Artikel Sehenswertes aus dem App Store: PureShot, Scullie, Wico, Alt Photo und Inaugural 2013
Facebook
Twitter
Kommentieren (22)

Sehenswertes aus dem App Store: PureShot, Scullie, Wico, Alt Photo und Inaugural 2013

22 Kommentare

  • Scullie (0€ - AppStore-Link) Entwickler Bastian Kohlbauer bietet seine iPhone-Apps heute gratis an. Mit Scullie können Nachrichten vorbereitet und zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschickt werden. Die App unterstützt SMS, iMessage und Email sowie Einzelperson- oder Gruppennachrichten und eignet sich zum Aufsetzen halbautomatischer Geburtstags-Gratulationen.

  • Wico (0€ - AppStore-Link) Die App Wico erinnert ortsbasiert an Aufgaben. Ort auswählen, Aufgabe bzw. Erinnerung hinterlegen und kurz benachrichtigen lassen, sobald ihr den vorher definierten Erinnerungsradius erreicht habt. “Natürlich wird auch iCloud unterstützt. Sie können all Ihre Daten auf iCloud speichern und sie natürlich auch jederzeit wieder von iCloud laden. Somit können Sie auch Ihre Daten zwischen Ihren Geräten synchronisieren.”

  • PureShot (1,79€ - AppStore-Link) Vom Macher der Foto-Applikation 645Pro, kommt mit der Universal-App PureShot eine abgespeckte Foto-Anwendung, die unsere Kollegen von iPhoneography über den grünen Klee loben. Wir konnten die mit einem Nachtmodus (Belichtung bis zu einer Sekunde), Echtzeit-ISO und Histogram-Anzeige noch nicht testen, vertrauen aber auf das Urteil von Glyn Evans der sich begeistert zeigt.

  • Alt Photo (0€ - AppStore-Link) Eine der typischen Foto-Effekt-Apps bietet sich aktuell kostenlos an. Die Anwendung hat Bildfilter und Rahmen mit an Bord, kann eure Schnappschüsse beschneiden und anschließen in sozialen Netzen teilen. Bis gestern betrug der Verkaufspreis 89 Cent.

  • Inaugural 2013 (0€ - AppStore-Link) Die offizielle App des Weißen Hauses wird die zweite Amtseinführung des US-Präsidenten Barak Obama begleiten und live übertragen. Wer sich für amerikanische Politik interessiert und am 21. Januar nichts verpassen möchte, schlägt hier zu.
Diskussion 22 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Wico scheint sinnlos, da Erinnerungen mit der schon installierten App Erinnerungen mit GeoFences schon längst möglich ist (war ein groß beworbenes Feature in iOS 5 oder 6 und die App verlangt mind. 6).
      Synchronisiert Wico etwas mit anderen Systemen außer iOS?

      — Dirk
    • zum beispiel einen zielpunkt OHNE ADRESSE vorgeben. erinnerungen braucht eine adresse. die man selten zur hand hat. wenn man mal eine einkaufsliste ergänzt oder so. in WICO auf die karte gehen. in “erinnerungen” nicht möglich.

      sehr gut!

      — thom
  1. “Mit Scullie können Nachrichten vorbereitet und zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschickt werden.”

    Geht nur manuell, kann mir genauso einen Wecker stellen. OK kann die Nachricht schon zu einem früheren Zeitpunkt schreiben, ist das wirklich ein Vorteil?

    — Josef
    • Kommt in der Beschreibung wirklcih so rüber, als würde Sie automatisch senden. Jetzt hab ich mir die auch umsosnt geladen ;-)

      — Franz
      • Apple verbietet dass eine app so etwas tun kann, es gibt keine einzige app die automatisch SMS senden kann, weil es einfach im iOS so nicht erlaubt ist.

        Dafür kann der Entwickler nichts und auch wenn das vielleicht etwas seltsam beschrieben ist, sollte sich jeder im klaren darüber sein dass das nie gehen wird, genau so wie ein “Schütze deine Fotos, in einem geheimen Ordner” Apps auch nicht funktionieren können.

        Das nur damit sich nicht alle wundern wieso das der Entwickler der app nicht automatisch macht. Ich denke wenn er dürfte dann würd er es machen.

        — BenBenBen
      • Doch das mit dn Fotos geht. Apps können Fotos auslesen und Daten speichern. Es spricht nichts dagegen das eine App das kann.

        — Gerum
    • Sendet NICHT automatisch, hätte ich aber auch gedacht. Man bekommt eine Push-Nachricht der App, kann diese Öffnen und die vorgeschriebene Nachricht dann per Knopf verschicken.
      Denke mal, dass Apple das automatische Senden per iMessage verbietet.

      — Björn
  2. Die UI von Wico ist ein schlechter Scherz. Eine Lupe zum Anlegen neuer Notizen? Konventionen des Betriebssystems werden gekonnt ignoriert. Awesome!

    — otnememento
  3. Hab mir PureShot grade geholt und ausprobiert – bietet tatsächlich deutlich mehr als die Standard-Kamera und sieht sehr professionell aus. Nachtaufnahmen mit längerer Belichtungsdauer, Selbstauslöser, unterschiedliche Autofokus-Einstellungen, versch. Dateiformate (Jpeg mit unterschiedlichen Auflösungen und RAW), etc. Noch hab ich nicht alles getestet, aber nach den bisherigen Kritiken zu urteilen scheint sie das Geld wert zu sein. So was habe ich schon lange gesucht!

    Satyrisque
  4. Hab mir PureShot grade geholt und ausprobiert – bietet tatsächlich deutlich mehr als die Standard-Kamera und sieht sehr professionell aus. Nachtaufnahmen mit längerer Belichtungsdauer, Selbstauslöser, unterschiedliche Autofokus-Einstellungen, versch. Dateiformate (Jpeg mit unterschiedlichen Auflösungen und RAW), etc. Noch hab ich nicht alles getestet, aber nach den bisherigen Kritiken zu urteilen scheint sie das Geld wert zu sein. So was habe ich schon lange gesucht!

    Satyrisque
    • Dann wird Ihnen bestimmt auch das bald erhältliche Update gefallen.
      Damit können Sie dann das Datum aus einem Kalender wählen und Fotos zu Emails hinzufügen.

      — Basti

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14218 Artikel in den vergangenen 2607 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS