Artikel Foto-App “SnapBack” nutzt beide Kamera-Linsen gleichzeitig
Facebook
Twitter
Kommentieren (38)

Foto-App “SnapBack” nutzt beide Kamera-Linsen gleichzeitig

38 Kommentare

Nickolas Kola hat sich beim Bau der “SnapBack“-App (AppStore-Link) Mühe gegeben. Die iPhone-Applikation schießt beim Druck auf den Auslöser gleich zwei Fotos – eins mit der vorderseitig und eins mit der rückseitig angebrachten iPhone-Kamera – und führt anschließend durch ein großes Menu zahlreicher Bildbearbeitungs-Optionen.

Die beiden Schnappschüsse lassen sich mit Hilfe unterschiedlicher Schablonen nebeneinander platzieren und können dann (immer getrennt voneinander) mit bis zu 45 Rahmen, mehr als 35 Filtern und zahlreichen Schriftarten verziert und anschließend online geteilt werden.

Nette Idee: Um alle Funktionen der App nutzen zu können, lassen sich die zusätzlich angebotenen Filter sowohl für 89 Cent freikaufen als auch durch längere Nutzung freispielen. Wer schon immer mal die Front- und Rück-Kamera im Verbund nutzen wollte, kann SnapBack ganz unverbindlich ausprobieren.

Diskussion 38 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wenn das Programm auch das gleiche mit Videos könnte wäre es wirklich göttlich !
    So hat es aber für mich leider nicht so viel Sinn…

    — Jlk
  2. Lustig wäre es ja wenn man sich selbst direkt ins Bild der rückseitigen Kamera retuschieren könnte. Man bräuchte nie wieder einen anderen Touri um selber gestellte Touribilder zu machen ;-)

    — Freakazoid
      • Ja… wäre es andersrum, würden alle wieder schreien “NACHGEMACHT”

        — michi
      • Er hat doch nur gesagt das diese Systeme das können was iPhone für sinnlos hällt…is ja auch bescheuert von Apple diese Funktion nicht zu intrigieren damit, wenn man ein Foto vom Kuchen macht auch noch eins von seiner eigenen Visage dazu bekommt…wie kann Apple nur…ich sollte mir auch ein Androiden kaufen und mein iPhone wegschmeißen ;)

        — Shining Starcrash
    • Leute, ignoriert ihn doch einfach. Lennart ist doch dafür bekannt, dass er einfach nur provozieren will und es mit der Wahrheit nicht so genau nimmt.

      — Cromax
    • *rofl* Ja, das kann ich mir sogar vorstellen. Vermutlich mit einem integrierten Filter zu Erstellung animierter GIFs? (Oder: Danke @apple!)

      — Piet
      • was der lennart wieder für sachen hat…. die gibt’s noch garnich…. ich hab eine ähnliche funktion weder in WP (7.8 und 8) noch bei RIM gefunden… lennart ist unser alpha-tester schlechthin… der bekommt die app’s die’s nie geben wird ^^

        — martin
  3. Jaa weiter, dann wird’s noch ein Shitstorm!

    (Im Ernst, fahrt mal eure Emotionen runter, das ist doch lächerlich…)

    — Rueckkoppler
  4. Was bedeutet denn *durch längere Nutzung freispielen* ??? Kann mir das einer definieren? ^^

    — Shining Starcrash
  5. So ein Müll! Das zweite Foto steht auf den Kopf und “Cancel” führt trotzdem in die Verarbeitung. Bananaware – reift beim Kunden :(

    — Norbert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13662 Artikel in den vergangenen 2519 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS