Artikel DreamJB: Entwickler kündigt Jailbreak-Lösung für den 22. Dezember an
Facebook
Twitter
Kommentieren (81)

DreamJB: Entwickler kündigt Jailbreak-Lösung für den 22. Dezember an

81 Kommentare

Zwei Tage vor Weihnachten, am 22. Dezember, soll unter den Namen “DreamJB” eine Jailbreak-Lösung für iOS 6.0.1 erscheinen, die kompatibel zu allen iPhone-Modellen ab dem iPhone 3GS, den letzten drei iPad-Generationen und dem iPod touch sein wird. Die auf der Webseite dreamjb.com einzusehende Ankündigung, verspricht die Veröffentlichung von entsprechenden Software-Lösungen für Windows und Mac und informiert darüber, dass der Jailbreak auch einen Geräte-Neustart überstehen soll.

Ein Jailbreak entfernt die von Apple gesetzten System-Restriktionen und ermöglicht iOS-Nutzern die Installation von Drittanwendungen, die nicht im regulären App Store verfügbar sind. Funktionsweise, Einsatz, Sinn und Zweck haben wir zuletzt in diesem Artikel besprochen.

Auch wenn es in letzter Zeit etwas ruhiger um die inoffiziellen iPhone-Modifikationen geworden ist, verzeichnen die Jailbreak-Lösungen noch immer hohes Interessen. Nach der Veröffentlichung des Jailbreak-Werkzeuges “Absinthe” im Mai wurde der System-Eingriff in den ersten sieben Tagen auf 211,401 neuen iPads vollzogen – ganze 973.086 iOS-Geräte wurden damals erstmals mit einem Jailbreak versehen. Ob die Macher der Webseite DreamJB zu ihrem Wort stehen, wird sich in gut zwei Wochen zeigen. Danke Alex.

Diskussion 81 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Ich schliesse mich gerne Tobias Frage an….allerdings geht es bei mir um das OCDock (http://www.kickstarter.com/pro.....the-ocdock), auf welches ich euch vor mehreren Tagen aufmerksam gemacht habe.

        Gibt es eine Erklärung, weshalb sowas nicht als News “verwertet” wird? Es ist nicht bloss ein weiteres 08/15-Dock sondern das – in meinen Augen – beste und schönste Dock für iMac-User.

        — iPhibse
      • Das ist ein Kickstarter Projekt, das bedeutet dieses Dock gibt es faktisch noch gar nicht. Es wird noch Geld gesammelt und vielleicht (!) irgendwann mal gebaut: Null Relevanz, da nicht zu kaufen.

        Verständlich, dass iFun nicht über jeden dieser Pupse berichten kann….

        — Blue
      • Ich finds hässlich^^ liegt halt im auge des betrachters…
        Außerdem:
        Das ist der Blog von iFun und iFun entscheidet was rein kommt und was net…

        — Kleiner Pirat
      • @Blue Ach, wirklich? Ich kenne Kickstarter und weiss sehr wohl, dass es in erster Linie darum geht, die Finanzierung für das jeweilige Produkt sicherzustellen.

        Zu deiner Information: Hier die Kickstarter-Projekte, worüber iFun bereits berichtete:

        http://www.iphone-ticker.de/?s.....ickstarter

        Deine Relevanz-Aussage würde ich also dementsprechend nochmal überdenken.

        — iPhibse
      • Prinzipiell ein durchdachtes und hochwertiges Dock, aber ich persönlich möchte nicht, dass mein iPhone meinen iMac verunstaltet – macht die ganze Optik kaputt. Da ist mir ein separates Dock auf eem Tisch 100mal lieber.

        — Vertex
  1. Wie sieht’s denn momentan mit nem Apple TV 3 jailbreak aus? Die gerätepreise fürs 2er sind ja überdimensional hoch!
    Schönes Wochenende!

    — Rosè la Busch
  2. Wie sieht’s denn momentan mit nem Apple TV 3 jailbreak aus? Die gerätepreise fürs 2er sind ja überdimensional hoch!
    Schönes Wochenende!

    — Rosè la Busch
    • Naja, 150€ gehen ja eigentlich. Da is der JB schon drauf, du sparst dir also die Kosten für den Season Pass sowie fürs UsB Kabel (falls noch net vorhanden)… Außerdem spart man sich selbst noch die Zeit damit^^
      Man muss ja net grad auf die 200€+ Wucherdinger eingehen :D

      — Kleiner Pirat
  3. solange er nur mit worten rumwirft, wird ihm keiner glauben… einfach irgendeine seite erstellen und erzählen das am 22.12. nen jailbreak veröffentlicht wird, kann jeder…

    ich hoffe dass es diesmal kein fake ist… den einzigen denen ich es zu traue, einen jb rauszubringen, ist das dev-team

    — erotikbaer
  4. Ich dachte schon das wird nix mehr. Die selbstgestaltung meines iPhones ist mir mit den Jahren schon sehr wichtig geworden. Wenn man sich daran gewönnt hat, möchte man es nicht mehr vermissen. In meinem bekanntenkreis hat deswegen keiner auf iOS 6 Aktualisiert und das sind einige Appel Geräte. Meiner Meinung nach gehören sowas wie Springtomize, Activator & Lockinfo schon seit iOS 5 fix von Apple übernommen. Diese drei Anwendungen sind für mich schon das warten Wert.

    — Kay
  5. Schön, wenn die Jailbreaker dann endlich ihr Tool bekommen. Ich für meinen Teil muss sagen, dass mir das alles viel zu aufwändig ist. Ich bin mit iOS 6 soweit zufrieden, dass ich mich nicht genötigt fühle, da rumzubasteln. Aber jedem das Seine.

    — mkummer
    • Entweder du liebst es oder du hast keine Ahnung. Was anderes gibt es zum Thema Jailbreak nicht zu sagen.

      — YUCKFOU!
  6. Dieser Schniedel hatte doch schon vor ein paar Wochen einen Jailbreak angekündigt und dann mit irgendwelchen fadenscheinigen Begründungen den Release Termin verschoben. Dabei hat er noch nicht mal irgendwelche Screenshots oä geliefert. Ich könnte wetten, dass das ein dicker Fake ist!

    — hansimglück
  7. Als langjähriger Jailbreaker macht mich das stutzig:
    Kein Name, kein DevTeam dahinter, keine Beweise/Screenshots, sehr langfristiger Relase-Termin.

    Diese Art von Ankündigungen waren bisher immer Fakes von Wichtigtuern.

    Ich geb da erst mal keine 5 Cent drauf….

    — Blue
    • Ab nächster Woche sollen angeblich Videos und Fotos veröffentlicht werden, die beweisen, dass es kein Fake ist.
      Comex ist auch eine “1-man-Army” gewesen.
      Also kann man hoffen.
      Warten wir einfach ab und hoffen auf ein schönes Weihnachtsgeschenk

      Der Paul
  8. @iFun: Wäre es nicht möglich eine Art “Like” oder “+1″ Funktion hier einzubauen?

    Nützliche Kommentare könnten doch dadurch gut hervorgehoben werden.

    — iKommentar
  9. Soll es am 12.12. nicht bereits eine JB-Lösung namens Slatera1n für alle Geräte (inkl. ATV3) geben? Die News wäre viel interessanter, oder glaubt ihr hieran nicht?

    — Robert
    • slatera1n was supposed to be released on the 12.12.2012. Unfortunetly, after many news articles released (the origin being giga.de, just so you know), that is no longer going to be the case. slatera1n is based on something that apple oversaw when releasing the iOS Updater app on the 1.11.2012 with iOS 6.0.1. But the exploit relied on something server-side (on apple’s server). This issue will be fixed very soon, so it makes no sense to release slater1n with apple being able to fix it in minutes. No 6.0.2 is necessary for this to be fixed, I don’t want to support stupid kiddies asking why it won’t work on 6.0.1.

      —> ergo: mal abwarten was am 22.12 kommt

      — Olli
  10. Und die teils quietschbunten Icons brauche ich auch nicht :) Und mein Bildschirm soll wieder automatisch dimmen und auf Fingertip angehen… Und und und !! Es wird ein Fest, wenn das 5er endlich befreit ist!

    P.S.: Ich glaube erst an den Jailbreak, wenn ich ihn erfolgreich durchgeführt habe. ;)

    — Alexx
  11. Geohot hat es damals auch so gemacht.
    Ankündigung, dass es passieren wird. Keiner wusste wie!

    Er kam, sah und hat die Szene auseinander genommen!
    Quasi wie ich…

    — Batman
  12. Für mich bleibt der JB doch recht wichtig. Es gibt eine ganze Reihe von Funktionen, die iOS zwar jetz auch kann, aber älteren Geräten nicht zur Verfügung stellt, warum auch immer.

    So ist die FaceTime-Nutzung im Mobilfunknetz zwar mit meinem iPhone5 möglich, mit dem 4er meiner Freundin trotz iOS 6.0.1 aber nicht. Da bringt uns auch der relativ große Anteil ungedrosselten Datenvolumens nicht weiter.
    Auch das Thema Sendeberichte für SMS außerhalb der Applewelt und…. ist da einfach besser gelöst. Der JB macht ein richtig gutes Handy eben doch noch besser.

    — jbtz
  13. So ein schwachsinn! IOS 6.1 steht unmittelbar bevor, wie kann man da einen JB für iOS 6.0.1 herausbringen?
    Damit Apple auch ja die Möglichkeit hat die Lücke mit iOS 6.1 gleich wieder zu schließen!

    Na ja, was reg ich mich auf, bis ich mir im Frühjahr 2013 das iPhone 5S kaufe, bleib ich halt noch auf iOS 5.1.1 MIT Jailbreak, GoogleMaps, YouTube und OHNE Probleme!!!!!

    ….oder es hat sich eh alles erledigt am 22.12.2012 (wenn die Außerirdischen zurück kommen oder die Welt untergeht)! gg

    — Clinnt
    • Das geht dann, wenn von Apple im iOS6.1 die für den JB genutzte “Sicherheitslücke” schon geschlossen wurde und man keine Zeit mehr abwarten muss, damit der JB auch in der nächsten Version noch die gleiche Lücke nutzen kann – z.B. ;-)

      — M.W.
      • Bei einem JB, der auf allen iOS-Geräten funktionieren soll, kann man den HW-E wohl ausschließen!

        — M.W.
  14. Hey zusammen,

    ich brauche grad mal Euren Rat. Habe seit Ende November das iPhone 5 und bin schockiert wegen der schlechten Akkeistung und weil es im Vergleich zu meinem 2 Jahren alten iPhone 4 (mit Jailbreak) ein deutlich schlechteren Handynetzempfang hat. Musste ich das iPhone 4 als Vielnutzer 1x täglich laden kann ich beim iPhone 5 zugucken wie sich der Akku entlädt selbst. Beispiel : Akku 100%, 100 Min. Autobahnfahrt mit Navigon Select, Akku 30%. Das kann doch nicht normal sein. Was meint Ihr ? Gerät zwecks Umtausch zurückschicken ?

    — Arne Fischer
    • Wenn du hast noch 14 Tage Rückgaberecht dann schick Ihr iPhone 5 zurück, Kauf dir 4S besser als Ei Föhn 5(Schuhe) oder Warten nachfolger Modell 5S.
      Ich denke Ihr Akku nicht normal.
      am beste Umtauschen direkt Apple Shop oder zurückschicken.

      “Diese Punkte sollten Sie beachten, wenn Sie ein defektes iPhone bei Apple tauschen lassen wollen.

      Im Vorfeld:

      •Termin geben lassen
      •Backup machen
      •Fragen stellen
      •Seriennumer bereithalten

      Im Store:

      •Pünktlich sein
      •Mitarbeiter mit rotem iPad suchen”

      — Revolution
    • Hast Du ernsthaft das iPhone mit Navigon OHNE Ladekabel benutzt? Klar, dann ist der Akku in Minuten leer. Ich bin erstaunt, dass Du nach 100 Minuten noch 30% hattest. Das iPhone 3G war damals bei laufendem Navigon wesentlich schneller platt. Navigation verbraucht sehr viel Strom – nicht nur, weil der Bildschirm permanent an bleibt. Deswegen sollte das iPhone dabei immer angeschlossen sein (Zigarettenanzünder oder USB-Buchse).

      — gewappnet
      • O.K., war n blödes Beispiel da ich Navigon ja normal auch mit iPhone am Strom nutze.
        Aber generell bemerke ich eine viel schlechtere Akkuleistung vom iPhone 5 gegenüber meinem 2 Jahren alten 4er, speziell die Entladung bei Nichtnutzung im gelockten Zustand ist krass schnell. Gab es nicht beim Erscheinen des 5ers etliche Beschwerden wie meine während Andere sehr zufrieden waren ? Denn das spricht das für einen Umtausch meines Gerätes….

        — Arne
    • Der Stromverbrauch unter dieser Auslastung ist normal! GPS- Navigation, dazu noch Bildschirm halbeegs aufgedreht zieht enorm viel Strom.

      — Rabe
  15. Ach du scheisse und das zum Weltuntergang ich hoffe ich kann den Jb. testen bevor die Welt unter gegangen ist

    — S8 Chefkoch
  16. So…laut seinem Twitterverlauf, wird er das Beweisvideo innerhalb der nächsten Stunde hochladen. Dann können sich die ersten Analysten schon mal n Bild davon machen.

    Schauen wa mal…

    — Dizzy
  17. It has been decided to release the Jailbreak EARLY to the public tonight. December 12, 2012 – At 8:50 PM EST

    — Chris

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13670 Artikel in den vergangenen 2523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS