iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Update für Apple-Store-App ergänzt Verwaltungsoptionen für Kundendaten und Zahlungsinformationen

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Apple hat der Apple-Store-App ein kleines Update verpasst. Eine neue Menü-Option „Konto“ ermöglicht es in der neuen Version 2.1, sich mit seiner Apple-ID anzumelden und sein Kundenkonto sowie die Zahlungsinformationen zu bearbeiten.

Die App dient als Ersatz für eine mobile Webseite des Apple Store und ermöglichst sowohl den Online-Einkauf als auch die Bestellungsverfolgung. Zudem kann man darüber Termine mit lokalen Apple Stores ausmachen oder iPhones und andere ausgewählte Produkte zur Abholung reservieren.

Im Beiprogramm hat Apple auch die in der App angezeigte Liste der deutschen Apple Stores aktualisiert. Bislang stand hier „Saxony“ statt Sachsen und der Store im Sulzbacher Main-Taunus-Zentrum fehlte komplett, beide Fehler sind nun behoben.

Donnerstag, 01. Mrz 2012, 7:12 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Und trotztdem werden sich wieder tausende geistig verwirrte Menschen zum Verkaufsstart des iPad3 wie die Lemminge vor den Apple Store stellen und auf eine Zuteilung warten..

  • Nein, geistig verwirrt wären sie, wenn sie vor nem Supermarkt/Discounter stehen würden um an ein neues Androidgerät zu kommen. So ist das schon ok, es geht ja ums iPad 3.

  • Na wenigstens tragt ihr zu Steigerung der Binnennachfrage wenn ihr schon eure Lebenszeit verschwendet. Aber wer mit seiner Zeit nichts sinnvolleres anfangen kann…bitte. Hoffentlich kommt ihr nicht mal in die Situation für Essen anstehen zu müssen.

    • …solange Du genug Lebenszeit hast Dir über die Lebenszeit anderer Gedanken zu machen gehts ja!

      • Ich mache mir sorgen um meine Rente. Wer so seine Zeit verschwendet kann nicht viel in die Rentenkasse einzahlen

      • Der durchschnitts Angestellte geht 8 Stunden am Tag arbeiten. 8 von 24 .. Deine Rechnung möchtr ich mal verstehen wenn du davon ausgehst das jeder der Freizeit hat nichts zur Rente beisteuert :)

      • A) geh selber arbeiten, schließ ne riester rente ab, bau dir en haus
        B) tu was gegen den demographischen wandel und zeug 4 kinder
        Und C)mach ich für dich jetzt keine Überstunden,

    • Zahle jeden Monat mehr als genug das bekomme ich nie im leben zurück
      Fahre nach Köln Essen HH Berlin usw frage da in bestimmten Gegenden ob die Großfamilien nicht doch lieber irgendwo arbeiten wollen und was zur Rente beitragen usw Leute die sich für iPhone und Co anstellen zahlen mit großer Sicherheit Geld in alle Systeme ein also nicht bockig sein und neidisch auf Ordentliche Steuerzahler ;)

    • Der eine Steht für nen iPad an und andere machen sich gedanken über Leute die sich für ein iPad anstellen und Posten das in Newsseiten. Es gibt Leute die würden beide Leute für Verrückt erklären. Das liegt immer im Auge des betrachters. Egal für was. In ner Schlange gestanden hat jeder schon mal. Auch wo man von ausgehen konnte das es eine geben wird.

  • Soll doch jeder das kaufen was, wann und wo Er will. Naja der Neid reibt ein auf.

  • ich finds göttlich. bei jeder neuankündigung für ein gerät gibts leute diesich freuen undwelche die abgehen. immer das selbe spiel.
    lasst doch jeden tun was er möchte. auf den 1000sten „ich geh nicht hin“ beitrag kann ich verzichten.

  • Tolle App, leider nur auf dem iPhone, auf dem iPad ist das nichts. Warum ist Apple nicht in der Lage, alle seine (noch) aktuellen Geräte auch angemessen zu unterstützen? So schwer kann das doch nicht sein….

  • Echt, es gibt doch nichts schöneres als sich die Komentare derjenigen durch zu lesen die sich darüber Gedanken machen was andere mit ihrer Freizeit anstellen. Ich bin auch niemand der sich unbedingt in einer Schlange einreien muss um gerade am ersten Tag das iPad3 in seinen Händen zu halten, aber wenn es Leute gibt die darauf Bock haben, bitte, sollen sie um meine Rente mach ich mir da keine Sorgen! Wir werden wahrscheinlich eh nicht mehr soviel bekommen, außer man schafft es für kurze Zeit Bundespräsident zu werden, dann hat man ausgesorgt. Ich werde mir das iPad3 ein paar Tage später gemütlich und ohne Stress im Store holen, und dennoch all jenen die am ersten Tag da sind viel Spaß, es lohnt sich alle mal.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven