iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 233 Artikel
Umfangreiche Offline-Funktionen

YouTube Go: Die beste YouTube-App gibt’s nur für Android

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Google bietet seine Video-App YouTube Go jetzt in mehr als 130 Ländern an. Bislang zwar nicht für iOS, doch das Konzept der Anwendung ist uns einen Blick wert, würde dergleichen doch sicherlich auch bei etlichen iPhone-Besitzern gefallen finden.

Bei YouTube Go dreht sich alles um das Einsparen von Bandbreite und das Schonen des Datentarifs. Bei der Entwicklung der App hatte Google besonders Regionen mit schlechter Netzabdeckung im Auge, so wurde YouTube Go zunächst auch nur in Indien, später dann auch in Indonesien, Nigeria, Thailand und weiteren vorrangig afrikanischen und asiatischen Staaten angeboten.

YouTube Go bietet im Gegensatz zur klassischen YouTube-App verschiedene speziell zur Reduzierung des Datenverbrauchs entwickelte Funktionen. So lässt sich von jedem Video eine einfache Vorschau laden und der Nutzer kann anschließend festlegen, ob und in welcher Auflösung er das Video sehen will. Hilfreich ist hier die Tatsache, dass neben den verfügbaren Auflösungen auch gleich der damit verbundene Datenverbrauch angezeigt wird.

Youtube Go App

Die Videos können allesamt für spätere Offline-Nutzung in der App gespeichert werden, auch hier hat der Nutzer die Möglichkeit, die gewünschte Qualität auszuwählen. Darüber erlaubt es die App, die heruntergeladenen Videos auch direkt mit anderen Nutzern zu teilen. Die Datei wird dabei direkt zwischen den beiden Endgeräten übertragen, sodass keinerlei Onlineverbindung erforderlich ist.

Es ist anzunehmen, dass Google die App auch auf weiteren Android-Märkten bereitstellen wird. Ob Überlegungen dahingehend, die App auch für iOS bereitzustellen im Gange sind, wird von Google derzeit nicht kommentiert.

Freitag, 02. Feb 2018, 13:40 Uhr — chris
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es gibt auch 3. Anbieter Apps von zb TutuApp die das auch tun für iPhone

  • Schön, dass Google sich auch um digitale Entwicklungsländer wie Indien, indonesien, Thailand und Deutschland kümmert und den mit wenig Datenvolumen und schlechter Netzabdeckung gebeutelten Teil der Menschheit nicht vergisst.

  • tutuapp sieht aber sehr komisch aus ;-) –> andere Alternativen`?

  • Tutuapp…. Ist das legal oder illegal?

  • Die iOS App hatte doch mal die Download Funktion? Wurde anscheinend entfernt.. why?

  • Die wohl beste App aller Zeiten für YouTube “ProTube” wird schmerzhaft vermisst. Seit dem die App nun gar nicht mehr geht, ist kein YouTube Konsum von täglich auf 0% gesunken.

  • Mit Readdle Documents, in dessen Browser die folgende URL aufrufen
    https://en.savefrom.net/
    Dort den Link zum YouTube Video pasten, Speicherformat wählen und den Download abwarten. Das Video kann dann auch direkt in Documents abgespielt werden.

  • Hey Google, die genannten Staaten haben allesamt ein besseres Netz und bessere Tarife wie wir. Warum bekommt ein Internetzentwicklungsland wie wir es nun mal sind, die App nicht? #neuland

  • Die tutuapp ist der momentan wohl beliebteste Anbieter bei iPhone-Usern eines Pokémon Go Hacks

    Alle paar Wochen wird hier auch der neuerliche Download der App notwendig, da das in den Einstellungen bestätigte Zertifikat getauscht werden muss. Ich nehme mal an, weil es rausgeschmissen wurde. Derzeit ist das Zertifikat auf NARI Group Corporation ausgestellt. In 2 Wochen dann wieder anders…

    Tutuapp dürfte mindestens Grauzone sein. Die angebotenen Hacks darin entsprechen sicher nicht den gesetzlichen Bestimmungen oder der AGB der jeweiligen Original-Anbieter.

    Dort gibt es aber meiner Kenntnis nach auch Entwickler, die am AppStore vorbei veröffentlichen wollen oder müssen.

    Korrigiert mich gerne, wenn ich falsch liege!

  • Kennt jemand eine gute App mit der ich YouTube Videos auf dem iPhone ins Album abspeichern kann?

  • Mhm für 95000 IDR (~6€) gibts in Indonesien 9GB. Ich Zahl 20€ für 3GB :/ Hätte auch gern die Möglichkeit YouTube Videos offline zu gucken wenn ich jeden Tag ne Stunde mit der Bahn zur Arbeit fahre.

  • @Redaktion: Die Aussage, dass es das nur für Android gibt, ist falsch. Jeder, der mit seiner offziellen iOS-Youtube-App in einem unterstützen Land, z.B. Indonesien, war, weiß das. Hält man sich in einem qualifizierten Land auf (die Liste auf Google einsehbar und umfasst ca. 15 Länder), kann jedes beliebige Video zur Offline-Betrachtung abgespeichert und danach jederzeit wieder angeschaut werden. Kehrt man nach DE zurück, geht der Zugriff auf die Offline-Videos freilich verloren.

  • Für Video Downloads von YouTube oder Facebook empfehlen sich Workflows für die Workflow App. Einfach danach im Netz suchen installieren, im Widget den Link einfügen und runterladen. Ist dann in der Photos App zu finden. Mittlerweile ist Workflow ja eh kostenlos.

    • Ich habe alles installiert, WorkFlo und das dazugehörige YouTube Script … Wenn ich dann aber auf Datei sichern gehe, stürzt es ab. Wenn ich es in iCloud drive speichere funktioniert es, aber wenn ich es direkt auf das iPhone speichern will funktioniert das nicht.Hat jemand einen Tipp

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23233 Artikel in den vergangenen 3974 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven