iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 079 Artikel

"unvorhergesehene Umstände"

YouTube auf der Apple Watch: WatchTube stellt den Betrieb ein

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Schlechte Nachrichten für Fans des Videoportals YouTube: Die im vergangenen Sommer auf ifun.de vorgestellte Apple-Watch-Applikation WatchTube stellt ihren Betrieb ein.

Watchtube Rick

WatchTube war in der Lage, beliebige YouTube-Videos direkt am Handgelenk wiederzugeben und benötigte zur begleitenden Audiowiedergabe nicht einmal ein Paar verbundene Bluetooth-Kopfhörer. Auch ohne gekoppelte AirPods spielte die Applikation ausgewählte Videos mit Ton ab.

Beim Start präsentierte WatchTube eine Übersicht empfohlener Clips und erlaubte die freie Suche über alle Bereiche des Videoportals – sowohl per Spracheingabe als auch mit der handschriftlichen Texteingabe „Kritzeln“.

Die gefundenen Videos ließen sich im heimischen WLAN oder, mit einem LTE-Modell der Computeruhr, auch über das Mobilfunknetz wiedergeben.

Watchtube Screen

Nutzer konnten aus allen verfügbaren Untertiteln wählen. Für die ganz Hartgesottenen war es zudem auch möglich, sich die abgegebenen YouTube-Kommentare anzeigen zu lassen. Das Vor- und Zurückspulen der Videos erfolgte über Apples Digitale Krone. Die umfangreich konfigurierbare App (neben der Anpassung der Homepage konnte sogar die Größe der Untertitel konfiguriert werden) speicherte abgespielte Videos in einer Verlaufsübersicht und bot Startseite, Suche, Merkliste und History an.

Server wurden bereist abgeschaltet

Damit ist nun jedoch Schluss. Wie der verantwortliche Entwickler mitteilt, hätten „unvorhergesehene Umstände“ dafür gesorgt, dass man die WatchTube-Server vom Netz hätte nehmen müssen. Entsprechend würde die Anwendung ihre volle Funktionalität verlieren. WatchTube wird zukünftig nicht mehr aktualisiert.

Der Hinweis endet mit einer Entschuldigung und bedankt sich bei allen Nutzern der Anwendung. WatchTube wurde bislang gänzlich kostenlos angeboten, Rückerstattungen werden damit nicht fällig.

Wichtige Nachricht – Hallo zusammen, aufgrund unvorhergesehener Umstände wurden die WatchTube-Server offline genommen, die App funktioniert nicht mehr. Ich wollte mich mit dieser Nachricht bei allen bedanken, die die App genutzt und dazu beigetragen haben. In Zukunft werde ich WatchTube nicht mehr aktualisieren und pflegen. Ich weiß, dass dies eine enttäuschende Nachricht ist, aber leider liegt dies außerhalb meiner Kontrolle. Vielen Dank, Hugo.

Wer uns eine brauchbare Alternative zurufen kann, nutzt dafür gerne die Kommentare unter diesem Eintrag.

24. Nov 2023 um 10:03 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Mit „Mini YT“ ist es weiterhin möglich, YouTube-Inhalte auf die AppleWatch zu bringen.

    Antworten moderated
  • Antworten moderated
  • Es wäre interessant zu erfahren, was diese unvorhergesehenen Umstände waren.
    Könnt ihr mal den Entwickler kontaktieren?

  • Der muniyt Server ist auch offline !?

    Antworten moderated
  • Das Problem ist, dass Apple es nicht zulässt dass irgend etwas auf der Uhr abgespielt wird. Es gab schon mehrere Apps, die z.B. MP3s auf der Uhr direkt abspielen können, aber das verbietet Apple und deswegen verschwinden die Apps wieder. Wieder eine unnötige Gängelung seitens Apple.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37079 Artikel in den vergangenen 6024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven