iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 374 Artikel
   

Zahlen: Kaufabsichten im nächsten halben Jahr

Artikel auf Google Plus teilen.
5 Kommentare 5

CNNMoney macht auf zwei aktuell veröffentlichte Studien mit iPhone-Bezug aufmerksam. So ist das iPhone nach wie vor ein gefragtes Technik-Gut. Glaubt man der im Zweijahres-Rhythmus erscheinenden Umfrage unter US-Teenagern, „Taking Stock With Teens“, so wollen sich gut 16% der befragten Jugendlichen ein iPhone im Laufe der kommenden sechs Monaten zulegen – im Oktober waren es noch 22%. Bislang besitzen nur 8% der befragten Teens ein Apple Telefon. Umfrage-Initiator Piper Jaffray macht dafür die hohen Tarife verantwortlich: „Teens definitely want the iPhone, but expensive data plans may be the limiting factor in parents’ minds.“

picture-531.png

Die Zweite Studie kommt von CWR und präsentiert Ergebnisse einer Umfrage unter gut 4000 erwachsenen Handy-Besitzern. Mit Blick auf das kommende halbe Jahr planen 37% von ihnen, den Kauf eines Blackberrys, 30% den eines iPhones und 4% den eines Palm. Auf die Frage, wie viel Geld ihnen das iPhone wert wäre, antworteten 9% der Befragten $299 (für ein 32GB 3G-Modell) – 11% würden $199 für ein 16GB 3G berappen.

Mittwoch, 08. Apr 2009, 15:41 Uhr — Nicolas
5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Naja, Kids, wenn es nicht ganz für ein iPhone reicht, gibts ja für die Poser hier immer noch eine annehmbare, bezahlbare Alternative:

    http://www.ypsfanpage.de/hefte.....ps1056.jpg

    Hm, der Verlauf geht im Juni nach oben… kein Zufall offensichtlich. Für Deutschland würde ich es eh verstehen, dann stehen viele Vertragsverlängerungen an.

  • $299 für ein 32GB 3G-Modell würden die Kids ausgeben? Seit wann gibt es ein iPhone 3G mit 32GB? Ist mir ganz was neues. 32GB hat nur der iPod Touch.

    • Im Kontext des vorhergehenden Satzes, der mit „Mit Blick auf das kommende halbe Jahr planen“ beginnt, spielt die Erwartung an die nächste Generation des iPhones rein.

      Semantische Zusammenhänge über Satzgrenzen hinweg sind nicht nur für Computer schwer zu erkennen .. :P

  • Handys kosten ohne Verträge immer die 500€. Grund: Man soll Veträge kaufen, wo man eh das doppelt bis dreifache zahlt für den für die meisten Nutzer überschätzten Leistungszuwachs, besonders bei iPhone-Knebelverträgen wie bei der Telekom. 300 USD würden niemals diese abschreckende Wirkung haben.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20374 Artikel in den vergangenen 3524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven