf
    Es geht doch eigentlich nur um den Namen wichtig ist doch aber was die neue Generation hat. Und ich bin immer noch für beides.

    Niki
  36. egal was rauskommt es wird samsungs müll toppen! und wenns nur ein 4s freut micht umso mehr weil das design einfach das beste is es was es bist jetzt bei einem iphone gab und wer meint das es unhandlich ist der hat wohl kinderhände

    — Maximillion
  37. Die meisten benehmen sich wie die kleinen Kinder die schon vor Weihnachten ihre Geschenke sehen wollen.
    Spürt Ihr hier auch eine leicht aggressive Stimmung?
    Warum nur?
    Es ist auch nur ein Telefon und gemessen an Eurem Engagement hier solltet Ihr lieber die nächste MacBook Generation erwarten.
    Ich meine damit: Geht mal an die frische Luft und verbringt weniger Zeit in Blogs!
    Trefft Menschen und denkt mal über Sozialkompetenzen nach, dann werdet Ihr Euch auch nicht über hier geschriebenes weiter aufregen.

    — Sascha
  38. Egal was kommt, ich kaufe es! Egal was ich mir eigentlich wünsche, ich kaufe es! Apple weiß schon was gut für mich ist, ich kaufe es!

    — sam
  39. Sagt mal ist eigentlich irgendjemandem aufgefallen, dass da irgendwas nicht stimmt oder gibt es neuerdings kein ipad 2 schwarz mit 16GB. Es ist nämlich auch auf der website nicht gelistet.

    — Joni
  40. Eine kleine Anmerkung !!!

    Nach dieser Auflistung wäre das “Billig Model 4er (8 GB)”  optisch exakt identisch mit der “Spitzen Model 4S (64 GB)…..

    Ist dieses Szenario wirklich vorstellbar….?

    — Lestat
  41. ich habe hier vor kurzem gelesen, dass es für apple zu stressig ist jedes Jahr ein neues Design für das iPhone zu entwickeln. Man hat sich bei dem Artikel auf die Enwicklung vom iPhone 3G zu 3Gs berufen.
    Eine Frage, wie lange hat es gedauert bis apple das Design vom “Uhr” iPhone auf das iPhone 3G geändert hat???
    Manche Leute glauben wirklich, dass apple immer erst dann mit der Enwicklung eines neuen iPhone beginnt, wenn sie das vermeindlich neue, schnellste, dünnste, leichteste, u.s.w. iPhone der Öffentlichkeit präsentiert haben………….träumt weiter.

    ps. es macht trotzdem Spaß die Beiträge hier zu lesen.

    Edvonschleck
  42. Hab mir gestern noch zu meinem 4′er ein 3 GS gekauft….simlock frei….1a Zustand…für 130 Euronen.
    Ich Brauch echt nur im Moment iOS 5……das ist doch alles nur Verkaufstaktik….und selbst bei einem 4S Rennen die kiddies denen doch die Bude ein….im Endeffekt verdienen die auch mit nen aufgemotzten 4′er ne Schweine Kohle…..also….ich bin zwar gespannt auf morgen, aber im Endeffekt ist es mir egal.

    — Oli
  43. Wozu die Aufregung???
    Hauptsache was Neues! Name Wurscht, alles wird begeistert sein. Nur die ewigen Nörgler natürlich nicht. Ich habe erstmals ein Galaxy, und in der anderen Hand mein iPhone 4 in der Hand gehabt. Nie im Leben käme ich auf die Idee zu tauschen. Ohne Apples iPhones gäbe es keinen richtigen Smartphonemarkt. Alles nachgebaut und offensichtliche Kopien, obendrein zum Teil billig nachgeäfft. Das Einzige was mich am iPhone stört, ist das “geschlossene System”. Aber da gibt es ja Abhilfen.. Android ist aber mittlerweile auch nicht anders.
    Also warten wir in Ruhe ab. Der Hype ist schon so groß genug.
    Ich warte erst einmal in Ruhe ab. Interessenten für mein 3 Monate altes iPhone 4 gibt es genug – wenn das mal kein Zeichen ist!

    — Weisseigentlichvonnichts
  44. Bringen wir es auf den Punkt:

    Die Welt will ein Iphone 5, basta! Kommt es nicht ist die Welt endtäuscht! Gebt mir recht, ihr wollt doch auch alle den Nachtisch!

    Abgesehen davon will was geschmeidiges, schnelles in den Fingern haben. Der plattgedrückte Baustein mit abgerundeten Ecken ist doch ein Anachronismus.

    — Toki
    • Wenn du was geschmeidiges in den Fingern hallten möchtest, such dir eine attraktive Frau. Wobei, wenn man die meisten Kommentare hier überfliegt, düfte dies für die technosexuellen Apple-Jünger schwierig werden. Da gestalltet sich der Kauf des neuen iPhones schon einfacher…

      — Markus
      • Damit bin ich dacor. Mal ehrlich, wer nimmt die Kidsbeiträge in diesem Forum für halbwegs ernst ;) Meinen Beitrag kannst du dort mit einbeziehen.

        — toki
  45. zusammenfassung der fakten (wunschdenken außen vor):

    — was für das komplett neue, superdünne iphone 5 spricht:

    1. die zahlreichen hüllen, die ja sogar angeblich bei at&t angeliefert wurden.

    2. ähm, ups, das wars schon, alles weitere gehört in die kategorie “wunschdenken” und möchtegern fachwissen.

    — was gegen ein komplett neues iphone 5 spricht und für ein iphone 4s und ein iphone 4 mit 8gb als einsteigermodell:

    1. iPhone 4S (N94) shows up in iTunes with the design of the CDMA iPhone 4. This points to the iPhone 4S gaining the Verizon iPhone 4 antenna – which makes sense for a global GSM/CDMA device. After all, the Verizon iPhone packs the dual-mode Qualcomm Gobi chip.

    2. This N94 device shows up in Apple’s inventory system for an imminent launch in 3 different configurations.

    3. The devices floating around Apple HQ that are running Assistant look like iPhone 4s.

    4. N94 turns up various times in iOS SDK

    5. N94 device with iPhone 4 design tested on T-Mobile USA

    6. Our own manufacturing-based sources say no teardrop iPhones are currently being produced or prepared for production

    7. As far back as April, Game developers seeded N94 device with A5 processor and N94 design

    8. Die auflistung des iphone 4 8gb und 4s in der vodafone liste

    9. dieser eintrag im kleingedruckten im apple store: For those who are not qualified customers, are not eligible for an early upgrade, or wish to buy iPhone as a gift, the prices are $449 (8GB), $649 (16GB), or $749 (32GB)

    fazit: ich bin mir sicher dass das neue iphone 5 existiert, es wurde aber vielleicht aufgrund von herstellungsproblemen auf das nächste frühjahr oder sommer verschoben, zumindest wird es nicht diese woche vorgestellt.

    — HO
  46. Ich hoffe mal, die große Masse der Kunden ist vernünftiger als die Leute hier…:(
    Sonst geht Apple bald mit seinem zeitlosen 3,5″ Display baden und alle rennen dann mit so 5″ Prügeln rum, weil größer einfach besser ist.
    Kinder, das Ding ist ein Handy, das soll möglichst kompakt und mobil sein! Wenn ich ein Tablet brauch, dann kauf ich mir ein Tablet!
    Auch vor den Verkaufszahlen des Galaxy 2 sollte Apple keine Angst haben. Ein Golf verkauft sich prinzipbedingt einfach öfter als eine E-Klasse! Ungefähr so ist aber das Preisgefüge!
    Apple wird auf kurz oder lang auch in diesem Markt nur eine mehr oder minder große Nische besetzen. Und für die Nische ist es wichtig, dass Apple sich treu bleibt!

    — SGAbi2007
    • …das sehe ich ein wenig anders. ich finde zwar diese megagroßen displays auch nicht so doll, jedoch hat das mockup iphone 5 gezeigt, dass man ein 4 zoll display unterbringen kann, ohne das iphone übermäßig groß werden zu lassen. leider wurde auf dieser seite nicht über das mackup modell des iphone 5 berichtet, aber es wurde dort berichtet, dass sich das iphone sogar kleiner anfühlt als das iphone 4.

      apple wird nun mit einem iphone 4 8gb im unteren und mit dem 4s im oberen marktsegment gut aufgestellt sein, jedoch fehlt halt das knaller-modell, hinter dem alle her sein werden und bereit sind jede noch so hohe summe zu zahlen.
      die werden wohl wirklich vorgehabt haben ein iphone 5 auf den markt zu bringen, jedoch klappt das mit der massenproduktion noch nicht so ganz und daher wurde das modell verschoben.

      — HO
  47. …das sehe ich ein wenig anders. ich finde zwar diese megagroßen displays auch nicht so doll, jedoch hat das mockup iphone 5 gezeigt, dass man ein 4 zoll display unterbringen kann, ohne das iphone übermäßig groß werden zu lassen. leider wurde auf dieser seite nicht über das mockup modell des iphone 5 berichtet, aber es wurde dort berichtet, dass sich das iphone sogar kleiner anfühlt als das iphone 4.

    apple wird nun mit einem iphone 4 8gb im unteren und mit dem 4s im oberen marktsegment gut aufgestellt sein, jedoch fehlt halt das knaller-modell, hinter dem alle her sein werden und bereit sind jede noch so hohe summe zu zahlen.
    die werden wohl wirklich vorgehabt haben ein iphone 5 auf den markt zu bringen, jedoch klappt das mit der massenproduktion noch nicht so ganz und daher wurde das modell verschoben.

    — HO
  48. Also bitte – die Produktbezeichnung 4S wäre absolut sinnlos und schwachsinnig und vorallem kann ich mir nicht vorstellen, dass selbst Apple sich so etwas einfallen lässt. Na gut, alle anderen Menschen merken es auch nicht, aber ich kläre euch mal auf.

    3G [S]
    4 [S]

    merkt ihr was? Das iPhone 3G war nicht das 3. iPhone und bekommt dann noch ein S hinten dran, nein, 3G stand für 3G/UMTS.
    Das iPhone 4 ist das 4. iPhone. Mit dem Suffix “S” wäre es immer noch das 4. iPhone mit einem Update. Nun, es ist zwar die iPhone4-BASIS, aber immer noch das 5. iPhone. Deshalb ergibt die ganze Geschichte mit “4S” absolut gar keinen Sinn. Zudem haben wir auch iOS 5 und nächstes Jahr kommt dann das 6er oder wie? Absoluter Nonsens. Apple hat gerade die nummerierten iPhones mit dem 4er eingeführt. Dann werden sie – wenn sie nicht dämlich sind – auch hier weitermachen.

    — iPhoney
    • Leute ich weiß nicht wie viele ein Notebook von Apple haben…
      Aber auch da ist das Geheule immer groß wenn es optisch keine Änderung gibt…
      Bringen tut des nichts!
      Aber Apple wächst und wächst…
      Das 3GS verkaufte sich auch sehr gut obwohl es AUCH das iPhone 4 gibt.

      Von daher : vieles ist möglich. Klugscheissern kann jeder.
      Irgendwer hat recht!
      Wer mir 5 Apple vorhersagungen gibt die dann stimmen: DEM glaube ich…

      Arrogant war Apple auch beim Antennengate…

      Außerdem : Das iPhone 4 in weiß kam recht spät: Apple kauft ja eine recht große Menge an Bauteile. Daher liegt es nahe, das diese noch verwendet werden….

      Naja, MORGEN … ;-)

      — XYZ
    • wenn du meinen beitrag durchgelesen hättest (4 beiträge weiter oben..sofern du englisch kannst) dann hättest du mitbekommen, dass die bezeichnung iPhone 4S mittlerweile mehr oder weniger offiziell ist. sie steht nämlich bereits in den itunes dateien!!! also findet euch damit ab… es wird ein iphone 4s geben, das “s” steht für speed, genau wie beim 3g bzw 3gs. eine bezeichnung “iphone 5″ wäre komplett übertrieben, da das design identisch zum iphone 4 ist, nur die schwarzen balken am rahmen sind an einer anderen stelle, weil der rahmen bzw. die antennentechnik vom “iphone 4 verizon” modell übernommen wurde.

      — HO
      • Abwarten und Tee trinken. Ein Hardwareupgrade ohne irgendwelche designerischen Neuerungen halte ich nach nunmehr 16 Monaten für zu wenig. Sicher wird ein 4S kommen. Aber das ist dann vielleicht eher das Einstiegsgerät (mit A5, aber z.B. ohne bessere Kamera, etc.). Wenn Apple die E-Klasse unter den Mobiltelefonen sein möchte, muss es mehr als nur ein 4S sein. Alles Andere würde den Start von Tim Cook eher schwach aussehen lassen… Und wär produziert schon einfach nur auf Verdacht Hüllen, die u.a. in AT&T Stores gesichtet wurden??? Hülllen mögen billig in der Produktion sein, aber bei ein paar 100.000 ist das trozdem ein nicht zu unterschätzender Faktor.

        — TorrSamaho
  49. Hoffentlich kommt ein iphone mit dem gleichen Gehäuse wie das 4. So kann ich weiter meine schöne BookBook Tasche verwenden. Außerdem beim MacBook Pro gab es seit jahren kein neues Gehäuse und das ist auch gut so, da nämlich das Design schon total gelungen ist.

    Also Jungs und Mädels wartet noch die knappen 24 Stunden und wir werden es sehen was kommt, und ich bin mir sicher egal was kommt das neue iphone wird wieder ein Verkaufsschlager.

    — cobra1OnE
  50. Gibt es auch nur einen einzigen plausiblen Grund, welcher ein “4S” rechtfertigen würde? Jeder “Idiot” kann sein eigenes Produkt geschwindigkeitsmäßig aufbohren. Dafür braucht man vllt. 2 Monate, aber nicht 16! Monate. Es KANN einfach kein iPhone “4S” werden. Was sollte denn überhaupt heißen, dass es selbst für Apple schwierig ist, nach 16 Monaten ein runderneuertes iPhone rauszubringen? Apple kann – wenn sie wollen – 2000 Leute rekrutieren und 2 Mal im Jahr ein neues iPhone rausbringen. Ob sie nun mit iOS oder sonst was beschäftigt sind. Das sind verschiedene Abteilungen und Apple kann es sich locker leisten, diese auch ordentlich zu füllen.

    — iPhoney
    • “Was sollte denn überhaupt heißen, dass es selbst für Apple schwierig ist, nach 16 Monaten ein runderneuertes iPhone rauszubringen?”

      Das kann natürlicht nicht sein! Schließlich wurde Apple, wie wir alle wissen, von Zeus persönlich gegründet und wird bis heute von dem Mitgliedern des Olymp geführt. Deshalb sind die Produkte auch von unvergleichlicher, außerirdischer Qualität.

      Hier laufen Vollpfosten rum…

      — eiphone
  51. Liebe Leute, wie dumm siet ihr nur, spielt es eine Rolle ob es 4s oder 5 heisst, was macht ihr wenn es auf einmal 6 heisst, kauft ihr es dann nicht weil es zu modern ist oder weil eine 5 fehlt und wenn es gar nicht mehr ipbone heisst, was macht ihr dann? Muss jedes Gerät aufsteigend numeriert sein? Muss jedes Gerät ein 5″ Display haben? Wie wäre ein iphone nano oder ist da der Name noch minderwertiger? Für was habt ihr alle euer Handy, nur als Statussymbol wo jede Nummer zählt? Soll doch jeder ein HTC kaufen der kein iphone will oder irgend ein nokia 3210!

    Peter
    • Nicht schlecht, du bezeichnest andere Leute als dumm, bist aber noch nicht einmal in der Lage “seid” richtig zu schreiben. Selbst wenn man vom Buchstabendreher absieht, ist es immer noch offensichtlich, dass du in der Baumschule nicht sonderlich gut aufgepasst hast und den Unterschied zwischen “seit” und “seid” nicht kennst.
      —–
      Anbei ein Link für dich, dann klappt es vielleicht sogar mit dem abgebrochenen Hauptschulabschluss:
      http://www.seit-seid.de/

      — asterix
      • Sollange ich grösser und stärker bin als du darf ich seit oder seid schreiben wie ich will, ich habe auch den vorteil das ich nicht mehr im alter bin in dem ich auf rechtschreibung achten muss in solchen kommentaren, aber weil du ja halt noch zur schule gehst und gestern vor der pause gerade deutsch untericht hattest fällt dir so was auf. Kannst ja sonst auch noch mit dem 0815 argument kommen ich werfe mit …..!!!!!! Und ?????? Um mich! Naja dann geh mal schön wieder zur schule oder du hast ja sicher noch hausaufgaben!

        Peter
  52. Ich glaube auch, dass es ein 4S geben wird. Warum sollte Apple noch zusätzlich ein günstigeres Iphone 4S entwickeln und ein teureres Iphone 5. Habt ihr schon mal an die Entwicklungskosten gedacht. Da macht es doch eher Sinn das 4er wie momentan das 3GS weiter zu verkaufen. Das Iphone 4 ist meiner Meinung nach immer noch ein Top Gerät und vom Gehäuse und Design nicht mit anderen Geräten vergleichbar. Selbst das 3GS finde ich fast noch besser als das Nexus S, welches ich momentan als zweites Handy habe. LTE, NFC etc. ist momentan auch noch nicht brauchbar. Hier kann man mind. noch 1 Gerätegeneration (also 1 Jahr)warten. Ich finde, dass Apple immer nur Sachen auf den Markt bringt, die nahezu perfekt sind und der Preis dafür ist, dass Sie nicht immer direkt das bringen, was der Kunde/ Markt haben will, sondern was man haben will und auch nützlich ist. Ich vergleiche das mit unserem Warenwirtschaftsystem. Das Ding kann unendlich viel, aber die Umsetzung ist beschissen, weil alles direkt umgesetzt wurde was die Kunden haben wollten. Es wurde nicht überlegt und getestet, ob es überhaubt nützlich ist. Ich freue mich auf jeden FAll auf iOS 5 und hoffe, dass ich mir morgen die GM auf mein 4er spielen kann.

    Binz
  53. also ich hab ein iphone4, und hoffe drauf dass es kein iphone5 wird… denn dann kann ich mir eine verbesserte version des iphone4 kaufen, und dann in 2 jahren die verbesserte version des iphone5, usw… so hab ich immer die bessere version des gerätes!

    — unsacred666
    • hä ? pass auf dass du nicht bald wegen dummheit vorbestraft wirst! du hast also immer die bessere version.na toll.nur was bringt das fürs leben und wer will das wissen ??? kannst deinem ispiegel erzählen.der ifreut sich…vielleicht.over ende aus.

      — yippieh
  54. Erwähnenswert wäre vielleicht noch gewesen, dass es sich bei dem Zubehör um den Bumper gehandelt hat. Das dieser für ein allfälliges iPhone 5 mit anderem Formfaktor nicht kompatibel ist, wäre gar nicht so abwegig.
    Also, die Hoffnung (auf ein iPhone 5) stirbt tatsächlich zu letzt (…oder heute um 19:00 Uhr)!

    — iMarc
  55. Also… Ich will mal einigen relativ plausibel den Wind aus den Segeln nehmen: es wird ein komplett überarbeitetes Gerät geben oder ein Gerät mit neuem Inneren – und das wird sicher nicht 4S heißen!!!

    2007 – iPhone Nr. 1 – iPhone (welcher Schwachmat kam bitte drauf das 2G zu nennen?! 3G ist eine Netztechnologie und 2G definitiv nicht!!!)
    2008 – iPhone Nr. 2 – iPhone 3G (neue Netztechnologie, Name begründet!)
    2009 – iPhone Nr. 3 – iPhone 3GS (der dritte Streich, das S kam für Speed, weil es plötzlich irgendwas 64mal so schnell kann (ich erinnere mich an die Keynote))
    2010 – iPhone Nr. 4 – iPhone 4 (wer schlau mitgezählt hat sieht, dass Apple hier erstmals durchnummeriert – was auch Sinn macht)
    2011 – iPhone Nr. 5 – iPhone 5 (weil wenn die das Ding iPhone 4S nennen, dann müsste ja 2012 das 6er kommen… Macht keinen Sinn! Egal wie das Ding aussieht, es wird iPhone 5 heißen! Denn such das 3GS war ein komplett neues Gerät)

    — Jens
    • Das erste iPhone wurde auf “iPhone 2G” getauft, da es _nicht_ die dritte Generation des Mobilfunkstandards (3G) unterstützt, sondern nur die zweite.
      Auszug aus Wikipedia bzgl. UMTS:
      “[...] (UMTS) ist ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), mit dem deutlich höhere Datenübertragungsraten [...] als mit dem Mobilfunkstandard der zweiten Generation (2G) [...] möglich sind.”
      Es gibt tatsächlich eine zweite Generation des Mobilfunkstandards, ergo auch ein “2G”.
      quod erat demonstrandum … du Schwachmat!

      — Martin
      • Aber unter welchem Namen ist es veröffentlich worden?! iPhone! Nix mit 2G!

        — Jens
      • Richtig! Es wurde eingeführt als “iPhone”. Der Terminus “iPhone 2G” entstand aber nach Markteinführung des 3G. Man bezog sich hier also auf die offensichtlichen technischen Unterschiede und nahm sich Apple´s “Prinzip” (wenn man das bei 2 Geräten mal so nennen will) an und gab dem ersten iPhone als Unterschied einfach den Namen “iPhone 2G”. Ob das jetzt rein umgangssprachlicher Natur ist oder von Apple gewollt, sei mal dahingestellt und tut nichts zur Sache, dass sich dieser Begriff weiterhin zumindest i.d. Community etabliert hat. Ein krasses Beispiel wäre hier wohl der Begriff “Handy”, den es so eigentlich nicht gibt. Es ist ein Mobilfunktelefon. Im englischen heißt “handy” handlich und nichts anderes. Der Begriff hat sich aber so stark verbreitet, dass man den Begriff hierzulande normal benutzt. Ich würde jetzt den Fall beim iPhone nicht auf dieselbe Stufe heben, aber ich denke schon, dass es gut beschreibt, was ich aussagen möchte.
        Übrigens: Das tut aber nichts zur Sache, dass du keinen blassen Schimmer hast und Falschaussagen in die Welt setzt.

        — Martin
  56. Na aber es geht mir mehr um den Grundsatz: das was Apple heute präsentiert wird iPhone 5 heißen – egal was es kann oder wie es aussieht. Was meinst du dazu?

    — Jens
    • Schwierig. Eigentlich müssten sie normal weiterzählen, damit die aktuelle Generationsnummer mit der iPhone-Nummer übereinstimmt. Ansonsten hat man irgendwann die 12. Generation mit dem Namen “iPhone 9S” oder so. Aber da sie nun mal damals mit dem 3G und dem 3GS diesen Quark angefangen haben, müssen sie das wohl jetzt fortführen, wenn keine großen Designänderungen passieren.
      Ähnlich wie bei Softwareupdates. Die nächstgrößere Versionsnummer beinhaltet eben mehr Funktionen (z.B. Mac OS X 10.6.8->10.7), wenn es aber nicht so viele Funktionen nach einem Update gibt, gibt es auch keine größere Versionsnummer (z.B. Mac OS X 10.6.6->10.6.7).

      — Martin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13841 Artikel in den vergangenen 2548 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS