iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 344 Artikel
   

Bahn: Komplett neuer DB Navigator startet Ende Juni

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Nach der zuletzt recht harschen Nutzer-Kritik auf die vergangenen Aktualisierungen des DB-Navigators reagiert die Deutsche Bahn jetzt mit einem Blog-Eintrag auf ihrer Webseite Inside Bahn und adressiert enttäuschte ifun.de-Leser ausdrücklich.

bahn-cupertino

So such das Unternehmen nun den gezielten Kontakt zur iOS-Community und hofft auf konstruktive Kritik. Eine Bahn-Sprecherin gibt ifun.de gegenüber zu Protokoll:

Danke für Euern Beitrag zu unserer App für die Apple Watch und das damit verbundene Feedback, auch Eurer Leser. […] Seitdem das iPhone 6 und 6 Plus auf dem Markt ist, wird immer wieder kritisiert, dass die App DB Navigator die grafischen Möglichkeiten und das Design nicht 100% ausnutzt. Dessen sind wir uns bewusst, und arbeiten seit rund 1,5 Jahren an einem komplett neu designten und programmierten DB Navigator. Dieser wird Ende Juni gelauncht, natürlich mit iPhone 6 und 6 Plus-Unterstützung – und vielen weiteren Details.

Derweil erklärt der Schienen-Netz-Betreiber auf Inside Bahn die App-Entwicklung und vermittelt Hintergründe zur Apple Watch-Erweiterung, die in nur 8 Wochen programmiert wurde.

App Icon
DB Navigator
Deutsche Bahn
Gratis
43.13MB

(Direkt-Link)

Montag, 18. Mai 2015, 10:57 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Offtopic: Weiß jemand ob man inzwischen das o2 Germany Profile (.ipcc) für Simkarten aus dem E-Plus Netz installieren kann? Der o2 APN für Internet funktioniert tadellos.

  • Wenn man 1,5 Jahre für ein neues Design braucht muss es ja wirklich gut sein…

  • Bei mir ist die App komplett unbrauchbar. Schmiert direkt nach dem Startbildschirm ab.

  • Ist 8 Wochen jetzt gut für eine 5-zeilige App…?

  • 2 Wünsche:

    „Favoriten“ öffnet zuletzt gewählten Tab (Ziele oder Verbindungen)

    Zeitauswahl ist so designt, dass noch genügend Platz zum Scrollen bleibt – oder der Suchen-Button ist dann schon im Bild

  • Zum Thema Bahn kann ich eine weitere App sehr empfehlen. Die App heißt „Mein Zug“. In der App kann man Zugverbindungen als Favoriten hinterlegen und bekommt auf dem iPhone und der Apple Watch Push-Mitteilungen, wenn der Zug Verspätung hat. Sehr sinnvoll !

  • …mit nem eigenen Reiter, um sich über die aktuelle Streik-Situation informieren zu können.

  • Seit 1,5 Jahren arbeiten die an der iPhone 6 (Plus) Unterstützung??
    Streiken die Programmierer auch?

    • Ne, habe mich mal mit dem spiegelverlag ausgetauscht und die haben an der letzten SPON App auch länger als acht Monate arbeiten müssen bis das ganze stand! Offiziell hieß es, eigenverschulden sowie mangelnde Unterstützung seitens Apple; hinzu kam auch eine zu kurze Vorlaufzeit.

    • GreenFallingLeaf

      @Benjamin: Ne, die haben Verspätung…:p

  • Dirk Aschoff-Franke

    Bei mir hat die komplette De- und anschließende Neu-Installation geholfen, seitdem läuft die App wieder wie am ersten Tag. Da man sich ja mit seinem DB-Account einloggt sind hinterher auch alle Daten wieder da!

    So long Dirk

  • hoffentlich kann dann endlich mal die BahnCard in der App abgelegt werden, damit man endlich ne Karte weniger im Portmonee hat

  • Die neue App hat eine Streikforcast Funktion „powered by Claus Weselsky“ ;)

  • Schön wäre, wenn der Datenhunger der App soweit reduziert würde, dass sie auch mit Edge funktioniert.
    Ansonsten habe ich an der App wenig auszusetzen, sie informiert insbesondere über Zugverspätungen und -Ausfälle und daraus notwendig werdende Alternativ-Verbindungen sehr genau und zeitnah, In der Regel sogar schneller als die Anzeigen am Bahnsteig.

  • Schön wäre, wenn man eine Verbindung gesucht hat, die gespeichert werden könnte ggf. mit Aktualisierungen der Ankunftszeiten.
    Unterwegs einmal geschlossen und wieder geöffnet ist alles weg und man muss neu suchen :-(
    Blöd, wenn man unterwegs noch mal nachsehen will und wieder mal nur Edge oder gar kein Netz hat :-(

    • Edge oder gar kein Netz? Das kommt quasi nie vor wenn man mit der Bahn fährt. Und wenn doch gibt es ja WLAN. :-D

    • Die fehlende Speichermöglichkeit ist total nervig. Auch gibt es keine Teilen-Funktion von iOS 8 mit der ich meine Verbindung per iMessage, Email oder anderen Apps teilen oder ausdrucken kann. Passbook wird auch seit Ewigkeiten genauso wie die Displaygrösse von iPhone 6 und iPhone 6 Plus ignoriert. Wann wird die Deutsche Bahn endlich die Möglichkeiten von iOS zeitnah nutzen? Kleiner Tipp: Im September kommt iOS 9 und vorher gibt es ein Beta-Programm (nicht nur) für Entwickler!!

    • Den Verspätungsalarm für Verbindungen sollte man auch ohne Registrierung nutzen können. Dies ist bei Verwendung von Push-Nachrichten unnötig. Nicht jeder, der Besuch von einem Bahnreisenden erwartet möchte sich direkt bei der Bahn registrieren. Das schaffen die Apps der Fluggesellschaften aktuell besser. Die Favoriten und Einstellungen der App sollten per iCloud synchronisiert werden können. Dann hätte man alles auf iPhone, iPad, iMac und nach Neuinstallation gleich!

  • Wann funktioniert der Dr*** wieder ordentlich? NUR NOCH ABSTURZ….. Wie auch die Bahn an sich – Die streikt auch nur noch.

  • Passbook Integration wäre toll!
    Und: Menü des Boardrestaurants anzeigen.

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18344 Artikel in den vergangenen 3224 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven