iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Zweite WhatsApp-Auszeit binnen einer Woche

Artikel auf Google Plus teilen.
58 Kommentare 58

Eine Woche nach der dreistündigen WhatsApp-Auszeit vom 29. Juli, kämpft der Kurznachrichtendienst momentan erneut mit Aussetzern bei der Übertragung und Zustellung von Nachrichten.

Die auf dem WhatsApp Status-Account bei Twitter angekündigten „service interruptions“ halten seit nunmehr vier Stunden an und betreffen auch viele Nutzer innerhalb Deutschlands. Informationen zur Fehlerursache und der voraussichtlichen Störungsdauer wurden nicht veröffentlicht.

Nach eigenen Angaben überträgt WhatsApp mittlerweile 27 Milliarden Nachrichten am Tag – fast doppelt so viel wie der BlackBerry Messenger in seinen guten Tagen.

Montag, 05. Aug 2013, 9:22 Uhr — Nicolas
58 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bei mir funktioniert alles wie immer! Schreib schon die ganze Zeit über Whatsapp… :)

  • Bei mir funktioniert Whatsapp auch, aber darauf muss man ja nur im Notfall zurückgreifen – wenn iMessage mal nicht geht ;-)

  • Bei mir geht gerade gar nichts bei WhatsApp. Zum Glück kann man ja noch telefonieren

  • Deswegen benutze ich auch LINE, das ist um Welten zuverlässiger

  • was haben die denn? läuft doch alles wie geschmiert ^^

  • Habe schon letzte Woche immer mal Probleme gehabt mit Aussetzern und nicht verbinden wollen habe erst gedacht es läge am iOS 7 Beta aber es war auch auf anderen Geräten.

  • Die NSA kommt halt mit dem filtern nicht hinterher.

  • Deswegen benütze ich auch SWISSCOM iO

    Ist immer zuverlässig und hat keine Aussetzer und schickt nichts zur NSA

  • installiert euch threema statt whatsapp, sicher und störungsfrei!

  • ihr mit eurem scheiss threema, was bringt’s mir wenn das niemand benutzt?

    • Lass mal stecken. Das machen die schon ganz richtig so. Nur durch diese konsequent nervige Art kann sich ein anderer Messanger noch verbreiten. Finde es nicht schlimm. Ich persönlich finde dein WhatsApp total schlimm – mache aber sicher nicht so einen Aufriss sondern nutze iMessage und SMS. Einfach mal locker bleiben und nutzen, wonach einem ist – Egal wie viele es denn noch benutzen. Irgendwie meldet sich ja doch jeder wieder.

  • Threema schlägt dafür auch mit 1,79€ auf anstatt 0,89€

  • Hat jemand von euch auch immer Probleme mit den Notifications? Beim Empfang einer neuen Nachricht wird bei mir meist kein Ton abgespielt, auch erscheint keine Benachrichtung im Lockscreen/Notificationcenter/Badge obwohl in den iOS 6-Einstellungen aktiviert bzw. erhalte ich teils Stunden später eine Notification, obwohl ich die Nachricht direkt in WhatsApp schon gelesen habe.

  • wenn ich das immer höre, “threema nutz ja keiner…“. dann fangt ihr doch mal an!!! eure achso tollen freunde werden sich schon anpassen wenn ihr ihnen wichtig seid.
    wem das thema überwachung am arsch vorbei geht, ist ein demokratieterrorist. ihr denkt, ihr habt nichts zu verbergen? ne, ihr habt einfach nur nichts verstanden!!!
    freunde von threema zu überzeugen ist ganz einfach, wenn man eier in der hose hat!
    z.b. so: “Hallo Freund, aufgrund der antidemokratischen Haltung diverser Regierungen sehe ich mich dazu veranlasst, von allen bisher von mir verwendeten Chat apps Abstand zu nehmen. Ab sofort bin ich ausschliesslich mit der App “THREEMA“ zu erreichen. http://threema.ch/de/ für android (1,60€)und ios (1,79€) verfügbar. Wem das zuviel der Mühe ist hat Pech gehabt und muss mich besuchen kommen! “

  • Ich teste jetzt seit einigen Wochen „Viber“ kostenlos und ohne Probleme… und bei WLAN oder 3G ist Gratistelefonieren auch noch drin! Einfach mal per Whatsapp den Kumpels informieren, dann kommen die bei WA auch mal in die Pushen … Wie immer: Wettbewerb (be)wirkt Wunder!

  • Die neuen NSA-Anforderungen müssen eingearbeitet werden – stellt Euch nicht so an! … :)

    • Brauchts doch gar nicht. Die NSA kennt doch bereits eure Authentifizierungsdaten für WhatsApp. Der Benutzername ist eure Telefonnummer und das Passwort eure MAC (iPhone) bzw. IMEI (Android), MD5 gehasht. Das sind Daten, die der NSA sowieso bekannt sein dürften. Und damit hat die NSA vollzugriff auf jeden Account ohne das es der Besitzer mitbekommt. (Und jeder andere der sich diese quasi öffentlichen Daten von euch beschafft auch).
      Übrigens bekommt ihr davon nix mit, es ist völlig egal ob ihr in eurem eigenem WLAN, einem öffentlichem oder im Mobilfunknetz steckt und es ist völlig egal ob oder ob nicht irgendein Gespräch über WhatsApp verschlüsselt wird.
      Ich denke man ist eher damit beschäftigt eine neues Feature, das nicht funktionieren wird, zu implementieren. Die Sache mit der Bezahlwebsite ohne https war ja schon nett, aber es geht halt sicher noch dümmer… ;o)

  • Meine WhatsApp-Kontakte haben auch alle Viber als Alternative, so das mir die WhatsApp Ausfälle schnurz sind. Dann Bird halt gevibert ;)

  • Und da wäre auch noch „Hike“. Ein feiner Messenger, den so einige meiner Kontakte als Alternative gerne nutzen.

  • komisch , ich nutze selber LINE , und habe dort 348 kontakte + ~ 450 friends requests noch offen, und die sind alle aus D. whats app ist kacke und wirds auch immer bleiben !

  • Ich habe schon vor einiger Zeit gewechselt. Ich verwende jetzt Grouptime. Das ist eine deutsche Firma und vom Datenschutz daher sicherer. Die App hat auch einige coole Funktionen wie Nachrichten mit persönliche Schriften zu schicken und ist vor allem gut für Gruppenkommunikation.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven