Artikel Für Autofahrer: parkenApp 2 heute zum halben Preis
Facebook
Twitter
Kommentieren (19)

Für Autofahrer: parkenApp 2 heute zum halben Preis

19 Kommentare

Mal schnell ein App-Tipp für Autofahrer dazwischen geschoben: Die parkenApp 2 gibt’s am heutigen Freitag zum halben Preis, also für 89 Cent. Einziges Anliegen der App ist es, euch das Parken möglichst einfach und angenehm zu gestalten. Ob im Parkhaus oder irgendwo an der Straße, ihr könnt exakte Angaben zu dem Ort, an dem ihr euer Auto geparkt habt und bei Bedarf auch noch Notizen oder ein Foto dazu abspeichern. Zudem speichert die App die GPS-Position eures parkenden Autos mit ab und führt euch bei Bedarf per Kompass zurück dort hin.

parken1

Falls ihr in Parkhäusern parkt, sieht die App auch die Angabe einer Parketage oder wie in vielen Parkhäusern üblich Farbmarkierung vor. Zudem könnt ihr euch in der Nähe liegende Parkhäuser anzeigen. Die App greift hier auf eine communitybasierte Datenbank zurück und versucht euch zudem auch die günstigsten Parkmöglichkeiten in der Nähe anzeigen zu lassen. Dies funktioniert in Großstädten natürlich deutlich besser als auf dem Land.

Kostenpflichtig parken heißt auch, sich das Ende der bezahlten Parkzeit zu merken. Auch hier springt parkenApp 2 ein und bietet einen integrierten Parktimer sowie eine Erinnerungsfunktion, die frei konfigurierbar auf das Ende der Parkzeit und den damit drohenden Strafzettel hinweist.

parken2

Diskussion 19 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ja eigentlich nicht schlecht, aber es langt wenn man weiß wo man parkt (andere parken App. oder Stecknadel setzen..). Und wer da ständig darauf schauen muss damit er jah nicht noch ‘n Euro mehr Zahlen muss, der hat entweder ‘n Problem..oder ein Android Device.

      — NicK™
    • naja, bisher hab ichs auto auch immer gefunden. Aber in ner fremden Großstadt wo man sich vom Auto weiter mim Navi zum Ziel lotsen lässt, kann einem die Orientierung schonmal flöten gehen…

      — Bg-On
  1. Das mit dem Auto finden ist vielleicht überflüssig, aber an die Parkzeit erinnern find ich gut. Ist mir schon oft passiert, dass ich wegen 2 Minuten gleich ne Stunde mehr zahlen musste. Und: man kann mit dem App auch Parkhäuser finden. Das hat mir in Frankfurt und München schon geholfen. :-)

    — Sportyty
  2. Wieder einer der seine Apps nicht mit Updates versorgt und nach recht kurzer Zeit eine 2Version verkaufen will.

    — Suicide27Survivor
  3. Für das kostenpflichtige Parken kann einem auch die SmartParking APP von MobileCity helfen. Ich benutze sie sehr gerne in Hamburg und muss mir kein Kleingeld vorhalten. Hier gibt es dann auch die Möglichkeit sich die Parkzone auf der Karte anzuzeigen, was meistens ja ausreicht um sein Auto wieder zufinden. Und ein Parktimer ist auch dabei. Zwar hat jeder Parkvorgang seine Gebühr, aber dafür wird auch auf die Minute genau abgerechnet.

    — iPhone Max
  4. Die App ist eigentlich nicht schlecht aber wenn z.B. in Nürnberg nur ein Parkhaus angezeigt wird finde ich das zu schwach .Da ist die ADAC App wesentlich besser.

    — rainer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14236 Artikel in den vergangenen 2609 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS