Artikel Apple veröffentlicht iOS 7 Beta 6 – angeblich keine weiteren Vorabversionen mehr
Facebook
Twitter
Kommentieren (227)

Apple veröffentlicht iOS 7 Beta 6 – angeblich keine weiteren Vorabversionen mehr

iOS 227 Kommentare

Früher als erwartet bietet Apple für Entwickler nun die sechste Vorabversion für iOS 7 zum Download an, Berichten aus den USA zufolge sollte das nächste Update ja erst nächste Woche veröffentlicht werden. Die Dateigröße der Aktualisierung ist mit 13,5 MB auf dem iPhone ausgesprochen klein, offenbar werden lediglich letzte Fehler behoben, unter anderem ein Problem mit der Musikwiedergabe über iTunes in the Cloud.

beta-6

Keine weiteren Betas für iOS 7?

Ergänzend haben wir aus einer vertrauten Quelle die Information erhalten, dass Apple vor der Vorstellung der neuen iPhones nun keine Betaversionen mehr an Entwickler ausgeben wird. Das offizielle Betaprogramm sei abgeschlossen. Bei der letzte Nacht veröffentlichten Beta 6 handelt es sich wohl auch um keine geplante Veröffentlichung, sondern um eine außerhalb der Reihe dazugekommene Fehlerbehebung.

Diskussion 227 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Man sagt hier besser nichts gegen Apple. Sonst werden die Fanboys sickig.

        — Bridgeman
      • @Chris

        Das Erkennen von Sarkasmus ist nicht deine Stärke oder?

        Und wer glaubt dass nicht alle größeren Konzernen in den USA Daten an die NSA oder sonstige Behörden abgeben ob nun freiwillig oder unfreiwillig der sollte mal die rosarote Brille abnehmen.

        — Chris
      • Nein Bridgeman, es wird aber langsam einfach nur noch langweilig und dämlich, dieses NSA Gequatsche

        — Carsten
      • @Chris:
        Wegen Fanboys wie dir müssen, normale Apple Konsumenten wie ich und die meisten anderen normlen Apple Kunden sich öfter mal dumme Diskussionen anhören!

        — Ben
      • @Carsten: Ich würde sagen, daß Du ganz schön dämlich sein mußt, wenn dieses Thema Dich langweilt. Oder Du bist extrem langweilig, weil Du ja sicher nix zu verbergen hast. Na ja, ich glaube Du bist Beides.

        — Bridgeman
      • @Bridgeman: Mich nervt das NSA-Gequatsche auch mal so richtig! Ich habe mich mit dem Thema befasst und nun ist mal wieder gut.

        — C-Pha2er
      • @C-pha2er: oh wie achön, Du hast Dich damit beschäftigt. Na dann ist ja alles wieder gut. Und die haben ja auch damit aufgehört. Und die haben auch alle gesammelten Daten vernichtet. Na dann beschäftige Dich mal mit den wirklich wichtigen Dingen, Deinem iPhone.

        — Bridgeman
    • Na dann können die ohne Zugang ja auch bald die 7 drauf machen. Ciao jailbrake vielleicht bis bald wir werden es sehen. Einige tolle Tools haben sie ja :-)

      — Ice-Z
    • Wie sieht es eigentlich mit den Apps aus, die bei den vorherigen beta Versionen nicht funktionierte z.B. Sparkasse app , iout Bank usw

      — Aziz
      • Noch das gleiche.
        Solange keine iOS 7 Update von den Apps selbst kommen, wird sich das auch nicht ändern.

        — Gerd
      • Ioutbank Pro geht leider nicht.
        Das pw kann bei der Abfrage nicht eingegeben werden.
        Ist wahrscheinlich der neuen Keychain Funktion geschuldet.

        — PeterO
    • Klein oder kleiner. Also. Wenn das die finale Version von ios 7 sein soll dann weis ich nicht! Beta 6 hat keinen unterscheid zur Beta 5. immer noch braucht das iphone viel zu lange beim hochfahren, immer noch keinen lock- Sound und panoramafunktion gibt es auch nicht. Hallo Leute mit der Beta 4 war ich echt zufreiden aber das ist eine Verschlechterung in allem Masse. Sorry, aber geht garnicht!

      — Hotte
  1. Wann kamen sonst immer die releases für die breite Öffentlichkeit?
    Kurz vor der Vorstellung des neuen iPhones, oder?

    — Seb
    • Musst du leider warten, bis ein Update der App für iOS 7 kommt. Das gleiche betrifft auch Finanzblick:
      “iOS 7 Beta beinhaltet in der Tat Änderungen zu Eingabefeldern, welche unter Anderem bei der PIN-Abfrage verwendet werden. finanzblick kann daher unter iOS7 Beta nicht mehr verwendet werden. Eine kurzfristige Lösung ist angesichts des Umfangs der erforderlichen Anpassungen nicht in Sicht. Bitte wechseln Sie wieder zu einer offiziell veröffentlichen Variante von iOS. Es tut uns leid, Ihnen an dieser Stelle keine andere Auskunft, beziehungsweise Option, anbieten zu können.”

      — KaroX
      • angesichts der tatsache, dass es schon monatelang betas gibt und die final in kürze erscheint, eine sehr schlechte rechtfertigung der entwickler.

        — samsailor
      • ich habe Apps, z. B. iPIN, die explizit bereits für iOS7 angepasst wurden. Bei mir läuft inzwischen alles.

        Aber verlangen kann man das nicht für ein BetaOS

        — Blue
      • @samsailor: wenn alles zum Final fertig ist, dann ist es immernoch früh genug.

        — Ben
      • @samsailor: wer sagt denn das intern bei denen nicht auch eine Beta läuft die ios7 kompatibel ist? Und überhaupt haben sie einfach recht. Wozu in den AppStore ein update einstellen was für ein paar Vollidioten mit iOS7 Beta funktioniert aber es für alle mit iOS6 unbrauchbar macht UND eventuell ändert Apple mit der nächsten Beta nochmal was dann fängt man erneut an zu basteln…

        — Komacrew
      • Ich habe eben mit der finanzblick App unter iOS 7 beta 5 auf einem iP5 erfolgreich eine Transaktion durchgeführt (von einem auf ein anderes meiner Konten und terminiert). Die SMS TAN kam und wurde von der App verarbeitet. Ich konnte über den Webzugang zum Konto den Erfolg der Aktion prüfen.
        Man sollte allerdings mal über die Sicherheitsstandards und -mechanismen einer Software nachdenken, die Finanztransaktionen auf einem Betriebssystem zulässt, für das die Software definitiv nicht getestet wurde.
        Wenn hier ein Hinweis käme, dass auf diesem Betriebssystem Transaktionen nicht unterstützt werden, wäre mir wohler.

        — ManAtWeb
  2. Wurde der Bug beim iPad behoben, bei dem die 4/5-Fingergeste zum Schließen von Apps die komplette GUI verschwinden ließ und man nur noch per Hard-Reset zurück kam? Bootet das Device nun auch wieder gewohnt schnell (vorher 2-3min)? Generell fand ich die Beta 5 grauenhaft. Und die Beta 6 soll schon die letzte sein, hmm, ich weiß ja nicht…

    — Daniel
    • Ich fand auch, dass die Beta 4 auf dem iPad wesentlich stabiler lief. Mal sehen, was die Beta 6 so bietet! Aber daran, dass es die letzte sein soll, glaub ich ehrlich gesagt auch nicht…

      — Kai
      • ich finde, dass es eher umgekehrt ist. Von Version zu Version stabiler

        — Micha
    • bin beim iPad seit Tag 1 sprich beta2 auf ioS 7 und hatte diese Probleme nie.. immer mit Gesten hantiert so gut es geht!

      — dunkelbunter
      • Ich hatte die Probleme auch nur in der 5. Beta.
        Vllt ist auch nur ein Gerätetyp betroffen? Bei mir ist es ein iPad 3 WiFi. Die 6. Beta hat den Bug aber ohnehin geschlossen.

        — Kai
    • nein leider der Fehler ist noch da. habs heute morgen geladen weil mich genau dieser Fehler am meisten störte und vor fünf Minuten beim schließen von iBooks wars wieder da. War vorher auch schon so das es manchmal klappe und meistens nicht…

      — JP
    • Das hatte ich bei der Beta 5 auch ständig. Schließen über Homebutton ging aber immer. Bei Beta 6 teste ich gerad.

      — Gitarrero
  3. Hat noch jemand das Phänomen, dass sich iTunes nicht mehr öffnen lässt?
    Seit Beta 5 startet die App kurz und schließt sich gleich wieder.
    Beta 6 leider immer noch…

    — Heiko
    • Hatte mit Beta 5 diverse Probeme, auch mit der iTunes App, BookStore usw. Obwohl ich die Beta 2 oder 3 durch komplettes Neuaufsetzen eingespielt hatte, kam es offensichtlich bei den OTA-Updates irgendwie zu Fehlern. ich habe daher die Beta 5 durch Wiederherstellen über iTunes neu aufgespielt, das hat die Fehler beseitigt. Dauert eben ein bissschen länger.

      Die Beta 6 habe ich heute Morgen auf die Schnelle OTA aufgespielt, mal sehen, welche Fehler wieder auftauchen.

      — Rest
      • Einmal neugestartet, jetzt geht’s wieder.
        Mal schauen, wie lange…

        — Heiko
  4. Jedenfalls zeigt sich mal wieder, dass diese ganzen Gerüchte, die auf angeblich sicheren Quellen beruhen, total daneben liegen. Ich freu mich schon, wenn Apple das neue iPhone vorstellt und es weder ein 5C gibt, kein Fingerabdrucksensor, kein iPad mini mit Retina-Display usw.

    Im Übrigen sollte Apple mal richtig Gas geben, der Geburtstagsbug in den Kontakten ist immer noch vorhanden. Schwach, Apple.

    — Rest
  5. der Bug das der Geburtstag einen Tag zu früh angezeigt wird ist auch noch vorhanden :-( hat Jemand schon eine Lösung dazu gefunden ?

    — Andreas
    • Ich gehe mal von aus das der Bug nicht behoben werden kann, die alten Kontakte werden wohl für immer falsch bearbeitet worden sein.

      Ist der Bug denn noch vorhanden wenn man ein Geburtstag neu einträgt?

      — BG-On
      • Die Geburtstage sind ja nicht falsch, sie werden lediglich falsch angezeigt. Im Kalender sind sie ja richtig eingetragen. ich synchronisiere die Kontakte über Exchange/Syncplus von der Telekom und über iCludf. Sowohl bei der Telekom online wie auch in der iClud werden die Geburtsdaten richtig angezeigt.
        Wenn man einen neuen Kontakt anlegt, muss man den Gebursttage um einen Tag vorverschieben, sonst wird er falsch eingetragen. Ich befürhcte, der Bug bleibt bis zu iOS 7.1…

        — Rest
    • Kann nicht für iOS 7 sprechen, aber kann man unter Einstellungen – Standarderinnerungen nicht mehr einstellen wann man an einen Geburtstag erinnert werden will? (Am Ereignistag, 1 Tag vor dem Ereignis, etc.)

      Oder werden Geburtstage generell falsch im Kalender angezeigt?

      — Dom
    • Ihr solltet mal unter Einstellungen gehen dann unter der Rubrik Kalender Mail und Kontakte gehen und die Standard Einstellung von ein Tag vorher erinnern umstellen.

      — HBKairo
      • Was hat das mit der falschen Anzeige in der Kontakteapp/Telefonapp zu tun? Genau: Nichts!

        — Rest
  6. Der Bug das die Kontakte-App astürzt sobald ein Kontakt mir vielen Infos bearbeiten will ist bei mir immernoch vorhanden (iPhone 5)

    — BG-On
  7. Alles Quatsch…
    …dieses Mini-Update behebt nur einen groben Fehler in der Musik-App, siehe Info auf der Developer-Seite:

    “Important Information about Music and Video Libraries
    This update addresses an issue with iTunes in the Cloud, where some purchases may download or play unexpected items. If you have any devices running previous versions of iOS 7 beta, you should:
    Install iOS 7 beta 6.
    Install the ResetMusicAndVideosLibraries configuration profile from the iOS Dev Center.
    From Settings > Music, tap the Reset Media Library button.
    Restart the device.”

    Also wichtig: auch das o.g. Profil auf dem Mac herunterladen, dann sich selbst zumailen und auf dem iOS-Gerät öffnen und installieren, dann s.o.!

    — Alex
  8. Die Beta 6 kam schon gegen 02.00 Uhr raus, habs bei MTN erfahren und konnts nicht glauben. Was das iP 5c betrifft, ich bin mir relativ sicher das es kommen wird. So kann Apple letztendlich mehr iP Geräte verkaufen, auch wenn so mancher statt eines 5s (?) das “günstigere” iPhone kaufen wird. Aber viele die sich ein Android gekauft haben, weil ihnen das 5er zB. zu teuer erschien, werden sich jetzt das 5c holen. So rechnet glaub ich der Apfel :)

    — Shuanga
  9. Iphone suchen stürzt immer noch ab
    Wer von euch hat auch noch dieses
    Problem sobald man sich es auf der Karte Anzeigen lassen will schließt sich das Programm

    — ER710
    • Das könnte damit zusammenhängen, dass du kein Developer bist. Denn dann wüsstest du, dass es eine im Dev-Center eine Beta gibt, welche funktioniert.

      — Fabian
      • Kann es sein, dass sich hier einige der so genannten “Developer” ziemlich wichtig nehmen? Mir geht dieses arrogante Zurechtgeweise echt langsam auf den Keks. Akzeptiert doch einfach, dass es einige interessierte User gibt, die Lust haben, Betas auszuprobieren und sich an den Diskussionen zu den Fehlern zu beteiligen. Mir will nicht in den Kopf, was daran so schlimm sein soll. Solange niemand im Appstore negative Bewertungen wegen fehlender Kompatibilität abgibt, ist doch alles in Ordnung.
        Wäre echt schön, wenn sich einige hier ihre selbstgefälligen Kommentare verkneifen würden.
        Mannmannmann…

        — OliS.
      • Das sollte weder wichtig noch abwertend klingen. Nur könnte man sich doch mal etwas damit auseinandersetzen anstatt immer rumzunörgeln, dass etwas nicht funktioniert. Ich bin auch kein Entwickler und trotzdem weiß ich, dass es eine Beta von der Suche gibt. Aber tut nichts zur Sache, der Beitrag sollte nicht so rüberkommen, wie er klingt.

        — Fabian
      • Ich hatte nicht das Gefühl, dass “ER710″ rumgenörgelt hat. Er hat einen Fehler beschrieben und gefragt, ob jemand diesen Fehler bestätigen kann.

        — OliS.
    • das sind keine fehler sondern unfertige teile der software. wienoft den noch. es dient programmieren dafür auf der oberfläche zu programmieren.

      — ich
    • keine probleme mit anrufen, ausser dass manchmal kein wählton erklingt, der anruf aber trotzdem zum teilnehmer durchgestellt wird. also es meldet sich der angerufene ohne das “tuten” zuvor. gabs schon seit beta5 bei mir, etwas nervig weil man zuerst glaubt, der anruf funkt nicht.

      — samsailor
  10. Panorama Wallpaper gehen leider noch immer nicht. Es ist wohl wirklich, wie erwähnt, für die Musik App gewesen.

    — YyB
  11. Wurde jetzt in iOS 7 mal endlich die Downloadsperre von 50MB aufgehoben oder lässt die sich in den Einstellungen ausschalten? Wenn man eine Flatrate hat und eine App über 50MB hat, nervt die Mitteilung nur.

    — Claude
  12. Ich hab auch immernoch den Fehler dass ich beim einstellen eines Weckers kein Lied aus meiner Liste auswählen kann … hat das noch jemand?

    — Richi
  13. Also ich verstehe nicht warum hier immer wieder kommt: “Dies geht nicht. Das geht auch nicht. Die App will nicht, …”. Oben steht doch ganz klar das dieses Update nur das Problem mit iTunes in der Cloud behebt: “This update addresses an issue with iTunes in the Cloud [...]“. Warum interressiert euch denn überhaupt ob die Apps da laufen? Entwickler sollen mit der Beta einfach nur ihre eigene App an die neue Platform anpassen. Ich hab das Gefühl das immer mehr normale User die Beta laden, warum auch immer, und dann hier meckert das etwas nicht geht.

    Apple hat nicht gesagt das es die letzte Beta ist. Dies wird von den Autoren hier “behauptet”. Also können diese ganzen Probleme im Goldmaster oder in der Final abgestellt werden oder es gibt nächste Woche noch eine weitere Beta. Locker bleiben!

    — ChristianM
    • Grundsätzlich hast du Recht. Allerdings war es ja in der Vergangenheit immer so, dass sich die Betas immer weiter verbessert haben. Dass manche Apps noch nicht laufen, ist normal, weil sie ja noch nicht an iO 7 angepasst sind und wer nicht ganz verblödet ist, kapiert das auch (manche hier natürlich nicht). Dennoch ist festzustellen, dass z. B. die beta 4 fast besser gelaufen ist als die Beta 5. Die Beta 6 als Miniupdate ist schon sehr ungewöhnlich, das wäre wohl nicht unbedingt notwendig gewesen. Eine “richtige” beta 6 nächste Woche hätte vollkommen greicht. Insofern ist Apples derzeitige Strategie etwas ungewöhnlich und undurchsichtig.
      Dass diese Gerüchteküche immer schlimmer wird und Vermutungen und Spekulationen teilweise hier und in anderen Blogs als Wahrheit dargestellt werden, empfinde ich auch als sehr störend und wenig hilfreich.

      — Rest
    • Ich empfinde es genauso. Zwar hatte ich auch Beta2 mal installiert, allerdings nur auf meinem alten iPhone was sowieso nur auf der Couch rumlag als Fernbedienung und es kein Problem war wenn irgendwas nicht funktionierte.

      Anhand der letzten Erfahrungen mit iOS3.0 , 4.0, 5.0 und 6.0 glaube ich nicht das wir selbst bei 10 Betas alle Fehler behoben bekommen. Seit iOS5.1 funktioniert die Kapitelfunktion nicht mehr richtig in der iPod App. Da kamen zig Betas und offizielle Updates bis jetzt mit iOS6.1.4 aber geändert hat sich nix.
      Bisher hatte ich auch bei jedem iOSx.0 Update massive Probleme und sollte eine Wiederherstellung OHNE Backup machen, weshalb ich jedes Jahr zum Beispiel keinen SMS Verlauf etc. mehr habe.
      Ich installiere iOS7 frühestens bei erscheinen von 7.0.2 bzw. gerne auch noch später wenn es aufgrund von App-Updates sein muss

      — Komacrew
    • Das sehe ich auch so! Ich habe mir zwar auch als Nichtentwickler die Beta geladen (ab der 4.) aber ich beschwere mich auch nicht! Grundsätzlich darf es auch noch mit der Finalenversion schwierigkeiten mit den Apps geben, denn Entwickler sind mit dafür verantwortlich ihre Apps anzupassen. Die Einreichung der an iOS 7 angepassten Apps funktioniert aber erst kurz vor der Veröffentlichung! Selbst wenn die Entwickler wollten, sie könnten gar nicht anderes!

      — Matthias
  14. Der Fehler, dass kein Ton beim Entsperren kommt ist auch noch da. Sonst bin ich sehr zufrieden! :) Aber ist es ein “Fehler”, dass grundsätzlich im Lockscreen das Ortungsdienstesymbol aufleuchtet, wenn das iPhone vorher im Standbymodus war und dann”hell” gemacht wurde?

    Ein schönes Wochenende!!! :)

    — iDav
    • Ich glaube nicht, dass der fehlende Sound zum entsperren ein Bug ist. Und das Ortungssymbol wird wohl die Hintergrundaktualisierung der Wetter App sein – schau doch nach, welche App zu dem Zeitpunkt versucht zu orten…

      — Christian
  15. Ich warte mit der Anschaffung des neuen iPhones bis Dezember. Bis dahin werden Bugs und Lieferprobleme sicher behoben sein.

    — Blaurabauke
  16. Ja, und WLAN funktioniert nun überhaupt gar nicht mehr.
    “Verbindung fehlgeschlagen” bei allen Netzwerken.

    — JotOER
  17. Safari stürzt leider immer noch regelmäßig am iPad mini ab, zb. mobile Seite von Cult of Mac :(

    Ich hoffe, dass es nicht so wie beim iPad 1 enden wird und man damit leben muss.

    — Andreas
    • dann überlege Dir das gut, ich kann mit meinem iPad 1 nur noch die mobilen Seiten ansteuern (ein Glück gibt es sowas), bei der richtigen Spiegel.de-Seite stürzt Safari gleich ab, ebenso bei diversen neuen Seiten, wo diese besch*****e “Onswipe”-Technik drüber gebügelt wurde (etwa 9to5mac.com)… das macht vielleicht Spaß: Seiten, die man im Apple-Shop noch problemlos ansurfen konnte (und man sich daher dieses tolle, neue Gerät teuer gekauft hat) funktionieren am Ende nicht mehr… Also: lieber nicht alle neuen Features haben, dafür jedoch ein flüssiges Gerät, wenn Du erstmal nicht mehr zurück kannst, ärgerst Du Dich das ganze iPad-Leben lang…

      — gogega
  18. Die urst hässlichen Icons der Apps wurden noch nicht überarbeitet, oder? Wenn ja, wird das sicher nicht mehr passieren.

    — SpecialOne
    • Falls die Icons nochmals überarbeitet werden, werden diese wahrscheinlich erst an der nächsten Keynote vorgestellt und dann in der GM enthalten sein – denke ich zumindest.

      — Sandro
    • Die hässlichen Icons sind Teil des hier von manchen so hochgelobten “modernen” Flatdesigns, was von den gleichen sowie von Apple so dargestellt wird, als ob es sich um eine revolutionäre Neuentwicklung handelt. An den Icons wird sich daher meiner Meinung nach leider nicht nichts mehr ändern.

      — Rest
  19. Da wird mit Sicherheit noch ein zwei Updates der Beta kommen. Alleine wenn iOS 5 schon mehrere Updates hatte und bei der iOS 7 zwischenzeitlich nur optische Veränderungen bei Updates gegeben hat.
    Das starten des iDevices dauert immer noch sehr sehr lange

    — KaroX
    • Den Start kannst du auf Normalmaß beschleunigen, wenn due eine Codesperre eingerichtet hast. Klingt blöd, ist aber so. Probier’s mal aus.

      — Rest
  20. Bei mir wird kein OTA Update angezeigt. Fehler: Die Suche nach Updates ist fehlgeschlagen. Meine UDID wurde aber registriert.

    — iFlow3010
  21. Letztes Update glaube ich fast nicht immerhin hat es ja geheißen dass noch einige icons überarbeitet werden. Außer sie heben sich die neuen icons für die finale Version auf

    — maxprandi
  22. Seit Beta 5 hängt sich mein iPhone 5 extrem oft auf, wo dann nur noch der soft-redet hilft. Extrem nervig :/
    Naja

    — Rid0r
  23. Jetzt werden nur noch die NSA Schlüssel eingespielt, die sind schon seit Jahren drin. Ein Iphone geht auch bei nicht Benutzung alle 6 Stunden ins Netz per 3 G.
    Hier ein Beispiel:
    26.7.2013 15 : 31 : 01 0 MB
    (55 KB) 26.7.2013 21 : 31 : 01 0 MB
    (12 KB) 0 MB

    27.7.2013 3 : 31 : 01 0 MB
    (47 KB) 0 MB

    27.7.2013 9 : 31 : 01 2 MB
    (2.380 KB) 2 MB

    — Uwe
      • Wie man an den Daten sieht ist das Nachts. Bei mir ist immer Wlan an trotzdem geht das über 3G. Apple hat das Gerät schon getauscht ( Iphone 5 mit Apple Care) der Fehler blieb und dann hat die Hotline gesagt ja das ist so das die Iphone immer wieder Daten austauschen mit Apple, zum Beispiel schauen ob es neue Updates gibt. Mann kann das über diesen Weg nur verhindern wenn man Mobile Daten ausschaltet.
        Meine Ipads machen das auch aber die haben kein 3G so machen die das dann über das Wlan.

        — Uwe
  24. Bei iP5 und iPad 3 keinerlei Probleme mit dem Update. Offenbar wurde aber nicht nur bei iTunes geschraubt, auch Siri-Befehle wie „Bluetooth anstellen“ gehen wieder und der Zugriff ist bei ersten Aufruf wieder sofort erfolgreich. Ansonsten habe ich eines der hier bisher beschriebenen Probleme, womit selbige individuell sein dürften.

    — mkummer
  25. Wenn das die letzte Betaversion sein soll und auch keine Golden Master (die ja eigentlich immer die letzte Beta ist) mehr für Entwickler kommen soll, dann wäre ja die jetzige Version sozusagen die Golden Master, und die stimmte fast immer mit der finalen version überein.

    Dann kann ich aber nur sagen: Gute Nacht Apple, mit der Software wirst du nicht glücklich und 7.01, 7.02 usw. werden bald folgen müssen.

    — Rest
    • Die GM soll laut den Gerüchten dass die Beta 6 die “letzte Beta” sein soll, am Tag der iPhone Keynote am 10.09. veröffentlicht werden.

      — BG-On
      • “Jein”. Es gibt ja keine offizielle Definition von betaversion. Da die GM eben auch nicht unbedingt die finale Version sein muss, ist es letztendlich auch nur eine Beta..

        — Rest
      • pre-Alpha → Alpha → Beta → Release Candidate → Release … wobei der Stand GoldMaster dann bei Release einzuordnen wäre, da es bei iOS keine RC-Phase gibt.

        — travis@work
  26. Überall steht, dass jetzt noch die GM kommt. Welche Veränderungen dort noch drin sein werden, werden wir sehen. Daher: guten Morgen, Apple! :-)

    — mkummer
    • “Überall” heißt, dass ein Blog irgendetwas behauptet und die anderen abschreiben. Genauso wie die Information, dass die Beta 6 erst am nächsten Montag erscheinen sollte.
      Dieses ganze gerede und Geschreibsel ist alles Blödsinn. Noch schlimmer ist es, dass dier Blödsinn von den meisten auch noch für bare Münze genommen und in Kommentaren dann als “Wissen” verbreitet wird.

      Feststeht, dass niemand außer Apple irgendetwas Konkretes weiß.
      Bevor die GM kommt, müssten meinem Gefühl nach noch mindestens 2 Betas kommen, so schlecht wie die Betas mittlerweile geworden sind.

      — Rest
  27. 6:30 – 100% Akku
    Ohne Benutzung
    9:50 – 48% Akku

    Bei der letzten Beta hatte ich 60 Prozent nach 10 stunden standby …

    Einfach nur Gay ….

    — Robert
  28. Was ich seit de ersten Beta nicht ganz nachvolziehen kann, was Apple mit der ehemaligen “iPhone -durchsuchen-Seite” vorhat. Der Platz wäre ja jetzt frei für weitere Dinge. Mal sehen, ob da noch irgendetwas kommt

    — Rest
    • ich finde es ganz gut dass dort keine Seite mehr ist, und man den Home-Screen nicht zu weit nach links wischen kann. WIrd wohl von Apple auch genau so gewollt.

      — BG-On
      • Ist wohl Geschmackssache. Jedenfalls wäre mindestens eine Seite frei für irgendetwas Sinnvolles. Mal sehen, ob das langfristig tatsächlich so bleiben wird.

        — Rest
      • einfach ein Icon runterziehen. Irgendeines. Und dann ist die Suche da :-)

        — Henker
      • Die Suchfunktion ist nicht weg. Auf dem Home Screen einfach irgendwo von oben nach unten wischen und schon ist die Suche da. Nur halt nicht vom Rand runter wischen, dann kommt das Fenster mit den Benachrichtigungen.

        — Cromax
  29. Ist das bei euch auch so das wenn ihr euch bei Instagram einloggen wollt der euch sofort wieder rauskickt oder einen Fehler anzeigt? Geht das bei Beta 6 weg?

    — Hallocybu
  30. Ist das bei euch auch so das wenn ihr euch bei Instagram einloggen wollt der euch sofort wieder rauskickt oder einen Fehler anzeigt? Geht das bei Beta 6 weg?

    — Poloiop
    • Das ist Absicht, damit bei Instagram nicht noch mehr völlig überflüssige Fotos veröffentlicht werden, die keine Sau interessieren.

      — Rest
  31. Und immer funktionieren noch keine Zubehörladekabel bzw. Schutzhülle mit integriertem Akku! Bleibt das so?

    — Ben
  32. Wo bitte steht hier im Artikel etwas über ein Patent ?
    Gestern einen zuviel getrunken oder übersehe ich da was?
    Oder gab es in der Redaktion ein paar zuviel? ;-p

    — Red Cross
  33. Ich hab mich sehr schnell an iOS 7 gewöhnt und ich mag es :)
    Mit einem dunklerem Hintergrund Bild wird es auch angenehmer mit den relativ hellen Apps.

    — FAKEHD
  34. Ich finde, es nervt tierisch, dauernd Sätze wie “…es könnte wahrscheinlich…”, “…eventuell erhalten wir nächste Woche…”, “…letztes Jahr um diese Zeit…” Mimimi Augenpipi

    Einfach hinnehmen, beta x ist raus, fertig, dieses rumge-orakle geht mir aufm Keks!!

    Aufgrund der hässlich GUI (das sagt ein WPF GUI Designer) überleg ich mir 3x, mein jetziges 6.1.4 zu überbügeln, dann verzichte ich auch gern auf die paar marginalen Neuerungen…

    — M;cha
    • Hey Hey Hey wenn ein WPF GUI Designer sagt das es hässlich ist, dann ist das ja schon fast so aussagekräftig wie ne Tatsache? Wen interessiert was du machst? Du kannst ja gerne das Design hässlich finden, aber es überzeugt keinen weil du Designer bist:D

      — ennienns
    • Nur um sicherzugehen:
      Das soll kein Angriff auf dich, oder den Inhalt deines Kommentars sein!
      Mir ist nur eben der Assoziationsclown durchgegangen!
      Weiter so! iOS 6 rules!! ;)

      — Diagonal
    • Nur um sicherzugehen:
      Das soll kein Angriff auf dich, oder den Inhalt deines Kommentars sein!
      Mir ist nur eben der Assoziationsclown durchgegangen!
      Weiter so! iOS 6 rules!! ;)

      — Diagonal
      • WPF = Windows Presentation Framework ;) Aber mal ernsthaft, diese Inkonsistenz finde ich herb, zig verschiedene Buttons mit Farbverläufen mal hell->dunkel, dann wieder dunkel->hell, angebliches ausmerzen von Skeuomorphismus (den ich persönlich teilweise klasse fand, zb Camera-Icon) und trotzdem Papier-Pattern in den Notizen, Musik-Icon Rosa-Orange (aua), ganz zu schweigen vom Browser-Icon…hoffe echt, da tut sich noch was. Außerdem fehlen 3G/2G und Ortungsdienste im CC…

        — M;cha
  35. Hab unter der aktuellen beta immer noch das problem das ich keine musik abspielen kann, der titel öffnet sich, spielt das lied kurz an und geht dann zum nächsten
    Neustart, sync mit itunes usw versucht

    Aber nix geht???!

    — Tommy
  36. Ihr mit euren sicheren und vertrauenswürdigen Quellen. Wie bei der Meldung das der Verkaufsstart des neuen iPhone’ s am 6. September ist. Hört mal auf….ihr habt keine sicheren Quellen. Es gibt nur sehr wenige Leute die über gute oder sehr gute Quellen verfügen.

    — Stefan
  37. Ebay App geht nach wie vor nicht. Aufhängen beim Schließen per Fingergeste ist noch nicht aufgetreten.
    - ja, ich weiß, Beta…
    - ja, ich weiß, nur für Entwickler
    - ja, ich weiß, usw…

    — Gitarrero
  38. Das heißt der Jailbreak kommt bald raus und Apple fixt es kurz vor Release. Ich denke die werden es verschieben oder 200% der Entwickler damit beschäftigen die Lücken zu finden..

    — NicK™
  39. Wie sieht’s aus mit dem “entriegeln”. Wurde ein slider eingeführt oder dient immer noch das komplette Display als entriegler? :D

    — Tho
      • Das ändert sich nicht mehr. Und das “Hosentaschenproblem” gibt es nicht, das ist selbst gebastelt.

        — Rest
      • Immer diese Leute die ihren Piephahn nicht unter Kontrolle haben… wenn der sich “selbständig macht” kommts halt zum vorzeitigen Entriegeln ;-)

        — Tut nichts zur Sache
  40. geht nach wie vor über das komplettr display. sparkassen app funzt auch immer noch net. dafür aber der jailbreak mit evasi0n

    — hax0r
  41. Und gestern hieß es noch nächste Woche kommt beta 6 als letzte vorab Version. Langsam ist es lachhaft wer alles sichere Quellen hat.

    — cobra1OnE
    • Morgen sagt eine sichere Quelle, das iPhone 5s oder 6 oder wie auch immer kommt erst im Oktober.
      Meine sichere Quelle sagt mir, Beta 7 kommt heute Abend.

      — Rest
    • Bis jetzt ist beta 6 noch weit entfernt um schon von GM oder Final zu sprechen. Es wird wohl noch 2 Betas brauchen bei den Bugs die noch drin sind. Am iPad sind noch die größten Fehler die behoben werden müssen.

      — cobra1OnE
  42. Ich könnte mir vorstellen, das Apple absichtlich bekannte fehler in den Betas lässt, um zu verhindern, das zu viele private Leute schon mit iOS7 herumlaufen.

    — Marcel
    • gute theorie, macht aber tiefgründiger gedacht keinen sinn
      apple will ja schließlich dass alle auch die neuste iOS verwenden
      und wenn die beta schon scheiße läuft werden die leute ja beim final release kaum noch bock haben
      also…. beta gleich schon stabil machen damit man bock auf die final hat
      tada

      — trololo
      • Tja da muss ich Dich enttäuschen, denn Apple will überhaupt nicht dass irgendwer der nicht im Developmentsystem als eingetragener User steht, bzw. dessen iOS-Gerät dazu registriert ist mit der iOS7 Beta rum rennt. Die Beta soll den Entwicklern lediglich die möglichkeit geben Ihre Apps anzupassen. Der Standart-User ist hier nicht bedeutsam. Und wenn man die Applemetalität so betrachtet, machen die eigentlich eher um alles ein Geheimnis bis der Releastermin steht … dann die Bombe platzen lassen oder davor das Nachfolger- iPhone in ner Bar liegen lassen… demnach setzen die auf den Prestigeeffekt … so viel dazu ^^

        — Der Dude
  43. iTunes app auf iphone 5 funktioniert nicht. App startet zwar, bleibt dann aber weiß, nichts wird angezeigt. Mehrere Reboots, ausschalten und das Wiederherstellen über iTunes am Mac haben nichts gebracht. Hat noch jemand das selbe Problem oder gar eine funktionierende Lösung? …. ach ja …. Ja ich habe einen Dev Account!

    — dermike68
  44. Mein ipad 2 stürzt gern mal ab. Bzw startet es einfach so kurz mal neu. Das geht aber wesentlich schneller als ein “normaler” Neustart. Trotzdem total nervig weil es ohne Grund und immer an anderen Punkten passiert

    — jesse
    • Passiert mir auch mit dem Smart Cover. Ist seit beta5 so. Wenn ich per Smart Cover entsperre, startet das ipad2 neu. Wenn ich es “normal” entsperre, tritt der Fehler nicht auf.
      Hab somit erstmal das Smart Cover zur Seite gelegt.

      — softno
  45. Ich bin zwar nicht der volle Crack aber könnte es nicht sein, dass du schon noch etwas kommt der Code dazu aber zuviel vorwegnehmen könnte und sich deshalb die Fehler häufen???

    — Stephan
  46. Mann oh mann beta6 = 50% Akku gesaugt über die Nacht. Bei beta 5 waren es 5%. Das ist kein Witz. Hoffe auf beta7 oder eine korrigierte GM. Evt hilft ja auch ein Restore ohne backup einspielung. Ist das nur bei mir so?

    — Sondi2003
    • bei mir über nacht von 100% auf 98%.
      dürfte eine app/einstellung sein.
      bitte nicht verallgemeinern und bei allem sagen, die beta sei schuld.

      — samsailor
    • Ja – bei mir hat sich das Akku-Verhalten nicht geändert. Alldings schliesse ich vor dem Update auch immer alle Apps.

      — mkummer
  47. Dank der neuen Beta wurde bei mir auch das Problem behoben, dass ich im Lockscreen die Musik nicht steuern konnte und auch im Auto über Bluetooth funktioniert jetzt wieder alles.

    Die einzigen Fehler die geblieben sind, sind die falsch angezeigten Geburtstage und das ich die Kontakte nicht bearbeiten kann.

    — Matsch
  48. Wenn es dabei bleibt, dann hat Appke lediglich die Optkk etwas aufgehüpschft.
    Grundlegende Neuerungen sind nicht erkennbar, es sei denn, man wertet es als Fortschitt sich mehr und mehr der Funktionaliät eines Anddroidhandys angenähert zu haben, die schon vor Jahren existiert hat.
    Ein neues Design ohne inhaltliche Änderungen ist wie alter Wein in neuen Schläuchen- nicht mehr und nicht weniger.

    — Brumms
  49. Ich finde es einfach schlimm wie viele durch ihren inneren fanboy geblendet werden und nicht mal mehr sarkasmus erkennen.

    — Spred
  50. Installiert seit 24h. Bisher keine Probleme festgestellt. Alle installierten apps (bis auf eine kleine Wetterapp) laufen stabil.

    — X-Dream
    • Korrektur: Der Näherungssensor funktioniert nicht wie gewünscht. Während dem Telefonieren sind etliche Tasten aktiv… Google sagt: Siri Aus- und wieder Einschalten. Und tatsächlich, nun funktioniert auch der Näherungssensor wieder korrekt.

      — X-Dream
  51. Bei mir gibt es einen Fehler mit der Mitteilungszentrale. Sobald ich diese von oben runterziehe und auf “alle” tippe stürzt das iPhone ab. Es erschein der Apfel (wie beim booten, bootet aber nicht neu) und danach dann wieder der Sperrbildschirm.

    — Lars
  52. Mir fällt grad bei der 6. Beta folgendes auf:
    Wenn ich zu einem Kontakt ein Geburtstagsdatum hinzufüge (z.B. 23.08.1975) , datiert das iPhone dies selbstständig um einen Tag zurück (auf 22.08.1975). Im Kalender wird der Geburtstag trotzdem am 23.08. aufgeführt!
    Könnt ihr dies auch feststellen?

    — Nils
    • Bei mir datiert das Iphone nicht zurück und somit zeigt er im Kalender den Termin für den nächsten Tag an, dadurch wird auch in der “Heute” Ansicht die Informationen falsch angezeigt. Nach der Synchronisation mit dem MAC wird der Termin am Ical am MAC jedoch am richtigen Tag dargestellt. Somit muss das ein Problem mit dem Kalender am Iphone sein…

      — Martin
  53. Ich habe nachdem ich im 1 std takt 20 % Akku verloren habe, das Iphone 4s wieder hergestellt und ios 7 beta 6 erneut aufgespielt. Nun habe ich in der Mitteilungszentrale weder den hinweis für morgen steht kein Ereignis im Kalender noch auf welche Uhrzeit der Wecker für morgen gestellt ist, was bisher der fall war. wo kann ich da was einstellen?? Danke

    — thomy2000

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13084 Artikel in den vergangenen 2426 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS