iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Basics: Scroll-Gesten Auffrischung mit dem DisplayRecorder

Artikel auf Google Plus teilen.
14 Kommentare 14

Vor knapp einem Jahr haben wir unter der Überschrift „Richtig scrollen auf dem iPhone“ vier Tipps für Apples mobilen Safari Browser vorgestellt, die den täglichen Ausflug ins Web etwas einfacher machen. Der Zoom ausgewählter Seitenbereiche, das halbautomatische Scrollen durch den angezeigten Tex, der schnelle Sprung zum Seitenanfang und die Navigation innerhalb von iFrames. Heute frischen wir die Basics noch mal auf (Youtube-Link).

Zwei Gründe: Zum hat Apple das Scrollverhalten angezeigter iFrames leicht überarbeitet.

Zum anderen haben wir uns nach Monaten der Jailbreak-Abstinenz mal wieder den von Apple gesetzten System-Restriktionen entledigt und die $4,99 teure Cydia-Erweiterung „Displayrecorder“ installiert. Das kleine Software-Paket gestattet den Mitschnitt des iPhone-Displays, bietet eine Maus-freundliche Live-Ansicht der iOS-Oberfläche im Browser und spuckt erstaunlich gute Video Ergebnisse aus. Inklusive einfachem Youtube-Upload.


(Direkt-Link)

  • Anstatt Webseiten mit dem Spreizen von Daumen und Zeigefinger zu vergrößern, lässt sich auf die ausgewählte Spalte auch Doppel-Tippen um selbige bildschirmfüllend anzuzeigen.
  • Um Webseiten von oben nach unten zu scrollen, empfiehlt es sich mit einer exakt geraden Bewegung anzufangen. So lässt sich sicherstellen das Safari nur nach oben und unten und nie zur Seite scrollt.
  • Um einen längeren Text Zeilenweise nach oben oder unter zu scrollen, reicht ein Doppeltipp auf die obere bzw. untere rechte Ecke des iPhone-Displays.
  • iFrames können nicht mehr mit zwei Fingern gescrollt werden. Safari scrollt nun auch durch iFrames mit einem Finger.
Donnerstag, 16. Feb 2012, 13:49 Uhr — Nicolas
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Prima, danke! Das mit dem zeilenweise springen wusste ich auch noch nicht. Bei iOS gibt’s doch immer wieder was neues zu entdecken.

    • naja also es ist kein scrollen in dem Sinne!
      er legt nur darauf neu den Focus, also wenn du die ganze Seite siehst und nach unten willst kannst du das nicht machen!!
      wenn du eh gerade einen vergrößerten Bereich wirst und weiter in diesem Bereich drückst geht das natürlich, aber sonst halt nie.

      deshalb ist das video jetzt nicht so spannend

      • Doch,schon – das Video ist spannend!!!
        Gute Tips sind immer willkommen, und wer es schon kennt wird sich nichts verbiegen das zu überlesen.

  • lol
    den gleichen zeit artikel hab ich auch grade gelesen ;)

  • Warum gibt es eigentlich keine Geste, mit der man eine Webseite aktualisieren kann (also ohne die Stelle zu verlassen, an der man gerade liest)? Mich nervt immer, das ich zum neu laden einer Seite wieder ganz nach oben springen muss um dann in der Adresszeile auf den „Neu Laden“-Pfeil drücken muss. Danach muss ich dann wieder ganz nach unten scrollen.

    Geht das nicht einfacher? Gibt es da auch ein Gimmick? :)

  • Sehr schöne Zusammenstellung, zwei Dinge waren für mich auch neu.

    Was man noch ergänzen könnte: Wenn man am rechten oder linken Fensterrand scrollt, wird der Inhalt auch exakt auf- oder abwärts bewegt und nicht seitlich verschoben. Ist im Prinzip dasselbe, was im Video dazu erklärt wird, nur dass es am Rand leichter fällt, exakt senkrecht zu scrollen. Gilt sinngemäß auch für den unteren Bildschirmrand zum seitlichen Scrollen.

    • Stimmt so nicht. Wisch mal diagonal am Bildschirmrand. Der Ausschnitt verschiebt sich dann auch diagonal.

    • Also ich kann überall exakt gleich gut nach oben und unten scrollen, hab mit den Funktionen auch schon ein bisschen rumexperimentiert, man kann seitlich scrollen und dann ein bisschen ohne den Finger runter zu nehmen verharren und wenn man dann nach oben geht lockt der das nach oben scrollen auch fest ein.

  • Kann mit einer sagen ob man den DisplayRecorder auch ohne Cydia bekommen kann? Weil ich versteh einfach nicht wie man Cydia bekommt^^

  • hier noch ein Tipp: iFrames incl. parent.frame werden mit DREI Fingern bewegt. So kommt man auch aus einem iFrame wieder raus, wenn kein parent frame mehr zu „greifen“ ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven