iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 701 Artikel
   

iOS 6-Funktionen: Was läuft auf iPhone 4S, was auf iPhone 3GS

Artikel auf Google Plus teilen.
184 Kommentare 184

So lange Apple das iPhone 3GS noch verkauft, werden wohl auch die iOS-Update das mittlerweile drei Jahre alte iPhone unterstützen, der Support des Plastikrückens unter iOS 6 beschränkt sich – wenn es beim aktuellen Stand der Dinge bleibt – jedoch auf ein Mindestmaß und macht einen eher halbherzigen Eindruck.

Während Apple den noch fast aktuellen Geräte-Generationen wie dem iPad 2 und dem iPhone 4 Features wie Siri, Facetime-Anrufe über UMTS und – im Fall des iPhone 4 – auch die 3D-Karten vorenthält, ist das iPhone 3GS sogar von der Offline-Leseliste, dem geteilten Foto-Stream und der VIP-Kontakt-liste ausgeschlossen. Die Support-Matrix der wichtigsten Kategorie ist schnell abgerissen.

  • 3D-Karten: iPhone 4S, iPad 2, iPad 3
  • Siri: iPhone 4S & iPad 3
  • Geteilter Fotostream: iPhone 4S, iPhone 4, iPad 2, iPad 3
  • Facetime über UMTS: iPhone 4S & iPad 3
  • VIP-Liste: iPhone 4S, iPhone 4, iPad 2, iPad 3
  • Offline-Leseliste: iPhone 4S, iPhone 4, iPad 2, iPad 3

Immerhin darf das iPhone 3GS die Safari Cloud-Tabs, die Facebook-Integration und den neuen AppStore nutzen.

Mittwoch, 13. Jun 2012, 10:30 Uhr — Nicolas
184 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gleiches gilt für das iPhone 4, alle interessanten Funktionen werden nicht unterstützt.

    • Beitrag oder nur Überschrift gelesen? Wird doch alles gegenübergestellt!

    • Das 3GS würde ich auch nicht updaten. Sonst passiert mit dem das gleiche wie mit dem 3G. Man in die Versuchung gebracht (eher genötigt) sich das neue iPhone zu holen.
      Und außerdem müssen wir zuerstmal schauen, ob auch das Iphone 4s alle Funktionen bekommt, oder einige wieder nur für das neue iPhone exclusiv sind.

      • Schonmal die Update-Politik der Konkurrenz begutachtet? Wo bekommt ein 3-4Jahre altes Gerät noch Support??

      • Support hin oder her, aber das dass 3GS durch die neuen Funktionen langsamer in der Performance werden kann ist gut möglich, somit würde ich auch von einem Update abraten. Da ich damals beim 3G auch wieder zurück auf 3.1.3 gegangen bin, weil es mit dem 4er sehr langsam wurde.

      • wo bekommt ein 3-4 jahres altes gerät noch support??? erstens ist da was dran ABER zweitens aufgrund der PREISE die apple aufruft muss dem kunden auch was geboten werden. meine meinung. vermutlich ist das performance argument aber recht gut. was bringt es einem wenn zwar neue software läuft aber das gerät bei der geschwindigkeit einer schnegge gleicht…wenig…oder?

      • Ein neu gekauftes 3Gs ist NICHT 3–4 Jahre alt. Dann sollen sie es endlich aus dem Programm nehmen.

      • schonmal was von Einstiegs-Gerät gehört? Dürfte jedem klar sein dass knapp 300€ Preisdifferenz nicht einfach so da ist…

      • das 3Gs läuft mit iOS 6 nicht langsamer als mit der 5er. habs seit gestern drauf.
        Optisch hat man beim 6er schon bischen was gemacht, ansonsten isses für das 3Gs eher nicht so das Gelbe vom Ei…

      • Meines Erachtens wird die Apple Update Politik immer Kommerzieller.
        Welchen Grud gibt es, das Siri nicht auf dem Ipad 2 kommt nur weil dei Verkaufszahlen des Ipad 3 nicht dei erhofften sind.
        Am Prozessor kann es nicht liegen, das Ipad 2 ist gerade 1 Jahr alt und schon bekomme ich nicht mehr den vollen Funktionsumpfang der IOS Update.
        Diese Tatsache kotzt mich an.

      • Zur ach so schlimmen Update-Politik der Konkurrenz:

        Eine Freundin hat ein 3 Jahre altes Android Phone der Mittelklasse geschenkt bekommen. Nachdem sie alle Updates von Google gezogen hatte, hatte sie trotz eines „alten“ Android 2.3 Systems eine systemweite Diktierfunktion, die zu meinem Erstaunen fast genausogut funktionierte wie die Diktierfunktion auf dem iPhone 4S / Mountain Lion.

        Ich habe ein iPhone 4, mit dem aktuellen System von Apple, und wurde von einem uralt Android Phone geschlagen, da es Diktierfunktion nur mit Siri gibt und Siri nur mit dem iPhone 4S funktioniert.
        Sie diktiert also ihre SMS/Emails innerhalb von Sekunden in ihr Phone und ich darf manuell tippen.

        Oh und wollen wir mal über die neue Maps-App reden und das ich mir alle Navigationsfunktionen mit dem iPhone 4 in die Haare schmieren kann?
        Heutzutage brauch niemand das Maul aufzureißen dass man mit Apple zukunftssicher ist, inzwischen wird schon das Vorgängermodell aus marketinggründen beschnitten.

    • Wohl Twitter geschädigt, hier gibt es zur Überschrift auch noch einen Text ;-)

    • mein gamecenter geht nicht mehr ich komm nicht rein die spiele gehen auch nichtt mehr seit ich diesen ios6 drauf hab auf dem i phone 4…gib mir einen rat

  • Ich hab mich vorallem darauf gefreut nun endlich auf meinem iPad 1 per Telefonnummer iMessage zu benutzen, aber leider nein :(

  • Die Sache mit Facetime is wirklich unverständlich. Sehr schade von Apple… Ich hab zwar ein 4s aber viele freunde mit einem 4er die ich dann darüber wohl nicht erreichen kann…

    • Mein iPhone 4 kann seit Beginn via 3G facetimen. Selbst das 3GS eines Freundes ohne Front Kamera kann FaceTime über 3G. Man braucht dafür nicht die Gnade Apples sondern lediglich einen JB.

    • Dito. Das 3D Karten nicht unterstützt werden kann ich verstehen. Die werden wohl ordentlich Rechenleistung brauchen. Siri ist ja schon bekannt…

      Aber FaceTime über UMTS wird nicht unterstützt? Warum das nicht. Meinen die wohl dass das iPhone 4 nicht schnell genug via UMTS ist? Ich mein 2-3 MBit (was man wohl realistisch bekommt) sollten doch reichen…

      • Ich glaube, das war der Deal mit den Netzbetreibern. Weil sie so mehr neue iPhones samt neuer Tarife verkaufen können.

  • Ich werde dann warscheinlich mit meinem iPhone 4 die Systemversion 5.1.1 mit Jailbreak nicht verlassen, sofern sich nicht mehr viel ändert und es für iOS 6 keinen Jailbreak gibt.

  • FaceTime mit 3G hätte ruhig für mehr Geräte freigegeben werden können.

  • auf meinem iPhone 4S mit beta 6.0 habe ich seit heute wieder das alte Layout vom App-Store .. wie sieht es bei euch aus?

  • Facetime uber UMTS ist nicht fürs iPhone 4? Gut dass ich Letzte Woche mir ein 4s geholt habe. Obwohl mir die akkuleistung wirklich auf die Nerven geht

    • Wer von euch hat den bitte so viel UMTS Traffic in seinem Vertrag, dass man mit FaceTime unterwegs ständig kommunizieren kann? FaceTime über UMTS verhält sich mindestens so wie Youtube Videos unterwegs schauen. Und jetzt mal ganz ehrlich… gibt’s hier irgendwen, der FaceTime effektiv nutzt?

      • Mit dem großen Business Tarif kein Thema ;)

      • Ich habe es noch nie genutzt und werde es auch nicht nutzen. Warum sollte ich mein Gegenüber auch ständig sehen müssen.

      • ab einem gewissen Alter ist es eh besser, dass man sich nur spricht und nicht sieht…

        aber ernsthaft: Facetime nicht über UMTS beim iPhone4? Lächerlich!
        Konnte schon mein PPC VPA4 mit Skype…

      • 5GB ungedrosselt bei o2. Normal…
        Frage umgekehrt: Wer mit nur etwas Hirn schließt denn noch 200/300 MB Verträge ab ? ;)

      • Echt komisch das es beim 4er nicht geht!
        Aber brauchen tut man es wirklich nicht wirklich!

      • Bei O2 5Gb/monat für 17€ mit Studententarief. Ich nutze immer die Skype Videotelefonie um zu zeigen wo ich gerade bin. Urlaub / neues zimmer etc.. mach nich gerade allzu viel traffic.

  • Facetime über UMTS gibt’s auch nicht für das iPhone 4. Das kotzt mich jetzt echt an. Facetime wurde doch mit der 4er eingeführt -.- Ist der Akku mal wieder zu schwach? Laberei ist das.

  • Zum Kotzen!

    Meine Freundin muss mit ihrem iPhone 4 noch ein Jahr auskommen (dank Vertrag) und kann somit mit mir und dem iPhone 4S immer noch kein FaceTime via 3G machen. Echt total bescheuert diese Apple-Politik.

  • Zitat: „Immerhin darf das iPhone 3GS … den neuen AppStore nutzen.“ – zu gnädig, aber wie soll man auch sonst das Geld abliefern…

  • Ich wünschte mir zumindest Siri auf IPhone 4.
    Schade eigentlich !

  • So wie es aussieht ist das iPhone 4 schon zu alt. Vielen Dank Apple. :-( Kein Siri, kein FaceTime über 3G usw. Zum Kotzen.

  • Ich bin schon schwer enttäuscht von Apple. Keine 3D Karten und kein Facetime über 3G fürs iPhone 4? Bei den 3D Karten mag es an der Leistung liegen, wobei ich denke das die vom iPhone 4 ausreichend sein sollte, aber Facetime über 3G ist doch einfach nur eine Restriktion seitens Apple. iOS6 lohnt sich als nur für iPhone 4S User. Das man damals das Multitasking von iOS 4 beim 3g weggelassen hat war verständlich, die Geschichte hier aber nicht!

  • Das sehr rechenintensive Neuerungen wie z.B. die 3D Karten nicht auf schwächeren Geräten genutzt werden können leuchtet ein. Aber warum wird z.B. das iPhone 4 bei Facetime über UMTS außen vor gelassen? Der Rechenaufwand dürfte gleich sein, egal ob Facetime über WLAN oder UMTS genutzt wird.

    Ebenso die VIP- und Offline-Listen: Was spricht hier dagegen diese auf allen Geräten zu bringen? Das sind nun wirklich keine „schweren“ Funktionen die eigentlich auch auf älteren Geräten laufen sollten.

    Mir fällt hierfür eigentlich nur ein Argument ein: Verkauf von neuen Geräten die alle Funktionen unterstützen. Das finde ich weniger optimal, zumal die Updategarantie ja oft als Pluspunkt gegenüber Android verwendet wird. Natürlich kommt mit einem abgesprekten Update auf einem 3GS immer noch mehr an, als einem nicht vorhandenen Update für Android 4 auf so manchem Androidgerät. Aber ein fahler Beigeschmack bleibt trotzdem wenn man ein Gerät zwar auf iOS6 updaten kann, dort aber kaum neue Funktionen ankommen.

  • Facetime über UMTS geht schon längst mit dem iPhone4, dank My3G und JB. So treibt Apple die User fast schon gezielt zur JB-Nutzung. Meinetwegen gerne

    • Entweder dieses, oder zu einem iPhone 4S, einem NEW GENERATION iPhone (5)…oder gar in den Android-Sumpf…

      Irgend eine Lösung werden die „geplagten“ User schon finden…bin ich mir ganz sicher!

  • Kein Facetime via UMTS für iPhone 4 kann man ja wohl nur als schlechten Scherz auffassen, dazu würde mich ja mal die Begründung von Apple interessieren, ich glaube es hackt.
    So gern ich es auch sehe, dass sogar noch das 3GS IOS 6 bekommt, aber diese Politik stinkt.

  • Apple kotzt mich langsam an. Kein Siri, kein FaceTime über 3G usw. Das iPhone 4 ist doch noch garnicht so alt. Was soll der Scheiss.

  • tja…ich würd ja mal sagen, dass apple so langsam die kundschaft richtung neuanschaffung in sachen 4s oder dann ganz klar auf das neue iphone drängt, damit alle features genutzt werden können. irgendwie muss ja seitens der software auch ein reiz bestehen, geld für ein neues device liegen zu lassen

  • Da mir die Facebook-Integration mangels Transparenz sowieso „Bauchschmerzen“ macht werde ich bei IOS 5.1.1 bleiben. Mein iPhone 4 ist nach 18 Monate und mein iPad 1 nach zwei Jahren von den wesentlichen Neuerungen des OS ausgegrenzt. Dann kann ich auch zu Android wechseln – der Gerätepreis ist nur halb so hoch.

    • Du _musst_ ja bei iOS6 keinen FB Account eintragen dann hast du auch rein gar nichts mit FB am Hut…verstehe das Problem nicht?

      • Und du verstehst scheinbar nicht das FB auch ohne Account in begrenzten Maßen dein Surfverhalten „protokolliert“. Allein der Like-Button auf diversen Webseiten erschnüffelt schon mehr als manchen lieb ist. Und wie dein Vorredner sagte, mangels Transparenz weiß man aktuell nicht, inwieweit FB auch ohne Account Daten sammelt.

      • Den Like Button kannst du ohne Account nicht betätigen. Was also soll deine Aussage? Wenn man Fb nutzt, wenig Transparenz, keine Frage, aber wenn nicht…glaubst du, Google zb würde keine Daten von dir sammeln? Scheint aber nicht zu interessieren, hauptsache rauf auf den Hatertrain und gegen Fb gewettert ^^

    • Und die freude am Gerät dann ebenfalls halb so hoch )))

    • und ich kenne kein Android dass keine fb integration hat. natürlich alles total durchsichtig ;-)

      • Abgesehen davon, dass man mit einem 2 Jahre alten Android Gerät von auch nur IRGENDEINEM Support wohl nur träumen kann.

    • es zählt aber nicht das Kaufdatum sondern das Releasedatum (06/2010) das sind also schon 9 Monate mehr.

  • Habe zwar nur ein Iphone 4, aber das ist mir egal, denn bis IOS 6 rauskommt, habe ich mein Iphone 5…..

  • Also so langsam muss ich echt sagen sehr ich das nicht mehr ein, das iPhone 4 ist ein absolut zeitgemäßes Handy auf hohem technischen Stand, dass alle wichtigen Funktionen nur auf dem 4s unterstützt werden finde ich eine FRECHHEIT von Apple!

  • Also die Sache mit Face Time via 3G ist mir unverständlich warum das nicht auf dem Iphone 4 und dem Ipad 2 kommt.

    Also gesetzt den fall es bleibt so wie es ist wäre das echt mal wieder ein Armutszeugnis ( schreibt man das so ) was Apple betrifft…

    Ich habe zwar ein Iphone 4S aber finde es trotzdem eine sauerei.

    Also dann bleibe ich lieber mit dem Ipad 2 bei IOS 5.1.1 mit Jb da kann ich auch Facetime via 3G slbiges gillt für den Fotostream ^^ ( 5 GB Falt muss auch genutzt werden )

    Naja warten wir mal ab was ich bis zur GM Version noch tut.

  • Kann mir mal jemand beantworten warum z.B. Siri wieder ausgelassen wird für das IPhone 4? Es läuft doch mit dem 4er. Wenn man JB hat. Scheiß Politk von Apple. So verliert man Kundschaft an die Konkurenz.

  • Ich habe Apple Maps mal ausgiebig getestet…Fazit: Europa absolut unbrauchbare Katastrope – zum glück ist noch bisschen Zeit bis zum
    Release…
    -Füssganger-Navigation?
    -ÖV-Navigation?
    –>Fehlanzeige
    -Satelliten-Bilder? unbrauchbar (zumindest in der Schweiz)
    -Yelp ist ja ganz nett, aber in kleinen Dörfern scheitert es bereits an den Grossvereilern…
    -Traffic für die Schweiz? Fehlanzeige…
    Gut möglich das es in anderen Ländern Europa besser ist aber Apple Maps sind zur Zeit noch absolut unbruachbar..man würde besser in wichtige Funktionen investieren als in sinnloses 3D welches eh kaum eine Stadt ausserhalb der USA abdeckt.
    Achja und auf Streetview kann man ja nun leider ganz verzichten.
    FAZIT: Total Unbrauchbar aber wie gesagt Apple hat ja noch Zeit und hoffe die werden Sie auch nutzen und lassen nicht wieder ein unfertiges Produkt (Siri) auf die Nutzer los.

  • Warum das iPhone 4 keinen Support für FaceTime via UMTS bekommt, leuchtet mir ein. Immerhin hat das iPhone 4S im Downlink aktuell bis zu 14,2Mbits. Das iPhone 4 hingegen nur 7,2. Vielleicht ist das nicht genug. Weil man sag‘ ich mal so ungefähr 10Mbits dafür braucht, damit es vernünftig läuft. Das iPhone 4 kann so viel aber nicht empfangen. Und das iPad 2 auch nicht.

    • schwachsinn, dann würde es auch in großen teilen deutschlands nicht per WiFi gehen… mal davon abgesehen, trotz 4S oder IPad 3 dürften die wenigsten Tarife mehr als 7,2 Mbit/s hergeben ;-)

    • 10Mbits natürlich…dann kann also kein DSL User, der eine 6000er oder kleinere Leitung hat Skype nutzen? Mit meiner 6000er Leitung kann ich sogar HD Filme streamen, die Leitung ist dann zwar am Limit aber es geht. Aber für Facetime braucht man natürlich 10 Mbit, also eine DSL 10000 Leitung, ist klar und absolut logisch…typisch „Apfeljünger“, da kann man sich alles schön reden.

    • So ein Unsinn! Facetime braucht auf gar keinen fall die vollen 7,2 mbits …

  • Man kann sich auch ständig beschweren! Ich bin froh, ein iphone zu nutzen mit dem man ins internet gehen kann. Wenns läuft dann läufts, wenn nicht dann nicht. Holt euch ein nokia 3310 und spielt damit rum. Ist wesentlich effektiver als ständig zu nörgeln und old school inklusive;)
    Denn retro ist alles;)

  • Ich glaube das Problem ist nicht unbedingt die Facebook-Integration, sondern die Tatsache, dass nach 2 Jahren teuer gekaufte Hardware eigentlich zum alten Eisen gehört. Ich habe mir vor zwei Jahren ein bahnbrechendes Gerät gekauft: ein iPad! Die erste Version. Stolz, hurra. Und nach zwei Jahren ist das seitens Apple kein unterstützenwertes Gerät mehr? Wo soll das Geld bitte herkommen, wenn man keinen Dukatenesel im Keller stehen hat oder ein von Papi unterstützter Schüler ist? Da kann ich mich ja gleich schon mal darauf einstellen, dass mein MacBook Pro von 2011 im nächsten Jahr (danke Tim, für die Ankündigung) weder vom Betriebssystem noch von der Software unterstützt wird? Ach ja, mein MacPro ist dann ja auch schon wider drei Jahre alt…. also, alles neu. Das war lange Zeit bei Apple anders. Man fragt sich wirklich, ob da nicht z.B. Android oder Windows besser wäre. Kostet nur die Hälfte!

  • funktioniert eigentlich die navigation „turn by turn“ in der neuen karten-app auf dem 3gs?

  • Hier mal einige Kritikpunkte:

    3D-Karten:

    Die vorgestellte Anwendung ist ein echter Rückschritt zu Google Maps. Wer iOS6 Beta installiert hat weiß was ich meine! Es mag ja schön anzuschauen sein, dieses 3D Gebilde von Sydney, ist aber im Alltagseinsatz völlig unbrauchbar! Was hier fehlt ist Streetview, quasi eine echte Ansicht der Straßen!
    Das enthaltene Navi ist ebenfalls noch nicht zu empfehlen. – Hier muss Apple noch etliches verbessern.

    Siri

    Diese Applikation mag vielleicht toll sein, wenn man z.B. alleine im Auto sitzt – Habe noch nie jemanden auf offener Straße mit seinem Handy reden sehen. Was ja auch echt lächerlich ist!

    Auch die neuen Möglichkeiten in Siri sind einfach sinnlos! Denn ein Fussballfan weiß wann seine Mannschaft spielt und muss nicht durch Siri das Ergebnis ansagen lassen – Denn es gibt reichlich Applikationen, die Ergebnisse auf das Handy pushen.

    Auch die Frage nach einem Restaurant in der Nähe ist einfach nur zum Schmunzeln. Denn auch hier gibt es reichlich Programme die das ohne Zuruf mitteilen!

    Dann, die Politik von Apple kann ich hier auch nicht unterstützen.
    Auf iPhone 4S + iPad 3 läuft Siri – aber nicht auf iPhone 4 + iPad 2 obwohl hier die technischen Voraussetzungen gegeben wären.
    Hier greift Apple, wie immer, nach unserem Portemonnaie!

    Geteilter Fotostream

    Wozu braucht man denn diese Funktion bitte? Wenn jemand ein paar Bilder auf seinem Gerät geschossen hat, dann ist es doch total einfach diese per Mail zu versenden. Aber Apple hat es noch immer nicht geschafft eine vernünftiges Mailprogramm in iOS zu implementieren.

    Facetime über UMTS

    Wozu brauche ich das denn? Damit man mich beim Autofahren jetzt auch noch sieht? Das ist auch eine Spielerei die keiner braucht.

    VIP-Liste

    Diese Funktion als ein Highlight anzubieten ist ja mega lächerlich!
    Seit Jahren gibt es die Funktion Regeln in Mails zu erstellen und die betreffenden Mails in gewünschte Ordner automatisch zu verschieben.

    Offline-Leseliste

    Wer braucht denn eine Offline-Leseliste?
    Wenn man im Internet etwas sucht, dann liest man es sofort und klickt nicht erst auf „lese ich später mal – offline“ –
    Auch eine Funktion die keiner braucht.

    Offtopic:

    Was allerdings positiv zu vermerken ist, das iPad hat jetzt endlich eine Uhr mit Wecker! Sicher, man hätte auch eine App kaufen können.
    Meine Frage, warum hat Apple nicht von Anbeginn des iPads gleich diese mitgeliefert?

    Klar, damit Apple irgendwann ganz stolz verkünden kann, jetzt haben wir auch eine Uhr auf dem iPad! ;-)

    Was mich auch sehr erschreckt, iOS 6 ist kostenfrei, so wie sich das auch gehört – jedoch das Update auf Mountain Lion ist kostenpflichtig?

    Nachdem wir alle unsere Daten an Apple senden, haben wir mit unseren Daten diese Systeme alle bezahlt und zwar auf die nächsten Jahrzehnte.

    • Super geschrieben.Da stimme ich dir voll zu !

    • …da ist viel Wahres dran!

      (Sorry, jetzt zum dritten Mal, jetzt an der richtigen Stelle! blöd dass man die falschen Posts nicht mehr löschen kann)

    • was ein schwachsinn in so vielen buchstaben. im prinzip braucht keiner was am handy bis auf telefonieren und sms schreiben, alle andere ist ein nice-to-have.

      Und die Uhr im iPad, wurde in der Keynote noch nichtmal erwähnt bis auf die Grafik mit den „200 neuerungen“

      Und Gratis Update von einem Computer Betriebsystem? ich vergas, macht Microsoft ja auch für 0€ ;-)

      • Wie gut, dass wir hier von einem Smartphone sprechen und nicht von einem Handy! BG-On ;-)
        Apple will doch in allen Dingen Vorreiter sein, warum also nicht ein kostenfreies OSX?

      • weil entwicklung geld kostet vielleicht?

        mit dem smartphone ist mir durchaus bewusst. wenn ich aber den text oben lesen dass man das und das nicht braucht… dass kann ich bei 90% der smartphone funktionen anwenden wenn ich wollte ;)

  • Anscheind will Apple keine Freunde haben. Es ist einfach lächerlich , was Apple da treibt, dies ergibt null Sinn! Wozu hat denn das iPhone 4 eine Frontkamera erhalten?

    Oh , das iPhone 4 wird ja nicht mal 3D Karten erhalten. Dann wird ja die Karten Applikation in iOS 6 für das iPhone 4 nichts interessantes sein. Es ist eher sieben Schritte nach hinten, da Street View, ein killer Feature, nicht mehr geben wird. Und ich beziehe mich nicht nur auf die Bevölkerung Deutschlands , sondern Weltweit. Was wohl die Amerikaner, die ein iPhone 4 benutzen, von dieser Veränderung halten? Schließlich ist Street View sogut wie in ganz USA verfügbar. Und durch iOS 6 haben sie/ hat man in der Karten Applikation kein sinnvolles Nutzen mehr und vor allem keine neuen Features. Was soll man denn noch mit der Karten App. als iPhone 4 user noch machen, wenn nicht mal 3D Karten verfugbar sein werden.

    Oh je oh je Apple …

    • Das iPhone, sowohl auch das iPad hat eine Frontkamera erhalten, damit Apple jederzeit sehen kann was in eurem Umfeld so abgeht. Denn die meisten Geräte liegen grundsätzlich immer mit der Rückseite z.B. auf dem Tisch und somit kann die hintere Kamera nichts filmen.
      Diese Frontkamera ist wirklich sehr sinnvoll, z.B. bei Geiselnahmen kann das Einsatzkommando gleich sehen wie viele verwirrte Täter dort sind.
      Vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch daran, dass bei Facetime Anrufen seinerzeit ein älteres Bild beim Anrufeingang von einem selbst gezeigt wurde …
      Soviel zum Thema Apple kann die Kamera nicht Fernsteuern ;-)
      Zu den 3D Maps habe ich mich oben schon geäußert und halte das System für einen Rückschritt.

      • …da ist viel Wahres dran!

        (hier gehört mein Kommentar hin, sorry falls doppelt)

      • Stimmt! Das erklärt auch das hartnäckige Gerücht, dass Apple demnächst verschiedene Hersteller von Lampen und Wandfarben aufkaufen will. Schließen erfasst die Frontkamera meist die Decke wenn das Gerät auf dem Tisch liegt. Somit weiß Apple bestens darüber bescheid wo gerade eine Lampe kaputt gegangen ist oder welche Decke mal wieder gestrichen werden müsste. Jetzt macht alles Sinn! :-P

      • Ja, Dextro! Die Wahrheit will niemand gerne hören …. Und je größer die Lüge, je mehr Menschen folgen ihr!

      • das mit dem facetime bild waren immer das letzte bild vom letzten facetime gespräch. deine aussage darf gerne in die sebe schublade wie dass 9/11 von der CIA geplant wurde ;-)

  • Keine 3d karte auf iphone 4 das ist traurig

  • Hat jemand infos zur Tastaturänderung bzw Worterkennung oder Wortvorschläge?
    Das ist immer noch eine grosse Schwachstelle bei ios.
    Warum kommt da nichts innovatives von Apple?
    Irgendwas ala T9 oder swype. Oder einfach ne Firma aufkaufen die sowas entwickelt hat.
    Sowas finde ich wichtiger als den ganzen Siri kram

  • Was ist denn heute los hier? Ich konnte (fast) keine Kommentare finden, die Apple vehement verteidigen egal worum es geht. Diesmal scheinen sich ja alle einig zu sein, dass „Apple = super“ nicht immer stimmen muss. Haben die Fanboys verschlafen? :-P

  • Mann was seit Ihr für Meckerer.
    Was hat der Mensch vor 100 Jahren gemacht ohne Computer, Internet? Er ist per Pedes zum Kumpel gelaufen und beim geselligen Bierchen mit ihm gequatscht. Damals gab’s quasi keine Depressionen und Rückenleiden, denn der Kumpel wohnte auch mal eben 3 Km entfernt; Bewegung ist gesund.
    Macht mal halblang.
    Apple wil Geld verdienen, und das kommt nur rein wenn neue Geräte verkauft werden. Fazit werden halt ein paar Neuerungen ausgelassen für alte Geräte. Und die Verkaufszahlen sprechen für diese Politik, denn der Neukunde ist vermutlich eher im Focus als der, der eh schon Applegeräte hat.
    Für alle Jailbreaker, es gibt doch tatsächlich Welche die keine Lust auf gepfriemel

  • Ich glaube, die Fanboys und -girls haben nicht verschlafen. Wir alle sind von der neuen Preisgestaltung und Update-Politik mehr als genervt.

    Alle MacBooks sind teurer als im Vorjahr geworden, zumindest hier in Deutschland.

    Wir sind uns sicher einig, dass es gewisse Dinge geben muss, die im iOS für die jeweilige iDevice-Version (iPad 1…, iPhone 3GS….) nicht zur Verfügung stehen, um eine Unterscheidung zu haben.
    Unverständlich ist jedoch, dass ein iPad 1 nach 2 Jahren keine Updates mehr bekommt!
    Der iPod ist ja im Prinzip genauso alt, wie das iPad. Die Technik ist die Gleiche, wie beim 4. iPod Touch.

    Mal sehen, was mit Apple in den nächsten Monaten geschieht. Evtl. wird man wieder umsteigen zu Win, zum Hackintosh werden oder zum JBreaker.

    Apple hat nur die Möglichkeit weiterhin DA zu sein und eine Berechtigung zu haben, wenn es seine Fans nicht verscheucht.

    • Die größte Dreistigkeit ist, dass Apple hier den Euro und Dollar mit 1 zu 1 abrechnet.

      Jetzt hört mir bloß auf mit angeblichen Steuern …

      Ich mache jede Woche Geschäfte mit Amerikanern und hier werden die Warenlieferungen nach dem aktuellen Umrechnungskurs verrechnet.

      • und Apple soll je nach Umrechnungskurs die Preise ändern?

      • und die Steuern muss man dennoch in den USA noch drauf rechnen, ok bis auf die Steuerfreien Bundesstaaten ;-)

      • BG-On, du solltest dich lieber vorher einmal schlau machen, bevor du unqualifizierte Kommentare von dir gibst! :-)

      • Na 1:1 ist es ja nicht! Neues MacBook pro
        USA 2299 $ netto
        Deutschland 1846€ netto

      • In den USA werden die Preise üblicherweise ohne die im jeweiligen Bundesstaat anfallenden Verbrauchssteuern angegeben. Einige wenige Bundesstaaten haben keine separaten Verbrauchssteuern oder rechnen im Onlinehandel anders ab!
        Von daher ist es für die meisten Verbraucher auch teuerer, als es die offiziellen Apple-Preise vermuten lassen.

      • dein bild vergleicht aber den Deutschland Preis mit MwST, und einen US-Preis ohne Sale-Tax. Den Sale-Tax gibt es in manchen Saaten zwar nicht, aber das ist Apple erstmal egal.

        bedeutet beim Retina MacBook, in netto Preisen in $, nach aktuellem Umrechnungskurs.

        Deutschland: 1347 $
        US: 1199 $

        Klar ist dies immernoch deutlich mehr, aber der Euro schwankt ja auch eher nach unten als nach oben, dazu kommt noch dass Apple in der Euro-Zone die selben Brutto-Preise anbietet, obwohl die meisten anderen Länder eine höhere Steuer auf Produkte haben.

  • natürlich ist beim iPhone 4 die CPU für 3D zu schwach. jetzt muss Apple nur noch die Navi-Apps von TomTom, Navigon etc. verbieten dann glauben wir das sofort. ;(
    Momentan hat man leider nur die Wahl zwischen Pest und Cholera, einem System das zu viele Probleme hat (Android) und einem Hersteller (Apple) der meint er kann einem für Blöd verkaufen ;(

  • Was ist eigentlich mit Dictation, also dem Diktierprogramm, mit dem man in allen möglichen Apps über das Mikrophon Texte eingeben kann. Wird das auch auf dem iPhone 3GS funktionieren?

  • HA! Dass das 3GS kein volles Update erhält, verstehe ich, dass das iPad 2 allerdings hinten anstehen soll, ist nicht nachvollziehbar. Die Hardware kann es nicht sein. Das Retina-Display ist für die meisen Funktionen nicht unbedingt erforderlich. Ich kann Siri auch ohne Retina hören.

    Was soll man dazu noch sagen? Wenn ich nicht so viel Geld im AppStore gelassen hätte, wäre die Bindung an Apple auch nicht so stark. Aber nu!?

    Da mein 3GS nach einer Ablösung schreit, kann ich alles wenigstens mit der neuen Funke nutzen, egal wie sie da heißen mag.

  • yupp. die preispolitik verursacht kopfschütteln. apple geht es blendend und die neuen preise sind angezogen. vor allem immer die 1:1 preisgestaltung dollar – euro ist unlogisch UNVERSCHÄMT kundenver******. gebe gern geld für apple produkte aus aber das ärgert mich auch…over ende aus

    • Während bei uns die Preise brutto sind, sind die Preis in den Staaten netto. Die Steuern werden nachträglich draufgeschlagen, weil jeder Bundesstaat andere Steuersätze hat.

      So war es jedenfalls immer.

      • Ein Beispiel dafür, dass es eben nicht so ist wie du schreibst:

        http://steminnovation.com/sect.....n/iZON/24/

        Legt das Ding in den Warenkorb und bezahlt über Paypal, dann werdet ihr feststellen, dass der Preis eben nicht 1:1 verrechnet wird, sondern der aktuelle Umrechnungskurs abgerechnet wird!

        Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Leute ohne Wissen schlaue Kommentare abgeben. ;-)

      • Es gibt Ausnahmen in bestimmten Bundesstaaten für den Onlinehandel.
        Wer hier keine Ahnung hat, bist Du!

  • Ist es nicht so das viele FaceTime über das Monilfunknetz sowieso nicht nützen können, da vom Provider der Datenstrom zerhackt wird?
    Also mit Skype kann ich unterwegs nur chatten. Audio und Video funktioniert nur einige Sekunden und ist dann am stottern. Bin bei der Telekom.

    • also ich kann unterwegs mit nem 4er wunderbar skypen… videoquali ist ausreichend.

      und vor einigen jahren konnte man schon nette videotelefonate via umts führen.

      und das bei der telekom ;)

      • Nutze Skype nie wenn ich unterwegs bin aber hatte es aus Neugierge mal getestet, da beim Vertrag beisteht das VoIP nicht gestattet ist. Und es geht tatsächlich nicht.
        Habe aber auch nur den Complete Mobile S. Reicht mir. Welchen Vertrag hast du? Evtl. erklärt es sich damit schon warum es bei dir möglich ist.
        Soweit ich informiert bin, müsste ich für VoIP ne Option für 10 EUR/Monat zubuchen.

      • hab nen M mit speedoption

  • Weiß jemand welche iOS 6-Funktionen für den iPod Touch 4G unterstütz werden? Falls ich es nicht überlesen habe steht es nicht oben im Artikel.
    Danke.

    • Den iPod sehe ich in der Auflistung auch nirgends. Aber wahrscheinlich ist das 3GS und der iPod einfach gleichgesetzt da die gleiche Hardware vorhanden ist.

      • Der ipod touch4 hat die gleiche Hardware wie das iphone 4.
        Ausnahmen: Rückkamera und qualitativ schlechteres Display aber gleiche Auflösung

  • Apples Update Politik:

    Hochgelobt, aber hier die Fakten:
    Mein iPad 1, jetzt 2 Jahre „alt“ bekommt gar kein ios6 und mein iPhone4, etwa 1,5 Jahre „alt „bekommt ein Update ohne jegliche wesentliche Neuerungen.

    Apple, das ist einfach scheiße und inzwischen auch nicht mehr besser als bei Android.

    Wer Premium kauft kann auch Premium Service verlangen. Jedes Drecks-Navi, als App oder als Stand-alone mit 400Mhz Prozzessor kann 3D Karten flüssig darstellen. Wenn doch nicht dann hat es Apple einfach schlecht programmiert !

    Diese permanente Kundenverarschung hat für mich jetzt ein Ende.

    • @blue
      Der Begriff 3D ist sehr dehnbar. Vergleiche doch mal die 3D Karte aus dem Navi mit den 3D Wolkenkratzer aus der neuen iOS Map. Kein Vergleich!
      Das sieht echt toll aus, aber es wurde auch schon zu Recht nach dem Nutzeffekt gefragt.
      Da finde ich die Navi 3D völlig ausreichend. Ich bin von meinem ersten Classic iPhone direkt auf das 4er gesprungen und muss auch nicht das 5er haben.
      Fur mich ist der weitere Ausbau der iCloud ein wichtiges Argument und das kommt mit iOS6 auch auf mein „altes“ 4er.

  • Leute in so nem Update kommen auch immer wieder die Schließungen von Sicherheitslücken…also beim 3GS Top verständlich, dass hier nur eine abgesteckte Version kommt.
    Klar das iPad 1 hätte das auchnder verdient.
    Aber schaut mal zu Android: ein Samsung Galaxy S2 bekommt kein Update auf 4.0, das S3 als neuer Verkaufsschlager schon.
    Das ist doch wirtschaftlich für ein Unternehmen, sei es die Telekom als Anbieter (neue Dinge nur in neuen Tarifen, alte Tarife müssen bezahlen), Apple (Updatepolitik – man will neue Geräte in den Markt bringen) oder auch bei Lebensmitteln! Wer was neues möchte muss auch was neues und nicht schon was 2 oder 3 oder auch erst 1 Jahre altes kaufen!
    Und wer sich ‚veraltete“ Hardware kauft bekommt auch nicht alles lukratives!

    • So wie ich es gelesen und verstanden habe, sind Geräte mit Windows Phone 7 gänzlich vom Update auf 8 ausgeschlossen.

      Ich gehe aber mal davon aus, dass es weiterhin Updates für 7 geben wird. XP wird/wurde auch lange supportet.

      • allerdings gibt es für diese windows phone 7 handys ein update auf version 7.8 die zumindest einige änderungen beinhaltet…
        laut microsoft ändert sich der gesamte kern des OS, deshalb soll kein update möglich sein (:

    • Das Galaxy S2 hat bereits 4.0 erhalten.

  • Hallo Leute! Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Wollte als siri Alternative auf meinem jailbroken 4er „Sara“ installieren. Hab auch die richtige Quelle gefunden. Leider ist in dieser Quelle kein „saradictation“ enthalten. Irgendeine Idee? Hoffe auf Hilfe aus der iPhone Community

  • Ist alles nachvollziehbar außer das es 3G-FaceTime nicht auf dem iPad 2 gibt. Das macht irgendwie keinen Sinn.

  • Und was kommt alles für den iPod?

  • Das ist hier schon mehr als lächerlich was einige hier für einen Müll zusammenschreiben. Das erweckt den Eindruck, als ob manch einer denkt, dass er/sie bei Apple etwas zu melden hätte!? Egal was Apple macht oder nicht, verhindern wird es keiner von euch. Egal wie laut Ihr schreit. Wer mit Apple nichts mehr zutun haben möchte der soll still und leise gehen, wobei ich die ganzen Drohungen von einem Tag auf den anderen zu der Konkurrenz zu wechseln eh für heiße Luft halte. Das wird bei manch einen schon aus finanziellen Gründen nicht möglich sein. Ich will Apple nicht verteidigen auch ich halte einige Entscheidungen für sehr fragwürdig aber Apple ist nun mal eine Firma wie jede andere die sich in einer einer Sache nicht unterscheidet. Sie möchten einfach so viel wie möglich an Geld scheffeln verständlicherweise. Wer würde das nicht wollen. Hier gilt das Motto: Gier ist gut, Gier funktioniert.

  • Hier schreibt einer Galaxy S2 würde kein Update auf 4.0 Kriegen das ist Quatsch mein Freund hat ein Galaxy S2 und 4.0 drauf. Also es stimmt nicht das ältere Geräte nicht unterstützt werden. Finde auch ne Schweinerei das das 4er iPhone fast nix bekommt warum keine Turn by Turn Navigation ? Kein Siri ? Kein flash ? Scheiß Apple Karten die in Deutschland wohl kaum funxen werden.hatte mich immer gegen den Jb. Gewehrtt und gehofft das wenigstens sowas wie Absetzungen kommt aber nix von alledem. Also bleibt einem wohl nix anderes über oder das 5er abwarten dann werden das bächste mal die 4s User als veraltet sein.
    Steve we Miss you

  • Nach dem ich mir jetzt alle meist dummen Kommentare zu Gemüte geführt habe …. Also das ist doch ganz einfach wenn ich etwas neues verkaufen will muss ich etwas drin haben was die Vorgänger nicht können ganz klar oder wieso sollte man sonst mehr für etwas ausgeben was man auch für weniger haben kann und hier bleibt nur die Software denn der überwiegende Teil derer die das IPhone als „erwachsener“ nutzen interessiert es herzlich wenig ob das neuste 3D Game aus dem Store Super läuft ,nein sondern ob es sich im Altag vernünftig einsetzen lässt zb Siri im Auto benutzen die VIP Mails was auch immer und wenn ich das alles auch den alten Geräten geben würde wozu dann ein neues kaufen … Logisch oder ! Und das ,dass neue IPhone nicht mit vorgestellt wird genialer Schachzug Menschen die sich nicht mit dem Thema auseinander setzen rechnen auch nicht Automatisch mit einem neuen Gerät in der nächsten Zeit eigentlich auch klar also wird weiterhin schön das 4s gepuscht und man kann das neue dann nochmals anpreisen vielleicht mit einer weiteren Funktion wie Siri seiner Zeit und hat viele alte als auch dann massenhaft neue Geräte verkauft ohne großen mehr Aufwand und wann das neue Iohone wirklich kommt ist auch fraglich ich arbeite nicht bei Apple hab keine Glaskugel und werde es somit auch nicht vor dem offizielem Termin wissen und wenn man mal etwas im Internet sucht wird man recht wenig zu einem neuen IPhone finden hingegen das neue Ios jetzt in aller Munde ist . Ich ärgere mich selbstverständlich auch aber bei anderen herstellern bekommen die alten Geräte erst gar kein Update geschweige den neue Funktionen mehr also was soll’s cool das man Support bekommt und nicht auf seinen Bugs ewig sitzen bleibt … Das ist meine Meinung

  • Weiß nicht, ob es schon jemand erwähnt hat, aber angeblich wird’s die turn-by-turn Navigation auch nur auf dem 4S und dem neuen iPad geben. Zum Glück läuft im Oktober mein Vertrag aus und ich kann dann das neue iPhone holen.

  • Hallo Freibierlätschen!
    Normalerweise müsste Euch aus erzieherischen Gründen der Update auf IOS 6 um 3 Monate verzögert werden, aber nur bei guter Führung.
    Ich dagegen freue mich schon drauf:
    Endlich kann ich Webseiten mit Safari (offline) im Zug lesen.
    Ich bin gespannt, ob die Bezahlapp?? auch für DB kommt.
    Endlich Umlaute in derdeutsche Tastatur.
    BT unter Einstellungen spart mir zwei mal die Woche 2 Sekunden und immer diese Diskussionen, dass das aber bei Android eine Sec schneller geht.
    Die Möglichkeit per Photostream Bilder mit Freunden zu sharen ist super. Ich wollte dazu nie Facebook oder Flicr nutzen. Ich kenn das schon vom Jornal in iPhoto, klasse!!
    Maps! Ja mei! Google Maps/World kann ich natürlich immer nutzen. Nur mit der Apple eigenen App besteht jedoch das Potential einer tiefen Integration. Vielleicht kann ich auf Navigon zukünftig verzichten, mit der suboptimalen Menüführung und den Zusatzkosten für Trafficrouting Kartenupdates…
    Separate Mailsignaturen machen mir das Leben leichter.
    Die Datenschutz Einstellmöglichkeiten machen einen guten Eindruck, da sie auf Content-Ebene angreifen (API) viel sicherer wie Personal FW der Androiden.
    FB ohne Account kennt nur den Cooky aber nicht den Bezug zu meiner Person.
    Es gibt so viele kleine Änderungen die man nutzen kann aber nicht muss!!
    Aus meiner Sicht kein Grund zum Jammern.
    Die meisten von Euch die sich hier auskotzen, weil andere mehr geschenkt bekommen, werden sich sowieso das iPhone5 im Herbst kaufen. Und sich dann freuen, dass Apple Produkte einen so hohen Wiederverkaufswert haben….
    Immer nur schauen, dass man möglichst viel geschenkt bekommt, aber nichts dafür tun will (z.B. Dankbarkeit äussern / nicht alles als selbstverständlich annehmen / …) den nennt man bei uns Wie gesagt bei uns nennt man solche Leute Freibierlätschn!!!

    • Danke Dir !
      Bin absolut Deiner Meinung !
      Dieses urdeutsche Recht auf permanentes rumgenöhle geht mir schon ewig auf den Keks!!!

    • Da hast du vollkommen Recht!

      Ich hatte selber das Glück am Samstag ein gebrauchtes iPhone 3Gs für einen guten preis zu bekommen. Läuft doch wie eine 1! Was will ich mehr.

      Außerdem: Ich finde, dass die Form des Classic, 3G und 3Gs noch am angenehmsten in der Hand war. Das 4er ist mir einfach zu kantig und unbequem in der Hand :)

      Aber du hast vollkommen recht! Vieles hier ist Nölen auf höchstem Niveau. Dass die Handys noch so lange mit Updates versorgt werden ist nicht selbstverständlich und wenn dann ein Gerät, was seit 3 Jahren auf dem Markt ist eben nicht alle Funktionen bekommt, was soll es! Irgendwoher muss doch ein neuer Kaufanreiz geschaffen werden mit exklusiven Features. Und warum? Weil iPhones einfach gute Geräte sind! Eine Freundin von mir hatte sich vor geraumer Zeit sogar noch ein 3G organisiert und ist damit voll und ganz zufrieden!

  • Jetzt soll mir mal einer kommen mit der Begründung, dass das iPhone 3GS zu schwach auf der Brust wäre für offline Leselisten und VIP-Kontaklisten…
    Lächerlich, da können sie den Support auch gleich einstellen!

    • Edit:
      Für mich sieht das alles so aus, als wolle Apple alle 3GS und 4 Besitzer (mehr oder weniger) dazu zwingen, das neue iPhone zu kaufen und dadurch sämtliche Verkaufsrekorde zu brechen.

  • Wenigstens erhalten wir Treue 3GS Nutzer noch überhaupt Updates.

    • Dass das 3GS viele Sachen (wie z.B. die neue Maps Darstellungen) von der Hardware her nicht packt, ist mir bewusst – da setze ich auch nichts dran aus.
      Wenn Apple uns jedoch Software-Funktionen mit wirklich minimalen Prozessor Anforderungen vorenthält, andere hingegen zulässt (die ähnliche Ressourcen fordern) fühle ich mich ziemlich verarscht.

  • Das ist der Anfang vom Ende und Apple schaufelt sich wieder mal sein eigenes Grab mit dieser Politik – Apple ohne Steve Jobs gehts halt nicht. Die Geschichte wiederholt sich (hat sie immer)!!!

  • Das schlimmste von allen finde ich, dass Siri nicht einmal auf das iPad 2 kommt. Das iPad 2 hat den selben Chip (A5),wie das iPhone 4S, sogar noch größer, weil es ein iPad ist. Natürlich will Apple, dass mehr iPad 3 gekauft werden, aber das ist wirklich unter aller Würde.
    Sie hätten sich wirklich vorher überlegen sollen, welche Features sie mit dem iPad 3 herausbringen. Das haben sie mit dem iPad 2 doch auch geschafft (Photo Booth). Daran zu denken, dass das iPad 2 ohne Siri geupdatet wird, gefällt mir überhaupt nicht. Siri ist etwas, was mit iOS 6 auf fast jedem iOS Gerät kommen sollte. Es ist ein ganz neues Phänomen für Apple.
    Apple hat sich damit keinen guten Namen mehr gemacht.

  • Ich kapier nicht was ihr alle zum motzen habt?? Welcher Hersteller bietet so eine intuitives Gerät und trotzdem is es soo einfach. Ihr müsst euch kein Apple kaufen!! Aber ihr macht es trotzdem weil es einfach das beste Gerät ist was auf dem Markt angeboten wird!!!

  • Apple beteibt nun mal „geplante Obsoleszenz“, wo irgend möglich. Bei Software wie bei Hardware. Wenn man das nicht mag (und ich mags bei meinem iPhone nicht) wird es wohl mittelfristig ein anderes OS auf der Agenda stehen. Das Prozeßverhalten von Apple empfielt offenbar Samsung :-)

    Immerhin danke für die Aussage, daß ein Update auf IOS6 für Geräte, die älter als 4s sind, nichts bringt.

  • Hi habe ios 6 auf meinem 4g internet ist langsamer bei3g und auch bei wlan

  • habe bei mein iPhone 4S das neue ios 6.0 upgedatet.
    Problem: Das Internet („E“ / „3G“) funktioniert nicht mehr.
    Liegt das jetzt an meinem Anbieter…oder…?

  • ich finde es auch voll zum Kotzen mit diese IOS6 das es nichtmal auf`n 4G richtig gut läuft … ohne Siri und und und…. auch bei mir macht die internet verbindung schlapppppp kein 3G mehr nur noch E was soll das von Appel….. ich glaub das sich immer mehr von Appel los sagen und sich nach andere Handy anbieter umschauen….

  • Dass ältere Geräte nicht mehr supportet werden ist doch logisch.
    Stellt euch doch einfach mal vor, mal wollte ein heutiges Spiel mit enormer Grafik auf einem Amiga der 80 er
    Jahre spielen. Da gäbe es eine Shitstorm. , weil das das Spiel nicht läuft, respektive ewig lange die Grafik aufbaut. Na, kapiert ????

  • Sorry für meine Schreibfehler. Bin gerade im Auto unterwegs

  • Für IOS 6 User , die Streetview vermissen.
    Ich habe nach langem Googeln ne geile App im Store gefunden.
    Streetviewer heißt die. Jetzt bin ich wieder etwas besser zu IOS 6 gesonnen.
    Geile App.
    Bin kein Entwickler von Apps oder so, bin Mediziner.
    Streetview hatte mir gefehlt

  • Harald Gutfrucht

    Mir ist das egal, mein Handy hat kein Display.

  • Ich finde es wirklich frech, dass Siri nicht auf dem iphone 4 läuft.

  • Geteilter Photostream geht bei mir mit dem 3GS. Senden und Empfangen. Vielleicht haben sie nachgebessert.

  • Nach dem Update auf meinem iPhone 4 sind ein paar der nützlichen Funktionen verfügbar. Für mich interessant:
    – Beim Telefon: Nicht stören und
    Erinnerung (funktioniert super)
    – Passbook (muss ich noch in der Praxis testen, diese
    Woche, aber scheint zu funktionieren)
    – Bluetooth besser/schneller zu aktivieren (hatte dafür
    schon ne App, die auch jetzt funktioniert)

    Es gibt einige kleine Verbesserungen …
    Subjektiv sind Programmstart und -bedienung etc. oft schneller.

    Alle Apps, die ich nutze funktionieren reibungslos!

    Wichtig:
    Bei mir funktioniert unter Safari der Seitenaufbau unter WLAN schneller.
    Mobil unter UMTS ist die Datenübertragung drastisch schneller!

    Sehr schade, dass

  • Also jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu los werden:

    3D Karten, em wer braucht das bitte? Habt ihr euch schon mal das Kartenmaterial angesehen, das ist mehr als dürftig. Da will ich nicht mal wissen wie die 3D Version vom dem Pixelgulasch aussieht.

    Kein FaceTime über UMTS bei meinem 4er ist eine Frechheit, nichts weiter. Es kann nicht an der Übertragung oder an Prozessorleistung liegen, sonst würde Skype ja auch nicht funktionieren, denkt doch mal mit! Aber mal ehrlich wie oft kommt man dazu das auch wirklich zu nutzen? Selbst ich und die anderen iOSler nutzen lieber Skype als FaceTime weil da kann man den anderen immer erreichen. Man bekommt auch keine Rückmeldung das der andere nicht im W-Lan ist oder kein iOS 6 hat, von dem her Scheiß auf FaceTime!

    Kein Siri ist für mich wiederum nicht so tragisch, ich habe es jetzt auf meinem iPad 3 und es ist eher ernüchternd als produktiv: es schwankt zwischen erschreckend guter Erkennung und failen in Serie. Das muss erst mal komplett reifen bevor man es wirklich aktiv nutzen kann! Lässt euch da bitte von der Werbung mit den Promis nichts weiß machen, wenn die digitale Tussistimme euch nicht versteht dauert es länger das zu korrigieren, speziell Nachrichten, als es mit der Tastatur einzutippen.

    ABer ich benutze IOS immernoch lieber als Android, dafür gibts diverse Gründe. Aber ich bin ein richtiger Apple-Fanboy: Ich kann den ganzen Tag Android für dies und das kritisieren, aber im Gegensatz zu vielen Android-Benutzern die ich kenne kann ich Konkurrenz akzeptieren. Wobei ich auch schon 2 von Ihnen bekehrt habe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21701 Artikel in den vergangenen 3734 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven