Artikel Heim-Fernsteuerung mit Siri, iPhone und iPad: Lampen und Apartment-Kontrolle im Video
Facebook
Twitter
Kommentieren (21)

Heim-Fernsteuerung mit Siri, iPhone und iPad: Lampen und Apartment-Kontrolle im Video

21 Kommentare

Ein Jailbreak vorausgesetzt, lassen sich die von Siri verarbeiteten Sprach-Kommandos abfangen und anschließend so umleiten, dass nicht nur Termine erstellt und Anrufe abgesetzt werden, sondern auch um selbst definierte Aktionen auf entsprechend vorbereiteten Webservern ausgeführt werden können. Ein bekannter Hack (ifun berichtete), der sich auch zur Heimsteuerung einsetzen lässt, wie dieses SiriProxy-Modul zur Kontrolle der Philips Hue LED-Lampen demonstriert. Das Video ist sehenswert, die Code-Schnipsel zum Nachbau lassen sich auf dieser Github-Seite einsehen.


(Direkt-Link)

In die gleiche Kerne schlägt der “Digital Architect” und stellt in seinem Youtube-Kanal “SPACEStv” eine vollständig iOS-basierte Home-Automation Lösung vor mit der sich TV, Lampen, Vorhänge und Co. kontrollieren lassen.


(Direkt-Link)

Anders formuliert: Die Zukunft ist schon da und muss nur noch ordentlich konfiguriert werden.

The savant experience center in Soho is tricked out to show you how you can automate your apartment and control all the technology with your Apple iPhone or iPad.

via loopinsight & Danke Filip!

Diskussion 21 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. nee, lass mal… reicht schon wenn ich mit meinem Telefon quatsche, da brauche ich nicht auch noch die Lampen zutexten…

    — Paule
  2. Find ich gut!
    Hab ein iPad in die Wand gebaut und steuer damit die HomeMatic Komponenten. Siri ist die nächste Stufe.

    — Julian
    • Hallo Julian,

      hast du Bilder von der Monatage?

      Und welche Lösung setzt du auf dem iPad ein? Das normale WebUI? Oder pocketControl?

      Habe selber Homematic im Einatz und suche noch nach einer ansprechenden Aufmachung für ein zentrales Infodisplay, gerne auch ohne iPad (mac mini läuft eh 24/7 als htpc + Server)

      — eldrik
  3. Das hue wird bei eBay mit 400-500€ gehandelt. Ich könnt mir in den Hintern treten dass ich nicht 2-3 bei Apple bestellt habe.

    — iKarsten
      • Mach ich schon…

        aber was hat das bitte damit zu tun?
        Was ist verwerflich daran was für 199€ zu kaufen und Leuten die es unbedingt haben wollen für 400€ weiter zu verkaufen? Bist du 1968 hängen geblieben?

        — iKarsten
      • Angebot und Nachfrage – lernt man in der Schule
        Naja, wenn du nicht zur Schule gehst, weil kein Bock oder zu cool, dann sei dir verziehen.

        — Eisenhower
      • Aber man darf auch ab und an das Erlernte hinterfragen!
        .
        Sonst würden wir immer noch denken, die Erde wäre eine Scheibe.

        — Claus
      • Genauso wie eure Vorurteile mir gegenüber, solltet ihr euer Konsumverhalten vielleicht mal überdenken. Ich finde es gierig was du vor hast. Warum so viele Zwischenhändler wie dich, nur um den Preis in die Höhe zu treiben? Warum willst du anderen das Geld aus der Tasche ziehen? Ohne wahre Gegenleistung. Dieses Angebot und Nachfrage Spiel sollte auch mal hinterfragt werden. Außerdem wird es neue Lieferungen geben für 199€.

        — Ego
      • Ja im März! Außerdem wird keiner gezwungen es für 400€ zu kaufen, trotzdem machen es genug wie man im eBay sieht. Außerdem ist die Gegenleistung dass man sich den Stress gemacht hat es vorzubestellen. Natürlich ist das schnell verdientes Geld, aber was soll’s? Wie gesagt wird keiner gezwungen es zu kaufen oder? Findest du es zum Beispiel auch ne Sauerei dass einer ein Bild malt, dafür nen Käufer für 500.000€ findet und das Geld annimmt? Sorry aber setz bitte mal deine Rosarote Brille ab.

        — iKarsten
    • Also wer jetzt diesen Preis zahlt, der ist einfach saublöd. Habe mich gewundert. Ich habe das Teil gleich am Anfang zum Normalpreis bekommen. :-S

      — nr69
  4. Habe beruflich im Bereich Reha mit Umfeldsteuerung zu tun. Hausautomation wäre ein Thema, das mich brennend interessiert. Wer mag, darf mit Tipps für iOS ohne JB geben: smb at buechmann.de

    — Kay
  5. ist das ein ipad mini, was der im ersten video da in der hand hat?!?! und das hat einen jailbreak?!?!

    — MstrBrightside
    • glaube kaum. wohl eher die siri-server-request via proxy abgefangen und lokal interpretiert. wenn als lokaler befehl interpretiert, gehts zurück, wenn nicht, forwarded zu apple’s servern. siri erhält vom proxy vermutlich einfach einen satz zum vorlesen. so wie, wenn text markiert und “sprechen” gedrückt wird.

      bin kein experte, aber das scheint mir am plausibelsten, ipad mini jb? jetzt schon? und dann ein lichtsteuerungsvid VOR einem cydia-auf-homescreen-vid? hm …

      — jsie
      • hab mich auch schon gewundert mit dem jailbreak :D deswegen meine frage^^ super antwort, danke!!

        — MstrBrightside

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13840 Artikel in den vergangenen 2547 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS