iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 003 Artikel
   

Google mit mobilen Wetter-Infos in Echtzeit

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Zu viele Apps auf dem eigenen Gerät? Wenn ihr beim meteorologischen Ausblick auf die nächsten Tage auch mit einer Web-Applikation leben könnt, lässt sich heute zumindest eine Wetter-App vom iPhone entfernen.

So bietet der Suchmaschinen-Riese Google nun eine für Mobilgeräte optimierte Wetter-Vorschau an. Zum Aufruf des Dienstes – der bei Bedarf auf euren aktuellen Aufenthaltsort zur Anzeige nutzt – reicht die Eingabe des Suchwortes „weather“, jedoch muss momentan noch die englische Ausgabe der google.com Seite aktiviert sein.

Dienstag, 25. Jan 2011, 11:31 Uhr — Nicolas
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Da bleibe ich doch lieber bei meinem WeatherPro App.

  • Wozu gibt es eine iPhone Wetter-App, die schon als Standart auf dem iPhone ist ??

  • Wozu gibt es eine iPhone Wetter app die von beginn des Kaufs mit in der Software enthalten ist ???

    Finde ich unnötig

  • Bleibe bei meiner Weather XXL App! Rundum zufrieden!

  • Ironie an:

    Scheinbar fällt es einigen Leuten leichter, Safari zu öffnen, http://www.google.com einzugeben und dann weather einzugeben. Das sind 26 mal Tippen!

    Warum sollte man ein Wetter-App benutzen, das mit einem Klick offen ist und dann noch eine deutsche Benutzeroberfläche hat?

    Ironie aus:

    Wieder eine Meldung für den A….

    • Gibt da sowas das nennt sich Lesezeichen..

    • Es gibt auch Leute die das interessiert! Wenns nicht als Meldung käme würden wieder viele meckern das ifun nicht aktuell ist!

      In dieser Meldung geht’s ja auch hauptsächlich darum, dass die „App.“ sich auf den exakten Standort konzentriert! Und um Platzersparnis!

      Man kann es nicht immer jeden recht machen!!!

      Ifun Team macht weiter so!!!

    • @Clint: Ironie aus:

      Link auf den Homescreen: 1 Klick.

      Komm mal vorbei ich erkläre dir alle Grundfunktionen von iOS.

      • @bmxartwork
        Genau, ein Klick auf den extra angelegten Link auf dem Homescreen. Dafür das Wetterapp entfernt. Grund: Platz gespart!
        Clever, clever
        Komm mal vorbei und ich erklär dir Logik.

      • Rofl.
        Wo er Recht hat…
        ;-)

  • Es gibt auch Menschen, die etwas mehr brauchen, als die Informationen, die die Apple Wetter App zur Verfügung stellt, z.B. Regenwahrscheinlichkeit und Luftfeuchtigkeit. Von daher find ich es sehr interessant.

  • Eure Sorgen möcht ich haben ^^
    muß dem FloFlo zustimmen, man kann der Leserschaft nichts richtig machen!

  • Also Apples Wetterbericht ist schon sehr dürftig. Allerdings bevorzuge ich auch eine richtige App.

  • Was gibt es besseres als Weather Pro?

    Bei google fehlen allerhand Infos wie Niederschlagsmenge, Niederschlagswahrscheinlichkeit, Sonnauf- und Untergang usw. Fehlende Übersetzung.
    Radar und Satellitenkarten sind fast nicht zu gebrauchen. Ich würde einen * geben.

  • Habt ihr Wetter.info noch nicht gefunden?

  • Wenn ich wissen will wie das Wetter ist, sehe ich aus dem Fenster! Planen kann man nach den Vorhersagen eh nicht richtig

  • Muss google jetzt auch noch wissen wo ich gerade bin?
    Die wissen doch schon so viel. 

  • eigentlich ist ja nur die tatsache interessant, dass google das wetter in dieser form anzeigt, da es ja ausser iphones auch noch andere OS varianten, wie android&co gibt – also verfügbar für alle mobilen plattformen, die html-seiten darstellen und geo-positionen abrufen können. googles interesse besteht darin überall vertreten zu sein, eben auch beim wetter. wenn man statt „weather“, „movies“ eingibt, dieses lesezeichen auf dem homescreen legt, hat man z.B. immer den aktuellen kinofahrplan seiner umgebung auf klick zur verfügung…

  • Bei mir springt google immer auf die schei## Mobile Deutsche Seite.
    Kann ich das wo einstellen dass die .COM bleibt?

  • Hallo,
    ich bin zwar auf dem falschen „Geleise“ möchte aber dennoch meiner Freude Ausdruck geben: TVdigi von Zattoo lâuft auch auf dem iPhon 3G (ich betone: iPhone 3G ) einwandfrei. Akku reicht ca 2 Stunden.
    Mfg Horst Herz
    stromento@t-online.de

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19003 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven