iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 30 873 Artikel
   

Apple: Drei aktuelle Negativ-Schlagzeilen

58 Kommentare 58
  • Apple Stores stoppen FitBit-Verkauf

Keine zehn Tage nach der offiziellen FitBit-Stellungnahme zur vorerst ausbleibenden Unterstützung der Apple Gesundheits-Infrastruktur Health, bereitet Cupertino jetzt die Ausgliederung der FitBit Fitness-Tracker aus den Apple Filial-Geschäften vor.

fitb

Nach derzeit noch unbestätigten Angaben des für gewöhnlich gut unterrichteten Online-Portals Re/Code sind die Gründe des Verkaufsstopps derzeit zwar noch nicht bekannt, die Health-Absage und der Umstand das Apple mit der Apple Watch bald einen direkten Konkurrenten zur Bewegungs-Messung anbieten wird, liefern jedoch zwei mögliche Argumente. Vor allem in den USA gehören die FitBit-Tracker zu den mit Abstand populärsten Hardware-Schrittzählers für iPhone-Nutzer. Allein im vergangenen Jahr wurden in Übersee 3,3 Millionen Exemplare verkauft. Auch wir schwören auf den FitBit-Zip.

  • Apple Health fällt erneut durch Mess-Fehler auf

Mit Blick auf den wenig glamourösen Marktstart der Health-App (ifun.de berichtete) ist die Skepsis der FitBit-Verantwortlichen nicht nur berechtigt, sondern derzeit sogar mehr als angebracht. So berichtet das IT-Portal CNET heute über einen Blutzucker-Messfehler der Health-App.

Da Apples Gesundheits-App nicht kompatibel zu den in England und Australien geltenden Standards sei, würde Cupertino derzeit fieberhaft an einer weiteren Fehlerbehebung der statistischen Auswertung der Health-App arbeiten.

Apple is temporarily pulling a feature of its Health app, designed for tracking blood glucose levels, after it emerged the app was not compatible with standard measurements used in the UK and Australia.

  • Apple Stores stoppen Bose-Verkauf

Der kurz vor dem FiitBit-Aus bekanntgewordene Verkaufsstopp der Bose-Lautsprecher in den Apple Stores lässt uns ebenfalls mit einem bitteren Beigeschmack im Mund zurück.

So soll Apple derzeit an einem Inventar-Umbau arbeiten, der sowohl die Speaker als auch die Ohrhörer des Audio-Produzenten Bose aus den Filial-Geschäften Cupertinos entfernen wird. Nach der Umgestaltung des Ladenangebotes sollen zukünftig vor allem die Audio-Produkte der Apple-Tochter Beats in den Geschäften angeboten werden.

ifun.de Leser hatten die beiden Bose SoundLink-Modelle im April mit unter die 10 besten Bluetooth-Lautsprecher gewählt.

  • Bose SoundLink Mini – 170€

soundlink-mini

  • Bose SoundLink III – 280€

bo

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Okt 2014 um 11:04 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    58 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30873 Artikel in den vergangenen 5168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven