iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 659 Artikel

Funktion wird schrittweise bereitgestellt

YouTube startet Bild-in-Bild für iOS-App: Zunächst nur mit Premium-Abo

109 Kommentare 109

YouTube startet mit der Bereitstellung eines Bild-in-Bild-Modus für seine iOS-App. Zunächst bleibt die Funktionserweiterung allerdings Abonnenten von YouTube Premium vorbehalten. Es zeichnet sich jedoch ab, dass der Bild-in-Bild-Modus zukünftig zumindest eingeschränkt für alle YouTube-Nutzer bereitgestellt wird.

Wir selbst können Bild-in-Bild im Moment auch mit einem Premium-Abo von YouTube noch nicht über die App des Videoportals verwenden. Gegenüber US-Medien hat die Google-Tochter allerdings bestätigt, dass die Funktion derzeit für alle Abonnenten von YouTube Premium bereitgestellt wird und eine spätere Bereitstellung für alle iOS-Nutzer von YouTube in den USA – auch ohne Abo – geplant sei.

Die Einschränkung, dass die Bild-in-Bild-Funktion für kostenlose Nutzer ausschließlich in den USA verfügbar sein soll, irritiert uns und wir hoffen, dass es sich hierbei nur um die erste Stufe einer weltweiten Freischaltung handelt. In Deutschland ist aufgrund des Wochenendes kein offizieller Ansprechpartner zu erreichen, wir bleiben aber am Ball.

Youtube Iphone

YouTube-App auf dem iPhone

Bild-in-Bild-Mini-Bildschirm schwebt über anderen Apps

Die Bild-in-Bild-Funktion erlaubt es, in der YouTube-App gestartete Videos in einem schwebenden Fenster weiterlaufen zu lassen, während man auf den Home-Bildschirm oder in eine andere App wechselt. Premium-Nutzer von YouTube kennen dergleichen bislang schon in Verbindung mit der Audiospur, so kann man beispielsweise Musikvideos weiter hören, während mann spielt oder sonstige Apps nutzt.

Die kommende Freischaltung von Bild-in-Bild für alle Nutzer der YouTube-App scheint ohne Abonnement allerdings teilweise mit Einschränkungen verbunden. So ist aus den USA zu hören, dass der Modus im Zusammenhang mit Musikvideos nur für Premium-Abonnenten verfügbar ist. Werbung innerhalb der Videos wird auch im Bild-in-Bild-Modus weiter abgespielt werden.

Die Bild-in-Bild-Funktion aus der YouTube-App heraus wird von Nutzern gefühlt seit Ewigkeiten vermisst. Bislang war dies nur bei der Nutzung von YouTube über den Webbrowser möglich.

Was kostet YouTube Premium?

YouTube Premium erlaubt die Wiedergabe von YouTube-Inhalten ohne Werbeanzeigen. Zudem können Videos für die Offline-Nutzung gespeichert und im Hintergrund wiedergegeben werden. Mit im Paket ist auch der Musikdienst YouTube Music Premium sowie der Zugriff auf ausgewählte „Originals-Videos“.

Das monatlich kündbare Abonnement lässt sich einen Monat lang kostenlos testen und kostet für Einzelpersonen dann 11,99 Euro pro Monat. Ein Familien-Abo wird für 17,99 Euro angeboten, Studierende können YouTube Premium für 6,99 Euro pro Monat abonnieren.

Es gibt leider keine Möglichkeit, die Premium-Vorteile von YouTube ohne den integrierten Musikdienst zu abonnieren. YouTube ignoriert das Interesse zahlreicher Nutzer an einer günstigeren Werbefrei-Variante weiterhin konsequent.

19. Jun 2021 um 10:28 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    109 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    109 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33659 Artikel in den vergangenen 5458 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven