Artikel Apple: Dritte Beta des iPhone OS 3.0 veröffentlicht
Facebook
Twitter
Kommentieren (50)

Apple: Dritte Beta des iPhone OS 3.0 veröffentlicht

50 Kommentare

Genau zwei Wochen nach dem Release der Beta2, hat Apple die dritte Vorabversion des anstehenden Betriebssystem-Updades veröffentlicht. Versehen mit der Build-Nummer 7A280F kommt Beta3 – wie üblich – mit einer neuen SDK-Version und läuft, erwartungsgemäß, stabiler als die Vorgänger-Version.

ipdevbeta3.jpg

Flo, der uns auf das Update hingewiesen hat, schreibt:

Die über veränderte Netzbetreiber-Einstellungen geschaffenen Möglichkeiten von MMS und Tethering im deutschen T-Mobile Netz funktionieren nach wie vor. Dabei reagiert das iPhone nun deutlich schneller bei der Auswahl eines Bildes. Allerdings besteht nach wie vor das Problem, dass MMS mehrfach ankommen. […] Die Anzahl der möglichen Homescreens liegt nach wie vor bei elf. […] Auch Copy & Paste hat deutlich an Performance und Bedienbarkeit gewonnen. Die Kamera bietet auch in der dritten Beta erwartungsgemäß keine Videofunktion.

Diskussion 50 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wieso muss man die MMS erst kompliziert aktivieren? Meine Frau hat nun auch das 3G und bei ihr im Vertrag waren sogar 5 gratis MMs dabei COMPLETE M

    — Luca
    • Falsch!
      Im Complete M sind keine Frei-MMS enthalten, sondern nur im Tarif Combi-Flat M bzw den Combi-Flat Tarifen.

      — blume
      • Hehe…

        So als außenstehender fällt erst auf wie bescheuert das klingt und ist! :)

        — Marcooo
    • über rapidshare, allerdings ohne dev account kannst du es nichtmals aktivieren und nach ablauf der Beta Version kannst du zwar auf 2.x zurück, ABER man findet kein Netz. die Beta 1 funktioniert noch aber wenn man Beta 2 oder 3 draufhaut funktioniert dein iPhone nicht mehr bis zur nächsten Beta oder bis zur Final 3.0 ……….

      — komacrew
      • nöööp,
        Die Registrierung als developer ist komplett kostenlos. Daher bekommt man das SDK und die beta auch kostenlos, erst wenn du was im appstore verkaufen willst, kostet es $99.

        — s4b3r
      • Um die Beta installieren zu können, muss Dein iPhone als Developer-Device registriert sein. Sonst kann das Gerät nicht mehr aktiviert werden. Um es als Dev-Device registrieren zu können, brauchst Du eben den kostenpflichtigen Account.

        Alex
      • selbst das SDK für 3.0 gibts nicht mehr im kostenlosen sondern nur SDK für 2.2.1 …. alles mit 3.0 muss man bezahlen. Allerdings wäre es da einfacher einfach einem dev seine UDID zu schicken und dann die beta von rapidshare oder von betreffendem Dev zu laden. aber Vorsicht wegen downgrade ab Beta2 (siehe oben)

        — komacrew
    • Email brauch man genau dann, wenn die Mehrheit der Freunde und Bekannten keinen mobilen Email Account hat. Und ich denke das wird auch momentan noch der fall sein. Können ja nich alle so coole Säue wie wir sein :D

      — Gambit
      • wer aber noch keine MMS verschickt hat bekommt auch nur eine SMS mit ner URL und muss eine Datenverbindung haben > MMS ist eigentlich nur teuer da ich sehr viele kenne die noch NIE eine MMS verschickt haben und überall nach MMS beim iPhone schreien…

        — komacrew
  2. Das iPhone hat schon ne üble Verbreitungsrate *fuck* In meiner Crew, es sind 10 Leute, haben schon 7 Leute das iPhone. Da ist man sowas von Froh, dass man E-mails senden kann.

    Waldi
  3. Dass mit der Anmeldung als Developer stimmt zwar. Das neue iPhone OS 3 kannst Du dann trotzdem noch nicht herunterladen. Diese Möglichkeit steht nämlich nur Entwicklern offen, die ihre Software nicht nur im Simulator, sondern direkt auf dem iPhone testen wollen. Dafür will Apple aber 99 Dollar haben.
    Also, doch nicht so einfach!

    — Lorenz
  4. Videofunktion bei der Kamera erwartungsgemäß nicht vorhanden

    Was heißt jetzt “erwartungsgemäß? Ich denk doch (hoffe doch), dass dies mit dem OS3-Release auf mein iPhone kommt! Oder soll “erwartungsgemäß” heißen, dass Apple dieses Feature erst kurz vor der offiziellen Veröffentlichung publiziert?

    Ansonsten: MMS-Funktion brauche _ich_ wahrscheinlich nur zum Empfangen. Bilder etc versende ich eh per Mail (und das recht oft). Sollen die Nicht-iPhone-Besitzer halt zu Hause am Computer nachschauen ;)

    — Brettphoner
    • Ich gehe mal davon aus, dass die Videofunktion nur auf der nächsten Hardwaregeneration verfügbar sein wird wo dann wohl auch eine bessere Kamera eingebaut ist. Deswegen wird die Videofunktion auf der 3G nicht vorhanden sein.

      — bifi
    • Genau, “erwartungsgemäß” sollte bedeuten, dass Apple diese Funktion wohl erst in der finalen Version und eventuell nur auf der neuen Hardware aktiviert.

      Flo
      • Ich denke mal die iPhone-Video-Aufnahme-Funktion wird nicht über VGA-Auflösung gehen. Das ist sowohl mit 3G, wahrscheinlich auch mit der nächsten Generation machbar.

        Duff-Man1991
  5. Kleiner Hinweis:

    Apple did warn developers that an issue with beta 3 of iPhone Software 3.0 will prevent them from running iPhone apps that have been compiled for earlier version of the iPhone software, but said it hopes to resolve the issue with the release of the next beta.

    Die nächste Beta sollte ja in 2 Wochen wieder kommen :)

    — bifi
      • Macht Sinn, BETA Versionen sind sowieso nicht für den alltag gedacht und machen nur Probleme. Zudem ist der Jailbreak noch nicht released..

        — iStef
      • JB klappt mit der Beta, allerdings hast du recht da nach Ablauf der Beta dein iPhone nur das connect to iTunes symbol anzeigt. downgrade funktioniert zwar auf egal welche fw, aber ohne Netz. Quasi extra teurer iPod touch mit kamera dran ;)

        — komacrew
  6. Bis jetzt habe ich einen sehr positiven Eindruck der neuen Beta. Programme, die unter Beta 2 den Dienst verweigerten, laufen jetzt wieder und die “Schüttelfunktion” lässt sich endlich wirklich abschalten.

    — Blizzart
    • Ich habe die Schüttelfunktion noch nicht entdecken können, weder Aktivierung, noch Deaktivierung (1st Gen iPhone – beta3)

      — TorHH
      • ähm ich dachte für das 1.G iPhone gibts keine Beta3????
        ansonsten bei mir ist sie schon in den vorherigen betas drin gewesen aber egal wo der schalter steht blieb es aktiviert

        — komacrew
    • Ja! Endlich kann man das abstellen… Hat mich beim Autofahren immer total gestört, dass das iPhone andauernd neue Lieder angespielt hat. ^^

      — knödel
      • Ich benutze es auch kaum… Teilweise stört es schon. Z.B. wenn man mit der Lupe durch den Text geht um ein Tippfehler zu korrigieren… da kommt dann immer gleich dieses Menü von Copy&Paste (Auswählen, Alles, Einsetzen), das dann den obigen Text verdeckt.
        Was mich auch nervt: wenn man von einer Webseite Text mit unterschiedlichen Schriftarten, Farben usw. in eine E-Mail die man gerade verfasst kopiert, wird dieser nicht in die normale Schrift-Art von Mail formatiert, sondern bleibt so wie auf der Webseite… schreibt man dann in der Mail direkt nach dem Kopierten weiter, bleibt diese Schrift-Art. Im Notiz-Programm wird es aber in die Schrift von dem Programm umgewandelt.
        (http://img144.imageshack.us/ga.....mg0073.png)

        — knödel
      • naja nicht gebraucht nicht unbedingt aber das popup kommt mir zu schnell und stört bei der Lupe um etwas zu korrigieren …

        — komacrew
  7. Pingback: iPhone OS 3.0 Beta3: Mini-Neuerungen I

  8. Die Benutzung des T-Mobile Netzes funktioniert auch nach dem Downgrade einwandfrei. Hab von der 3.0 beta 2 auf 2.2.1 resetet. Hab also Firmeware 2.2.1 mit dem 3.0er Baseband, der bleibt, da irreversibel aufgespielt, bestehen, installiert.

    — Woke
  9. hab auch von beta 3.0 auf 2.2.1 downgegradet ,baseband bleibt ,04.22.01
    und das beste ist ,benutzt mein iphone mit rebel sim und O² karte und funz 1A. ohne problem.

    — tutti

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS