iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

AVM bedient das iPhone: Fritz-App kommt im AppStore an

Artikel auf Google Plus teilen.
126 Kommentare 126

fritzapp.pngDie Fritz-Applikation (AppStore-Link) ist – nach langer Wartezeit – nun endlich im AppStore angekommen und wir sind uns noch nicht ganz sicher wo wir anfangen sollen.

Zum einen haben wir uns bereits im Februar 2009 mit dem Zusammenspiel der AVM-Router und dem iPhone beschäftig und die Fritz-Features in unserem Artikel „FritzBox & iPhone: Ein Erfahrungsbericht, viel Lob und ein Video“ ausführlich vorgestellt. Zum anderen erinnern wir uns nur ungern an die Präsentation der Fritz-Applikation auf der diesjährigen CeBIT.

Wie auch immer: Seit heute lässt sich die 1,3MB große Fritz-App im AppStore laden und verspricht das Absetzen von VoIP- und Festnetz-Telefonaten im Heimnetzwerk. Hardwareseitig werden die FRITZ!Box Fon WLAN 7390, 7270 und 7170 unterstützt – um ohne Probleme eingesetzt werden zu können, setzt die Fritz-Applikation jedoch ein iPhone 3G, 3GS oder einen iPod Touch der dritten Generation voraus. Die Fritz-Applikation ist kostenlos erhältlich – eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren, gern gesehen. – Mit Dank an Jörg für den schnellen Hinweis.

Freitag, 21. Mai 2010, 23:48 Uhr — Nicolas
126 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geil funktioniert richtig gut – wenn das ganze jetzt auf
    meinem 3gs noch per multitasing laufen würde währe es sogar nutzlich^^

  • Funktioniert einwandfrei… habs gerade auf dem iPad ausprobiert und keine Probleme festgestellt… spätestens jetzt wünsche ich mir jedoch OS4 inkl. Multitasking… ;-)
    Jetzt sollte man noch Zugriff auf den Anrufbeantworter haben und die Funktion WLAN ein/aus (vom iPhone aus) steuern können, dann wär’s noch besser!
    Danke für den Tipp!

  • Mit meiner 7170 habe ich keinen Erfolg

    • ich musste ein firmware downgrade machen .. hatte vorher die labor drauf .. die geht nicht
      aber achtung alle einstellungen weg und die ip ist dann 192.168.178.1

      gruesse dominique

  • Denkt ihr das da auch noch was für andere fritz boxen kommt?

    • Nein aber man kann auf manche ältere Alien Images aufspielen dann geht es, so hab ichs gelöst. Muss man allerdings selber kompilieren kannst ja mal suchen im IP Phone Forum.

  • Habe gerade meinen ersten Anruf getätigt über iPhone und FitzBox7270, ein super App!! Jetzt fehlt wirklich nur noch eine Funktion, dass es auch im Sleep Modus funktioniert, aber das ist wohl nur Wunschdenken ;)

  • Multitasking nutzt nichts wenn das Wlan einschläft. Wie willst du das Wlan wieder einschalten? Würde nur über das Handy Netz gehen und DynDNS.

    PS Android geht die App bzw. das pendant im sleep Modus, wenn mans über Handy Netz routet auch ohne Akku leer zu saugen und Wlan kann schlafen gehen. Es geht auch das anrufen von unterwegs über die eigene Box mit ein paar Tricks. Nette Funktion für mich ist dann der Türöffner der Telefonanlage.

    • Sag‘ ich doch… WLAN einschalten übers iPhone… mit dem Fernzugriff geht das ja auch aus dem Edge/UMTS-Netz schon heute; jedoch nur sehr umständlich über den Webbrowser… da kann ich gleich aufstehen und zur Fritzbox laufen und den WLAN-Taster drücken…
      Eine direrktere, komfortablere WLAN-Fernschaltung aus dem Mobilfunknetz wäre halt sehr schön für faule Säcke wie mich… ;-)

    • Zumindest ein Knopf um zu aktivieren dass das iPhone nicht in den Sleep Modus geht wär super, so könnte man es wenigstens wenn es am Strom hängt dauerhaft aktiv lassen…

    • Für jailbreaker gibt es Insomnia, wo WLAN im Sleep Modus aktiviert bleibt.

    • Das Zauberwort heisst wieder einmal Jailbreak. Damit verbunden gibt es in Cydia ein Möglichkeit mit dem Namen Insomnia um WLAN auch im Sleep Modus aufrecht zu erhalten. Funktioniert einwandfrei und ist wiedermal peinlich das Apple sowas nicht selber hinbekommt oder freigibt. Wenn sie doch alles extra testen sollte doch auch so ein minimaler Eingriff kein Problem darstellen das durchzulassen, wenn alles sonst damit in Ordnung ist.

  • Gerade mit dem iPhone 3GS und der 7390 getestet. Klappt sehr gut! Sprachqualität könnte ein wenig besser sein, ansonsten wenn Multitasking im OS 4.0 dazu kommt eine richtig coole Sache. Im Wohnzimmer über das iPhone Festnetz telefonieren. Da können Sie mir alle mal mit ZuHause Option, Homezone und T-Mobile@home wegbleiben!

    • Bei mir will es mit der 7390 nicht klappen. Erhalte immer einen … SIP-Fehler….
      Welche Firmeware-Vers. hast Du auf der 7390? Ich habe die neueste Vers. 84.04.84
      Gruß Kalle

      • Zum Tietpunkt meines Postings war die Firmware der 84.04.83 installiert. Jetzt läuft Sie Mit der selben wie bei dir. Probleme habe ich aber nicht. Ich kann mich weiterhin erfolgreich mit der Box verbinden. Hast du genau nach Anleitung die Box konfiguriert? Ist deine Sipgate Nummer registriert und das nur einmal?

  • Schade …. Meine recht neue Fritz!Box 7240 wird nicht unterstützt… Sauerei :-(

    • Das die 7240 nicht untersützt wird ist eine Frechheit. Sie ist quasi baugleich zur 7270 nur mit fehlender ISDN-Funktionalität, die ja nun wirklich kaum einer braucht. Bei 1&1 wurde mir das damals so verkauft, dass es sonst keinerlei Unterschiede gibt und das hat bis heute auch gestimmt. Ich bin Maßlos enttäuscht von dieser App. Schade, hatte mich schon sehr drauf gefreut.

  • Hä? Was soll das denn? Damit sind ja nur Anrufe möglich…
    Ich hätte eigentlich eine komfortable Fernwartung erwartet.
    Da kann ja dialfritz mehr…
    Hoffentlich gibt es bald ein update.
    (oder habe ich was übersehen?)

  • Mit 3gs und 7270 Labor leider kein Erfolg bei der Anmeldung! :(

  • Es lässt sich auch auf dem 2G installieren und funktioniert problemlos… eben getestet.

  • Hat in einem kurzem Test mit der 7390 gut funktioniert (eingehender Anruf bei laufender App). Sprachqualität war mit der vom iPhone (3G) vergleichbar.
    Mit Backgrounder und der Fritz-App im Hintergrund klingelt das iPhone. Mann muss dann aber erst das Programm starten zum annehmen. Wird hoffentlich mit der 4.0 noch besser.

    • OS 4.0 wird leider beim 3G diesbezüglich nicht viel ändern.
      Soweit ich weiß, soll das 3G Multitasking nicht unterstützen. – Wobei das sicher die Jungs und Mädels(?) mit dem Jailbreak ermöglichen werden, zumindest kann man das hoffen.

      Bitte berichtigt mich, wenn ich mich irre. :)

      Die App selbst finde ich schon gut.
      Bisher bin ich den Umweg über das iSip gehen.
      Bei dem musste ich ja die App auch immer offen lassen.

      • Sebastian Schack

        Mit Jailbreak ist das Multitasking doch jetzt schon möglich. Also kein echtes Multitasking – aber das von Apple wird ja auch kein echtes Multitasking sein.

        Das Tool in Cydia dafür heißt „Backgrounder“.

  • Also bei mir geht’s mit 3GS und Fritzbox 7170 leider nicht :(

  • Läuft wie ein Glöckchen! 7170 schaltet nur leider automatisch bei mir das Festnetztelefon ab so dass wenn das app aus ist kein Anschluss unter dieser Nummer kommt :-/

  • Kann es sein, dass es mit Labor-Soft Probleme gibt?
    Benutze 54.04.85-17245 bei einer 7270.
    Mit dem Namen „fritz.box“ scheitert es komplett.
    Gebe ich hingegen die IP der Fritzbox anstelle des Namen „fritz.box“ ein, bekomme ich zumindest eine Verbindung zur Box (unterer Teil der Grafik rechts oben ist grün, „Telefonie2 weiter rot.

    • Vielleicht solltest du dein Netzwerk erst einmal in Ordnung bringen?!

      UND: fritz.box gibst du in deinen Browser ein… nicht ins iPhone ;)

      • Und was bitteschön ist dann die Adresse im iPhone unter Einstellungen?
        „fritz.box“ im Browser funktioniert übrigens. ;-)

      • Mittlerweile Labor-Soft 54.04.85-17273 installiert, immer noch kein Erfolg. :-(

      • Ich musste ins iPhone gar nichts eingeben ausser Kennwort… Wenn man sich an die Anleitung hält funktioniert die Anmeldung ohne weiteres mit der freigegebenen Firmware..

    • Wenn eine Beta das nicht unterstützt würde es mich nicht wundern.. Da werden ja nicht alle aktuellen Sachen mit reingenommen!

  • Bei mir geht’s ganz gut. Aber anrufliste geht nicht. Jemand nen Tipp? Und zum Thema Multitasking: backgrounder und gut. Hehe

  • Habe dummerweise beim 1. Start des App die Anleitung weg gedrückt.
    Wie verbinde ich das iPhone mit der 7270 ????

    Wie kann ich die Anleitung nochmals aufrufen?

    • Aktiviere die Erweiterten Einstellungen.. Gehe in Telefoniegeräte.. Füge ein neues Gerät über LAN/WLAN Hinzu (Kennwort eingeben) und starte die App.. dann Kennwort eingeben auf dem iPhone.

      So war es bei mir mit 54.80 wenn ich mich nicht irre..

      Viel Erfolg!

    • So verbinden Sie FRITZ!App Fon mit Ihrer FRITZ!Box:

      1. Öffnen Sie die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box. Wählen Sie
      „Einstellungen / Erweiterte Einstellungen / System / Ansicht“.
      Aktivieren Sie die Expertenansicht und klicken Sie auf „Übernehmen“.

      2. Wählen Sie „Erweiterte Einstellungen / Telefonie /
      Telefoniegeräte“. Klicken Sie auf „Neues Gerät einrichten“. Wählen
      Sie auf den folgenden Seiten die Geräteart „Telefon“ und die
      Anschlussart „LAN/WLAN (IP-Telefon)“. Auf der Seite „Einstellungen im
      IP-Telefon“ wird Ihnen ein Benutzername angezeigt (z.B. 620). Geben
      Sie darunter ein Kennwort ein und bestätigen Sie das Kennwort. Merken
      Sie sich den Benutzernamen und das Kennwort für das IP-Telefon und
      klicken Sie auf „Weiter“.

      Die FRITZ!Box wartet nun auf die Anmeldung des Mobiltelefons.

      3. Nehmen Sie das Mobiltelefon zur Hand. Starten Sie FRITZ!App Fon und
      wählen Sie „Mehr / Einstellungen“. Geben Sie unter „Telefoniegerät“
      den Benutzernamen und das Kennwort für das IP-Telefon ein. Das IP-
      Telefon wird an der FRITZ!Box angemeldet. Anschließend legen Sie in
      der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box noch die Rufnummern für
      ausgehende und ankommende Gespräche fest.

      FRITZ!App Fon verbindet sich jetzt immer dann mit der FRITZ!Box, wenn
      das Mobiltelefon über WLAN mit der FRITZ!Box verbunden ist.

      Nun können Sie mit dem Mobiltelefon über die FRITZ!Box extern und
      intern telefonieren.

  • Background-Funktion ist natürlich absolutes MUSTHAVE bei der App.. 4.0 kann kommen..

  • Hat auf dem Android eher bescheiden funktioniert…bin mal gespannt wie es mit dem iPhone tut ;)

  • Sehr nett, aber hat irgend jemand die Anrufliste zum laufen gekrigt?????

    Hab ne 7270 und die neueste Labor Firmware.

    • Ich denke mal, dass die Funktion zur Zeit noch nicht funktioniert (neue Firmware Fritzbox oder iPhone 4.0?!?).

      Btw. Bei Windows Rechnern funktioniert der Fritzbox Monitor auch nicht wirklich (Passwort Probleme – selbst wenn keines angegeben wurde!).. ähnlicher Fehler?

  • 7270 mit FW 54.04.80 auch keine Anrufliste möglich

    • Da dürfte noch ein Bug in der App vorliegen.
      Bei mir meldete es zunächst, dass die PIN für die FritzBox falsch sei. – Was kein Wunder ist, denn man gibt diese ja nicht ein. Ich denke, dazu müsste man das Kennwort von der Box selbst eingeben, also jenes, was man zum Webinterface eingibt.

  • Hab die 7170 und das iPhone 3GS.

    Anrufe tätigen geht aber nicht entgegen nehmen. Es klingelt nur kurz und für einen

    Bruchteil einer Sekunde erscheint auch etwas in der App. Kann aber das Gespräch nicht annehmen.

  • Um die Anleitung zur Installation nochmal aufzurufen, auf mehr gehen dann unten rechts auf info

  • Navigon Select update ist da!
    Moin!

  • Kann mir jemand helfen??
    Ich hab einen Ipod Touch zweite generation funktioniert des da auch?

    • Das hab ich mich auch gefragt! Werde es später mal testen. Aber wieso eigentlich nicht?

    • Also Installation und einrichten klappt problemlos! Aber sobald ich ein Telefonat tätigen will, bricht er beim Rufaufbau ab.

      Scheint wohl nicht zu klappen oder ich habe etwas falsch gemacht. Ist mir nur schleierhaft wieso nicht?!?

  • Das App „sieht“ die Box, aber
    „Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen“
    sagt die Fritzbox7170.
    Jemand ne Idee?

  • Sebastian Schack

    Läuft auf dem 3GS in Verbindung mit einer Fritz!Box 7390 bestens!

    Frage an die, bei denen es auch funktioniert: wenn ihr vom iPhone über die Fritz!Box irgendjemanden anruft… bekommt ihr da auch so ein komisches, „quäkendes“ Freizeichen?

    Kann man das irgendwo ändern? Wird der Freizeichenton von der Fritz!Box oder von der App auf dem iPhone generiert?

  • 7270 und 3G: Anrufliste nicht abrufbar. Telefonate annehmen oder anrufen geht einwandfrei.
    Ein wenig mehr Funktionen wären allerdings schon nett. Sage nur FB Adressbuch….

  • WLAN ein/ausschalte kann man mit der App Dial!Fritz schon lange. Ebenso Rufumleitungen einrichten. Ich denke beide apps werden sich ergänzen.

  • Moin!
    Bei mir klappen Telefonate über das iPhone-Telefonbuch leider nicht wirklich. Hab die Nummern im internationalen Format (+49…) abgespeichert. Und das macht die Fritz!App dann zu 49… – also „kein Anschluß unter dieser Nummer“.
    Schade!

    • Grade ausprobiert, funktioniert bei mir auch nicht. Das ist wirklich schwach, so ist sie im moment kaum zu gebrauchen. Für eingehende Anrufe weil Background noch (?) nicht geht, für ausgehende weil die Nummern aus dem Adressbuch nicht richtig gehen.

      Für die große Ankündigung ist der Funktionsumfang doch sehr knapp.

  • Moin,
    gestern Abend geladen und den ersten Anruf getätigt. Funzt!
    Hab ne 7170 Firmware 29.04.80!
    Heute Morgen dann eingehende Anrufe getestet. Ist die App gestartet klingelt Telefon und Iphone!!!
    Tolles Spielzeug!
    Klingelt das Telefon und die App ist nicht gestartet, nützt auch ein Start nichts mehr, dieses Gespräch kann nicht am Iphone angenommen werden.
    Die Anruferliste geht bei mir auch nicht. Hat noch jemand diesbezüglich eine Idee???
    Ach ja, der Klingelton ist grausam…. Wäre schön, wenn das nich zu ändern ist…

  • Weiß jemand wie ich das mit einer anderen Fritzbox als die unterstützten zum Laufen bringe? Geht es iwie die Software eines anderen Gerätes draufzuspielen oder so?

  • Kann mir mal einer die Zielgruppe für diese App sagen? Wer ein iPhone hat, hat doch wohl auch eine Festnetzflat. Und wer einen Router hat, der hat wohl doch auch beide Flats. Wozu muss ich also den Umweg über diese App gehen, um zu telefonieren?

  • 7170 mit aktueller Firmware 29.04.80: „Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen“

    schade …

  • Wenn die VPN-Verbindung mit der Fritzbox vom Iphone aus klappen würde, hätte man also überall „Festnetz“?

  • Funktioniert auch über Fritzbox 7390 mit ausgeschalteten WLAN und WLAN über Apple Airport Extreme.
    Habe aber – wie in einem vorigen Beitrag schon erwähnt – in meinem Telefonbuch alle Nummern mit +49 gespeichert. Das kann die Fritzbox offensichtlich nicht.
    Gibt es hierfür schon eine Lösung?

  • Mag ja ganz witzig sein, aber wer einen JB hat, konnte dies auch schon relativ leicht ohne diese App erreichen. Ansonsten gibt es wohl nur sehr wenige User, die kein schnurloses Telefon zuhause haben, insofern, wie hier auch schon erwähnt wurde: Ein nettes Spielzeug, aber (noch?) nicht für den Alltag.

    Richtig interessant wird es für mich erst, wenn das auch außerhalb des Heimnetzwerks läuft (über VPN z.B.)!

  • Nein, es soll huntertausende iphones in Deutschland ohne Festnetzflats mit diversen Providern geben.
    Allerdings gebe ich dir recht, wenn ich zuhause bin, kann ich auch eines von meinenDECT-Telefonen mit flatrate nehmen, der SInn erschließt sich mir auch nicht so recht.

  • Auf dem iPad nur ausgehende Anrufe möglich,
    Beim 3GS Anruf un annehmen möglich.
    Fritzbox ist die 7390
    Anrufliste nicht abrufbar.

  • Das App ist ein Spielzeug App. Wenn man jetzt von unterwegs die FB damit einstellen könnte dann wäre es nicht schlecht . Aber damit zu telefonieren wo doch heute eh jeder eine Flat auf seinem Handy hat ist Sinnlos.

    AVM bringt das App als reines Tool zum Administrieren der FB raus und wir sind alle super Happy.

  • Den Klingelton kann man schon ändern. In der .ipa ist eine Datei „phone.caf“, die man mit WinRar auswechseln kann. Das doofe ist nur das man da keine Lied als Klingelton rein machen kann, da der Ton mit jedem Klingeln, also alle 1,5 Sekunden von vorne beginnt.
    Wenn der Anrufer dann auflegt, oder man das Gespräch annimmt, spielt der Ton weiter. Hat man da also ein 1 Minuten langes Lied eingestellt, wie ich bsw., kommt das bissel doof wenn man angerufen wird :D

    Wenn man aber nur den Klingelton gegen ein anderen richtigen, kurzen Klingelton tauschen will, funktioniert das schon.
    Ich habs gerade getestet. ;-)

    Was mir noch aufgefallen ist:
    Kommen bei Euch Töne wenn Ihr eine Nummer wählt, also bei drücken einer Zahl?
    Bei mir nicht. Es sind in der .ipa aber Töne für die Tasten 0-9 sowie * und # hinterlegt.

    Cu

  • Nehmt doch einfach die iSIP App! Das funzt seid über einem Jahr perfekt. Unabhängig Von der Box

  • Telefoniere ich dann über meinen Standard-Provider daheim (mit Festnetzflat) oder fallen extra Gebühren bei einem anderen Anbieter an?

  • Bin relativ enttäscht von der iPhone Implementierung. Haben MONATE drauf gewartet während unter Android wohl schon x Funktionen mehr laufen ist beim iPhone das ganze bis jetzt ne kleine spielerrei.

    Sehr mager von AVM, und bis 4.0 (Multitasking-VoIP Dienst im iPhone) haben die noch ne MENGE zu regeln.

    Abgesehen davon das die App bis jetzt schlecht ist, sie ist auch noch Buggy.

    Beim Start kann man für eine sek „Anrufliste“ anklicken kommt aber nur „Fehler Passwort ist nicht korrekt“ aber wo bitte soll ich das Webibterface Passwort eingeben??? Oder muss das das gleiche sein wie bei der Einrichtung? S. Hilfe.
    Trotzdem leuchtet „FritzBox“ UND Telefonie oben grün wenn das Passwort für das webibterface doch nicht richtig oder gar nicht eingegeben ist.

    SCHADE

  • kann man sich auch über 3G mit der Fritzbox verbinden und so bei vorhandener Festnetzflat kostenlose Gespräche führen? Ich denke, da bräuchte man sowas wie VPN, oder?

  • Habe 3G und 7270. Funzt wunderbar in beide Richtungen. Allerding erst nach einem Neustart des Iphones konnte ich auch Gespräche empfangen. Anruferliste geht nicht (Meldung falsches Passwort). Jetzt muß nur noch 4.0 und der September kommen. Dann läuft mein 3G-Vertrag auf Upgrade und es gibt die neue iphone-Gen. mit Multitasking…. Erst dann mach das App einen Sinn. Ansonsten ist das App gut, allerdings recht spartanisch, nur mit dem Nötigsten ausgestattet. Hier könnte an vielen Ecken nachgebessert werden. Ansonsten klasse App!! Danke AVM

  • Hallo zusammen,
    habe ne 7170. Die soll ja „angeblich“ unterstützt werden. Bekomme unter Erweiterte Einstellungen -> Telefoniegeräte -> Neues Gerät einrichten -> dann Auswahl unter „Mit der FRITZ!Box verbunden“ Telefon und durch druck auf den Button „weiter >“ nur analoge, bzw. S0-Telefone zur Auswahl angeboten. Nix mit IP- Telefon oder sowas!!!
    Kann mir jemand nen Tipp geben?
    Hab’s mir einfacher vorgestellt.
    Komm an dieser Stelle aber nicht weiter.
    Habe die Firmware 29.04.67 drauf.
    Liegt es vielleicht daran?
    Gruß Kimbomen!!!

    • aktuelle Firmware ist die 29.04.80 !

    • Hast du das lösen können? Habe das gleiche Problem, aber schon FW 29.04.80

      Danke
      P

      • Hallo Panucci,

        ich konnte das iPhone jetzt anmelden.
        Habe beim letzten mal wohl was falsch gemacht.
        Man muss vorher unter „Festnetz“ aber auch noch die Rufnummern (Analog bzw. ISDN [dann die MSN´s]) eintragen.
        Dann unter „Telefoniegeräte“ „Neues Gerät einrichten“ klicken, dann unter „Mit der FRITZ!Box verbunden“ „Telefon“ auswählen. Dann kannst du unter Punkt 2 im Pulldown-Menü „LAN/WLAN (IP-Telefon) auswählen. Dann auf „Weiter“ klicken. Der Rest ist dann eigentlich kein Problem mehr. Wie es genau funktioniert ist auch in der App selbst ganz gut beschrieben. Es sollte funktionieren.
        Bei mir ist es jedoch so das meine FRITZ!Box noch nicht am analogen bzw. ISDN-Netz angeschlossen ist. Deswegen funzt es bei mir noch nicht. Aber das iPhone ist in jedem Fall schonmal angemeldet bzw. eingerichtet.
        Allerdings bekomme ich noch die Meldung das die aktuelle Firmware noch kein Multitasking unterstützt. Da müssen wir dann wohl noch ein bischen warten. Also, ich hoffe ich konnte helfen und verbleibe mfG Kimbomen

  • OK, haltet mich für Blöd oder sonst was ABER
    Was soll das Teil genau machen ? Für was ist es gut ? Warum ist nun OS4 von Vorteil, ich versteh das nicht, kann mir das einer mal genauer erklären ?
    Und ja, ich habs gelesen
    ICh versteh abe rnur, das man damit Anrufen entgegen nehmen kann ? (Ich glaub ich bin echt bescheuert) :-)

    • Sebastian Schack

      Genau. Du kannst dank der Applikation mit deinem iPhone über deine Fritz!Box (sprich: über’s Festnetz) telefonieren. Und war sowohl selbst rausgehend telefonieren als auch eingehende Gespräche empfangen.
      Letzteres natürlich nur wenn die App im Hintergrund läuft. Das wird OS4 ermöglcihen. Oder halt jetzt Jailbreak und Backgrounder installieren.

      Wozu das wirklcih gut ist? Wenn’s erstmal stabil läuft kannst du dein Festnetztelefon weg werfen und brauchst/hast somit nur noch ein Gerät für Telefonie: das iPhone.

  • @Daniel
    4.0 unterstützt Multitasking. So läuft das App immer im Hintergrund auch wenn Du sie beendest. Zur Zeit ist es ja so, wenn die App nicht gestartet ist, kannst Du auch keine Festnetz-Anrufe mit dem Iphone empfangen bzw. absetzen.

  • Ich bleib bei iSip. Das funktioniert auch per UMTS.
    Außerdem habe ich Dial!Fritz, was vom Funktionsumfang viel mehr bietet und auch von unterwegs funktioniert.

    Ich habe den Entwickler mal angeschrieben, ob es auch eine Version fürs iPad geben wird.
    Die Antwort war: „Ja, ist bereits im App Store eingereicht und wird bald als Universal-App verfügbar sein und noch weitere Neuerungen enthalten!“

    Später soll auch noch Sip-Telefonie in Dial!Fritz kommen. Cool!

  • Funktioniert wirklich super mit der 7170 nur die Sprachqualität könnte nen Tik besser sein!
    Nur wirklich schade, dass man nur angerufen werden kann, wenn die App offen ist… mal sehen, wie lang das noch dauert mit 4.0

  • Funktioniert einwandfrei. Nur sollte AVM beim Icon und UI nachbessern. Selten so eine hässliche Benutzeroberfläche gesehen. Warum gestaltet man sie nicht so wie bei der Telefon.app oder Skype.

  • Hmm…in meiner fritz.box habe ich eingestellt, dass mein iPhone auch auf die Hauptnummer meines Festnetzanschlusses reagiert. Das aber wohl nur, wenn die App gestartet ist. Mit Multitasking wäre es natürlich genial.

    Ansonsten würde ich mir auch ein WLAN ein/ausschalten wünschen. Dafür müsste sich das iPhone aber sonstwie an die fritz.box ohne WLAN wie ein DECT Tel anmelden, um das Ein/ Ausschalten zu ermöglichen.

    • Was natürlich nicht funktionieren wird, da ein DECT Chip nicht per Software nachinstallierbar ist :)

      Mit dem App lässt sich auch mit Multitasking nicht viel mehr anstellen, außer du lässt dein iPhone ständig aktiv agieren, da sobald du in den Sleep-Modus wechselst oder es sich ben nach einer gewissen Zeit selbst in den Sleep-Modus bringt, ist auch kein Wlan am iPhone aktiv und somit nicht nutzbar.

  • Hi,
    ich habe einen iPod Touch der 3. Generation und eine Fritz-Box 7270 mit Firmware 74.04.80.
    Wenn ich telefonieren will kommt bei mir immer nur der ‚“belegt“ Ton und irgendwann komm ich wieder zum Startbildschirm der App zurück…
    Kann mir jemand helfen???

  • wie immer, selbst bei einer kostenlosen app: *heul, heul, heul*

    bei mir hat die verbindung beim ersten mal geklappt und die qualität ist sehr gut. also sollte man doch in erster linie froh und dankbar sein, dass einem so eine software KOSTENLOS angeboten wird!!!

    bezüglich der fragen, wozu man diese app benötigt, wenn man eine flat hat: ich habe für mein iphone eine flat „für alles“. aber, obwohl ich in einer großstadt lebe, habe ich praktisch keinen empfang im haus – dafür sind die wände wohl zu dick. gut, jetzt könnte ich also mein dect-telefon nutzen. ich habe aber all meine rufnummern im iphone gespeichert (welche über exchange synchronisiert werden) und bin zu faul, diese immer abzutippen.
    aus diesem grund habe ich schon lange auf eine möglichkeit gewartet, auch innerhalb des hauses über das iphone telefonieren zu können.
    da dank jb unsere apps im hintergrund laufen können, benötigen wir jetzt nicht mehr unsere dect-telefone. os 4.0 wird den rest erledigen…

    obwohl ich schon froh bin, dass diese app endlich da ist, ist natürlich luft nach oben und das weiß avm sicherlich sehr gut.
    ich habe auch das problem, dass ich die nummern aus meinem telefonbuch nicht verwenden kann, weil ich vor jeder nummer ein „+49“ habe. die „telefonliste“ geht ebenfalls nicht.
    dem layout der oberfläche lässt vermuten, dass die entwickler selbst nie ein iphone oder einen mac benutzt haben.

    ich freue mich also auf regelmäßige meldungen darüber, dass es ein update für diese app gibt…

    • Hi,

      du solltest zwischen heulen und konstruktiver Kritik unterscheiden. Das bringt den Hersteller dazu, noch besser zu werden. Sowas nennt man Kundenfeedback. Natürlich hast du recht, dass es kostenlos ist – der Hersteller möchte damit aber auch etwas bezwecken und hat keine altruistischen Gründe, die App kostenlos rein zu stellen.

  • Hallo!
    Bei mir (iPhone 3Gs und Fritz..Box 7170) hat es nach mehrmaligen Versuchen endlich geklappt.
    Die AVM-App sit sogar mehrmals abgestürzt :( und hab auch mal das iPhone aus- und wieder eingeschaltet.

    Toi – toi – toi

  • Haben die bei AVM eigentlich auch Designer? Das sieht ja scheußlich aus. Nicht das ich hübscher wäre, aber …

  • Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen.

    Kommt als Fehlermeldung, Fritzbox ist mit iPhone 3G verbunden, geht auch alles andere wie Appstore, eMail, nur eben das Fritz!APP Fon lässt sich in der Fritzbox 7270 mit Firmware 54.04.80 nicht als IP-Telefon anmelden.
    Merkwürdiger Weise sind die kompletten Boxdaten im App aber zu sehen so das das App die Box sehen kann. Hat jemand einen Tip ?

    Vielen Dank schonmal

  • Funktioniert auch mit der FRITZ!Box Fon WLAN 7570 vDSL…

    Klasse App…

  • Ich habe das gleiche Problem wie Andi.

    Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen.

    Habe alles mögliche probiert, iphone und fritzbox mehrfach neugestaret. WLAN funktioniert, Fritzbox wird richtig erkannt. Das APP DialFritz läuft auch.

  • Habe mir das App auch auf meinem alten 2G installiert, fix noch backgrounder und insomnia druff und schwupps war mein uraltes DECT Telefon was eh immer nur im Abstellraum stand (design und akku = arsch :-D) ausgetauscht.

  • Bei meinem iPhone 3G mit 3.1.2 und Jailbreak hab ich dann Insomnia und backrounder (inkl. proswitcher) installiert, die fritzapp runtergeladen und das iPhone an meiner Fritz Box 7170 angemeldet, klappt echt gut eingehende so wie ausgehende anrufe. ich denke das beim neuen iPhone mit OS 4 dann mit dem richtigen multitasking und hoffentlich apple eigenem Insomnia alles „von werk“ kommen wird die man in verbindung mit so einer app braucht. denn ganz ehrlich: OHNE insomnia und backrounder wäre die app echt witzlos!

    Ich bin aber von der App selber total enttäuscht, liebloses design, passt gar nicht zum iPhone OS, die funktionen sind ein witz, wird man angerufen so erscheint nur die nummer, wird leider nicht zum telefonbucheintrag angezeigt… das „menu“ ist verstrickt und wie schon gesagt sehr sehr liebloses design und wenig funktionen. auch die anrufliste funzt bei mir gar nicht. klingeltöne kann man auch nicht ändern.

    nichts desto trotz habe ich mein altes dect telefon nun ausgeschaltet und nutze die fritz app, ich hoffe die jungs von AVM machen die app mal schön und überarbeiten die ein wenig (besser komplett)

  • HILFE!!! :-)

    hab folgendes Problem mit dem FRITZ!App fürs Iphone – meine Box hat das Telefon einwandfrei erkannt kann auch raustelefonieren und dem angerufene wird auch meine „Festnetznummer“ angezeigt nur leider wenn jemand auf dieser nummer anruft bekommt er nur ein besetztzeichen, obwohl die app bei mir aktiv ist….

    wie kann ich es ändern das ich eingehende anrufe mit meinem Iphone via FRITZ!App entgegen nehmen kann?!?

    Vielen Dank für eure Hilfe

  • bei mit klappts leider nicht
    ich hab ein 3GS mit der 7270. hab beim starten der App rechts oben beides auf grün, aber beim wählen mit und ohne Vorwahl dauert es ca. 1 s. dann spricht die App vom Rufaufbau wieder zurück. Passwörter sich eingetragen, Verbindung aufgebaut. Ich hab in der Fritbox nur Festnetzverbindungen eingetragen und drei Nummern als MSN hinterlegt und das IPhoe soll auf alle eingehenden reagieren.

  • 7270 mit aktueller Firmware 74.04.80:

    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”
    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”
    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”
    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”
    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”
    “Die Anmeldung des IP-Telefons ist fehlgeschlagen”

    schade …

  • Zumindest für ankommende Rufe nicht wirklich zu gebrauchen, weil bei mir (3G / FB 7270) eine Ewigkeit vergeht, bis das iPhone neben dem DECT-Gerät anfängt, mitzuklingeln. Legt der Anrufer dann auf, klingelt das iPhone wiederum endlos lange nach.

    Schade.

  • Naja… einiges geht, anderes nicht.

    Die Verbindung zwischen meinem iPhone 3GS und meiner Fritz!Box 7170 funktioniert bei mir problemlos. Gespräche aufbauen und annehmen geht auch, ohne die oben erwähnten Verzögerungen, sondern sogar schneller als bei meinem Siemens Gigaset.

    Auch die Verbindungen zu Rufnummern mit +49 funktioniert bei mir korrekt. Ich weiß nicht was ihr alle habt…

    Was nicht funktioniert ist die Anrufliste, was mir völlig unverständlich ist. Andere Apps können das, warum nicht die aus dem Hause von AVN?!?

    Was ebenfalls nicht funktioniert ist das Telefonieren über UMTS mit einer VPN-Verbindung zur Fritz!Box. Anscheinend benötigt die Fritz!Box eine „echte“ WLAN-Verbindung, um das iPhone als angemeldetes IP-Telefon zu identifizieren und für Telefonie verwenden zu können. Für Leute ohne Festnetz-Flat auf dem iPhone ist das sehr schade.

    Es ist noch viel Platz für Nachbesserungen.

  • Kann mir jemand helfen?
    Kann man damit eigentlich nur in der nähe der Fritzbox telephonieren also in der Wohnung?
    Und kostet des eigentlich etwas im Monat oder so??

  • Abgehende Anrufe funzen einwandfrei. Bei ankommenden klingelt das iPhone nicht. Schade!!!

    FB 7270 mit FW 54.04.80 und iPhone 3GS 3.1.3 (/E18)

    Hat jemand eine Idee? Habe an der FB ein ISDN Tel an S0. Vielleicht ist das die Ursache?

    • Funzt, wenn das iPhone direkt via WLAN mit der FB verbunden ist!!! Hatte das iPhone via AccessPoint – LAn mit der FB verbunden. Dann funzen nur ausgehende Anrufe!

  • schade dass es nicht mit der 7240 geht :(

  • Hallo,
    Ich habe das IPhone4 an der FP7270. Bei mir kann ich ohne Probleme raus telefonieren. Wenn ich bei eingehenden anrufen nicht im App bin, klingelt es, aber sobald ich annehme, ist die Leitung tot. Solange die App offen ist, habe ich keine Probleme.
    Gruß

  • Ich hab das App jetzt auch auf meinem iPhone 3G und ich muss sagen es funktioniert super…sogar wenn ich im Multitask (Backgrounder) bin, klingelt´s und ich kann die Gespräche annehmen ;) Also wirklich eine Top-App!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven