iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

EU-Parlament: Günstigere Roaming-Gebühren zum 1. Juli

Artikel auf Google Plus teilen.
25 Kommentare 25

Die Roaming-Verordnung ist unter Dach und Fach, die neuen Preisobergrenzen für den Handy-Einsatz in der EU stehen fest. In einem ersten Schritt sollen die Roaming-Kosten innerhalb der Europäischen Union bereits zum Sommer, genauer gesagt zum 1. Juli 2012 deutlich reduziert werden. Anstatt 35 Cent für ein Gespräch nach Hause, müssen dann nur noch 29 Cent pro Minute bezahlt werden, die Pauschale für eingehende Anrufe wird von elf auf acht Cent pro Minute gesenkt.

Neben den günstigeren Sprachpreisen, sollen auch die Kosten für die mobile Internetnutzung im Ausland gedeckelt werden. So gilt ab dem 1. Juli 2012 eine Preisobergrenze von 70 Cent pro MB, ab Juni 2014 von 20 Cent pro MB.


(Direkt-Link)

Preisobergrenze für Datenroaming (zzgl. Mehrwertsteuer )

  • ab 1. Juli 2012 – 0,70 Euro pro MB
  • ab 1. Juli 2013 – 0,45 Euro pro MB
  • ab 1. Juli 2014 – 0,20 Euro pro MB

Preisobergrenzen für Sprachroaming (zzgl. Mehrwertsteuer )

  • ab 1. Juli 2012 – 0,29 Euro/Minute
  • ab 1. Juli 2013 – 0,24 Euro/Minute
  • ab 1. Juli 2014 – 0,19 Euro/Minute
Freitag, 11. Mai 2012, 10:26 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • „innerhalb der Europäischen Union“
      Welche Länder meinst du mit „etc“? Namibia? Syrien? Brasilien?

    • Was versteHt man an EU nicht? Die Türkei ist meines Wissens nach, nicht in der EU!

    • Hallo
      Also man kann auch richtig Antworten und nicht nur dummes Zeug schreiben.
      EU sind eben alle EU Staaten, von den Providern her gibt es da aber Unterschiede. Bei einigen gelten die Preise ider Flats auch für andere Länder (nicht EU Staaten) z.B Schweiz, Türkei, Kroatien. Meist due Urlaubsländer. Es kommt drauf an mit wem und wo die einzelnen Provider Verträge abegeschlossen haben oder eigne Netze haben, wie Telekom, o2, Vodafone die gibts auch in anderen Ländern. O2 z.B hat jetzt schon zum 1. Mai die Preise für das Surfen im Auslang gesenkt. Das EU Dayack wurde von 3,99€ auf 1,99€ gesenkt. Man kann den ganzen Tag surfen, ab 25 MB wird die geschwindigkeit gedrosselt, die Flat gilt in allen EU Länder plus Schweiz und Kroatien.
      Ich gehe davon auf das sich in nächsten 2-3 Monaten noch einiges tut bei den Anbietern in Sachen Preise und Angebote, da ja auch die Urlaubszeit anbricht. Es ist eh ein Preiskampf und Preissenkung bei allen anbietern seit Februar 2012 in ausgebrochen. Alle bauen die Netze aus und verändern die Preise, gerade die Allnet Flat ubd Smartphone Tarife, wegen des iPad und iPhone Booms. Also beobachtet den Markt und versucht euch ein Gutes Angebot zu Schnappen!
      Schönen Sonntag an alle.
      Gruß der Sandro

  • 70ct/MB ich ja nen großer Sprung.
    Aktuell kostet es ja bei der Telekom 17ct/ 50KB. Einmal durchgerechnet 3,40€/MB

    Also jedenfalls wenn man „nicht“ diekostenfreie Travel & Surf Option hat.

    • Bei FYVE bezahle ich 50ct/ MB. Preislich sehr gut. Finde es gut Dasein Preise weiter fallen ud das man an 2014 seinen Roamingpartner frei wählen kann und dann im Aulsand zu Inland Preisen Surfen kann.

  • ihr werdet noch günstiger? O.o
    das schmerzt ja immer mehr als CH-er

  • Jippy, in Zukunft werde ich immer in die Nachbarländer reisen um zu kommunizieren. Vom Ausland nach Deutschland ist es einiges günstiger als innerhalb Deutschlands

    • Ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch. Es kann doch echt nicht angehen das es günstiger sein soll wenn ich mich über die Grenze bewege als innerhalb von Deutschland zu telefonieren oder eine SMS zu schreiben….. Wie geht das denn bitte zusammen?

      • Wieso auf dem Schlauch?
        Ich bin mir jetzt nicht genau sicher aber für ne SMS Zahl ich in Deutschland glaub 19 Cent. Im Ausland nach Deutschland 9 Cent? Keine Ahnung, auf jedenfall deutlich weniger als 19 Cent.

  • @tobi und ani
    Muss man eigentlich jedesmal solch‘ Kommentare loswerden wenn jemand eine Frage stellt?? Eure Antworten sind in dem Fall auch nicht besser…hat so einen Hauch von „Kinderchat“!

  • Die Roaming Gebühren sind doch eigentlich eh Quatsch. Die Konzerne haben in allen EU Ländern ihre Netze und das überqueren der Grenze NRW/Hessen ist der gleiche Aufwand wie die Überquerumg der Grenze D/Ausland.

    Ist aber halt eine Lücke bei der die Anbieter zusätzliches Geld verdienen können.

  • Und da soll noch jemand über die EU meckern. Mehr davon bitte!

  • Dann ist die Zubuchung T-Mob. Smart Traveller wohl ab 1.7. überflüssig. Ich halte es sowieso für unverschämt pauschal 75 ct. pro Gespräch zuzüglich Minutenpreis zu verlangen.

  • Leider gehört die Schweiz nicht zur EU, bin gespannt wie die Preise dort ausschauen werden!

  • Bald 19 Cent pro Min, das wäre günstiger als mein jetziger Tarif bei der Telekom :D

  • Für den urlaub sollte man einfach eine ein oder zweiwöchige flatrate abschließen können über den deutschen provider

    • Das kommt in 2014. Plan ist, dass du fürs Ausland einen anderen Provider fürs Roaming nehmen kannst, ohne Simkartenwechsel und mit der normalen Rufnummer.

  • Toll! Wenn die EU ja sonst auch mal ähnlich sinnvolle Dinge durchsetzen würde!!!

  • Toll… Ich hab letzte Woche erst Nach 5 Tagen in Spanien die coole 60€ SMS von der Telekom bekommen -.-

  • Zitat Angelika Niebler, CSU: „.. Da gab’s einfach keinen fairen Wettbewerb…“ Wo ist der Wettbewerb fair, wenn die Preise von der EU bestimmt werden (klar könnte man die Preise unterbieten, aber das kann sich kein Mobilfunkunternemen leisten). Das geht alles zu Lasten der Inlandsverträge.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven