iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Apple räumt die Lager: iPhone 3G im Online-Store

Artikel auf Google Plus teilen.
50 Kommentare 50

Nichts wirklich weltbewegendes, aber ein kleiner Puzzle-Stein im großen Rätsel über den Release-Termin der nächsten iPhone-Generation. Wie die Kollegen der iLounge berichten, haben amerikanische Kunden seit gestern die Möglichkeit das iPhone direkt in Apples Online-Store zu bestellen. Bislang bot nur Exklusiv-Provider AT&T das iPhone zur Online-Bestellung an.

An den Preisen ($199 für das 8GB Modell & $299 für das 16GB Modell) wurde vorerst nicht geschraubt, auch am Filialverkauf hat sich nichts geändert. Neben der Möglichkeit das iPhone 3G im Apple Store zu erwerben, können interessierte Amis das Gerät sowohl in den AT&T-Filialen als auch bei Wal-Mart und Best-Buy kaufen. In Deutschland bleibt alles beim Alten.

starthere.jpg

Donnerstag, 14. Mai 2009, 11:40 Uhr — Nicolas
50 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • interessant, is doch schon mal n eindeutiger hinweis dass apple seine „alten“ teile loswerden will um platz für die neuen zu schaffen,

    schnell alles raus, denn wer kauft n alter 3G wenn es n neues gibt

    achja – erster

  • shit … das drueckt natuerlich den potentiellen preis fuer mein 3g wenn ich das dann veräussern will um mit dem kauf eines neuen eine null-rechnung hinzubekommen!

  • Ich hab am 8. Juni Geburtstag und mir von „meinen Leuten“ ein 3G als Geschenk gewünscht !! Ist das jetzt eher unklug? Sollte man lieber auf das neue Modell warten? Das wird doch allerdings mit Sicherheit nur sehr teuer zu erwerben sein oder?? Bin o2 Kunde und müsste auf nen Unlock warten und ausserdem kommt ein t-mobile vertrag dadurch für mich nicht in Frage

  • Tja, ich möchte jetzt niemanden enttäuschen, doch ich bin selber total enttäuscht und kann das auch gar nicht richtig glauben: Wie so viele ‚Alt-iPhone‘-Besitzer warte ich schon sehnsüchtig auf das – angeblich im Juni erscheinende – neue iPhone. Ich habe jedoch gerade mit Apple telefoniert (wg. ner Sache mit meinem MacBook) und mir wurde versichert, dass „definitiv kein neues iPhone“ rauskommt. Ich hab auch gesagt, er könnte doch auch „keinen Kommentar zu diesem Thema“ sagen, aber nein, er behauptet mit fester Überzeugung, dass es kein neues iPhones geben wird und alle leider enttäuscht werden. Aber warum werden die Lager geräumt? Ich bin völlig verzweifelt, auch wenn das albern klingen mag, aber ich hatte mich schon so auf das Neue gefreut (hab noch das iPhone der 1. Gen.).

    • Dass die Leute an der Hotline vehemment erzählen, dass es kein neues iPhone geben wird, ist wohl logisch, oder?
      Wenn die sagen, dass ein neues dann und dann erscheint, dann würde ja keiner mehr ein „altes“ 3G kaufen und Apple hätte einen riesen Verlust.

      Mitarbeiter dürfen natürlich nie erwähnen, dass ein neues Produkt erscheint, bzw. ein Datum nennen, wann es denn soweit sein wird.

      • ach nee…, schon klar. Lies mal bitte noch mal. Er hätte gar nichts sagen brauchen, so hab ich ihm das auch vor’m Stellen meiner Frage extra gesagt, aber dann mit solcher Betonung zu sagen: „definitiv nein“ muss ja auch nicht sein oder? Ich habe auch nach keinem Datum gefragt… „kein Kommentar“ hätte aber drin sein müssen, wenn tatsächlich ein neues iPhone rauskommen sollte. Naja, im Juni werden wir’s wissen… ich glaub nich mehr dran. Wär aber froh, wenn ich mich irre…

    • Die Leute an der Hotline haben meistens auch keinen Tau über irgendwas. Das sind immer die Letzten, die solche Neuigkeiten bekommen, weil eben die Gefahr zu groß ist, dass etwas nach außen dringt.

      Vielleicht nicht im Juni, aber im Juli/August bestimmt.

      • Schnick_Schnack

        Der interessierte Kunde weiss immer mehr als die Hotline – war das jemals anders?

      • selber jahrelang inner hotline gearbeitet – ich kann das definitiv bestätigen.
        Neuigkeiten haben wir meistens von den Kunden mitbekommen und erst bei genauerer Nachfrage beim Konzern haben wir Infos bekommen.

  • da kann ich nur sagen …

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH …. SIE WURDEN VERARSCHT !!!

    glaubst doch selbst nicht was du da schreibst oder ?
    Das hat er warscheinlich gesagt damit du hilfst die lager zu räumen und dir nen 3G holst bevor die neuen erscheinen und dann vllt sogar nochmal zahlst um eines der neuen zu ergattern !

    • haha…, wer wird denn so blöd sein und 3 Wo. vor’m möglichen Release ein 3G holen? Also die Zeit kann man auch noch überbrücken, wenn man schon sooo lang gewartet hat… auch wenn’s evtl. umsonst is…
      Naja, bin mal gespannt mit gemischten Gefühlen… W I R sprechen uns dann wieder… hoffentlich hab ich Unrecht bzw. lügt der Apple-Mitarbeiter!!! …dann kommt er in die Hölle ;)

  • Warum wartet ihr denn dann nicht einfach auf das 15G ? Kommt laut gerücht so 2019…

  • Ich verstehe an und für sich nicht, was „blöd“ daran sein soll ein 3G zu holen, wenn dann mal das angekündigte neue Phone kommen soll. So wirklich alt steht das dann auch nicht da, v.a. nicht wenn das dann auch zum attraktiven Preis angeboten wird.

    • Vor ich mir JETZT ein 3G kaufe, warte ich doch lieber bis ich weiß, welche Daten und Features der Nachfolger hat. Ein G3 kriege ich dann immer noch (potentiell billiger), wenn ich lieber weniger Geld ausgebe als ein neueres Modell zu haben.

      Aber um diese Entscheidung zu treffen, wärs dann wohl doch eher hilfreich, das neue iPhone schon zu kennen.

  • haha der gleichen meinung der letzten zwei…
    wtf fliegen wird man damit auch nicht können und wenn jetzt eine neue software rauskommt ist das schon gut genung für erste, auf die 3,2 megapixel kamera den schnelleren proz unsw kann ich erstmal verzichten oder was auch immer da sich da so extrem verändern sollte…
    http://www.photoscala.de/Artik.....-MP-Kamera
    die gerüchte hier schneinen mir realistich zu sein und was soll sich den noch großartig verändern bitte?!

  • Wie hat Steve mal so schön gesagt: „Die Leute wissen nicht was sie wollen, solange man es ihnen nicht zeigt!“ Genauso wars beim iPhone 2007 auch und wird es auch dieses Jahr wieder sein.

  • WTF !!!!!! x10
    Habe ich richtig gelesen?
    Die amis kriegen den 3g 16gb für 299 dollar hinterher geschmissen??!!
    Ich glaub mein arsch pfeifft la paloma, hier zahlst bald 3 mal so viel !
    Deutschland,
    Hier hat man euros ja schliesslich in überfluss…

  • Sebastian Keller

    So. Um dem ganzen Spuk mal ein Ende zu bereiten. Es wird definitiv k e i n neues iPhone geben! Wer das oben richtig gelesen hätte, wüsste jetzt, dass Apple damit nur einen weiteren Distributionskanal etabliert hat. Zumal nicht einmal die Preise gesenkt werden!!

    Desweiteren habe ich grade hier mit unseren Head of Hardware Development gesprochen. Der war die letzten zwei Wochen bei Foxconn in China im Werk wo auch die iPhones assembled werden, Der sagt: es wird kein neues geben!!

    Und wer die Pressemitteilung genau liest, wird auch registriert haben, dass Apple das Augenmerk auf die Software legt (iPhone OS 3.0, Snow Leopard).

    ich hätte mich auch gefreut, aber deswegen geht die Welt auch nicht unter.

    • Das wird sich noch herrausstellen! Ich würde die überzeugung mal aus deinem Beitrag lassen… Bin gespannt was so Leute wie du dann sagen wenn es ein neues gibt!

    • Mannnnn, hör auf Geschichten von Tausend und einer Nacht zu erzählen. Einfallsreich bist du, dass muss ich zugeben. Natürlich wird es ein neues iPhone geben. Das ist so fix wie das Amen im Gebetbuch. Also hör auf die Leute mit diesem Spuk zu verunsichern. Es kommt ein neues! Daran wirst auch du nichts ändern können. Also das freuen kann weitergehen.

  • Na ja angesichts der neuen Features wäre ein neues iPhone angebracht. Viel wird sich aber sicher nicht ändern, das tut es bei Apple eh nie, die alten ipods sind genauso wie die neuen.

  • Der US-Apple-Shop bietet auch nur AT&T Verträge an, kein vertragsfreies iPhone!
    Und T-Mob ab 44€/Monat ist auch kein Schnäppchen(zumindest für wenigphoner und geringsurfer;-)…..auch wenn das iPhone nur 1 Euro kostet…. *bling*

  • Gott was für überzeugte Wisser, die hier aber auch die geheimsten Apple Interna ganz genau kennen.
    Sherlock Holmes & Miss Marple sind da ja nix dagegen !!

    Überlegt doch mal:

    1. Bei AT&T laufen jetzt die ersten Verträge aus – denkt ihr wirklich AT&T und Apple wollen die mit einem 1 Jahre alten iPhone 3G abspeisen?

    2. Apple muss dem Palm Pre, daß der Faktenlage entsprechend zwischen dem 05.06 und 07.06 Premiere hat, gleich die Euphorie nehmen und im Keim ersticken.

    3. Hat Phil Schiller ja bestätigt daß im Produktzyklus des iPhone der Juni der Monat ist.

    4. Apple wird auch nicht warten bis Steve Jobs Ende Juni zurückkommt um sein „Baby“ zu präsentieren.
    Apple tut gut daran, diese Fixierung auf Steve Jobs zu minimieren, um nicht gleich bei jedem Schnupfen von Steve 10% Verlust an der Börse einzufahren.

    Just my 2 cents

  • ich stimme da hannes zu, rein aus wirtschaftlichen gründen kommt da was, sei es nen 3G mit nur minmalen verbesserungen (mehr speicher z.B.)

    Auch wenn es natürlich überragend ist so geballtes Fachwissen wie das von dem Sebastian hier zu haben.
    Was machst du denn wenn im Juni dann doch eins rauskommt? ist dann euer Head of Hardware Development gefeuert?

    Ich versteh diesen Beitrag schon alleine nicht, es ist genauso wie alles andere im Moment einfach nur spekulation!

    • Einer der wenigen „vernünftigen“ Kommentare zu diesem Thema. Ich stimme dir 100% zu!

    • Sebastian Keller

      Ein 3G mit nur minimalen Verbesserungen ist dann eben aber doch kein „neues“ iPhone oder nicht?
      Wieso sollte unser Hardwarechef dann gehen müssen? Dann hat er halt nicht recht gehabt. Fertig.
      Ich wäre der letzte der sich nicht auf ein neues iPhone freuen würde. Nur mal um das klarzustellen!

  • 1. Apple hat einen einjährigen Produktzyklus bei den iphones,
    2. hat das passende neue OS im Juni drausen mit Videofunktion (die auf dem 2G und 3G nicht funktioniert !)
    3, muss den Palm und google-Möchtegerns Paroli bieten.
    4. Hat Millionen Kamerachips 3,2 MP geordert

    AN DEN INSIDER: IST DAS DIE FIRMA FOXCONN DIE 2007 leugnete für APPLE das iphone zu produzieren: http://www.appleinsider.com/ar.....turer.html
    Aber NEEIIIIN, da komm bestimmt kein neues iphone. Ha Ha. Wie doof muss man denn eigentlich sein ?

  • hi,
    ist es nun eigentlich wieder möglich ein 3G im online Shop zu erwerben und über iTunes zu aktivieren?? (zumindest in den USA??)
    würde sich ja anbieten sich ein kleines Geschenk aus Amerika schicken zu lassen :-)
    mfg

  • Ich glaube so einfach ist das nicht. Soweit ich das verstehe geht das folgendermaßen:
    -> Apple-Online-Store
    -> iPhone 3G
    -> Variante auswählen (8Gb oder 16 Gb)
    -> Vertragskonditionen wählen
    -> Kontaktinformationen und Kreditkarte (Bankverbindung?) eingeben
    -> Bestätigen
    ——> Auf Versand warten!

    Das würde dann, wenn meine Annahme richtig ist, bedeuten das du das iPhone Zwangsläufig nur mit AT&T Vertrag bekommst. Damals war das anders, da gebe ich dir natürlich recht! Da konnte man das iPhone Classic ordern und konnte dann via iTunes den Vertrag etc. Einstellen. Ich glaube das macht man heute dann alles im Store in einem Zuge, leider!

    Zum Thema „kein iPhone“:
    Wie oben bereits mehrmals geschrieben frage ich mich was dann so Leute später sagen werden wenn es doch ein neues iPhone gibt? Auch wenn Ihr glaubt das Ihr es 100%ig wisst würde ich sowas niemals behaupten. Es wäre mir viel zu peinlich wenn dann doch ein iPhone v3 erscheint! Wenn es dann bald soweit ist kommen wir auf solche Leute dann zurück. Ich mach dann extra nen Thread im Forum auf :) Dann werdet Ihr schon sehen das eure Wichtigtuerei (jmd. ne Ahnung wie sich das schreibt?) einfach nur da ist um euch zu profilieren. Einfach peinlich so was. Wie alt seid Ihr?

    Es ist einfach nur logisch anzunehmen das EIN neues iPhone erscheint. AT&T beispielsweise hat Milliarden Umsätze mit dem iPhone gefahren. Wenn man jetzt kein neues iPhone rausbringen würde, würden hundert tausende von Nutzern einen anderen Vertrag mit vll. dem Palm Pre abschließen der dann 24 Monate gilt. Apple würde so eine Menge Kunden verlieren weil ein Großteil von denen erst wieder zuschlagen würde wenn die 24 Monate Vertragslaufzeit mit dem anderen Handy um sind.

    Auch wenn ich glaube das es keine großen Änderungen geben wird, muss Apple aus Betriebswirtschaftlicher Sicht ein neus iPhone bringen, sonst verlieren sie Kunden die erst in 24 Monaten wieder die Möglichkeit haben ein neues iPhone zu kaufen. Deshalb glaube ich das Apple eine Art Übergangs-iPhone bringen wird um die Kunden bei der Stange zu halten!

    Andere Argumente, welche meine These untermauern, wurden oben bereits mehrfach genannt!

    Wir werden sehen sprach der Blinde! WWDC!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven