iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Frage in die Runde: Akku-Probleme nach dem iOS-Update?

Artikel auf Google Plus teilen.
182 Kommentare 182

Vier Tage sind seit dem Update auf das iOS 4.2 nun ins Land gestrichen. Hier und da gab es eine Hand voll Fehler und ein paar kleinere Unzulänglichkeiten zu beklagen, im großen und ganzen scheint die Mehrheit der iPhone-Nutzer jedoch durchaus zufrieden mit Performance und Feature-Fülle des neuen Betriebssystem zu sein – zumindest bislang.

In kritischen eMails die uns leicht verzögert, in den vergangenen Stunden aber mit steigender Frequenz erreichen, beschreiben viele Nutzer eine Verschlechterung der Akku-Laufzeit seit dem iOS-Update. Euren Zuschriften nach zu Urteilen, tritt die Batterie-Schwäche sowohl beim iPad (hier sollte nicht vergessen werden, dass das Gerät jetzt mit der Multitasking-Option ausgestattet ist) als auch beim iPhone auf.

Wir nehmen die eMails zum Anlass, die Frage nach möglichen Akku-Problemen noch mal in die Runde zu stellen und zitieren unten kurzen aus der Beispielhaften Leser-Zuschrift von Sebastian. Grundsätzlich gilt: Sollte ein iOS-Update zu einer erheblich schlechteren Geräte-Laufzeit führen, empfiehlt sich die „iPhone-Wiederherstellung ohne Backup„.

Die Frage, die wir euch zu beantworten bitten

{democracy:22}

Seit dem Software-Update habe ich das Gefühl, dass der Akku noch schwächer geworden ist. Heute morgen habe ich das Handy vom Ladegerät genommen und bin jetzt, ca. 4 Std. später, nur noch bei ca. 50%. Gestern Abend kam die 20% Akkuwarnung aufgepoppt und kurze Zeit später verabschiedete sich das iPhone. Seltsam ist nur, dass ich das iPhone nach der Meldung nicht mehr angefasst habe (es war also nur im Standby) und es trotzdem nach extrem kurzer Zeit den Geist aufgegeben hat. Mein Nutzerverhalten hat sich nicht geändert. Vor dem Update hielt der Akku i.d.R. 1,5-2 Tage.

Freitag, 26. Nov 2010, 15:11 Uhr — Nicolas
182 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Man sollte nicht vergessen dass die kalten Temperaturen die letzten Tage auch die Laufzeit eheblich senken.

      • Senkt nicht Hitze die Laufzeit und Kälte ist gut?

      • Ja, da hat der Karsten wohl was verwechselt. Außerdem macht das vielleicht ~1% (in Extremfällen 2-3) aus und auch nur, wenn man den Akku/Batterie der direkten Kälte, zB in einem Eisfach aussetzt. Hat man es bei Temperaturen um den Gefrierpunkt in der Hosentasche.. das wird keinen Unterschied machen.

      • @Tim das iPhone wird traditionell in der Hemd- oder Sakkoinnentasche verstaut.

    • … die Probleme müssen mit dem Update zusammenhängen! Habe die gleiche Erfahrung gemacht es dauerte 6 Stunden und die Akkuleistung war von 100% auf 50% gesunken, von 100% auf 5% in 10 Stunden… und bitte keinen Quatsch mit kalter Jahreszeit erzählen. Natürlich schadet Kälte einer Batterie, aber die von mir geschilderten Standby-Zeiten, wirklich mit der Kälte zusammenhängen, dann ist das iPhone 4 OS 4.2.1 im Winter quasi unbrauchbar!!!
      Ich überlege schon ein Systemwiederherstellung durchzuführen, um zu schauen was passiert, denn so geht es auf keien Fall!

      Apple ist wohl auch nicht besser als der Microsoft-Mist, schade.

  • Also beim Ipad definitiv ja! beim Iphone würde ich sagen ist die laufzeit in etwa so geblieben.
    Beim Iphone ist es mir aber ganz extrem aufgefallen. Hat früher gefühlt doppelt solange gehalten obwohl ich früher rechenintensivere Sachen gemacht habe.

  • Am iPhone kann ich nichts sagen habe noch 4.1+JB aber am ipad: Ich finde dass der Akku weniger länger hält!!

  • Die hatte ich sogar schon seit 4.1. Der Kkuu hielt unter 4.0 am längsten meiner Meinung nach.

  • Keine Probleme! iPhone 4 32GB.

    Bin noch begeistert wie viel besser der Akku seit dem 3GS ist!

  • Ich bin noch auf 4.1 Die Fehler die ich hier lese, erspar ich mir.

  • War da nicht wslas mit fehlendem Standby? Und trotz Bildschirm aus, online bleibend?

  • Weitgehend keine Veränderung. Am Donnerstag aber von 100% auf 50% in 2 Stunden (unter WLAN, 3G aus). Schon hart beim 4er. Nach erneutem Aufladen aber wieder stabil

  • Immernoch alles bestens!!! Nicht die geringsten Probleme weder Akku noch irgendwas anderes. TOP update gewesen!!!

  • wenn man weiß welche apps man ab und zu aus der MT Leiste schließen sollte gibt es kein problem mit dem akku

  • Habe erhebliche Probleme.
    1% Akkuverbrauch in 3min.

    :-(

  • Es ist einfach unglaublich. Es gab noch kein größeres Update bei dem es nicht von ein paar Leuten hieß: Meine Akkulaufzeit hat sich verschlechter.

    Und jedesmal war der eigentlich Grund dafür, dass die Leute mit dem Update aufeinmal wieder mehr an ihrem iPhone ausprobiert haben und sich deswegen am Ende des Tages wundern weshalb die Akkuanzeige niedriger wie gewohnt ist.

    • Ich beschwere mich zum ersten mal über die Laufzeit…
      Man kann es nie so genau beurteilen wie du schon sagst weil man dann wieder mehr rumprobiert aber bei meinem Ipad hat es sich definitiv verschlechtert. Gucke während der Arbeitszeit zwischendurch mal nach Mails, Wetter im Internet. Wlan ist aus. Früher hat das Teil 3 Tage gehalten und jetzt gerade mal einen Tag. Da der Jailbreak weg ist hab ich auch nicht mehr den „Wlan Router“ an und selbst als dieser früher an war hat das Teil länger gehalten!

      • Das Ipad sollte hier in der Umfrage nochmal extra genommen werden, da hier das Multitasking neu dazu gekommen ist, das automatisch und absolut logisch mehr akku verbraucht.

  • Nach dem update gibt mein 3 gs nach ca . 3 std nutzung , den geist auf .

  • Schlechter als vorher?geht doch garnicht….

  • OberhausenerUrgestein

    Keine Probleme mit iPad,iPhone 4 und meinen alten Geräten also IPod Touch und iPhone 3G.
    Aber AirPlay geht mit meinem Apple TV 2. Nicht nur von den Mac’s aus lässt sich Musik streamen.
    Videos gehen garnicht hoffe auf update.
    Aber das Drucken ist super.

  • Simon Pawlowski

    Hab ich auch festgestellt, seit dem Update auf 4.2.1 GM. Zuerst dachte ich, ich bilde mir das ein, aber wenn ihr das bestätig…

  • Der Akku hält definitiv nicht mehr so lange wie sonst bei dem iPhone 4. Ich hatte heute nach einer Stunde noch 96% Akkuladung, obwohl es die ganze Zeit im Stand-By war. Mag wenig klingen, ist es aber nicht.

    Also da muss Apple nochmal nachbessern und zwar schnell!

  • also am iPad und am iPhone 3G ist sogar ein bisschen besser geworden.Wer morgen mal mein 3GS den ganzen Tag mitnehen und hier nochmal Posten .Aber mein 4 hällt n Stück (20 min) weniger

  • Vorhin noch 25% vor 2 min. 20% und jetzt nurnoch 9%.

    Also erhebliche Akku Probleme.
    Hoffentlich kommt bald ein update (Vllt. 4.2.2)

  • Akku wird schneller leer obwohl alle Apps im Hintergrund geschlossen sind 

  • Habe massive Akku-Probleme seitdem ich mein Austauschgerät bekommen habe. Das war ca. 1 Woche vor dem iOS Update. Hatte gehofft es verbessert sich dadurch, ist aber gleich schlimm geblieben.
    Hatte heute nach die Wecker App „Alarm“ laufen und das iPhone 4 32GB am Netzstecker hängen. Heute morgen (nach fast 10h!!!) hatte ich trotzdem nur 97%!!! Das kann doch nicht angehen!!

  • Ich habe schon das Gefühl, dass mein 3GS nun weniger hält. Aber es ist nicht so sehr spürbar. Von daher kaum Anlass zu Kritik.
    Nur bin ich enttäuscht über das Update. Bringt mir kaum oder gar keine Verbesserungen im OS. Habe dafür sogar mein Jailbreak sausen lassen. Dachte es gibt mehr SMS Töne und noch mehr Verbesserungen wie kostenloses MobileMe. Aber das scheint nur für die 4er vorbehalten zu sein. Von daher warte ich auf den JB und lebe damit, dass mein iPhone jetzt weniger Funktionen hat als vorher.
    Gruß an alle und ein schönes WE

  • Mein Akku hält nur noch 3 Stunden und wird sehr warm.
    Am USB-Port kann ich in 2 Stunden gerade mal auf 20% aufladen.

  • Gerade ist mir das aufgefallen, da kam auch schon eure Nachricht per Push.

    Mein Akku ist von 70 auf 26% gefallen, während das iPhone 4 Stunden ohne Benutzung im Standby Modus war. Ich kann das gerne auch per Status Screenshot beweisen.

    Falls es wirklich etwas bringt das iPhone ohne Backup wiederherzustellen, dann muss ich doch zwangsläufig auf meine Daten bzw mein Backup verzichten? Kommt für mich nicht wirklich in Frage.

  • Zum Glück, ich dachte schon, ich muss schon wieder die Telekom nerven (nach 2 Tagen damals mein erstes 3G).
    Ja, mit dem 4 Phone rutsche ich jeden Tag nach wenigen Stunden auf weniger als 20% und Warnung, vorher im gleichen Zeitraum so um die 80%; ausserdem ein Paarl andere Kleinugkeiten, welche mit der Zeit nerven (Wörterbuch spinnt, obwohl mehrmals in den Einstellungen zurückgesetzt; gespeicherte Kennwörter werden ständig vergessen (Store, WLan Schlüssel und dergleichen; iFun App. Mit tausenden neuen Meldungen, aber Aufruf nicht möglich – Tip, manuell über Starttaste endgültig beenden, alles andere zu, und neu aufrufen – dann kommen sogar Meldungen, welche erst verschluckt wurden, oder es wird alles oder teilweise wieder als ungelesen gekennzeichnet – Leider werden so auch Favoriten entfernt).
    Kann mir also gut vorstellen, dass wirklich bald 4.3 nachgeschoben wird; übrigens, nur auf Phone4 Probleme, weder Touch 32, noch 3G und 3G- S Probleme…)

  • Also ich hatte diese Akku Probleme mit 4.1 und hab gehofft das die mit 4.2 behoben sind :(
    Ich muss allerdings noch aufn unlock warten bis ich update. Bin momentan auf 4.0.1 (Downgrade)
    An alle die so enorme Probleme habt: Guckt mal in den Einstellungen unter Benutzung ob euer iPhone permanent Daten hoch und runterlädt. Dies war bei mir der Grund des enormen Batterieverbrauchs.
    Abhelfen kann man sich indem man mobile Daten verbietet, ist meiner Meinung nach aber kein guter Ausweg…

  • Mir ist aufgefallen,das der Akku über Nacht im standby gut 10% runtergeht… Und das erst seit dem update…

  • @ Koma
    Stimme dir voll ud ganz zu hab auch das vierte mit 32 gb.

    Und der Akku ist um langen besser als beim 3GS. Erstaunlich

  • Ich finde der Akku wird wesentlich schneller leer!

  • Bei mir ist es sogar besser geworden, Akku halt noch langer.

  • Gerät hängt am Rechner (wird also geladen), und hat 2% Punkte von 98 auf 96 verloren, alleine beim verfassen meines Eintrages ?!!!

    Hmmmmm ????

  • errol.bauer@t-online.de

    Alles ok bei mein iPhone 4 / 32 GB / 4.2.1
    Versteh die Panik nicht ?! Nur nach jeden Update immer herstellen mit Tinumbrella woran liegt das ????

  • also mein iPhone 4 hat noch 68% Akku nach 15h 42min Standby, 3h 36min Benutzung.

    Finde ich gut!

  • Hab das update heruntergeladen und seitdem ist der Akku ruckizucki leer. Das komische ist, dass die benutzungsdauer und standbyzeit gleich sind. Es scheint irgendetwas im Hintergrund zu laufen. Hab alle Alps geschlossen, half nichts. Hab alles ausgeschaltet, half auch nichts. Hab das iPhone zurückgesetzt und alles neu installiert und hilft auch nichts. Ich bin ratlos. So macht iPhone kein Spaß!!!!!!!!!

  • mir ist gestern noch mals aufgefallen, dass die Ladezeit extrem sich verlängert hat, wobei ich immer ohne Netzstecker nur per USB am Rechner lade und dieses Mal den Akku bis auf 3% runter hatte (soweit das von Belangen ist). Aber auch sonst Haber ich den Eindruck, als wenn der Akku schneller sich leer lutscht 

  • Seit dem Beschertem Update gehen meine Lautstärke Tasten nicht mehr.
    Ich habe ihn 2 mal komplett zurückgesetzt und geht immer noch nicht. !!!

  • Ich habe Nur eine starke Verzögerung beim App löschen und sortieren. Bis die App s ‚wackeln‘ dauert s ewig.

  • Ich kann zusehen, wie die Batterie sich leert. Bei Iphone 3GS habe ich mittlerweile nicht mal mehr für einen Tag genügend Leistung im Akku. Bei dem IPad ist es zwar besser, aber auch da ist eine spürbare Verschlechterung vorhanden. Wir können nur auf ein baldiges Update hoffen.

  • Hab noch keine 4.2 drauf aber nach dem update auf 4.1 war der Akku anfangs zwei drei Tage auch schlechter und hat sich danach stabilisiert. Denke beim update auf 4.2 isses genau so

  • also mein 3gs hält gefühlt etwas länger. Kein JB, 3G und Push ist an.
    Hält eine Zugfahrt 3 Std 3g Internetbetrieb + Musikhören = Benutzung ca. 4,5 Std.
    Abens muss es aber immer an den Strom. Bin mal gespannt wies beim 4er ausschaut, was es zu Weihnachten gibt :)

  • Seit dem update habe ich keine Fehlermeldung mehr gesehen, dass die Logitech Boxen nicht für dieses Gerät geeignet wären. Allerdings habe ich nach fünf Stunden Ladezeit nur 98% oder, wenn ich 100% angezeigt bekomme, so sinkt es bereits nach dem versenden der ersten sms auf 97%. Ich habe das Gefühl, dass die Leistung schneller auf 50% sinkt seit dem Update. Allerdings verabschiedet sich die Leistung danach nicht mehr erheblich. ich denke, im durchschnitt bleibt es, wie es war … zu kurz …

  • Ich muss mein iphone 4 mittlerweile jeden 2. Tag aufladen, obwohl ich es nicht intensiv nutze. Vor dem Update war alles wunderbar…

  • … 3G mit Jailbreak katastrohal kurze Laufzeit, Original iOS 4.2.1 keine Probleme

  • Hallo zusammen,

    Mir kommt es auch so vor, dass mein iPhone wesentlich kürzer durchhält. Vor dem Update habe ich „nur“ jeden zweiten Tag geladen. Seit dem Update habe ich Abends höchstens noch 35%.

    Mit ist auch aufgefallen, dass in der Nutzungsstatistik des iPhones teilweise Standby- und Benutzungszeit gleich oder zum teil annähernd gleich waren, obwohl ich das iPhone extra neu gestartet habe um sicher zu gehen, dass keine App am Akku saugt.

    Und ich teste die 4.2 schon seit der Beta.

    Viele Grüße
    Longo

  • Ich nutze ein 3GS und kann Sebastians Erfahrung nur bestätigen. Nach 6-7 Stunden ist der Akku vollends leer. Schade.

  • iPhone 4 32GB mit T-Mobile und 4.2.1 – akku hielt v

  • Bei mir ist auch der GPS-Pfeil dauernd an … Das zieht mir wahrscheinlich den Akku leer .. Laufzeit im Moment etwa 10-12h .. Vorher auch so 1,5-2 Tage.

  • Kann mich über den Akkuverbrauch nicht beschweren, habe aber ehrlich gesagt noch nicht sonderlich darauf geachtet, da ich ohnehin täglich nachlade. Zur Zeit steht der Akku auf 90%, letzte Ladung vor 11 Stunden, 3G und WLAN permanent eingeschaltet. Ist ganz okay denke ich…

  • Beim iPhone kann ich keinen Unterschied feststellen…

  • Habt ihr euer 3GS mal neugestartet? Ich hatte selbiges verhalten auch vor einem Neustart – der Akku war nach einer Nacht nahezu leer. Nach dem Neustart wurde es merklich besser.

  • Also mir ist schon augefallen, dass der Akku auf meinem iPod touch 4 seit dem Update kürzer hält. Es handelt sich allerdings nicht um einen so großen Unterschied, als dass es mich stören würde.

  • Dachte schon ich wäre der Einzige, mit dem Problem, hab es deshalb diese Nacht mal getestet:
    Um 2 Uhr vom Netz genommen, Flugmodus an, alle Apps im MT geschlossen. Dann heute Morgen um 7 Uhr nur noch 66%.
    Jetzt bin ich – seit 7 Uhr ohne Flugmodus und mit 3 oder 4 SMS – auf knapp 30%.
    Keine Apps offen, ist ein 3GS 16GB.
    Irgendwas scheint da beim Standbyverbauch nicht zu stimmen. Mal abwarten, sonst muss ich halt jeden Tag laden oder das Ladegrät immer mitschleppen…

  • Habt ihr euer 3GS nach dem Update mal neugestartet? Hatte vor dem Neustart ebenfalls das Problem, dass der Akku über Nacht nahezu leer war. Nach einem Neustart (ggf. verbunden mit dem schließen aller geöffneten Apps) war das Problem bei mir behoben.

  • Akku hält definitiv nicht mehr so lange wie vorher bin ich der Meinung…

  • Ein Grund warum ich nie sofort nach erscheinen eines neuen Updates dieses installiere ist die Tatsache das es immer wieder Fehler gibt!

  • Akkuprobleme kann ich keine feststellen, Allerdings funktioniert mein Dension-dekoder für mein vw rcd300 nicht mehriphone 4

  • Beim 3G ist der Akku schneller leer als vorher, von 20% – 0% kann es sich u.U. um Minuten handeln, vorallem wenns kalt ist, beim iPhone 4 keine Veränderung.

  • Vor dem update hat mein Akku im Schnitt 2 Tage gehalten. Jetzt nur noch einen. Muss ihn jeden Abend laden. :(
    Und wie schon viele geschrieben haben, habe ich vor dem update teilweise intensivere Sachen gemacht als jetzt und der Akku hat trotzdem doppelt so lang gehLten wie jetzt nach dem update. :(

  • Mein Akku hält seit dem update auch nicht mehr so lange wie vorher aber ich werde demnächst das iPhone einfach zurücksetzen und die gesamte Software neu aufspielen, das hat bei dem Problem bisher immer geholfen !

  • Meine Daten aktuell:
    40%
    Nach
    4 Std. 23 Min. Benutzung

    Und

    21Std. 51 Min. Standby.

    Erscheint mit recht solide.

    iPhone 4 32GB Frei iOS 4.2.1 ohne JB

  • Bei iOS 7 wird es so sein das man nur noch mit einem Akku adapter in die rum
    Läuft :)

  • Und ausserdem: die prozentanzeige sollte man nicht allzu genau nehmen. Besser ist dir standby und nutzungzeit zu zitieren wenn das iPhone leer ist.

    Ist wie beim Auto: die interne verbrauchsanzeige ist nicht so genau wie nachmessen beim volltanken.

  • Sagt mal habt ihr euer phone ständig im betrieb?
    Ich schalte eigentlich immer alles aus ,und nur wieder ein wenn ich wirklich surfe.
    So komme ich auf 8 tage und locker 20 stunden benutzung, Ich arbeite am Tag und kann doch nicht ständig mit dem iphone hantieren.

  • @Thomas: gut, wenn man sein iPhone nicht nutzt.

    Jeder wie er mag.

    Aber es beweist, es liegt nicht am Akku. Sondern an der benutzung :D

  • Also mein iPhone 4 Akku hält jetzt locker 2 Stunden mehr durch. Früher hatte ich um die 60% nach nem 8 Stunden Arbeitstag und jetzt 80%. Bei gleicher Nutzung. Wie immer wenn zu Hause steht das iPhone in der docking Station. Aber es gibt Apps wie Runtastic die immer das GPS Modul laufen lassen. Auch wenn die App. Im Hintergrund läuft und man gerade keinen Lauf macht bei dem was aufgezeichnet wird. Man muss die App. Also aus dem Multitasking werfen damit die das GPS in Ruhe lässt.. Sowas ähnliches könnte ich mir bei manchen schon vorstellen?! Auch währe interessant zu wissen bei welchen iphones (welches Modell) die Akku Probleme auftreten..

  • Also bei mir hält der akku länger denn je….
    Kann mir schon vorstelln dass es n allgemeines problem is, aber bei den extremen fällen, die sollten mal auf so sachen wie 3g und bluetooth aus, helligkeit nur so wie mann (bzw frau) es braucht einstellt, ungenutzte apps bei mt schliessen und des öfteren den akku auf 0% fallen lassen und dann auf 100% laden….
    So wird der akku auch „trainiert“….

  • dieses problem ist bei mir auch schon bei 4.1 aufgetreten.trotz standby war der akku nach ca. 3-4h alle und iphone schön warm.als taschenwärmer echt zu empfehlen.
    wie oben im artikel schon beschrieben, danke übrigens, einfach restore ohne backup.

  • Mal bisschen OT: kann man eigentlich das Multitasking global komplett deaktivieren?

  • Mir ist in diesem Zusammenhang aufgefallen, das mein iPhone viel öfter die Netzverbindung am suchen ist. An Stellen in denen ich sonst problemlos Empfang hatte ist es jetzt am suchen. Vielleicht daher auch die Akkuschwäche?

  • Beim iPod Touch 4g ist mir nichts aufgefallen

  • Mein Akku hält jetzt statt 2 Tage nur noch ca. 1 Tag durch.

  • also ich finde, dass der akku meines 3gs ab ios4 zusehends kürzer hält als vorher.

  • Kann am IP4 auch keine Unterschiede an der Akkulaufzeit mit 4.2.1 feststellen. Nach dem Update wird einfach mehr probiert und intensiver genutzt!
    „Oh, da haben welche ein Problem…,gleich mal testen,ja genau, das hab ich ja auch…blödes Update,was sich Apple da leistet ist ja der Hammer, usw. :P
    Kindergarten hier! Das sind die gleichen, welche gratis Apps aus dem Store laden, wo in der Beschreibung steht,das es ein Spassprogramm ist (z.B. Handyortung über Mobilfunknummer) und dann als Bewertung schreiben: Betrug, geht ja garnicht… Solche Aussagen, das können eigentlich nur kleine Kids sein :D

    • Was bist du denn für ne Pfeiffe?
      Ich lass mir doch nicht von dir unterstellen das ich zu blöd bin meine Akkulaufzeit richtig zu interpretieren!

      Mein iPhone 4 ohne Bluetooth, ohne Wlan, ohne laufende Apps, ohne Ortungsmöglichkeit, mir gleicher Nutzung hat eindeutig eine wesentlich kürzere Laufzeit.

      Grüße
      Carsten

  • Und wenn doch einer ein Akkuproblem hat, dann sollte in der Umfrage eine weitere Auswahlmöglichkeit zur Verfügung stehen: Wer hat das Akkuproblem und ein JB gemacht. Dann müsste man allerdings auf die Erlichkeit der User vertrauen. Für Apps, welche über Cydia geladen werden, kann Apple nun wirklich nix. Da braucht nur eine Anwendung das Multitasking nicht richtig beherrschen, schon geht der Akku schnell in die Knie! So, habe fertig ;)

  • Ich habe festgestellt, dass Skype nach einem Neustart automatisch im Hintergrund lief. Die Akku-Laufzeit war übel.
    Aufgefallen war mir das durch den Backgrounder. Dieser kann ein Symbol für im Hintergrund laufende Apps anzeigen. Also habe ich Skype gestartet und wieder verlassen. Danach war der Spuk vorbei.
    Nach einem Neustart aber wieder das gleich Spiel…

    Leider kann ich nicht sagen, ab welcher IOS Version das auftritt.
    Habe zur Zeit iPhone 4 IOS4.1/JB

  • Ingeborg Heinzel

    Das gleiche ist bei
    Mir auch der Fall. Habe das IPhone gestern Abend geladen und heute Morgen waren nur noch 48% Leistung, obwohl ich das IPhone nicht benutzt habe

  • Ich bin mit 30% Akku den ganzen Tag auf der arbeit ausgekommen hab zwar das WLAN ausgestellt aber trotzdem noch 3G push an und Mails gecheckt und zuhause Hatte ich noch 10%. Das sind jetzt knapp 10std mit bei 20% akku verlust

  • Habe derzeit noch 45% – sonst ca. 60%.
    3GS 4.2

  • Ist den das was neues? Es wird doch nach jedem Update über Akkuprobleme geredet. Eigentlich dürfte mein IPhone nur noch 5 Minuten halten wenn ich danach gehe.

  • Das ist sicher ein wichtiges Thema und bringt eine Menge Traffic, aber eine solche Umfrage kann keine belastbaren Ergebnisse erbringen, schon aufgrund der hier ja mehrfach beschriebenen Effekte. Ein schlichter Vergleichstest mit typischem und absolut identischem Nutzungsprofil würde doch rasch die Wahrheit ans Licht bringen. Ich mach gerne mit – mein iPad 16 GB WiFi only hat nämlich noch kein Update.

  • haha, die Pommes Bude Apple nix als unfertige Produkte

  • Also ich kann’s teilweise bestätigen, dass der Akku schneller leer ist. Am Morgen nachdem ich das neue iOS draufgespielt und über Nacht das iPhone auf 100 % aufgeladen hatte, wurde der akku sehr schnell leer. Ich hab dann mal unter Benutzung in den Einstellungen nach gesehn und festgestellt, dass das iPhone in der Zeit, in der der Bildschirm ausgeschaltet war und es also im standby war(auch keine Musik am laufen oder ähnlIches)trotzdem die benutzungsdauer stieg und die Akku Anzeige quasi im minutentakt runter ging.. nach einem Neustart war der Spuk allerdings vorbei

  • Hab mein iPhone 3GS und mein iPad nach dem update auf 4.2 noch einige male ein Backup darüber gespielt und seitdem keine Probleme mehr. Akkuleistung bei beiden genauso gut wie vorher. iPhone war nach dem update auf 4.2 am Anfang ein wenig träge aber nach dem Sync und Backup der App.“s waren die Probleme behoben.

  • habt ihr alle das “ find my iPhone“ ausprobiert?anschließend hatte ich das Gefühl dass mein Akku ganz schnell runter ging,auch ohne GPS-Pfeil.
    nach Neustart alles wieder ok…

  • Hatte auch erst Performance-Probleme nach dem Update. Da haben sich wohl iwelche Programme aufgegangen. Was auch zu erhöhter Akkunutzung führen könnte?! Nachdem der Neustart hängengeblieben ist, habe ich ein Reset gemacht; ab da keine Probleme mehr!

  • GileraC46/iPhone 3GS-32Gb.

    Also war auch in den letzten Tagen mehr am iPhone – aber heute mal den Tag auf fast nur StandBy, ausser mal E-Mails und Push-Nachrichten gucken.

    Also der Akku hält wirklich unter 4.2.1 deutlich kürzer, bei meinen 3GS.

    Gruß GileraC46

  • iPhone 3G iOS 4.2.1 JB, nicht wiederhergestellt – konnte keinen Unterschied zu iOS 4.1 feststellen

  • Könnten die, die das gleiche Problem haben mal gerade unter Einstellungen->Allgemein->Benutzung die Zeiten checken? Bei mir steht sowohl für Standby als auch für die Benutzung etwas mehr als 16 Stunden, fast der gleiche Wert. Das passt überhaupt nicht. Ich hab auch nichts im MT offen gehabt.
    Wenn ich das Ding auf dem Tisch im Flugmodus liegen lasse, alle Apps aus dem MT schließe, läuft die Zeit für die Benutzung trotzdem weiter. Jemand eine Idee?

  • Hat sich bei meinem iPod touch 2G deutlich verbessert!

  • ich hab auch Probleme!!!!

    Akku wesentlich schneller leer!!! So ein mist -,- !!!

  • 24 Std. (E) normaler Gebrauch 100%-92%. Was will ich mehr ???

  • Yap. Mein Akku am iPad hält auch nicht mehr so gut durch wie unter der 3.2.2!
    Keine dramatische Veränderung, aber schlechter.

  • läuft alles super top bei mir, mit meinen schicken iPhone 4

  • Ich habe die letzte Zeit ständig Galaxy on Fire 2 gespielt und mich über kurze Akkulaufzeit geärgert, jetzt kann ich aber nicht sagen ob es am Spiel oder am iPhone4 lag.Gut das zu lesen, jetzt werde ich mal drauf achten.
    BTW warum habt ihr dem Design ein „Android-Grün“ gegeben?Geht ja gar nicht!

  • Kann mir mal einer eine Frage eben beantworten?:Wie heißt es eigentlich richtig : iPhone vier oder iPhone Four , weil im neuen iPhone 4 werbespot am Ende “ Das neue iPhone Four “ gesagt wird und beim Spott davor hieß es noch “ das neue iPhone vier“ .
    Was stimmt den jetzt , will ja mein gutes Stück. Icht fallsch nennen ^^

  • Toll toll
    Eas ist das nur für eine Firma Appele
    Ein update für ein update SUPER
    Man sollzr den Laden zu kippen
    Die haben doch keine ahnug
    Besser weiter Spielsachen verkauft
    Der Reye Jobs fällt vom Tron mit allem was da ist
    Dieser stress jetzt ist die Batt. leer in 4.5 Std. bei mir
    Ich mache das mit dem Kramladen nocht mehr mit
    Tschüss

  • Zitat:
    Hier möchte ich euch einige Tipps geben, wie ihr es schafft längere Akkulaufzeiten mit euren Apple iPhone zu erzielen.
    Wichtigste Tipps um die Akkulaufzeit zu erhöhen:

    Wenn Sie unterwegs sind und keinen WLAN Router in Sicht haben und es keinen WLAN Hotspot gibt, dann können Sie ruhig unter Einstellungen => Wi-Fi => die Option Wi-Fi (WLAN) deaktivieren.
    Damit das Handy nicht ständig nach einem neuen (besseren) Netz sucht und somit Strom verschwendet, können Sie unter Einstellungen => Netzbetreiber => Ihren Netzbetreiber auswählen, so dass der Hacken bei Automatisch entfernt wird.
    Einstellungen => Helligkeit => Setzt die Helligkeit herunter, meine Einstellung ist bei etwa 1/3 der vollen Helligkeit
    Einstellungen => Benachrichtigungen => Benachrichtigungen => DEAKTIVIEREN
    Wenn ihr das 3G Symbol oben links auf den Bildschirm nicht sehen könnt, könnt ihr den 3G Empfang auch deaktivieren: Einstellungen => Netzwerk => 3G aktiveren => DEAKTIVIEREN
    Die Zeiteinstellung, in welcher euer iPhone E-Mails abruft, könnt ihr unter Einstellungen => Mails, Kontakte, Kalender => Datenabgleich auf zum Beispiel Stündlich setzen. Noch effektiver wäre Push zu deaktivieren und den Zeitplan (Laden) auf “Manuell” zu setzen.
    Deaktiviert bei Spielen, falls vorhanden, in den Einstellungen das Vibrieren.
    Minimieren Sie die Programme, welche die Ortungsdienste verwenden. Unter Einstellungen => Allgemein => Ortungsdienste können Sie die Ortungsdienst generell deaktivieren oder nur für einzelne Programme.
    Deaktivieren Sie die Benachrichtigungen unter Einstellungen => Benachrichtigungen
    Deaktivieren bei Nichtgebrauch den Betrieb von Bluetooth. Dies können Sie unter Einstellungen => Allgemein => Bluetooth erledigen.
    In Gebieten, in welchen es kein oder kaum Netz hat, sollten Sie lieber den Flugzeugmodus unter Einstellungen aktivieren. Den die Netzsuche ist eine sehr Ressourcenfressende Angelegenheit.
    Benutzen Sie immer die neueste Firmware Version auf Ihrem Apple Gerät.

    Zusätzliche Energiespartipps für iPhone Besitzer ohne Internetflatrate oder beim Auslandsaufenthalt:

    Einstellungen => Netzwerk => 3G aktiveren => DEAKTIVIEREN
    Einstellungen => Netzwerk => Mobile Daten => DEAKTIVIEREN

  • was schreibe ich mir denn da die Finger wund wenns nachher nirgends auftaucht ???

  • Michael GamcenterID: grisu1970

    N’abend,

    Keine Veränderung feststellbar Betreff Akku, im gegenteil, hab das Gefühl das er sogar länger hält als vorher.

    Gruß
    Michael

  • OT: Wie kann man mails drucken?? Finde kein button dazu ^^

  • Nicht das der Akku mehr als derbe Leistung verliert, viele apps stürzen nur noch ab. Bei facebook können nicht mal mehr Bilder hochgeladen werden, ebenso bei VZ. So lansam wird das iphone zum Test Handy.

  • Habe eine AkkuVerschlechterung beim vorletzten Update feststellen müssen. Nach dem ich, wie bei fast bei jeder neuen FW, eine Wiederherstellung vorgenommen habe, meine ich fast, dass der Akku nun wieder länger hält.

  • Ich habe auch gleich, also SOFORT festgestellt, dass der Akku sich nach dem Update schneller entleert, auch ohne Nutzung, auch nach Löschen unzähliger, im Hintergrund noch offener Apps
    Ich habe ein 3GS, und die 3GS-Nutzer sind unser’m Steve ja eh schon schnurz, da wird ihm das Akkuproblem am Gesäß vorbeihuschen…

  • Bei meinem iPad ist der Akku fühlbar schneller runter, obwohl ich bemüht bin HG-Prozesse gleich zu killen.

  • Accu ist ok . Dafür Kämpfe ich mit extrem Netz ausfällen . Ständig kein Empfang

  • Ich bemerke seit der 4.0 (vorher kann ich leider nicht beurteilen) das der Akku rasend schnell leer ist wenn 3G an ist. Ist es aus (wie z.B zur Zeit) gehen ca. 5% in 2,5 Std weg. Normalerweise würde mein Akku jetzt schon wieder bei ca. 75%~77% rumdödeln. 3G ist echt schlecht bei mir in der Region. Hab ich es aus, habe ich ALLE Balken!!! Ist es an kann man zusehen wie er sich bei einem Strich einpendelt. Von 7,2 MBit kann ich nur träumen

  • seit dem Update auf OS 4.2.1 läuft das alte 3G Schätzchen flüssiger und stabiler als zuvor. Die Akkulaufzeit ist in etwa gleich geblieben.

  • Mir sind bis jetzt auch keine Veränderungen beim Akku aufgefallen. Das Multitasting hat ja schon bei meinem 3Gs für ennormen Strom gesorgt. Das Problem hat Apple noch nicht so in den Griff. Andere Hersteller aber auch nicht so wirklich. Man muss halt das Multitasting oder einzelne Programme aushalten können. Mit meinem iPhone 4 habe ich aber keine Probleme mehr.

  • Ich hab auch die Probleme mit dem Akku und auch wieder Probleme mit der signalstärke.ich dachte,das die damals bei dem update das behoben haben aber seit letzten Dienstag hab ich wieder diese Probleme.hat noch jemand die Probleme mit der signalstärke?????

  • Also bei mir muss das iPhone jede Nacht laden. Wenn es im flugmodus ist hält es nur eine Std. Länger. Also ist es fast permanent am laden. Das ist nicht normal. Vor dem update hat es ca.4-5 Tage im standby gehalten mamchmal sogar länger. Ich finde das echt doooooooooooooooof.

  • iPhone 3GS : Akku = 41%, Benutzung = 6 Stunden, Standby = 1 tag, 5 Stunden

  • Hmm… Also ich kann jedem nur raten die multitasking Ebene von Zeit zu Zeit zu bereinigen. Die Standard apps von Apple ziehen wenn dann nur unbedeutend mehr Strom im multitaking, während es bei apps von Drittanbietern richtig lange im Hintergrund weiter läuft und demnach mehr Strom verbraucht wird. Ansonsten eventuell auch mal an die eigene Nase fassen, durch die Updates erforscht mit Sicherheit jeder von uns die neuen Features und ändert daher das nutzungsverhalten massgeblich;)

  • die akkulaufzeit ist seit dem update auf 4.2.1. auf dem 3gs erheblich gesunken.

  • Ich kann die verringerte Akkuleistung unter iOS 4.2.1 bei meinem 3GS nicht bestätigen. Ich muss aber auch anmerken, dass ich eigentlich kein Multitasking verwende und somit die Apps immer wieder sofort schließe.
    -Bluetooth aus
    -kein 3G
    -habe nur 1 App mit Push Aktivierung
    Wenn mein Gerät voll geladen ist, Empfang zeigt 4 Balken und es bleibt im Standby Modus von abends 22.30 Uhr- 7.00Uhr morgens verringert sich die Akkuanzeige von 100% auf 97%
    Als Anmerkung:
    Ich habe vor einiger Zeit meine alte SIM Karte gegen eine neue MicroSim Karte (T-mobile) getauscht und danach sind die Probleme bei der Einwahl in das 3G Netz, erhöhter Stromverbrauch über Nacht (iOS 4.1) verschwunden.

  • iP4 mit iOS 4.2.1 ist der Akku bei gleichbleibender Nutzung ca. 30% schwächer geworden.

  • Ich kann die Probleme mit dem erhöhten Akkuverbrauch nicht bestätigen.
    Wenn mein 3GS mit 4 Balken in der Empfangsanzeige abends 22.00 Uhr eine Akkuanzeige von 100% hat, ist diese morgens gegen 7.00 Uhr auf 97% abgesunken
    -kein Multitasking
    -kein 3G Netz
    -kein Bluetooth
    -2 Apps senden Push mails

    Als Anmerkung:
    Ich habe vor einigen Tagen meine alte SIM Karte gegen eine neue MicroSIM mit Adapter (iOS 4.1) getauscht. Danach waren Einwahlschwierigkeiten in das 3G Netz, erhöhter Stromverbrauch Vergangenheit.

  • Seit dem Update auf 4.2.1 eindeutig erhöhter Stromverbrauch und heftige Abstürze.

  • @Jürgen
    Kannst du das nochmal erklären mit der 3G Problematik? Wie hast du das genau beseitigt? Durch ne andere SIM keine Probleme mehr mit dem Empfang? Wie beeinflusst die SIM denn die Hardware des iPhone?

    • Ich hatte bei meiner alten SIM Karte immer Probleme, wenn ich den 3G Empfang aktiviert habe. Oftmals musste ich sogar den 3G Empfang mehrmals hintereinander an+ausstellen erst dann fand eine Datenübertragung statt.
      Dieses Problem existiert nun nicht mehr. Auch habe ich einen geringeren Stromverbrauch.

      Ein Grund war allerdings ein anderer warum ich nun eine neue SIM Karte nutze:
      -wegen Problemen bei Telefonaten (reboot des 3GS) habe ich mich an die Telekom gewandt und daraufhin die neueste Generation von SIM Karten bekommen. Auch wenn das reboot Problem wohl nicht direkt von der SIM Karte beeinflusst wurde/wird.
      (In vielen Chats haben/hatten viele 3GS Benutzer nach dem Update auf iOS 4.0… über das Reboot Problem bei längeren Telefonaten geklagt)
      Naja, wie dem auch sei, positiv war die Erneuerung allemal.

  • seit ich „find my iphone“ deaktiviert habe ist die akkulaufzeit wieder wie vor dem update auf 4.2

  • Akku-Problem? Nein! ABER, Probleme mit der iFun-App!!! Nervt. Sogenannte News kommen teilweise zwei Tage später als Pushmail an. Will ich die App öffnen, bleibt das Display schwarz.

  • Viel tragischer als solche Probleme ist die Tatsache, dass Apple uns verbietet zu einer Version zurückzukehren, bei der es für den einen oder anderen keine Probleme gab!!!!

  • peter um 18.50, du bist der beste. schalt dein iphone doch aus. ist der beste tip strom zu sparen du schlaumeier…

    apple wird die kunden behalten, die sie verdienen. die die sie 1990 schon hatten, n haufen idioten undn paar kinder, sorry

    • tom um 00:05
      Ja du hast vollkommen Recht, ausschalten wäre die beste Methode um Energie zu sparen!
      Ich enthalte mich die „passende Wörter“ wie du zu benutzen um dich zu kommentieren, möchte jedoch nochmal betonen, dass es klüger ist, nicht im „ganzen Haus das Licht brennen zu lassen“, wenn man gerade im Keller zu tun hat. Ich hoffe, du hast mich verstanden!?

  • Nach Update Akku beim iPhone 4 erheblich schlechter. Find my iPhone deaktiviert und wieder alte Leistung. Keine Probleme.

  • Hatte mit iOS 4.1 heftige akku probleme. Grund dafür war/ist ein fehler durch den die Push-Notifications nicht mehr über den hauptswitch ausgeschaltet werden können und somit push-Notifications immer aktiv bleiben und so auch das wlan im standby nocht abgeschaltet wird.

    Abhilfe: Einfach im untermenü bei jeder app push-notifications abschalten.

  • 3GS 4.2.1. W LAN 3 G kein push. 8 Std 15 min Standby 55 min Gebrauch noch 90%. Ich finde es ist besser als vorher.

  • Also mein kleines Update.

    Gestern Abend – alles downgefahren, Pushoptionen, Hintergrundapps beendet etc..

    Akkustand 89% gegen 21.00 Uhr

    Heute morgen Akkustand 07.00 59%

    Ich habe bis dato noch nie Probleme mit meinem iPhone 4 (kein JB oder sonstigen Schmarrn) gehabt.

    Das Ding lief 2-3 Tage (so oft nutze ich es nun auch wieder nicht) problemlos ohne Aufladen.

    Seit dem ich das Update eingespielt habe, muss ich das Ding jeden Abend zum Laden geben :(

    Lg
    Astrid

  • Erhebliche Probleme beim 3GS

    2 Beispiele:
    1. bei 100% losgefahren und im Auto über BT 20 min. telefoniert, nach 4 Std. fahrt war der Akku bei 20%-
    vor dem Update bei gleicher Strecke bei ca. 80%

    2. gestern Abend bei 100% vom Dock genommen und dann in den Flugmodus – heute morgen war der Akku dann bei 75% – vorm Update bei ca. 97-99%

    muss dringend nachgebessert werden….!!!

  • Castrox Raupsel

    Auf dem 3G eine absolute Katastrophe. Der Akku halbiert sich im Standby(!) über Nacht. iOS 4.x ist ein Desaster!

  • Irgenwie bin ich im Falschen Film.
    Dachte echt update,s sind zur Verbesserung und zum ausfspielen Neuerungen da
    Aber Apple macht daraus jedesmal ein wirrwar
    das einer so grossen Firma nicht passieren dürfte. Testen die ihre Neuerungen den nicht bis auf Nieren bis alles past.
    Ich mache nicht unbedingt ne Kritik aber bei dem Haufen Geld die sie von uns bekommen
    Kann Ich mehr erwarten oder???

  • Meine Frau und ich haben beide das 3GS 16GB ohne JB. Bei meiner Frau kein update. Bei mir ist die aktuellste iOS Version drauf. Mein Akku hällt erheblich weniger lang. Und das beenden aller Programme im Hintergrund bringt keine Änderung. Hier ist definitiv etwas falsch gelaufen und ich hoffe auf ein schnelles Update des Update.

  • Bei meinem 3G hält der Akku nur noch ca. 15h. Hatte schon gedacht das er etwas altersschwach ist und einen neuen einsetzen lassen. Hat aber nix gebracht :-(

  • Akku Leistung von 2 Tage auf 1 Tag geschrumpft seit dem update.(habe das 3GS)

  • Also ich habe weder beim iPad, noch beim iPhone den Akku schneller leer. Eher im Gegenteil sogar.

    Aber, wie schon öfter angemerkt wurde, ist das mit Vergleichslaufzeiten schwierig zu unterscheiden. Es gibt recht viele Einstellungen von denen man weiss das sie Energie bzw. mehr Akku verbrauchen.

    Es scheint sowieso Geräte zu geben die eine Art „eigenleben“ haben und die man dann mit normalen Fakten gar nicht vergleichen kann (wobei das jetzt keineswegs bös gemeint ist).

    Naja, und wer letztendlich seine ganzen Datenverbindungen braucht und es mit der Akkulaufzeit eh nicht so genau nehmen kann, der wird halt auch merken das der Akku schnell am ende ist.

  • also iPad verbraucht definitiv mehr Saft, iPhone auch und seid iTunes 10 hält mein iPod nano auch nicht mehr so lange :(

  • 3GS ohne JB
    Der Akku ist definitiv schneller platt. Habe sogar zum Test vorgestern auf werkseinstellung zurück gesetzt und nur die Ifun App. Wieder drauf gezogen. Alle energiefresser habe ich deaktiviert. Kein 3G Kein w-LAN usw. Trotzdem war der Akku Abends nur noch bei 40% (12h Zeit von 100%)
    Telefoniert habe ich 5min. SMS hatte ich 2 gesendet.
    Ansonsten auch keine App. Aktiv und kein e-Mail Konto eingerichtet.

    Entweder mein Akku ist langsam im Eimer oder das neue IOS zieht permanennt akkuleistung ab.
    Irgendwas stimmt aber definitiv nicht.

  • Wer Probleme hat, sollte mal versuchen seinen Exchange Account abzuschalten, und sehen ob das wohl eine erhebliche Verbesserung bringt.

  • Erhebliche verschlecherung bei meinem 3GS!
    Is ja wohl m Witz!
    Das 3GS unterstützt nix von dem was das 4er kann…aber der Akku kackt voll ab!

  • Kann ebenfalls bestätigen das sich meine Akkulaifzeit deutlich merkbar verkürzt hat.

  • Ob kälte oder nicht , mein IPhone lag heute nur in der Wohnung , und normalerweise seh ich max 3-4% weniger. Nachdem ich aber vorgestern auf 4.2 gegangen bin standen heute nur noch 80% Leistung im Display :-( also satte 16-17% weniger als sonst.

  • Keine Probleme mit dem Akku – 3GS auf 3.1.2 :D

  • Also das 3G meiner Frau hat jetzt ein erheblich kürzere Laufzeit des Akkus. Sie benutzt es sehr selten, am WE gar nicht. Ich hba es geladen und es wurde nicht beutzt, trotzdem steht bei Info das es seit dem letzten vollständigen laden 32h benutzt worden ist. Bitte Apple, schnell ändern!!! Kann ich irgendwie auf die 4.1 zurück?

  • Akkulaufzeit hat sich beim ipad EXTREM verschlechtert seit dem update!!! War immer so stolz auf die lange laufzeit, doch jetz kann man tatsächlich zusehen, wie die Leistung schwindet.

  • Bei mir war die Akkulaufzeit nach dem Update auch auf 8h Standby runter. Im Appleforum habe ich folgenden Hinweis gefunden.

    Try these steps:
    1) Plug the phone in and Sync
    2) Click „Restore Phone“ in iTunes – this will wipe the memory and do a clean install, not a partial upgrade which the standard install does.
    3) When complete Restore from the back up in step one.
    4) Turn off all email, calendar accounts.
    5) Turn the phone off and then on again.
    6) Turn email & Calendars back on.

    Quelle:
    http://discussions.apple.com/t.....8;tstart=0

    Hat bei mir funktioniert, jetzt habe ich nach 15h immer noch 70%

    • Das Ganze zurück, es hat nur so ausgeschaut als ob. Das Telefon geht definitv nicht mehr in den Standbybetrieb, auch nicht wenn man alles ausser GSM abschaltet. Trotz allem aus nach 12h „Standby“ noch 72% Akku das gibt eine max Standbyzeit von ca. 48h, dann darf man das Teil aber nicht anfassen.
      Traurig…

      Benutzung und Standby zeigen immer den gleichen Wert an.

  • Habe gestern abend 4.2.1 installiert.
    Nachdem iTunes auf dem iMac ewig nicht in der Lage war das update abzuschliessen ( Fehler 1013 ) habe ich es dann am MBP geschafft.
    Danach war dann auch der Akku zu 100% geladen.
    Habe dann das iPhone 4 noch ne halbe Stunde benutzt und mit ca 95% „schlafen“ gelegt. Bin nach 10 Stunden aufgestanden und Akku war dann bei 73% ohne das jemand dran war. MT war auch leer um es zu probieren.

  • Mein Akku ist quasi übernacht komplett leer, obwohl das iPhone scheinbar im standby ist. versuche mal die push nachrichten zu deaktivieren und das wlan auszustellen, evtl hilft das.

  • Mein Akku ist quasi übernacht komplett leer, obwohl das iPhone scheinbar im standby ist. versuche mal die push nachrichten zu deaktivieren und das wlan auszustellen, evtl hilft das.

  • Habe keine veränderung in der Laufzeit festgestellt, die ist nach wie vor recht gut, zwei Tage bei relativ moderater nutzung, mit ca. 3 stunden surfen, daddeln, mailen.. pro tag. Mich nervt aber, dass die Anzeige der Laufzeit seit dem letzten laden sich mit jedem Neustart zurücksetzt. Dabei irritiert, dass ein Neustart nicht zum Schliessen der offenen Anwendungen führt. Gibt es eigentlich ne Möglichkeit, alle Anwendungen auf einmal zu schliessen??

  • Hatte ads Problem unter 4.1 JB redsnow mit Mac. Akku innerhalb weniger Stunden auf 50% ohne Nuttung. Obendrein trotz aller geschlossenen Apps Datenvolumen per GPRS leergelutscht. (250MB). Drei mal neu installiert – immer dasselbe. Damn unter Windows MIT sn0wbreeze wierderhergestellt. Seitdem alles ok – jedoch keine

  • habe das iPhone 4, seit dem update braucht das hany sogar im flugmodus viel mehr akku!

  • Nach update meines iPhone 3GS auf 4.2.1 hat sich die Akkuladung über Nacht (das iPhone wurde definitiv nicht benutzt) von 100% auf 70% reduziert! Vorher hatte ich dieses Probleme definitiv nicht.

    Auffällig ist, dass sich nach dem Update die Zeiten für „Benutzung“ und „Standby“ nicht mehr unterscheiden… irgend etwas was scheint mit dem Standby Modus nach dem Update nicht mehr in Ordnung zu sein.

    Dann habe ich mein Gerät mittels iTunes wiederhergestellt und das zuvor gemachte Backup wieder eingespielt. Jetzt laufen die Zähler für Standby und Benutzung wieder unterschiedlich und der Akku hält genauso lange wie vor dem Update. Komisch…

  • Akkuleistung etwas schlechter aber was mich seit dem update stört das er beim Gebrauch heiß wird was er vor dem update bei den selben Applikationen nicht getan hat …… Fazit:“liebes appleteam last euch schnell was einfallen einen Handschuh zum Beispiel so das ichir die Finger nicht verbrenne

  • Habe gestern mein Software Update 4.2 gemacht und heute nach 5 Stunden Betriebszeit hat mein Akku noch 24% Leistung übrig!
    Da kann ich die Kiste wohl in die Ecke legen- absolut unbrauchbar!!

  • WICHTIG: Bei mir war es auch so, wie hier oft beschrieben. Der Akku ging schnell leer und im Info-Menü war die Standby-Dauer gleich der Benutzungsdauer. Ein einfacher Neustart des iPhones scheint das Problem zu beheben. Zumindest die Anzeige ist jetzt wieder korrekt. Bisher entleert sich der Akku aber auch deutlich langsamer. Werde das noch den Tag über beobachten.

  • LEUTE ICH HAB DIE LÖSUNG

    bei mir waren die benachrichtigungen daran schuld.ich hab sie abgestellt und schon war alles wieder gut.

  • Hatte auch am Anfang Probleme mit dem Akku, das hat sich aber jetzt seit 2 Tagen irgendwie gelegt. Weiss aber nicht wirklich, woran es liegt. Habe Benachrichtigungen und PUSH Email wieder eingeschaltet, 3G, Wifi und Bluetooth eingeschaltet und nach 1,5 Tagen bin ich immer noch auf ca. 60% Akkuladung …

  • Vor 56 Minuten vom Ladegerät genommen,100% ….56 Minuten in Social Networking apps verbracht und der Akku ist auf 80% runter (via Edge)
    Benutzung und Standby zeigen gleiche Werte….

  • Das Iphone meiner Frau (3G 16GB) und mein 3GS 16GB sind nach dem Update in Sachen Akku richtig in die Knie gegangen. Bei beiden Geräten hat sich die Akkulaufzeit um 50 % verringert. Das 3G meiner Frau hält noch ca. 36 Stunden bei ca. 10 Minuten Sprechzeit, mein 3 GS ist bei ca. 1 stündiger Nutzung am Tag (Internet, Telefon)nach 20 Stunden platt. Beide Geräte haben KEIN Jailbreak. Hallo Apple, könnt er auch mal ein Update ohne Probleme bringen? Die Fangemeinde würde sich freuen.

  • Akkulaufzeit EXTREM verschlechtert seit dem update!!!

    Hallo zusammen, ich habe gerade durch Zufall gestern eine neue SIM-Karte von Vodafone bekommen und die in meinem IPhone ausgetauscht. Wunder über Wunder, seit dem ist die Akkulaufzeit wieder wie vorher. Standbyzeiten sind wieder länger und Benutzung ist auch wieder im normalen Rahmen bei der Anzeige und nicht mehr fast gleich. Ob es jetzt wirklich an der SIM-Karte lag oder es nur Zufall ist kann ich nicht sagen, aber ich hatte schon eine ewig alte Karte in meinem IPhone (3-4 Jahre alt). Auf jeden Fall ist es ein Versuch wert.

  • Hey Leute mein post kommt zwar ein bisschen spät aber ich will mich auch mal über mein Problem äußern:)

    Ich hab heute mein iPhone 4 wiederhergestellt und mein JB rausgemacht und auch gleich das neue Betriebssystem draufgemacht.. (ich war bei 4.1).

    So nun habe ich mir mal die ganzen Kommentare durchgelesen und habe festgestellt das bei voller Helligkeit, ohne 3G nur über WLAN und alles ausgestellt mein iPhone 4 in genau 17min von 100% auf 86% Gefallen ist..

    Bevor ich heute die neue Software draufgespielt habe, hatte ich sonst diesen akkustand von 86% nach einem 6 Stunden Schultag bei voller Benutzung sprich bissi Youtube paar Stunden Musik und Bilder machen.

    Ich hoffe es wird schon dran gearbeitet sonst empfehle ich runter updaten auf die alte version sonst kommt ihr nicht weit mit dem Akku:(

  • Bei mir hält der Akku bestimmt 2 Stunden länger

  • MAN ! nur noch hälfte( bzw. virtel!) der „normalen“ Akku-laufzeit , wenn nicht weniger – viel weniger !
    Beispiel:
    Normalerweise hält mein akku von morgens bis abends und hat dann im durchschnitt noch ca. 70% Akku!!! – ja wirklich
    Doch nach dem update konnte ich mich mit den letzten 5 % retten!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven