iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

iPhone 4S-Probleme bei der Telekom: Kostenfreier Kartentausch für betroffene Nutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Die am 16. Oktober von der Telekom bestätigten Netzprobleme beim iPhone 4S-Einsatz im Mobilfunknetz des Bonner Ex-Monopolisten (wir berichteten) sind inzwischen eingegrenzt und werden mittlerweile direkt von der Telekom-Hotline bearbeitet. In einem internen Papier der Telekom heißt es:

Funktionsstörungen beim iPhone 4S, neue Details: Hauptsächlich betroffen sind hiervon Karten mit der Artikel-Nr.: K7xxxxxTO. MicroSIM-Karten mit der Artikel-Nr. K7xxxxxxTR bereiten keine Probleme. Bei Reklamationen in Verbindung mit dem iPhone 4S wird ein kostenfreier Kartentausch durchgeführt.

Ein Eingeständnis, das sich seit heute auch auf den FAQ-Seiten der Telekom nachlesen lässt. Anstatt (wie noch vor gut einer Woche kommuniziert) zusammen mit Apple an einer Problemlösung zu arbeiten, schreibt die Telekom nun unter der Überschrift „Aktivierungsproblem beim iPhone 4S?“:

Zurzeit kommt es vermehrt zu Anfragen von Kunden, die Funktionsstörungen (Abbrüche, SIM-PIN-Freischaltung läuft nicht durch) bei der Nutzung ihres iPhone 4S haben. Diese Fehlerbilder können abhängig sein von dem Zusammenspiel der SIM-Karte mit dem iPhone 4S. Sollten Sie diese Auffälligkeit bei Ihrem Gerät mit entsprechender Karte beobachten, führen wir einen Kartentausch für Sie durch.

Samstag, 22. Okt 2011, 11:52 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Weil andere Mobilfunkanbieter ja alles richtig machen…

      • geht am Thema vorbei aber die Telekom macht selten was richtig. als vierjähriger Kunde kann ich nur ein Lied davon singen.

      • Bin auch Jahre lang Telekom Kunde und hab noch kein Problem gehabt wirklich kein einziges. Im Gegenzug der Vodafone Vertrag meiner Freundin ständig Probleme macht und das Internet nicht geht… Also es gibt auch Ausnahmen bei der Telekom ;)

      • Grins, wie unterschiedlich die Meinungen zur Telekom sind :)

        Bin seit dem letzten Jahrtausend schon tmobile Kunde und habe seit dem nicht ein Problem feststellen können……

        Naja und was ist mit den anderen Anbietern? Haben die nicht ähnliche Probleme?

        LG lupopa

      • Ja eben, der eine hat die Probleme der eine nicht. Ich bin auch zufrieden mit der Telekom aber ich muss sagen jeden Auftrag den ich aufgegeben habe und es waren einige, sind im einen Desaster geendet bis letztendlich dann doch alles geklappt hat aber immer alles mit viel stress und Ausdauer verbunden. Bsp. Ich wollte nicht mit den werbe anrufen gestört werden, es hörte erst auf als ich einen Anwalt aufgesucht habe davor war nicht zu machen.

    • Ich bin nun seit meinem ersten Handy 1992 bei der Telekom. Erst Prepaid, später dann Vertragskunde. auch mein Festnetz ist bei der Telekom. Bisher hatte ich noch keine großen Probleme, die kleinen ließen sich immer schnell lösen. Viele Probleme liegen beim Anwender, nicht bei der Telekom, das kann ich mittlerweile aus eigener Erfahrung und durch Gespräche mit Freunden / Bekannten sagen.

      • Ja beim Anwender oder man hat ganz viel Pech. Erst letztens ist mein Kumpel zu der Telekom gewechselt und hat auch nur Probleme. Hat ganz normalen Festnetzt Anschluss geordert und kriegt Internet Telefonie ohne den Router von der Telekom der dazu nötig ist. Wie soll man den drauf kommen, wenn es nicht einmal in den unterlagen oder in den Gesprächen erwähnt wird. Durch probieren mit einem Ausgeliehenen Telekom Router haben wir es rausgefunden. Anschließend bei der Telekom angerufen und man war Überrascht. Und ab da ging die Probleme richtig los. Kurz gesagt Festnetzt Anschluss im Mai geordert bis heute keinen Router der dazu Nötig ist erhalten oder auf normalen Festnetz Anschluss umgestellt. Ich könnte stundenlang Geschichten über die Telekom erzählen was da alles schief läuft.

      • 1992 gab’s schon Prepaidverträge?????Das glaube ich kaum…..;)

  • Bei einem meiner Kunden hat es nicht geholfen auf die TR Karte zu wechseln..crap

  • Also MicroSim Karten mit K7…TR bereiten ebenfalls Probleme. Bei mir ist es zumindest so. Die neue Karte ist bereits unterwegs…

  • Ich bin mit meinem 4S und Vodafone aber auch betroffen. Hin und wieder kein Netz.

  • Bedeutet Kartentausch, dass man die „defekte“ Karte dabei haben muss, und diese dann von der Telekom behalten wird? Bekommt man dann auch eine neue Nummer? Oder behält man die Alte?
    Gruß

    • Nein du bekommst keine neue Nummer. Das ganze läuft wie folgt ab. Du bekommst eine neue Karte per Post, danach rufst du bei unsrer (bin Mitarbeiter, deshalb sag ich unsrer) Hotline an und aktivierst die neue zusammen mit einem Mitarbeiter. Dieser benötigt lediglich deine Kunden- und die neue Kartennummer. Die Aktivierung erfolgt innerhalb von wenigen Minuten. Ruf deshalb am Besten nicht per Handy mit alter Karte an, sonst kann es dich wärend dem Gespräch an der Hotline rauswerfen, da die Karte schon nicht mehr gültig ist. Die alte SIM kannst du entweder behalten oder einfach zurückgeben.

  • Schaut mal in diesen thread rein, alle die vorher akku und netz probleme hatten haben ihr 4s getauscht und jetzt funktioniert es mit jeder karte. Der karten tausch bringt meistens garnichts.

  • Also das kann man ja wohl nicht auf die Telekom schieben wenn die Karte nur in einem ganz bestimmten Handy Probleme macht.

  • Sehr seltsam,meine erste Micro-Sim war eine „TR-Nr“, meine zweite auch, trotzdem blieb das Problem mit „Kein Netz“ und Akku-Problemen bis zum Austausch bestehen. Erst seit das Ersatzgerät da ist, geht alles Problemlos.

    • Da würde mich doch mal interessieren welche iOS-Version Du auf Deinem Ersatzgerät hast.
      Bei meinem (bestellt am 07., geliefert am 14.) ist es Version 5.0 (9A334). Wie sieht’s bei Dir aus?

  • mal eine dumme frage…
    die artikelnummer, ist das die nummer die auf der simkarte steht?
    weil auf meiner simkarte steht keine nummer mit dem muster K7xxxxxxTR oder TO am ende…
    ist das möglich oder muss ich wo anders nach der nummer schauen?

  • hab eins mit K7xxxxxxTR und keinerlei Probleme.. fuck yea. haters gonna hate.
    @noname.. schau auf dem wisch auf dem die rubbelfelder (pin / puk usw)..

    • Artikel nochmal lesen?

      „MicroSIM-Karten mit der Artikel-Nr. K7xxxxxxTR bereiten keine Probleme.“

      Kein Wunder also, dass deine Karte funktioniert…

  • Gilt das jetzt nur für Karten, die man z.B. Vom alten iPhone ins neue getan hat?

    Oder gilt das auch für ganz neu gekaufte Karten?

  • Mein Arbeitskollege und ich haben beide das 4s. Er die 32 GB Fassung, ich die 16 GB Variante. Beide sind wir bei der Telekom. Ich war mit meinem Hany nur etwas später dran. Er hat die beschriebenen Verbindungsabbrüche, ich nicht. Außerdem zeigt sein Handy eine außergewöhnlich hohe Nutzungszeit an und leert schnell seinen Akku. Wir haben mal testweise an mehreren Tagen im Büro unsere SIMs getauscht. Und immer blieb das Problem bei seinem Handy- egal mit welcher SIM. Umgekehrt funktioniert seine SIM und auch eine Ersatz SIM der Telekom bei mir ohne Probleme. Bei ihm scheint es also tatsächlich das Handy zu sein..

  • Ich hatte das Problem gestern auch und kann allen, denen es ähnlich geht nur empfehlen, sich nicht lange mit der Hotline rumzuschlagen, sondern – wenn möglich – direkt zu einem örtlichen Telekom-Laden zu gehen.

    Dann hat man die neue Karte nach 10min in den Händen und kann endlich Spaß mit dem 4S und Siri haben

  • Gerade bestellt!

    Angerufen, sofort durchgekommen, gleich abgewickelt und sogar noch für die UNANNEHMLICHKEITEN von denen was dazubekommen…

    Cool…

  • Ich will mal schnell meinen „Senf“ dazugeben. Ich bin mittlerweile schon etliche Jahre T-mobile/Telekom Kunde. Probleme die es gab wurden in meinem Interesse gelöst und man zeigte sich von seitens der Telekom immer sehr kulant. Andere Erfahrungen habe ich jedoch leider mit Vodafone machen müssen. Dort überhaupt jemanden in der Hotline zu erreichen grenzt an ein Wunder. Ein Freund von mir ist seit Tagen ohne Internet-Anschluss und Vodafone ist nicht in der Lage, den Fehler zu beheben. So gibt es bei allen Anbietern Licht und Schatten!
    In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende!

  • Bei mir kommt’s manchmal vor, dass ich jemanden Anrufe und auf der anderen Seite hört man mich nicht -> erst beim 2. Anruf klappt’s dann, hatte ich bestimmt schon 3-4x … und nein, ich habe nicht versehentlich auf die Stumm-Taste gedrückt … kann das auch Teil der Probleme sein bzw. kennt jmd dieses Phänomen?

    • Ja, das Problem kenne ich…
      Bei drei von vier Anrufen.
      Habe direkt nach Bestellung eine neue SIM erhalten. Das Problem bestand sowohl mit der alten aus meinem iP4 als auch mit der Neuen.
      Die neue ist eine K70….TR
      Vorgestern riet mir ein CC-Agent das Gerät zum Tausch zurück zu schicken. Gestern sagte man mir ich solle lieber warten und es mit noch einer neuen Karte versuchen, da die aktuellen Lieferzeiten bei 3Wo lägen.

      • Hmm, doof … heißt also, ich brauch’s mit ’ner neuen SIM gar nicht erst probieren?

      • Naja, versuchen würde ich’s.
        Mich würde mal interessieren welche iOS-Version Du auf Deinem Ersatzgerät hast.
        Bei meinem (bestellt am 07., geliefert am 14.) ist es Version 5.0 (9A334). Wie sieht’s bei Dir aus?

      • Dito! Aber was genau sagt das aus?

      • Bei den einen funktioniert’s, bei anderen gibt’s Probleme.
        Hardwareseitig würde ich keine Unterschiede erwarten, dafür ist das Gerät zu frisch. Softwareseitig wären da schon eher Unterschiede denkbar, insbesondere wenn man hört, dass getauschte iPhones mit der selben SIM-Karte problemlos funktionieren.
        Gibt’s hier sonst noch jemanden, der sich an der „Untersuchung“ beteiligen möchte(mit oder ohne Fehler)?

  • Blödes Gelaber wir sind seit 12 Jahren Geschäftskunden mit 10 Verträgen und der Kundenservice ist klasse keine Ahnung wie es wo anders ist aber ich bin sehr zufrieden

  • BerlinCityRocker

    zwar off topic, aber:
    ICH WÄRE FROH WENN ICH MEIN IPHONE 4S WENIGSTENS ENDLICH MAL BEKOMMEN WÜRDE!

    habe direkt am 7.10. im Shop per Vertragsverlängerung bestellt und mein lieferstatus ist immernoch bei „in bearbeitung“
    nach mehrmaligen nachfragen und lügen der telekom kundenbetreuer „sie erhalten ihr iphone auf jeden fall in den nächsten 3 tagen“ weiß ich nun nicht was ich machen kann. mein altes iphone habe ich leider schon wegggegeben und ich bin drauf angewiesen. viele freunde, die nach mir, auch per vertragsverlängerung bestallt haben, haben ihr iphone mittlerweile.

    bei der hotline wird mir nicht geholfen sondern nur gesagt „moment, ich verbinde sie…“ und dann werd ich aus der leitung geschmissen.

    vielleicht hat ja jemand erfahrungen und kann helfen. wäre sehr dankbar.
    sorry fürs off-topic-posten.

    • Ich habe dazugelernt und bestelle das niemals mehr online als Bestandskunde. Die beste Erfahrung, die ich gesammelt habe ist folgendes: 2-3 Tage nach Marktstart einfach direkt ins T-Mobile Shop (oder anderes) gehen und dort die Vertragsverlängerung durchführen. Wenn die das Handy nicht auf Lager haben, einfach im Umkreis deines Wohnortes alle T-Shops anrufen und nachhacken, ob es einer hat. Dann klappt es! :-)

    • Gleiche Erfahrung gemacht.
      Bestellt am 07.10.
      Steht immer noch auf „in Bearbeitung“
      Auch die Tel. nachfragen laufen ins Leere
      IPhone 64 GB sw VVL
      Also warten…… :-(

  • Der Tausch gegen eine MicroSIM mit …TR im T-Punkt hat hier nicht zum Erfolg geführt. Das Problem besteht weiter. Direkt von der Telekom geliefertes 4S 32 GB. Complete L Business (1. Generation) / 3 MultiSIMs.

  • Können Siese Probleme auch zu erhöhtem Akku verbrauch führen ?

    heute nacht um 24 uhr war es auf 100% heute morgen um 10 uhr wars iphone auf 75% …

    Standby 7h
    benutzung 3h o_O wie den bitte wenn ich geschlafen hab

    • Also bei mir war das defintiv der Fall!
      Ich hatte das Problem mit der Nutzungszeit = Standbyzeit bis heute. Ich habe ein iphone 4S direkt von apple und betreibe es mit einer Telekom-Micro-SIM.
      Die letzten Tage habe ich sehr viel Zeit damit verbracht herauszufinden woran das liegt.
      Ich habe übrigens auch das Problem mit den ständigen Netzverlusten und der langen Wartezeit bis die SIM-PIN angenommen wird.
      Ich dachte mir, da muss es doch einen Zusammenhang zw. den beiden Problemen geben. Und dem ist tatsächlich so!
      Sobald ich eine meine Vodafone-SIM in das iphone schiebe, gibt es weder Probleme mit Netzverlusten, noch mit der langen Wartezeit bei der PIN-Eingabe und das Problem Nutzungszeit = Standbyzeit ist jetzt auch behoben!
      Ich habe keine Einstellung geändert! Nur die SIM-Karten getauscht! Offenbar haben die Telekomkarten, die mit dem iphone 4S nicht kompatibel sind, den Fehler, dass sie das iphone nicht in den Standby gehen lassen.
      Da findet offenbar ein permanenter Datenaustausch statt, was dazu führt, dass die Nutzungszeit der Standbyzeit entspricht.
      Also tausch einfach die SIM (vorher iphone ausschalten, dann Karten tauschen), notfalls mit der eines anderen Netzbetreibers und schau ob das Problem gelöst ist.
      Notfalls nochmal Netzeinstellungen zurücksetzen oder wenn das nicht hilft auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  • Bei mir hat der Tausch nur dazu geführt, dass ich erneut 30 Minuten gebraucht habe um das iPhone zu entsperren.

    Den enormen Akkuverbrauch im Standby kann ich auch bestätigen.

    • Das mit der Akkulaufzeitenproblem liegt vermutlich an deiner SIM-Karte.
      Das Problem mit der Nutzungszeit = Standbyzeit bis heute.
      Sobald ich meine Vodafone-SIM in das iphone schiebe, gibt es weder Probleme mit Netzverlusten, noch mit der langen Wartezeit bei der PIN-Eingabe und das Problem Nutzungszeit = Standbyzeit ist auch behoben!
      Ich habe keine Einstellung geändert! Nur die SIM-Karten getauscht! Offenbar haben die Telekomkarten, die mit dem iphone 4S nicht kompatibel sind, den Fehler, dass sie das iphone nicht in den Standby gehen lassen.
      Da findet offenbar ein permanenter Datenaustausch statt, was dazu führt, dass die Nutzungszeit der Standbyzeit entspricht.
      Also tausch einfach die SIM (vorher iphone ausschalten, dann Karten tauschen), notfalls mit der eines anderen Netzbetreibers und schau ob das Problem gelöst ist.
      Notfalls nochmal Netzeinstellungen zurücksetzen oder wenn das nicht hilft auf Werkseinstellung zurücksetzen.

  • Hatte auch Anfangs Probleme mit meiner SIM aus dem iPhone 4 im 4S. Nur PIN ausschalten hat geholfen. Habe nun eine neue Karte bestellt, sie endet sogar auf TR. Allerdings habe ich da auch das Problem, wenn der PIN eingeschaltet ist findet mein 4S kein Netz! Also die Aussage von T-Mobile stimmt nicht.

  • Ich habe bereits am Montag nach Einführung des 4S eine neue MicroSim bekommen aus der Serie K7xxxxxTR, aber die Probleme bestehen unverändert.

  • simkarte vom 4er in mein übergangshandy „nokia“ geschoben, dann gestern ins 4s und keene probleme! telekom is eben schicki!;)

  • Ich habe gestern um 24 Uhr Akku auf 100% geladen und heute morgen um 9 Uhr war Akku nur noch auf 73% !
    Ich habe sogar sämtliche push Benachrichtigung deaktiviert!

    Ist das jetzt ein Akku Problem oder ein IOS Problem ?

    Sollte ich jetzt Apple kontaktieren und um ein Austausch bitten?

    • Ich hatte das gleiche Problem mit meinem iPhone 4S. Hast du eine Telekom-SIM drin, bei der das Problem mit den Verbindungsabbrüchen und verzögerter PIN-Annahme besteht?
      Schau mal in den Einstellungen – > Allgemein -> Benutzung ob die Standbyzeit = Nutzungszeit ist.

      Bei mir war das so und ich konnte das Problem beheben in dem ich eine Vodafone-SIM eingelegt habe. Seit dem ist alles in Ordnung! Der Akku hält jetzt wieder 2 Tage! Davor hielt er nicht einmal einen Tag.

      • Ja,ich habe Telekom SIM Karte drin!
        Aber ich habe keine Verbindungsabbrüche!
        Mein Problem ist mit dem Akku!
        Mein nach Redner „TrailFoX“ hat ja die Firmware neu aufgespielt und dann war alles gut,nachdem er aber 2 mal SIM Karte ausgetauscht hatte!
        Ich spiele mal die Firmware neu auf!

  • Also ich habe/hatte auch das Problem, nach dem zweiten KArtentausch hab ich jetzt mal die Firmware neu aufgespielt und siehe da bis jetzt keine Probleme mit dem Sim, mal sehen wie es sich in den nächsten 24h verhält.

  • Habe auch ein iPhone 4S mit dem gesamten Horror-Programm. Micro-SIM von T-Mobile wird nur schwer und per Zufall erkannt (nach vielen Minuten – krank!!!). Habe nur stationaer und einige Minuten dann Netz. Dann Rest der Zeit kein Netz. Nur Neustart kann helfen. Oder auch nicht. Akku laeuft in atemberaubendem Tempo runter (= max. nur 7 Stunden) ohne ein Gespaech nur mit der Anzeige „Kein Netz“ und ohne weitere Aktiviaeten. Irrsinn. Versuch es mit neuer SIM vom T-Punkt. Schlimm, dass niemand weiß ob Hard- bzw- Softare-Fehler von Apple oder das Problem von T-Mobile kommt.

  • Hallo!

    Habe auch die ganze Prozedur mit gemacht:
    Kein Netzeinwahl mit Pin-Eingabe Telekom, viele Netzdienste standen nicht zu Verfügung wie z.b. SMS senden und empfangen, anklopfen/Makeln, Rufnummer senden etc., hinzu kam noch das Akku bzw. Standby und Benutzungs Problem: über Nacht von 100% auf 62% und Benutzungsdauer von 6 STD. obwohl ich das Handy nicht einmal benutzt habe.

    Daraufhin: 3x SIM Karten Tausch ohne jeglichen Erfolg.

    Gestern an der Genius Bar im Centro: iPhone (4s 64 GB) ausgetauscht.
    Fazit: iPhone läuft einwandfrei so wie es sein soll.

    Es ist definitiv ein Hardware Problem und kein SIM oder Netzbetreiber, Backup oder sonstiges Problem.
    Ärgert euch nicht rum und tauscht das iPhone aus, ich hatte ein Horror Wochenende hinter mir und jetzt kann ich wieder ruhig schlafen!

    Gruß

  • Hallo iPhone-Gemeinde,

    habe soeben mit dem Apple-Support telefoniert und mein 4s 16GB schwarz (Telekom) reklamiert wegen schlechter Akkulaufzeit und schlechtem Empfang. Laut Support ein bekanntest Problem. Soll wohl am iOS5 in Verbindung mit dem 4s liegen (betrifft laut Aussage Support nicht das iPhone4).

    Habe das nun mehrere Tage im direkten Vergleich und parallel mit meinem iPhone4 getestet und auch die SIM von der Telekom tauschen lassen. Das 4s ist sowohl im Empfang wie auch in der Laufzeit bei mir deutlich schlechter.

    Das 4s wird nun von Apple hier kostenlos per UPS abgeholt und innerhalb von 8-14 Tagen repariert oder getauscht. Bin gespannt ob das neue Gerät dann besser ist.

    Gruß

  • Die Netzverbindung mit der Mikro-SIM-Karte der Telekom ist katastrophal (Kontakt der Platine mit dem Metallrahmen des SIM-Schiebers) = „kein Netz“
    Herstellung mangelhaft??

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven