iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel
   

iOS 7: Das bislang größte Update für Apples Mobil-Betriebssystem

392 Kommentare 392

Vorab ein paar Eckzahlen: 600 Millionen verkaufte iOS-Geräte in sechs Jahren. Das iPhone wird im Alltagseinsatz weit häufiger als Android genutzt (bis zu 50%) und dominiert das mobile Web klar. Neun mal nacheinander konnte Apples Smartphone den Preis für die zufriedensten Kunden mitnehmen. 93% der iPhone-Nutzer setzen auf die aktuellste iOS-Version. Im Android-Lager nutzen dagegen mehr als ein Drittel aller Nutzer eine OS-Version aus 2010.

Das neu vorgestellte iOS 7 repräsentiert die größte iOS-Veränderung seit 2007. Neue Schriftarten, größere Icons, Animationen, eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, schmale Linien, eine Betriebssystem, dass auf Bewegungen reagiert, einen Task-Switcher mitbringt und in weiten Teilen den Gerüchten der letzten Wochen ähnlich zu sein scheint.

Entwickler erhalten bereist heute eine Vorabversion von iOS 7, die finale Veröffentlichung ist für den Herbst geplant.

Die 10 wichtigsten Neuerungen

Control Center

iOS 7 führt Control Center ein. Nun sind alle Kontrollelemente, auf die man schnell zugreifen möchte an einem zentralen Ort. Mit nur einem Wisch von der Unterseite des Bildschirms hat man Zugriff auf Flugmodus, Wi-Fi, Bluetooth und Nicht Stören sowie die Möglichkeit die Bildschirmhelligkeit zu justieren, einen Song an dieser Stelle anzuhalten oder abzuspielen, zum nächsten Song zu wechseln und Musik via AirPlay zu streamen. Control Center bietet außerdem sofortigen Zugriff auf Apps wie Uhr, Kamera, Rechner und Blitzlicht.

In iOS 7 ist die Nachrichtenzentrale nun auch im Sperrbildschirm zugänglich, sodass man mit einem Wisch alle Nachrichten sehen kann und die neue Today-Funktion in der Nachrichtenzentrale zeigt auf einen Blick den Tag mit einer Zusammenfassung der wichtigen Details wie Wetter, Verkehr, Termine und Veranstaltungen.

control-center

Multitasking

OS 7 ermöglicht es Entwicklern für jede App Multitasking im Hintergrund mit einer neuen API zu aktivieren. Alle Applikationen sind ab jetzt Multitasking-fähig. Viel benutzte Apps bekommen werden im Hintergrund öfters neu geladen, WLAN löst Downloads im Hintergrund aus, Push-Nachrichten können Apps aufwecken und mit neuen Infos versorgen. Zwischen geöffneten Apps lässt sich jetzt mit einer Geste wechseln.

multitasking

Safari

Wie auf Mac OS bekommt auch Safari für iOS ein umfassendes Update. Safari arbeitet mit der neuen Mac-OS-Passwortverwaltung zusammen. Die Anzeige wurde weiter für die Vollbildanzeige optimiert. Endlich kommt auch das gemeinsame Eingabefeld für Adressen und die Websuche.

AirDrop

AirDrop ist eine völlig neue Art und Weise um schnell und einfach Inhalte mit Menschen in der Nähe zu teilen. Wenn man etwas hat, das man teilen möchte, zeigt einem AirDrop die Kontakte in der Nähe. Man wählt einfach aus mit wem man etwas teilen möchte und AirDrop erledigt den Rest. AirDrop-Übertragungen sind Peer-to-Peer, sodass man es überall nutzen kann, ohne das ein Netzwerk-Setup notwendig ist und die Datenübertragung ist vollständig verschlüsselt, damit der Inhalt geschützt und privat ist.

airdrop

Kamera

iOS 7 verfügt die neue Kamera-App über Filter, die es ermöglichen Echtzeit-Fotoeffekte hinzuzufügen. Die Kamera App bietet nun eine Kamera-Option für quadratische Aufnahmen und man kann schnell und einfach zwischen den vier Kameraoptionen – Video, Foto, Quadrat und Panorama – mit nur einem Wisch wechseln.

kamera

Foto-App

iOS 7 beinhaltet eine überarbeitete Fotos-App, die Moments vorstellt, eine neue Art, um automatisch Fotos und Videos auf der Basis von Zeit und Ort zu organisieren. Man kann heraus zoomen, um alle von Moments, Sammlungen von Moments und Years geordneten Fotos anzuschauen.

Siri

Siri klingt besser als jemals zuvor mit neuen männlichen und weiblichen Stimmen und beinhaltet eine integrierte Twitter-Suchfunktion, um Siri fragen zu können, was Menschen auf Twitter sagen. Siri hat jetzt auch eine Wikipedia-Integration und ermöglicht somit den Zugang zu der weltweit beliebtesten Referenzseite im Internet. Siri bietet auch Bing Web-Suche innerhalb der App und die Möglichkeit Geräteeinstellungen zu ändern und die Voicemail abzuhören.

siri

iOS im Auto

Apple verbessert die iOS-Integration bei ausgewählten Automarken. Bei kompatiblen Fahrzeugdisplays wird zukünftig die von iOS gewohnte Bildschirmdarstellung angezeigt.

App Store

Updates laufen zukünftig automatisch im Hintergrund.

Musik

Apple hat auch die Musik-App umfassend überarbeitet. Wichtigste Neuerung dürfte die Integration des Streaming-Angebots „iTunes Radio“ sein.

Die iOS 7 Beta Software und das SDK sind ab sofort für Mitglieder des iOS Developer Program auf developer.apple.com erhältlich. iOS 7 wird als kostenloses Software Update für das iPhone 4 und neuer, iPad 2 und neuer, iPad mini und iPod touch (fünfte Generation) in diesem Herbst erhältlich sein.

more

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
10. Jun 2013 um 20:58 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    392 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    392 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5202 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven