iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Duplizierte Wiedergabelisten: Doppelte und dreifache Playlisten durch iTunes Match

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

Eine Eintrag aus der Kategorie „Das Problem ist bekannt, die Lösung fehlt jedoch noch“. Es geht um duplizierte Wiedergabelisten, verursacht durch iTunes Match. So hat uns in den vergangenen Tagen unter anderem Sebastian geschrieben:

Ich habe heute nicht schlecht gestaunt, als ich den Namen der Wiedergabeliste, die ich Silvester kurzfristig unter dem Namen „Sabbi“ erstellt habe gute 7740 mal auf meinem iPhone und dank iTunes Match auch auf dem iMac und dem iPad gefunden habe. Die netten Mitarbeiter bei Apple Care konnten sich ein Schmunzeln auch nicht verkneifen und eine Lösung hatten sich für mich auch nicht. Vielleicht haben auch noch andere so ein Problem oder ich kann mich nicht daran erinnern 7000 leere Listen erstellt zu haben.

Ein Erfahrungsbericht, der sich in ähnlicher Form nicht nur mehrmals in unserer Inbox, sondern auch direkt in Apples offiziellem Support-Forum finden lässt. Leider noch ohne brauchbare Lösungen.

Eine Stellung Apples steht bislang noch aus. Wir hoffen derweil auf die iPhone-Community. Solltet ihr über funktionierende Lösungsansätze verfügen, wie sich die Verdopplung der eigenen Wiedergabelisten unterbinden lässt, freuen wir uns über einen kurzen Hinweis. Fest steht: Das Problem tritt bislang nur bei aktivem iTunes Match Abo auf.

Montag, 02. Jan 2012, 18:13 Uhr — Nicolas
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hatte das problem auch.
    Ich hatte alle Lieder doppelt

    • Hi gibt es bereits eine Lösung für dieses Problem ich habe nämlich 10000 wiedergabelisten und dadurch kann ich auf dem ipad und iphone die musik app nicht mehr öffnen die stürzt immer ab

  • Wenn wir schon bei Problemen von iTunes Match sind —-> Wer hat noch das Cover Problem und das Problem mit dem scrall aufm iPhone/Mac ?!

    • Habe das Problem seit ein paar Monaten! Kannte das Problem aus Foren – konnte aber nie „mitreden“. Jetzt leider schon!
      Und zwar folgendermaßen: wenn ich neue Musikdateien importiere, haben manche (andere) Dateien das Cover der frisch importierten. Komischerweise sind es oft immer wieder die selben Songs/CDs, die nach dem Syncro das falsche Cover zeigen!
      Natürlich kann man das wieder „reparieren“, aber trotzdem nervt’s!!
      3 GS mit iOS 4.1

    • die cover fehlen bei mir am iphone auch – bzw werden erst geladen nachdem ich ein lied anhöre. wenn ich also zb lied A zum anhören anklicke und dann in der ’sie hören‘ ansicht lande, sehe ich kein cover. gehe ich nun links oben mit dem pfeil zurück zu der ansicht wo ich das lied A ausgewählt habe und warte ein paar sekunden, zeigt es das cover an, sobald ich wieder auf ’sie hören‘ klicke ;)
      abgesehen davon vermisse ich meine ‚einkäufe‘-playlist auf den ios-geräten ..

    • das Cover-Problem lässt sich allerdings beheben indem die Songs einfach neu aufs Gerät synchronisiert werden. Wenn du keine Lust zum manuellen raussuchen hast unterbinde einfach den Sync von Musik und bei der erneuten anwahl erst alle löschen. Das klappte zumindestens bislang immer ohne iTunes Match Probleme.

  • Während ich über iTunes Match grundsätzlich happy bin, ist der allergrößte Nachteil – und ganz hoffentlich nur vorübergehend (!!), dass durch iTunes Match die Genius-Funktion auf iPhone/iPod deaktiviert wird und nur noch auf dem PC zur Verfügung steht.

    In den Apple Support Funktionen sammeln sich die Klagen dazu – aber Apple reagiert bislang nicht.

  • Ich hab das Gefühl Match ist auf dem iPhone noch eine ziemliche Baustelle – kein Genius etc.
    Hoffe auf 5.1

  • LOL..hab ein ähnliches Problem: alle meine Wiedergabelisten (auch die allg.) haben beim iPhone und IPad andere oder unglaublich viele, weitere Titel.

    Top50 – Inhalt jetzt 1432 Songs usw.
    Komischerweise werden diese Listen auf meinem Macbook korrekt wiedergegeben.

  • Mich stört viel mehr das die meisten Lieder per Match nicht laufen, alle beide iOS Geräte hören dann einfach auf Musik abzuspielen. Deswegen Synchronisiere ich momentan wieder voll über iTunes.

  • Mir hat iTunes Match Titel aus einer Liste entfernt.

  • Ja so einige Probleme mit Match habe ich auch. Auf dem iPhone nicht alle Cover, auf dem iPad schon, auf dem PC auch nicht. Playliszen auch schon mal doppelt. Und neu Alben sind vom PC hochgeladen, aber nach über einer Stunde immer noch nicht zu sehen auf dem iPhone.

  • Ich habe das Problem auch. Habe aber kein iTunes Match eingestellt. Wenn man seine Musik in die Mediathek importiert erstellt iTunes für jeden Ordner (Album) eine extra Playlist! :(
    Ne Lösung wäre cool!!! Am besten von Apple…

  • Hatte auch ca. 1000 mal eine leer Liste in iTunes auf dem iMac. Letztlich half nur manuelles Löschen. Hat zwar etwas gedauert … aber jetzt sind sie weg. Auf meinen iOS Geräten musste ich dann Musik Match aus und einschalten, damit dort auch die Doppelten Listen verschwunden sind.

    Dafür hab ich jetzt ein neues Problem: Keines der iOS Geräte der Familie auf denen ich Musik Match aktiviert habe lässt sich mehr synchronisieren. Alle iPad und iPhones brechen mit folgender Fehlermeldung ab: „Das iPhone „xyz“ konnte nicht synchronisiert werden, weil die Synchronisierung nicht begonnen wurde.“

    Komplett ausschalten kann man Musik Match scheinbar auch nicht mehr. Auch in ausgeschaltetem Zustand in den iOS Einstellungen sind im Musik App immer noch Wolken sichtbar. Alles noch sehr Beta …. :-(((

  • Das Problem der Vervielfältigung von Wiedergabelisten habe ich nicht. Ich habe das Problem mit iTunes Match, dass die intelligenten Wiedergabelisten auf den iOS Geräten durcheinander sin in auch mehr Lieder beinhalten als die „original“ Listen auf dem Mac. Ich konnte bis jetzt keinen Lösungsansatz finden und Google bietet mir auch keine passenden Treffer. Ich hoffe mal das dieses Problem erkannt und mit dem nächsten Update behoben sein wird.

  • Ich habe die Probleme, dass auf meinem iPhone die Sortierung nach Interpreten nicht mehr richtig funktioniert. Unter „A“ tauchen Interpreten mit Anfangsbuchstaben V auf oder unter „B“ Interpreten mit Anfangsbuchstaben A. Sehr nervig.

  • Zudem gehen die Playcounts (Wiederhabezähler) per iTunes Match auch nicht. Gespielte Songs per iPhone oder iPad werden nicht gezählt! Das macht intelligente Playlists sinnlos. Die Apple-Support Foren sind voll mit Fehlern…

  • Mir hat iTunes Match meine Frau verdoppelt und meinen Hund vervierzehnfacht.

  • Ich habe keine Probleme. Warum? Weil ich auf den blôdsinn verzichtet habe! Das konnte nur schief gehen. 90 Gb Lieder und dann alles doppelt … lol. Nein danke

    • Ich habs auch bislang noch nicht gewagt, aber zu einer anderen news hatten wir die Diskussion ja schonmal das man eh ein Backup seiner Daten haben sollte. Und natürlich wäre es ein Aufwand alles zu überprüfen, aber es würde sich ja auch lohnen wenn du wie ich sehr viele Songs mit nur 128er Codierung vorliegen hast. Alleine die ganzen Sampler von was weiss ich sind bei mir alle relativ schäbig nur vorhanden und da würde ich mich über die 256er AACs schon freuen. Aber ich habs auch nicht eilig und bevor in den FAQs nicht geklärt wurde was nach dem Jahr mit den Dateien passiert war Match mir eh etwas suspekt als reine „Musikwäsche“ Dienstleistung…

  • Ich musste nach der Umstellung auf Match ein paarmal reparieren, denn beim Tap auf manche Songs wurde einfach der nächste abgespielt, aber die Einblendungen von Cover und Track waren die vom nicht gespielten Lied.

  • Seltsam, seltsam….
    Bei mir tauchen einige Videos doppelt auf, aber nicht alle.
    In meinem Falle sind es Videos von Coldplay (Itunes Festival 2011) aus der noch laufenden Itunes-12-Tage-Geschenkaktion.
    Das kann ja dann nicht unbedingt mit Itunes Match zusammenhängen.

  • ich habe diese Problem nicht! Schreibe die Nachricht, damit auch mal eine positives Erlebnis wiedergegeben wird….

  • Oh oh oh – was machen die Entwickler? Ich glaube fasz, die bauen all diese Kleinigkeiten absichtlich rein – oder sind Apples-User die Betaphase?

    Das geht besser…

  • Ich habe das Problem( zwar in kleinerer Form ) auch ohne Itunes match. Ich denke, dass manchmal verdoppelte Listen von zwei Geräten am gleichen Itunes account kommen. ( bei mir )

  • Noch blöder: Löscht man das falsche Duplikat (bei mir etwa 30) einer Wiedergabeliste, schlagt der Sync zu und löscht die am PC doch nur einmal vorhandene Liste fein säuberlich auf allen anderen Geräten… :( Schade auch.

    Interessanterweise werden auch intelligente Wiedergabelisten dupliziert. Dabei kommt ihnen aber mitunter die Intelligenz abhanden und sie werden dann statische Kopien eines willkürlichen Zustandes von irgendwann (etwa bei „Hinzugefügt“). Die werden natürlich auch wieder synchronisiert, und so nimmt das Unheil seinen Lauf…

  • Bei mir wurde das Betriebssystem durch Android ersetzt – tss tsss, was für eine Fehlprogrammierung

  • Meine Kontakte auf dem Mac sind doppelt! Mit imatch keen problem!

    • Das mit den Kontakten könnte daran liegen, dass dir einmal die lokalen und einmal die iCloud Kontakte vorliegen. Das gleich Problem kann auch beim Kalender auftreten bzw dann, wenn man das iPhone zum Beispiel mit iCal und iCloud synchronisiert. Die Lösung ist, einfach alles nur noch über die Cloud zu synchronisieren. ;-)

  • Xavier Popavier

    WIR SIND ALLES UNBEZAHLTE BETA-TESTER
    (*schrei* und *wildfuchtel* mit den Armen…)

  • Hier auch massive Probleme mit Match:

    Auf dem iPhone werden Playlisten nicht richtig übertragen. Z.b.: Statt meinen Top25 zeigt das iPhone in selbiger Playliste circa 400 Songs an.

    Noch schlimmer wird es auf dem iPad: dort wird gar nichts angezeigt und ich kann nicht einmal mehr Musik aus dem mobilen iTunes laden (immer Ladefehler). In der Musik-App. kommt nur das iCloud-Symbol mit Ladebalken, danach passiert aber gar nichts mehr. Kennt einer eine Lösung? Problem tritt sowohl unter 5.01 als auch unter 5.1 auf.

  • So sehr ich mich über die Einführung von Match gefreut habe, so skeptisch war ich auch. Bin ganz froh den Schritt noch nicht gemacht zu haben.
    Vielen Dank, dass Ihr schon testet;-)
    Nee, ernsthaft: dank Eurer Erfahrungsbericht warte ich lieber noch aweng…
    Hoffe die Probleme sind bald passé!

  • iTunes Match ist eine Unverschämtheit. Eine Katastrophe. Smart Playlists funktionieren nicht mehr (DAS unterschied ursprünglich den iPod von anderen einfachen mp3-Playern). Das gilt jedenfalls für das Kriterium „zuletzt gespielt“ und „maximale Titelanzahl“. Doppelte Playlisten. Falsche Sortierung. Von demselben Album werden einige Titel erkannt, andere nicht, obwohl mit iTunes in einem Rutsch konvertiert. Und dafür habe ich 23 € gezahlt! Das grenzt an Betrug.

    iWork in der iCloud ist auch so ein misslungenes Projekt. Es ist weit entfernt davon richtig zu funktionieren.

    Jedesmal, wenn Apple versucht, als online Firma etwas zu reißen, kommt nur etwas peinliches heraus (MobileMe, icloud, itunes match). Apple – it just doesnt work!

    Vielleicht sollte Apple dieses Geschäft denen überlassen, die es können (Dropbox, Microsoft) und das tun, was es kann: Hard- und Software herstellen.

  • Hab noch ein anderes Problem
    Alle Titel die ich aus der cloud auf iPhone oder iPad geladen habe sind plötzlich wieder nur in der cloud! Müsste sie also wieder neu laden! Ist das normal… Kann man das iwo einstellen?

    • Genau das habe ich auch gerade!!
      Kann das sein, dass das iPhone selbst aufräumt, wenn der Speicherplatz weniger wird? – Hatte nur noch ca. 2 GB frei und nun wieder 11, weil alles wieder gelöscht wurde! – Das ist echt nervig, vor allem wenn man mal ne längere Zugfahrt vor sich hat und feststellt, man hat keine Musik mehr aufm iPhone!!

      • ja das habe ich auch vermutet! Hatte zuvor etwas größeres auf beiden devices runtergeladen!
        Sehr nervig!

  • Wer Probleme mit doppeltem Speichern von Musik aus dem Gerät hat: Auf keinen Fall das Gerät dann komplett zurücksetzen!!!
    Die Musik auf dem iPhone vor Match bleibt auf dem Gerät gespeichert, muss aber mit Match neu runtergeladen werden. Dies belegt den Speicher cht über Match deaktivierung auf dem iphone das zu bereinigen. Nicht funktioniert, also hab ich das iphone wiederhergestellt etc.
    Nun sind aber alle songs die ich vor match auf dem iphone hatte aus allen listen komplett gelöscht – auf allen geräten. Ein Weltuntergang bei einer Library mit 200 Listen, die über 10 Jahre gepflegt worden sind.

  • Apple Beta-Tester

    iTunes Match hab ich nicht gemacht. Aber ich hatte schon das Problem, dass mir die iCloud meine iCal Kalender Einträge verdoppelt hat.

  • Gibt’s zum oben aufgeführten Artikel inzwischen eine Lösung? Bin auch schon seit Tagen auf der Suche, meine doppelt & dreifach (nicht von mir) angelegten Wiedergabelisten im iTunes zu löschen, wofür ich leider keine Auswahl habe :-( Weder auf dem iPhone noch im iTunes kann ich diese löschen.
    Zudem bin ich immer noch auf der Suche nach einer Lösung, dass ich meine App’s vom iPhone auf mein „neues“ iTunes übertragen kann, ohne dass ich die Apps vom PC komplett neu übertragen muss. Aber das ist wohl eine andere Baustelle :-(
    Dank Euch für Eure Hilfe !!!

  • auch heute, am 10.06.2013 bestehen die Probleme noch immer.
    Insbesondere Genius Wiedergabelisten sind mehrfach vorhanden.

    Ich glaub‘, manuelles synchronisieren ist doch besser als fehlerhafte cloud-Lösungen. :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven