iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Das Banner zur iOS 6-Vorstellung am Montag: Diesmal in blau und ohne Tropfen

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84

Die iOS 6 Vorstellung am Montag ist seit Wochen ausgemachte Sache; inzwischen hängen auch die ersten Banner. Repräsentiert wird die neue Version des „world’s most advanced mobile operating system“ in diesem Jahr nicht von türkis-grünen Regentropfen, sondern von einer silbernen sechs auf blauem Wellen-Grund.

Samstag, 09. Jun 2012, 0:10 Uhr — Nicolas
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wird es diesmal einen livestream geben?

    • Zu großer Wahrscheinlichkeit nicht, aber hoffen darf man ja :)
      Der letzte (und einzige?!) war zum Musik-Event im Jahre 2010…

      • Seitens Apple wär es aber mal wieder höchste Zeit. Ich fand die letzten Livestreams von Apple doch gut organisiert. Aber wie schon gesagt, mal schauen!

      • Das war damals ein Test für die eigene Serverkapazität seitens Apple.

  • Du kummst hier net rein' !
    • Jetzt hab ich das seit so länger zeit als Hintergrund und aufeinmal sollen es Blasen und nicht Regentropfen sein??
      Mein ganzes Leben hat sich nun verändert.
      Scheiß auf Matura machen,…

      … Ich werde Pokémon Meister!

      • muhahaha…. ich kann nimma…. pokémon meister!! der is gut!! so sprüche gits in der CH nicht! xD ich lach mich kaputt!

  • Endlich mal die Bestätigung, dass es iOS6 gibt ^^

  • Deswegen mußte ich zum iPhone!? Wegen Bannerfarben? News, die die Welt nicht brauchen. Sorry, mußte grad sein!

  • „world’s most advanced mobile operating system“

    Also da müssen schon einige Verbesserungen kommen damit man mich nach dieser Ankündigung nicht enttäuscht!

    • Das ist wieder sehr subjektiv. Für mich gilt die Aussage auch unter iOS 5 schon, verglichen mit der Konkurrenz.
      Aber wie gesagt, das ist Geschmackssache. Für mich zoomt und scrollt Android noch immer fürchterlich, auch unter 4.0.
      Windows Phone hat prima Ansätze, schwächelt aber noch hier und da sowie bei den Apps.

    • Also da von ich mal gespannt. Leider empfinde ich als Apple fan selbst das Handy meiner besseren Hälfte mit Windows Phone 7.5 Mango als das beste, fortschrittlichste, schönste und vor allem informativste überhaupt. App.-Auswahl hin oder her….
      Man merkt leider immer deutlicher dass iOS das älteste der aktuellen mobilen Betriebsysteme ist.

      • Es ist im Gegensatz zur Konkurrenz nur nicht mit haufenweise sinnloser Spielereien ausgestattet, was jedoch den Vorteil hat, dass alles viel flüssiger läuft.

      • Stimmt garnicht Windows phone/mobile ist das älteste iOS kam erst 2007 und Windows phone/mobile war davor auch schon draußen hauptsächlich für PDAs.
        Die Firma von meinem Vater nutzt die schon seit ein paar jährchen.

        Gruß Dave

      • Klar. Windows Phone. Hatte ich in den 90ern schon auf meinem Motorola. *ironic mode: off*

      • @idave: du widersprichst dir n bisschen. Win phone und mobile sind verschiedene os. Win phone 7 kam im herbst 2010, ios im sommer 2007….

      • Das ist genauso mit Mac os X. Das ist auch neuer als Windows. Zwar ist Mac OS schon älter als Windows, aber man hat sich um die Jahrtausendwende entschieden einen Neuanfang zu starten und ein komplett neues Betriebsystem (Mac OS X) zu entwickeln.

      • Das heißt WP7 erlaubt es inzwischen, eMails die ich weiterleiten möchte, zu editieren? Das zum Thema „Advanced“…

  • Sieht doch gut aus. Mir gefällt das neue besser

  • Meint ihr iOS 6 läuft noch aufm 3gs?
    Und wenn ja denkt ihr das der neue Jailbreak schnell draussen ist?

    • Ja natürlich!!!
      So ne überflüssige Frage. Tstststs

    • Vermute ich, weil 3Gs noch verkauft wird.

    • Ich glaube nicht. Das iPhone 3GS ist das einzige das keine Retina-Auflösung hat und ist 3 Jahre alt. Mir wäre nicht bekannt, dass jemals so lange ein Smartphone mit der aktuellsten Software versorgt worden wäre und dann soll das noch länger gehen? Ich vermute nicht. Aber wäre natürlich shcön für die 3GS-Nutzer.

    • Der Jailbreak für iOS 6 ist doch schon seit übergestern da.
      YMMD!!

    • iOS 5 ist doch schon ne Qual auf dem 3GS. Warum sollte das noch gesteigert werden, indem man iOS 6 fürs 3GS freigibt???

      • Wieso ist iOS 5 auf dem iPhone 3GS ne Qual?

      • Weil es ruckelt und Eingaben zu spät umsetzt … exht grausam, siehste aber nur in direkten Vergleich zum 4s

      • Das es im direkten vergleich zum 4S langsamer ist, ist auch nicht wirklich verwunderlich.

      • iOS 5 läuft auf dem 3GS flüssiger als iOS 4. Letzteres empfand ich mit jedem 4.x Update als immer zäher.

    • Ich denke, das 3GS wird eine abgespekte Version von IOS 6 bekommen. Aber Vorsicht! Vor dem Update unbedingt Tiny Umbrella benutzen. Dazu muss man sein IPhone nicht Jailbreaken und auch sonst nichts „böses“ tun, aber wenn man mit Tiny Umbrella die aktuelle Firmware „speichert“ kann man immer wieder zurück auf IOS 5 gehen, was wichtig ist, wenn Apple wie beim IPhone 3G (mithilfe von IOS 4) beschließt dein IPhone 3GS unbrauchbar zu machen und es mit IOs 6 tot zu patchen, sodass du es nicht mehr sinnvoll benutzen kannst.

      • Wenn überhaupt speichert man lediglich die SHSH Blobs der jeweiligen Firmware und dann kann man jederzeit zu diesen Firmwareversionen zurückspringen. Abgesehen davon steht es jedem frei das Update nicht durchzuführen wenn man Bedenken/Zweifel hat.

  • Die Designer sind echt gut, mir hat das vorherige sehr gut gefallen und das jetzige sieht auch sehr gut aus. Silber passtnsehr gut, denn wenn das interface auf Silber umgestellt wird….
    Abwarten, bald Isses soweit

  • Boar…mein Gott…es sind halt FARBEN. und?

  • Peter Obermeier
  • iOS 6 = Apple Maps oder Apple Navigation …

    Dazu ein iPhone aus Liquid Metal … (googelt mal nach CEO Liquid Metal… ( ;-) )

  • Ich seh‘ immer noch kein Silber. Sondern weiss mit grau.

  • Ich bin schon so gespannt auf Montag, dass ich schon wieder Angst habe enttäuscht zu werden. :P

    • Einfach keine Erwartungen haben, dann kann man auch nicht enttäuscht werden – einfach angucken und über das was kommt freuen!

      • Doch man kann trotzdem enttäuscht werden
        „Ich hatte keine erwartungen und wurde dennoch enttäuscht“ Dewie an seinem 10 Geburtstag bei Malcolm Mittendrin :DD

      • Oder einfach das schlimmste befürchten, dann ist man auf alles gefasst, kann man ganz entspannt reingehen… und wahrscheinlich wird’s dann nur halb so schlimm! xD

  • Ich mag die Apple Maps nicht. Wird wohl toll in amiland gegen aber hier in Deutschland bestimmt nicht. Wäre Super schade wenn google Maps dann gar nicht mehr gehen würde

    • „Ich mag die Apple Maps nicht“
      Fundierte, begründete Aussagen sind die besten!

      „aber hier in Deutschland bestimmt nicht“
      Hast du Insider-Wissen oder ist das nur dummes Gelaber?

      „Super schade wenn google Maps dann gar nicht mehr gehen würde“
      Google Maps funktioniert doch super über den/die Browser im iPhone. Wieso sollte es plötzlich nicht mehr funktionieren. Der Unterschied wird vermutlich nur sein, dass die App ausgetauscht wird.

      • Bester beweis das apple eher auf den heimat markt setzt: siri
        Und es wäre wirklich schade wenn google maps verschwinden würde. Es ist momentan halt einfach die beste karten app.

  • Na wer hätte das gedacht. Auf jeden fall steht da was von “ the most andvanced mobile operating system“ auf dem Plaket, das heißt ja, wir können uns hoffentlich auf viel Neuerungen freuen. Denn so schade es auch ist iOS 5 ist auf jeden fall nicht mehr „most andvanced“.

    • Doch immernoch.

      Ich sehe kein Fortschritt bei einer verbugten Software die nur am abstürzen ist….

      • Mhhm, vielleicht hast du Recht. Ich bezweifle ja auch nicht das iOS eins der besten Betriebssysteme ist, aber advanced, also auf deutsch fortgeschritten, ist es nicht. Einige Sachen wie Einstellungen à la SBSettings gibt es immer noch nicht. Also advanced ist das sicher nicht, solide vielleicht. Und was weint ihr alle Google Maps nach, solange es ein Gegenstück zu Streetview geben wird ist doch alles gut.

  • „auf blauem Wellen-Grund“ – hmm, sind das nicht eher Finger-Abdruck-Linien?

    Und zum Titel ”most andvanced mobile operating system” ist Apple momentan leider ein ganzes Stück zurück. Echtes Multitasking wäre mal wieder ein Schritt in die richtige Richtung, etwas offenere Gestaltung der Oberflächen und Informationen die man angezeigt bekommt sowie NICHT auf Google Maps zu verzichten.

    • ECHTES Multitasking gibt es auf keinem Smartphone und wird es auch NIE geben…wie willst du parallel 2, 3, 4 oder 5 Apps auf so einem kleinen Bildschirm nebeneinander laufen lassen?

      Nur weil man dann vielleicht beim Doppelklick des Homebuttons das Fenster der App sieht und nicht mehr nur das Icon, ist es noch längst KEIN Multitasking, weil du dann im Endeffekt doch wieder nur eine App im Vordergrund laufen hast.

      • Für alle die es interessiert: ‚echtes Multitasking‘ gibt es auf dem iPad, die (selbstverständlich Cydia-)App heißt ‚Quasar‘. Apps werden dann in Fenstern angezeigt und können beliebig skaliert werden. Der Homescreen bleibt dabei im Hintergrund sichtbar.

      • Schwachsinn – es hat absolut nichts mit Multitasking zu tun ob die Apps neben- oder hintereinandernlaufen – echtes multitasking bedeutet unter anderem dass die Apps weiterlaufen wenn sie minimiert sind und nicht in einem standby / schlafmodus geschickt werden – und dagegen spricht bei entsprechender Rechenleistung und RAM weder bei einem smartphone noch bei einem Tablett etwas …

  • Hoffentlich ändert sich viel! Ich finde iOS 5 einfach Mega altbacken. Nichts innovatives mehr.
    Ich will was neues haben!!! Unglaublich wie einige an den alten Sachen festhalten und der Meinung sind das ios5 das fortschrittlichste os ist…

    Ich gehe aber mal wieder von ner Riesen Enttäuschung aus.

    Wir werden sehen

  • An alle, die Google Maps hinterheulen:
    Ladet euch die Google Earth App.
    Oder wartet einfach ein Weilchen…wenn Apple sich wirklich von Google Maps trennt, wird Google sicherlich bald eine Google Maps App für iOS veröffentlichen.

  • „The world’s most advanced mobile operating system“ heißt nicht NUR „Das fortgeschrittenste mobile Betriebssystem der Welt“!!!
    advanced hat verschiedene Bedeutungen:
    – modern
    – weiterentwickelt
    – fortschrittlich
    – vorangeschritten
    – zukunftsweisend
    – weitergehend
    – vorgerückt
    – vorgestreckt
    – hochentwickelt
    – vertieft
    – erweitert

    • Unfassbar, der Kleine hat ‚advanced‘ gegoogelt.
      Dir ist sicherlich aufgefallen, dass sämtliche Bedeutungen, die du da herausgefunden hast, zu mindestens 80% das gleiche bedeuten wie ‚fortgeschritten’…?
      Könntest du deine tollen Vorschläge nicht auch noch einmal in den Satz integriert präsentieren? Wir sind nämlich hier alle dumm und haben gedacht, dass es zu jedem Wort nur exakt ein Äquivalent pro anderer Sprache gibt.
      Danke für diesen Meilenstein der Sprachwissenschaften!

    • Nur, dass es bisher noch keine Beta von iOS gab, also Fake hoch 10(-:

      • Aber die Features sind nicht sonderlich weit hergeholt oder übertrieben insofern sicherlich nichts offizielles, das ist klar, aber würde mich auch nicht wundern wenn sowas ähnliches kommt …

    • Bei dem Video wird mir schlecht…
      erstens zeigt der kleine Bengel da Sachen die so in iOS 5 auch schon funktionieren, zudem bekomme ich immer einen leichten Wutanfall, wenn Leute ihr iPhone so auf dem Tisch hin und her schieben…

    • Das Video ist aus Cydia Tweaks zusammen gebastelt, wenn ich „iStore“ schon höre wird mir schlecht…

  • Wenn Apple wieder an Weltspitze der Handys kommen will muss das neue IPhone 2 mal besser sein als das Galaxy s 3!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven