iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 845 Artikel

Aus heute.de wird ZDFheute

ZDFheute: Nachrichten-App des „Zweiten“ komplett überarbeitet

16 Kommentare 16

Das ZDF legt einen Neustart hin und hat sein Online-Nachrichtenangebot umfassend überarbeitet. Aus heute.de wird ZDFheute. Zentrale Online-Anlaufstelle bleibt weiterhin die für Desktop und Mobilgeräte optimierte Webseite ZDFheute.de, allerdings hat der Sender insbesondere auch an seinem App-Angebot für iOS und Android gefeilt.

Zdf Heute Neue App

Neben dem allgemeinen Nachrichtenangebot zu Theman aus Wirtschaft, Sport, Politik und Wetter in Form von Videos, Livestreams, Texten und interaktiven Storys haben Nutzer jetzt auch die Möglichkeit, für sie interessante Inhalte zu abonnieren und das Angebot den eigenen Interessen entsprechend anzupassen. Eine ausführliche Update-Beschreibung des ZDF hängt unten an.

ZDFheute: Die neue Nachrichten-App des ZDF

  • Mehr Durchblick, mehr live, mehr Faktencheck: Die neue ZDFheute-App bietet einen übersichtlicheren Zugang zu den Nachrichten des Tages. Relevante Themen, gerade auch zur Corona-Krise, werden von der Redaktion erklärend aufbereitet. Ereignisse wie beispielsweise Pressekonferenzen des Robert-Koch-Instituts lassen sich direkt in Livestreams verfolgen. Unser neues Recherche-Team ZDFheuteCheck überprüft kursierende Falschmeldungen. Der reduzierte Nachrichten-Ticker, der 1:1 den ZDFtext spiegelt, gibt den schnellen Überblick – auch wenn man im Funkloch steckt.
  • Hochkant-Videos und interaktive Storys: Nachrichten ganz neu erleben – das sollen unsere neuen ZDFheute-Formate leisten. So gibt es auf der Startseite ein Band mit Hochkant-Videos. Daneben bieten wir regelmäßig bildschirmfüllende Storys aus Videos und Grafiken, wie Sie diese aus Social-Media-Angeboten wie Instagram kennen. Dazu kommen aufwändig produzierte Scroll-Storys mit Video-Elementen und datenjournalistischen Infografiken sowie interaktive 3D-Modelle.
  • Das Wichtigste in Kürze – ein (Corona-)Briefing morgens und abends: Am Morgen und am Abend bringt das "ZDFheute Update" Sie kompakt auf den neuesten Nachrichtenstand – in der App, aber auch via Facebook Messenger, Telegram und E-Mail. Wir haben uns kurzfristig entschieden, während der Hochphase der Krise ausschließlich Neuigkeiten zum Coronavirus zusammenzufassen. Zu einem späteren Zeitpunkt schreiben Ihnen dort bekannte ZDF-Köpfe ihre Gedanken zum Nachrichten-Tag.
  • Nutzerfreundlicher und personalisierbar: Im neuen Bereich "Meine News" in der App können Sie Themen und Sendungen, die Sie interessieren, und das "ZDFheute Update" abonnieren. Zudem werden dort Eil- und Push-Meldungen angezeigt. Außerdem bietet die App Features, die sich viele Nutzerinnen und Nutzer gewünscht hatten: Es gibt einen Dunkelmodus (zunächst nur für iOS), einzelne Beiträge lassen sich leichter merken und die Schriftgröße anpassen.
Laden im App Store
‎ZDFheute - Nachrichten
‎ZDFheute - Nachrichten
Entwickler: ZDF
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 25. Mrz 2020, 11:55 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Insgesamt gut, aber leider ist die Schrift im Vergleich zu anderen Nachrichten-Apps schwer zu lesen. Zu dünn und kontrastarm.

    •  ut paucis dicam

      In die Einstellungen des iPhone gehen, Schriftgrösse festlegen, App übernimmt die Geräteeinstellungen!

      •  ut paucis dicam

        PS: auch der Dunkelmodus hilft, weiße Schrift auf schwarzem Grund!

      • Danke, ich kenne diese Einstellungen. Aber ich will nicht nur wegen einer App die Darstellung systemweit ändern. Schau Dir mal spiegel.de bzw. die dazugehörige App an, da ist die Lesbarkeit um Welten besser.

        Vielleicht lesen sie ja hier mit oder kommen von selbst drauf.

      • Lässt sich auch individuell für die App verändern: Meine News > Einstellungen > Schriftgröße > Slider verschieben … schon ist es vom System entkoppelt ;)

      • Ebenfalls danke. Ich will aber keine größere Schrift, sondern fordere eine bei gleicher Größe deutlich besser lesbare Schrift.

      •  ut paucis dicam

        Spiegel.de hat immer noch keinen Darkmode und ist total unübersichtlich geworden. sorry!

      • Würde ich auch sagen – Spiegel hat sich nicht verbessert.

  • Toll gemacht vom ZDF!
    Übersichtlich, schnell und aktuell!

  • Toll. Aber wo ist jetzt der Unterschied zur Tagesschau bzw. braucht es wirklich redundante (?) Berichterstattung, die wir gemeinsam finanzieren müssen?

  • Sieht sehr gut aus, bin gespannt, wann jemand klagt, das dies nun Wettbewerbsverzerrend ist und zu viele News ohne Werbung enthält.

  • Leider haben sie hier auch die Tracking-Keule raus geholt!
    Da sind gleich 4 verschiedene Teackingframeworks und etliche Serververbindungen zu Trackingdiensten integriert. Ich verstehe nicht warum das in so krassem Maße nötig ist. Über die kompletten Gerätedetails wird auch immer die IP, WLAN-Infos und Providerinfos gesammelt und eindeutige IDs vergeben. Silent Notifications gibts auch die dann zu Server-Verbindungen von komischen Drittanbietern führen.

    Man kann das (nur teilweise) in den Einstellungen (Datenschutz) deaktivieren. Falls ihr das deaktiviert hattet, ist es jetzt übrigens wieder aktiviert!!!1¡ Bestimmt ein bedauerlicher Zufall. Der Schalter ist so beschi**en beschriftet, das man kaum weiß wann das an oder aus ist.

    Gruselig…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28845 Artikel in den vergangenen 4842 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven