iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 053 Artikel

Shareplay, 1080p+, Smart Downloads und mehr

YouTube Premium erhält fünf neue Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
78 Kommentare 78

Das kostenpflichtige Premium-Abonnement der Videoplattform YouTube wird von Google mit gerade mal elf Wörtern ganz treffend auf den Punkt gebracht: „YouTube und YouTube Music offline, im Hintergrund und ganz ohne Anzeigen“.

Youtube Premium Gif

Anders formuliert: Wer für YouTube Premium zahlt, der benötigt auch keinen Musik-Streaming-Dienst wie Spotify oder Apple Music mehr, kann Videos ohne störende Reklame konsumieren und darf auf dem iPhone eine System-Funktionen nutzen, die dem durchschnittlichen YouTube-Besucher aktiv vorenthalten wird.

Video-Wiedergabe im Systemhintergrund

Die Video-Wiedergabe im Systemhintergrund ist für viele YouTube-Abonnenten einer der Hauptgründe, sich die monatlichen Kosten von immerhin 11,99 Euro ans Bein zu binden. Zwar wird YouTube Premium auch in einem Jahrestarif angeboten (119,99 Euro pro Jahr), lässt sich als Familientarif (6 Nutzer für 17,99 Euro pro Monat) oder Studententarif buchen (6,99 Euro pro Monat), einen Duo-Tarif wie bei Spotify oder einen abgespeckten Einzeltarif, der etwa nur die Video-Werbung deaktiviert, sieht YouTube aber leider nicht vor.

Youtube Premium

Fünf neue Funktionen

Für den Sprung über die Preishürde sollen nun eine Handvoll neuer Funktionen sorgen, die das weltgrößte Videoportal jetzt präsentiert hat. Zu diesen zählen:

  • Die Verwaltung der „Als Nächstes“-Wiedergabeliste auf Smartphone und Tablet.
  • Die Implementierung von Apples SharePlay-Funktion, die das gemeinsame Videoschauen mit anderen iPhone-Nutzern möglich macht.
  • Eine geräteübergreifende „Weiterschauen“-Funktion, die euch am Rechner angefangene Videos schnell auf dem Smartphone fortsetzen lässt – und umgekehrt.
  • Neue „Smart Downloads“, die auch auf Mobilgeräte auch dann mit frischen Videos versorgen, wenn ihr gerade keine Internetverbindung herstellen könnt.
  • Eine 1080p-Videoqualität mit erweiterter Bitrate, die für eine bessere Bildqualität auf dem Smartphone sorgen soll.

11. Apr 2023 um 14:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Also zu 90% Funktionen die früher gratis waren und wahrscheinlich in 1 Monat dann die Preiserhöhung…

  • Dürfen Systemfunktionen überhaupt nur gegen eine Gebühr freigeben werden?

    • Apple hat eigentlich gesagt, das Systemfunktionen nicht bezahlt werden dürfen. Aber bei Google wenden sie die Regelung nicht konsequent an. Eine Schande eigentlich. Zu jeder Regel eine aus Ausnahme

      • Kann ja gar nicht sein, dann würde Apple ja seine Macht als Gatekeeper ausnutzen, wenn nicht für jeden die gleichen Regeln gelten würden (:

      • Haben sie sehr wohl. Google hat es bei Picture in Picture versucht, gab eine auf den Deckel. Oben ist auch keine Systemfunktion genannt.

  • Also YouTube Music ist für mich keine Alternative zu Apple Music.
    Zahle trotzdem „gerne“ for YT premium allein wegen der Werbefreiheit. Und auch dem Background Play

  • Wie kommt ihr den auf den Preis von 11,99€ bzw 119,99€? Bei mir werden nur 15,99€ für das Einzelabo angezeigt.

  • Sollte nicht mal vor 1-2 Jahren die BILD in BILD Funktion freigeschaltet werden? Daraus wurde auch nie etwas.

  • Also „werbefreie Videos“ ist leider mittlerweile aufgrund der Werbung, die von den „Creators“ in den Videos selbst eingebaut wird, ein eher falsches Versprechen.

  • Mit nur VPN ist die Funktion Download auch in der App möglich :)

  • ich glaube Google wird es nie lernen, dass die läute zwar YouTube Premium aber nicht diesen Musik Dienst dazu wollen. Habe auch in der Gruppe über das Ausland Premium und keiner nutzt soweit ich es weiß das Musikstreaming bei Google. Alle haben entweder Spotify oder Apple Music.

  • Also ich nutze YouTube nur im Safari-Browser und habe dank der Vinegar-App weder Werbung am iPhone, noch am iMac. Bild-in-Bild klappt auch. Abos kann ich so natürlich nicht dalassen, da ich überhaupt kein Google-Konto habe aber dafür setze ich mir dann einfach ein Lesezeichen und gut. Sehe dann neue Videos, interessiert es mich. Am Fernseher schaue ich dann über AirPlay. Leider dann nicht in 4K aber für den ein oder anderen Trailer oder ein paar Info-Videos, reicht mir 1080p vom iPhone aus und 1440p vom Mac aus gesendet total aus.

  • Mir würd schon mal reichen wenn Videos nicht starten, wenn man sie anklickt, sondern erst wenn man auf Play drückt. Das Video hab ich schon gesehen und möchte später einfach nur die Kommentare lesen, die neu dazu gekommen sind.

  • Ich hab mal gelesen, dass es mit den ganzen Adblockern auch kein 4K HDR gibt. (und andere Features ebenso nicht)
    Stimmt das?

  • Übrigens. Ich hab YouTube premium seit 3 Jahren für 3.10 eur im Monat über Argentinien. Guter tip an alle

  • Jedes mal zeigen sie alle stolz ihre VPN Lösungen…
    Ich mach es mir ganz einfach, nutze den Brave Browser, zwar geht kein 1080p, aber das erwarte ich bei regulärem YT Content sich nicht.
    YT-Music interessieren wohl eh die wenigsten, daher ist diese Lösung für mich die einfachste

  • Schön wäre mal diese unsäglichen „Shorts“ abschalten zu können…
    Am Mac und Android handy gibt’s ja Möglichkeiten, aber auf dem AppleTV isses eine Qual.

  • Wie aktiviert man die Wiedergabe im Hintergrund? Hat mal funtioniert, dann wieder nicht.
    Wie kann man das einschalten?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37053 Artikel in den vergangenen 6020 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven