Artikel Daimler bringt Moovel nach Berlin – TU Freiberg testet Vorlesungs-Feedback per App (Video)
Facebook
Twitter
Kommentieren (7)

Daimler bringt Moovel nach Berlin – TU Freiberg testet Vorlesungs-Feedback per App (Video)

7 Kommentare

Mitte Juli haben wir uns das Daimler-Projekt “Moovel” (AppStore-Link) zum Deutschland-Start in Stuttgart das erste mal angeschaut und waren von der Idee des Routenplaners, der sowohl öffentliche Verkehrsmittel als auch mögliche PKW-Routen, den Taxi-Ruf und das Community-Portal Mitfahrgelegenheit.de kombiniert, ganz angetan. Eine nette Optik, ein 0€-Preisschildchen und ein multidimensionaler Ansatz um genau eine Frage zu beantworten: Wie komme ich jetzt am besten von A nach B. Einziger Kritikpunkt damals: Moovel war nur in Stuttgart verfügbar.

Am Wochenende hat die App nun auch den Sprung in die Hauptstadt geschafft und bietet Berliner Nutzern jetzt den gleichen Mix an, der unten in Süddeutschland zu einer durchschnittliche App-Bewertung von immerhin 4 Sternen geführt hat. Kurzum: Solltet ihr an der Spree verweilen, schaut euch das Daimler-Projekt an.


Auch die TU Freiberg macht mit einem sehenswerten Pilotprojekt auf sich aufmerksam. “myTU” startete in der Vorlesung “Grundlagen der Informatik” als Beispiel-Anwendung zur Einarbeitung in die Basiskonzepte von Programmierabläufen… Inzwischen ist aus dem Versuchsobjekt ein verteiltes IT-System geworden, das neben der Übersicht auf den Vorlesungs- und Party-Plan der Uni auch die Suche nach Verlorenem und das direkte Student-Professor-Feedback während laufender Vorlesungen ermöglicht.

“Direkte Mitteilungen der Professoren, Dozenten und Übungsleiter an die entsprechenden Teilnehmer einer Vorlesung. Dies wird durch den persönlichen, abonnierten Stundenplan ermöglicht.”

Der Berliner RBB hat dem Versuch einen Beitrag gewidmet, dessen kurzen Konsum wir euch ans Herz legen.


(Direkt-Link)

Diskussion 7 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Bei uns gabs schon Twitterwall und E-Mails während Vorlesungen als Feedback-Möglickeit. Soo besonders also auch nicht…

    — ...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2668 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS