iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 996 Artikel
   

Drei Gratis-Tipps aus dem App Store: Need For Speed, FlickAddress und PowerCam

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Wer alle der jetzt folgenden AppStore-Links anklickt spart sich 5,57€ die heute Abend in Glühwein umgesetzt werden können. PowerCam (AppStore-Link), eine App zur Foto-Manipulation bringt mehr als 50 Effekte und durchwachsene AppStore-Bewertungen mit. Das Icon ist schick, die Download-Größe mit 20MB noch gut im grünen Bereich. Das Rennspiel „Need For Speed Undercover“ (AppStore-Link) braucht keine Vorstellung mehr. Der NFS-Normalpreis liegt bei 2,39 – das Rennspiel gehört zu den populärsten im Store.

FlickAddress (AppStore-Link) bewirbt sich als übersichtlicherer Kontakt-Manager. Die App hat eine Deutsche Oberfläche, versteht sich auf Gruppen-Verwaltungen und das Setzen von Lesezeichen. Ausgewählte Kontak-Infos können als vCard verschickt werden, Farb-Kennzeichnungen helfen dabei Kontakte schneller zuzuordnen.


(Direkt-Link)

Dienstag, 06. Dez 2011, 14:58 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was kostet der Glühwein bei euch? Bei uns sind es 2€

  • NfS Shift war doch auch schon 4free … =)
    Danke für die tollen Tipps, liebes iFun-Team! Macht weiter so ;-)

  • Im titel heißt es Shift, im Text undercover und das Video is wieder von Shift.

  • Nfs ist endlich mal ein Game, was Spass macht :)

  • Undercover gibt’s schon seit dem 3G oder? :D

    PS: Am 15. Dezember kommt GTA 3 für iOS!

  • ich frage mich, warum ihr ne gratis app vorstellt, bei der ihr selber sagt, dass die kommentare durchwachsen sind und wo ich dann in den obersten 3 kommentaren gleich 2 mal lese, dass es nur weiße bilder produziert…ne empfehlung kann das ja dann nicht wirklich sein ;) nicht mal wenn sie umsonst ist…

    • Doch. Und zwar für diejenigen die eine ansonsten zu bezahlende App kostenlos jetzt Laden und später die update kostenlos mitnehmen. Hab ich bei zig Apps schon so gemacht und viele Apps davon haben sich erst mit der Zeit entwickelt und sind immer teurer geworden. Somit schadet ein klick nicht wirklich, da man die App ja direkt wieder löschen kann und später erst nachläd

  • FlickAdress-Probierer

    Die Applikation ist ja ganz hübsch gemacht und erlaubt auch die rasche Gruppierung und das wiederfinden damit, allerdings
    – bei einem papiernen Adressbuch ist der Index rechts
    – für ein rasches Wechseln der Anfachsbuchstaben hat es keine Leiste
    – gewisse Aktionen wie das Entfernen eines Kontakts aus einer Gruppe sind nur durch Suchen oder Intuition zu finden.
    – Massenmails hab ich noch nicht getestet.

    viel Spass beim Probieren

  • Warum gibt die Need for Speed Teile jetzt gratis?
    NFS Shift hab ich auch schon gratis geladen…

  • Warum stellt ihr nicht mal ContactUtility vor? Ist viel besser als z.B. FlickAddress.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18996 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven