iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Adobe Photoshop, Fahrzeugcomputer, Patentanträge und iPhone-Apps mit Mac-Schnittstelle [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
6 Kommentare 6

  • iPhone als Fahrzeugcomputer: Nach Angaben der DPA hat Mercedes eine iPhone-Applikation entwickeln lassen, die zukünftig optional beim Kauf eines Smarts erworben werden kann. Heise hat einen Dreizeiler zum Thema (Danke Martin) und schreibt:

    „Wer für 240 Euro plus Montagekosten eine entsprechende Halterung einbauen lässt und für 9,99 Euro das Programm herunterlädt, hat damit nicht nur eine Freisprechanlage und Zugriff auf seine Musikdatenbank. Darüber hinaus funktioniert das Telefon als Navigationssystem und hilft dem Smart-Fahrer durch Speicherung der letzten Position, seinen geparkten Wagen wieder zu finden.

  • Frische Patentanträge: Patently Apple hat Apples aktuell veröffentlichte Patentanträge genauer begutachtet und dabei unter anderem eine Erweiterung der bereits im November besprochenen NFC-Idee aufgespürt. Der am 12. August 2008 eingereichte Antrag skizziert unter anderem die Möglichkeit das iPhone als Login-Modul für den eigenen Mac (wir erinnern uns an AirLock und Co.) zu nutzen, widmet sich jedoch auch dem Einsatz „richtigen Leben“ und beschreibt Hotelzimmer-Zugänge und Auto-Schließanlagen als mögliche Anwendungsgebiete. via macnews
  • Photoshop 1.0.7: Adobe bringt Version 1.0.7 der Bildbearbeitungssoftware Photoshop (aus dem Jahr 1990) auf das iPhone. Die Applikation (Youtube-Video) steht anders als Adobes hier vorgestellte Mini-Bildbearbeitung nicht im AppStore bereit.

Freitag, 19. Feb 2010, 17:46 Uhr — Nicolas
6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie geil ist das denn? Hotelzimmertür mit dem iPhone öffnen. Wird immer besser. Kochen kann’s noch nicht. Aber da kann man ja einen bestellen. :-)

  • Jerome brunelle

    250 Euro? Na das ist ja fast geschenkt!!! :-)

  • Here, File File sieht zwar echt chick aus, aber mir stürtzt das App noch zu oft ab und leider werden einzelne sinnvolle Erweiterungen nicht unterstützt. Sowohl iWork Dokumente funktionieren nicht als auch die Verbindung zu PC’s im Netzwerk müsste noch eingebunden werden, dann war’s ein Top App!

  • Wie bekomm ich das Photoshop? Und konnte das alte Photoshop darmals echt nicht mehr? Kann man alle alten Apple Programme starten ;)

    • Es gab unter iPhone OS 2.x einen Emulator, mit dessen Hilfen man (Jailbreak vorausgesetzt) Mac OS 7.1 auf dem iPhone starten konnte. Damit liefen dann tatsächlich die alten Programme.

      Ich weiß leider nicht mehr, wie der Emulator hieß (es sollte aber hier im Archiv eine News dazu geben) und auch nicht, ob er unter 3.x noch läuft.

  • Wen es interessiert, die app heisst mini vmac und läuft wohl in der Version 1.2 auch unter 3.0.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven