iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

AppStore-Ausgaben im Überblick: Update beim App Store Expense Monitor

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

asem.jpgDie hier vorgestellte Mac-Applikation zur groben Kalkulation der eigenen AppStore-Ausgaben, der App Store Expense Monitor, steht inzwischen in Version 1.2.2 zum Download bereit. Die kostenlose Anwendung scannt das von iTunes angelegte „Mobile Applications“-Verzeichnis und kalkuliert die bisherigen AppStore-Ausgaben anhand der auf eurem Rechner verfügbaren Applikationen.

Der App Store Expense Monitor unterstützt die Anzeige mehrerer Accounts und versteht sich auf unterschiedliche Währungen. Einziges Manko: Die Applikation berücksichtigt keine Sonderangebote sondern listet immer die aktuellen AppStore-Preise der Anwendungen. Bei Bedarf lassen sich die vom ASEM errechneten Ergebnisse in eine Text-Datei exportieren – für die volle Kostenkontrolle können die Gesamtausgaben in der Mac-Menuleiste angezeigt werden.

Samstag, 29. Mai 2010, 13:19 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Expertenmeinung

    Ich trau mich schon gar nicht mehr, dieses Tool anzuwenden, frustrierend…

    • naja da ich nach einigen failkäufen nichts mehr kaufe, kann ich es getrost nutzen…

      • Dito. Ich kaufe auch nichts mehr im Crapstore …. Allerdings ist mein iPhone auch schon recht angehäuft mit Apps die ich mittlerweile schon fast wie die vorinstallierten Apps nicht mehr wegdenken kann. Ich gucke auch schon garnicht mehr rein, sondern gucke lediglich mir nur noch vereinzelte Empfehlungen an die zum Beispiel hier vorgestellt werden. Ich fänd übrigens mal eine weitere Sortiermöglichkeit sehr hilfreich, die zu Beginn schonmal existiert hat. Eine Auflistung nach Sternbewertung oder noch besser alles unter 4 Sterne will ich garnicht erst sehen…

  • Da bekommt man Tränen in die Augen…

  • Bringt mir dann wohl nicht viel, weil ich einfach zu viele Apps habe, die ich zu einem Sonderpreis gekauft habe.

  • Funzt das auch mit nen non Mac, sprich mit windos aufen Book?

    • Expertenmeinung

      Wenn du mit deinem Geld so umgehst wie mit der deutschen Rechtschreibung, würde ich dir das Tool nicht empfehlen.
      Was könnte es wohl bedeuten, wenn geschrieben steht, dass das Programm nur auf einem Mac läuft?
      Richtig, natürlich läuft es auch auf deinem Windows Buch!
      OMG…

  • Ich hab nur Windows. Gibts sowas auch dafür?

  • also das will ich echt nicht wissen :D

  • Rechne ich mir loeber selber aus… Vor allem nach der Gameloft happy hour…

  • Gleich geht es los und es wird wieder ein digitaler Schw***vergleich gemacht wer die meisten Ausgaben hat -.-

  • Ich habe leider auch nur Windows.
    Hab schon gegipfelt aber soeteas gibt es anscheinend nicht für den pc.

  • Ein Programm wie „Tap Forms“ auf dem iPhone, etwas Disziplin beim eingeben – und beim kontrollieren der Kreditkartenauszüge – und man weiss immer was Sache ist. Wenn heute jemand die Übersicht verliert ist er wirklich selbst schuld…

  • Zu schade; für den PC würd ich’s auch direkt instalieren wollen…!

  • Hm wie schaffe ich es nur mein iPone adequat zu nutzen, ohne gekaufte Apps (klar ein paar habe ich schon, aber insgesamt habe ich nicht mehr ausgegeben als 12€. Damals als ich das iPhone neu hatte „Tuner 5,99€“, danach für meinen Dad „x-root Cardreader“ 4,99€“ und noch „Flight Control 0,79€“, was sich übrigens sehr gelohnt hat. Ich brauch das Programm nicht :)
    ich bin aber vllt auch die Ausnahme.

    • Expertenmeinung

      Und du hast auch nur drei Lieder drauf, stimmts ;)

      • Und du „kaufst“ dir jeden Song über iTunes?!
        :-D

      • Expertenmeinung

        Alle drei :)

      • Nein, ich habe annähernd 50GB legale Musik. Und hier vor mir sind iTunes Karten im Wert von 180€. Also bitte gaaaaanz ruhig das nächste mal.

        Würde gerne mal wissen ob du im RL auch ein richtiger Arsch bist?!

        Ps wer für seine App Ausgaben ein Programm braucht, der macht iwas falsch.

      • Expertenmeinung

        Mensch, da war Dad aber großzügig! :)

      • Warum Dad großzügig, der kauft sich seine Musik und ich mir meine. Schon wieder son Dünnpfiff Kommentar.
        Darf man Accounts eig. für eine temporäre Abschaltung vorschlagen. Dann würde ich das hier mal für unsern Experten beantragen. Dein Sarkasmus und deine Ironiex gepaart mit der Arroganz passt hier nicht hin!

      • Expertenmeinung

        Ja, nicht jeder kann zwischen den Zeilen lesen, mein Lieber!

  • kann man nur hoffen, dass die Ergebnisse wegen Sonderaktionen etc. nicht stimmen. Sonst hätte ich über die Jahre bereits mehr Geld im Appstore gelassen, als ich für das Iphone ausgegeben habe. hmm, das iat wahrscheinlich auch Apples Plan gewesen…

  • Sascha Migliorin

    Da würde ich bestimmt richtig Pipi in den Augen bekommen. ;-)

  • Also bei mir würde es nicht schlecht aussehen.
    Ich habe grademal 4 Apps gekauft

  • danke für den tip!
    ich würde mir das gerne auch antun, aber kriege nicht heraus, wie ich mehrere accounts hinzufügen kann? wo ist das möglich?

  • ah ok, frage hat sich erledigt, das prinzip der analyse beruht auf dem app folder von iTunes.

  • Gar nicht mal so viel, wie ich grade bemerkt habe. :)

  • Ich versteh das sowieso nicht. Kann man irgendwo nachschauen welche appe man schon gekauf hat? Ich finde es blöd das man da immer erst nach dem Klick auf kaufen sieht… Gibt es ne Möglichkeit ne Liste aller gekauften Apps zu sehen? Auch die die man vor Jahren mal gekauft hat?

  • Zahlen, wie sind Eure Zahlen? Wieviel € habt ihr ausgegeben, bis jetzt?

  • Fast alle comments sind hier peinlich…! Lasst doch jeden schreiben wie er will! Rechtschreibfehler hin oder her! Komischerweise kann jeder auf das was falsch geschrieben wurde ein Kommentar abgeben nur nicht zum Thema!! Also lasst lieber die rumklugschrisserei und schreibt was nutzbares dazu!

    Bla bla du hast dies du hast das falsch geschrieben könnt ihr euch sparen!

  • Wofür soll das gut sein? In iTunes unter Account>Einkaufstatistik seh ich nen Überblick über alle meine Einkäufe :)

    Warum einfach wenns auch kompliziert geht frag ich mich da

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven