iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 243 Artikel
Aufgepasst: Nach 2 Jahren wird's teuer

Mobilcom Debitel lockt mit aggressiven Neukunden-Angeboten

Artikel auf Google Plus teilen.
65 Kommentare 65

Der Mobilfunkprovider Mobilcom Debitel geht diesen Monat mit aggressiven Angeboten auf Kundenfang. Den in den Netzen von Telekom und Vodafone erhältlichen Tarif Comfort Allnet gibt es nicht nur zwei Jahre lang deutlich im Preis reduziert, sondern nun auch die ersten drei Monate kostenlos.

Mobilcom Debitel Allnet Connect

Zur grundsätzlichen Qualität der Mobilcom-Angebote können wir mangels persönlicher Erfahrung nichts sagen, tauscht euch dazu bitte in den Kommentaren aus. Grundsätzlich erscheint uns das Angebot aber als interessante für einen günstigen 2-Jahresvertrag mit Telefon-Flat und 2 GB Datenvolumen.

Aber aufgepasst: SMS-Nachrichten werden mit frechen 19 Cent pro Stück berechnet. Zu beachten ist zudem, dass sich der Monatspreis nach Ablauf der ersten 24 Monate mehr als verdoppelt und sofern ihr nicht rechtzeitig gekündigt habt (mindestens drei Monate vor Vertragsende) dann eine Monatsgebühr von 31,99 Euro fällig wird.

Hier die Leistungsbeschreibung aus der Pressemitteilung:

  • Inklusivleistung: Flat-Surfen im mobilen Internet mit 2 GB bei maximaler Bandbreite von bis zu 42,2 Mbit/s VF, bzw. 21,6 Mbit/s T
  • nklusivleistung: Telefonie-Flat in alle nationalen Netze
  • SMS: 0,19 Euro
  • Anschlusspreis einmalig 39,99 Euro
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate
  • Paketpreis: 0,- Euro/Monat; ab 4. Vertragsmonat 14,99 Euro/Monat; ab dem 25. Vertragsmonat 31,99 Euro/Monat
Freitag, 02. Feb 2018, 12:08 Uhr — chris
65 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Im Telekomnetz gibt es NUR LTE in einem Magenta Mobil Vertrag (Datentarife ausgenommen) und einen Magenta Mobil Vertrag gibt es nur über Telekom direkt oder Mobilcom Debitel.
      Allerdings werden die Magenta Tarife von vielen Anbietern vermittelt und etliches von deren Provision ausgeschüttet.

  • What? Voll die Wucherpreise bei den Konditionen….

    • Sehe ich auch so. Anders als im Artikel erwähnt finde ich den Tarif nicht wirklich interessant. Sicherlich positiv, dass es das Telekom-Netz ist, aber in der Geschwindigkeit dennoch stark begrenzt. Dazu noch die ganzen anderen Nachteile… An meinen aktuellen Vertrag (4 GB im O2 Netz für 12,50€) kommt das Angebot vorne und hinten nicht ran.

      • o2 Netz? Darf man nicht mit Vodafone oder Telekom – Netze vergleichen. Erst gestern auf einer Zugfahrt hätte ich ausrasten können mit der Netzabdeckung von o2. Mein Kollege hat D1 und durchwegs LTE.

      • O2 wirst du ja wohl nicht mit den D Netzen vergleichen wollen. Das ist der Müll unter den Mobilfunknetzen

      • Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Interessant wäre wegen der preislichen Nähe zueinander ein Vergleich O2 Netz mit LTE und ein D1 / D2 Netz OHNE LTE…
        Dass an D1 MIT LTE ein O2 Netz nicht ran kommt, sollte eigentlich allen klar sein…

      • Schön das du 4GB im O2 Netz hast, das ganze ist so billig weil du bei der Netzabdeckung nie die 4GB verbrauchen wirst. Noch schlimmer die ganzen Telefonabbrüche und SMS die halt einfach mal über 24h später verschickt werden oder eingehen.
        12,5€ ist für das schlechte Netz mit dem schlechten Service immer noch viel zu teuer.

  • Ohne LTE… Da kann man auch gleich Congstar nehmen.

  • Mobilcom ist der letzte Saftladen, nie wieder! Jeder den ich kenne und jemals Mobilcom-Debitel Kunde war, will mit denen nichts mehr zu tun haben.

  • Für jemand der gern im Internet schleicht und beim Telefonieren häufige Gesprächsabbrüche oder schlechte Sorachqualität akzeptiert vollkommen in Ordnung. Vorallem wenn man aufs Geld achten muss. Ansonsten Finger davon. Kein LTE und 3G Sendemasten sind meist überfüllt. Die Geschwindigkeit ist die maximal erreichbare, eher wahrscheinlich ist die Hälfte davon oder weniger.
    Für ein iPhone der falsche Tarif. Wenn dann das iPhone zu langsam erscheint oder ihr euch über schlechten Empfang des Handys aufregen wollt dann prüft bitte vorher ob ihr einen solchen Tarif nutzt. Es ist nicht das iPhone. ich habe mit meinem iPhone X besten Empfang bei vollem LTE mit 500 Mbit.

  • Nunja 3GB ohne LTE für effektiv 13,13 EUR….
    Find ich persönlich nicht sonderlich interessant.

  • XD 2 GB flat
    Entweder 2 gb oder flat aber so funktioniert das nicht!
    So nen schwachsinn

  • Finde momentan hat Vodafone noch die besten Angebote im CallYa

    1,5 GB (+100MB jeden Monat in der App) mit LTE Max (500Mbit) inkl 200 Min/SMS für 9,99€

    Ist (leider) momentan das beste was es meiner Meinung nach in Deutschland gibt wenn man vernünftiges Netz haben möchte

  • Mobilcom Debitel is der letzte Saftladen, Service ist unfreundlich und da zu kündigen…ohne Worte. Wer da nen Vertrag macht is selber Schuld, da könnten Sie mir noch Geld geben und ich würde dahin nicht wechseln. Da bleib ich lieber bei o2, is zwar auch nicht immer das gelbe vom Ei, aber wenn ich bisher ein Problem hatte, wurde mir immer geholfen. Zuletzt war der Service auch deutlich freundlicher und kompetenter, von der Wartezeit mal abgesehen.

  • commanchenbernd

    Bin bei Maxxim (Driilisch)

    -O2 LTE – Netz
    -2GB Daten
    -Telefon- und SMS-Flat

    6,99€

  • Hab mein Vertrag bei maXXim.
    3GB LTE Allnet Flat inkl. Multicard und ohne Vertragslaufzeit für unschlagbare 12,99€.
    Davor war ich bei Vodafone direkt und o2 über Mobilcom.
    Service war ganz ok, aber netz ist je nach Ort und Wetter egal bei welchem Anbieter mal so oder so. Also warum nicht kräftig sparen ohne sich dabei zu binden.

  • Ich hatte 2 Jahre Mobilcom-debitel und nie wieder… In dieser Zeit habe ich mindestens 4 Werbeanrufe im Monat erhalten, OHNE dass ich weder etwas eingewilligt habe, noch dass ich das abstellen konnte. In der App von md kann man nichts ändern, weder die Werbeberechtigung noch kann man zusätzlich erworbene Pakete (die man ohne Nachfrage bucht!) kündigen. Dazu bei diesem Preis immer noch kein LTE. Das machen andere Anbieter (ich bin beispielsweise bei o2 mit einem o2 Free Vertrag) aber ganz anders… unendlich H+ und 10GB (!) LTE für 10€ mehr als dort… Und selbst mit 2GB LTE und unendlich H+ hat man den gleichen Preis…

  • Mogelcom halt ^^
    Den Tarif gibt es seit ca. 2 Jahren schon bei otelo.
    Der Tarif ist extra für‘s schmale Portmonee konzipiert. Hier Darf man kein LTE erwarten.
    Und bei Mogelcom keine Qualität.

  • Wie man ja an den Kommentaren hier liest, sind die Kunden inzwischen nicht mehr für doof zu verkaufen u. wissen, was LTE bedeutet. Sehr lange haben die Anbieter das Unwissen der Kunden bzgl. der feinen Unterschiede zwischen LTE u. 3G ausgenutzt u. mit angeblich tollen Angeboten geblendet. Spätestens mit dem nachweislichen Abbau bzw. Austausch durch LTE von 3G Masten, ist ein Netz ohne LTE kaum mehr gescheit nutzbar.
    Ich finde es eine Zumutung, dass es immer noch keine Pflicht gibt, in den Werbeangeboten explizit die Netztechnik zu nennen, mit der das Angebot realisiert wird. Alles Augenwischerei u. Verar… der Kunden.

  • Das soll günstig sein?
    Zahle zwar 25 €. Dafür aber mit LTE und 15 GB. Den Rest als Flat.

  • 5 GB LTE Netz bei Drillisch, O2, Allnetflat und 1GB Datenroaming europaweit. 14,99 €. Ich glaube da kann das Angebot von Debitel nicht mithalten…

  • Sehr cooles Angebot!
    Zumal man nach 16 Monaten die Möglichkeit hat seinen Tarif wieder anpassen zu lassen. Klar ist o2 günstiger aber die sind eben nicht gut ausgebaut und eher ein schlechtes Netz.
    Und im Telekom Netz so ein tolles Angebot wow.
    Und wer schreibt heutzutage noch SMS??

    • Ein fröhliches Hallo an die socialmedia-Abteilung von mobilcom! Das war zwar ein netter Versuch, aber so richtig heiß überzeugend klingt diese Lobhudelei nicht…

    • was kann man heutzutage noch mit 3G nutzen, ohne das man vor dem telefon einschläft, bei den grottigen ladezeiten? ;-)

      • Ganz ehrlich? Ich habe als zweit Handy einen Vertrag bei md über Telekom, ohne LTE.

        Die Geschwindigkeit reicht vollkommen. Am Ende ist es nämlich egal, ob man 10 Mbit/s oder 150 Mbit/s hat. Zumindest bei normalen Seiten, WhatsApp & Co. Bei großen Dateien ist eh das Datenvolumen im Weg.

        Problematisch ist es nur an Orten, wo es nie 3G gab. Also ein Sprung von Edge auf LTE gemacht wurde, dies ist aber recht selten.

      • In meiner Stadt (50.000 Einwohner) Fußgängerzone Innenstadt, mit Congstar = Edge, Telekom Lte = max. Dank dual SIM kann man das direkt vergleichen und war Grund meines Wechsels zu Telekom Prepaid. Von daher kann ich mich der Mehrheit hier nur anschließen, ohne Lte = nein Danke.

    • Wer nutzt keine SMS??? Wer SMS nicht nutzt, ist selber schuld!!!

  • Wer kein LTE braucht, ist das Angebot echt top.

    Im Gegensatz zu Discount-Angeboten haben die md Karten zumindest die selbe Prio im Netz wie Original-Telekom Karten.

    Besser als irgendein o2 Angebot mit viel GB und LTE, was man aufgrund des Netzes aber eh nicht nutzen kann, ist es allemal.

    Zumal es im Telekom Netz von md auch eine eSim gibt.

    Hatte mit md übrigens noch nie Probleme. Werbeeinwilligung raus und gut ist, Kündigen war auch kein Problem (warum auch? Hatte ich bisher bei niemandem)

    Mit Werbe-Einwilligung geht einem jeder Anbieter auf die Nerven.

    • Würde ich nicht sagen, dass das attraktiv ist.
      Meine Frau hat einen vergleichbaren Vodafone-Vertrag bei 1&1 mit 2GB, 300min und 42Mbit/s für 8,99€ über GMX.
      Gibt es aktuell nicht mehr (nur ähnlichen im o2-Netz), kommen aber erfahrungsgemäß immer mal wieder.
      Sehe den Mehrwert beim Angebot von md für 6€ mtl. mehr nicht.

  • Sowas hat Vodafone direkt doch schon länger…nennt sich dort Vodafone Easy S 1. Jahr 14,99€ danach 19,99€. Aller flat + 2 GB LTE 42,4 MBit/s

  • Finger weg von Mobilcom-Debitel. Mein bettlägeriger Opa hatte von denen ein Handy samt SIM-Card zugeschickt bekommen. Mit einer Unzerschrift auf dem Vertrag, welches nicht seine war…

  • Das ist doch Bauernfängerei von Debited.

    Bei den Alternativen D1/D2 ohne LTE und O2 mit LTE würde ich bei gleichen Preisen definitiv zum letzteren greifen. Allein schon wegen der Vertrag Bindung; 3G wird in den nächsten 24 Monaten wohl eher zurück- als ausgebaut werden wird.

    Zumindest ein LTE-Zugang sollte bei aktuellen Tarifen vorhanden sein, für eine Flatrate unter 15€/Monat auch gern auf meinetwegen 25Mbit/s gedrosselt.

  • Ohne LTE nicht mal geschenkt. Auch nicht für 3 Monate.

  • Hallo. Nicht ganz offtopic (da LTE sehr oft erwähnt wurde ;-) Wenn auf meinem iPhone oben 4G steht, heisst das dann LTE? (Oder müsste da auch LTE stehen?)
    Danke!

  • Furchtbar… was für ein lächerlicher Tarif…. Die tun doch eh was die wollen mein Tarif würde nach 7 Jahren heimlich geändert damals (2010) haben sie ebenfalls so geworben um sich auf dem bevorstehenden Smartphone Markt zu etablieren…

    Die sind das letzte!!! Wahrscheinlich haben sie 2017 eonfach zviele kunden verärgert!!!

  • Ich glaube die haben das 12 Uhr läuten nicht gehört. Ist doch nicht mehr normal

  • Nie wieder Mobilcom. Was für ein Sauladen und Kundenservice gibt es bei denen nicht.

    Anschlussgebühr 40€, ich lach mich schlapp.

  • Kann mich nicht beschweren, habe so einen ähnlichen Tarif von MD im Telekom Netz ohne LTE und habe im Rhein Main Gebiet absolut keine Probleme mit der Netzabdeckung. 3G Netz war bisher immer ausreichend schnell, merke in der Praxis keinen Unterschied zu meinem ehemaligen Magenta Tarif mit LTE, außer 30€ im Monat Ersparnis.

    Ich liebe ja die 500 MBit LTE Angeber Leute mit 2GB Datenvolumen… in paar Sekunden ist es dann eh gedrosselt :D

  • Ohne LTE ist das doof, aber die 3G Sendemasten sind nicht mehr überfüllt, weil einfach viele auf LTE gewechselt sind. Die Kapazitäten liegen brach, deswegen sind vermutlich die Tarife hier so günstig. Bei uns gab es die AG gestrichen, 24,90 im Monat und ein Pixel 2 (klein) für 1€. Das ist insg. schon günstiger als der gesamte Preis des Telefons bei idealo. Kann man nicht meckern, vllt. für ältere Familienmitglieder interessant.

    • Hatte für meine Frau auch 2 GB mit LTE und viel Freiphone für schlappe fünf Euro oder so. Habe ich gekündigt: Auf 225 Quadratkilometern(!!!!!!!!) hier bei uns kein 3 G, kein 4G. Lächerlich. Jetzt Vodafone Callya LTE mit 200 min und 1,5 GB. Läuft mit LTE gut, 9,99 Euro. Telekom wäre mir für den Zehner auch recht gewesen, aber leider gibts da keine Freiminuten (außer intern, zu einer Festnetznummer und so ähnlich).

  • Als md-Mitarbeiter sage ich dazu:
    Dem Hotline-Gebahren stimme ich völlig zu – das ist wirklich… unangenehm. Da hilft es die Werbeeinwilligung nicht zu geben und fertig, das geht gleich bei Abschluss.
    Traurig finde ich, dass sich hier stellenweise Leute über Sachen beschweren und das ganze Unternehmen diffamieren, obwohl es klare Regeln (Gesetze) gibt und die einfach nur nicht bekannt sind, weil man keine Lust hat sich damit auseinander zu setzen. Entweder ihr beschäftigt euch damit – dann ist es egal welchen Anbieter ihr euch nehmt – oder ihr geht in ’nen Laden und holt sucht ’nen Profi dem ihr Vertrauen könnt. Da liegt auch unser Kerngeschäft: Nicht im Online-, sondern im stationären Handel. Vergleiche zu Bild, WinSim & co. sind deswegen auch unpassend, da wir bundesweit Filialen und damit auch Mitarbeiter beschäftigen die sich um all die Leute kümmern, die sich nicht mit Verträgen & Geräten auskennen und/oder beschäftigen wollen.

    Was das LTE-Thema angeht ist es eine Ansichtssache. Der eine braucht‘s, der andere nicht. Hier verkennen mMn zu viele, dass ihr eigener Bedarf nicht dem der gesamten Nation entspricht. Für jeden gibt‘s irgendwo das richtige, man muss es nur finden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23243 Artikel in den vergangenen 3977 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven