iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Neuer Yahoo-App Livetext: Video-Messaging ohne Ton

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Yahoo ist mit einer neuen App für iOS und Android am Start: Yahoo Livetext kombiniert eine Live-Videostream mit einem klassischen Text-Chat.

livetext-500

Nach dem Start einer Konversation wird zunächst ein stummer Videochat aufgebaut. Yahoo zufolge wird auf das Audiosignal verzichtet, damit man die App in jeder Situation benutzen kann. Ergänzend können die Chat-Partner dazu noch gewöhnliche Textnachrichten eingeben, die dann das Videobild überlagernd angezeigt werden.

Wir wollten eine neue Kommunikationsmethode schaffen, bei der die Einfachheit von SMS mit der persönlichen Ebene und der Direktheit von Live-Videos verbunden wird – damit Sie spontan und authentisch kommunizieren können.

Yahoo startet damit ein Chatprojekt, das man in Richtung Snapchat mit Live-Video beschreiben könnte. Auch bei Livetext sind die Inhalte vergänglich, die Videobilder und Texte werden laut Yahoo gelöscht, sobald die App geschlossen wird.

App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB
Donnerstag, 30. Jul 2015, 10:22 Uhr — chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr interessant. Aber ohne Ton „mäh“!

    Anderes Thema es gab einen Bericht von der Stiftung Warentest über Messenger wie Whatsapp Theema und Co! Wär cool wenn ihr mal was dazu bringen könntet :D

  • Nur gut für einen schnellen 6Chat wenn der Freund im Nebenzimmer ist und es leisew sein soll. hehe

    • Hier wird’s nicht leise, hier wird’s stumm. Also ich für meinen Teil höre es gerne ;-) Wenn’s leise sein soll damit dich dein Partner nicht erwischt, gibst auf der linken Seite deines iPhones den Lautstärke-Button zum leise/stumm stellen. :-D

  • Wass´n Schmarrn. Das ist der klägliche Versuch von Yahoo (einmal auf den Yahoo-Button bitte drücken) mit einer angeblichen Neuerung im Markt der Messenger Fuß zu fassen. Es wird misslingen.

  • Für Gehörlose bestimmt ganz nett, ansonsten sehe ich da keinen Vorteil.

  • Ich finde die Idee gut. Besser als einen weiteren Skype-Klon auf den Markt zu bringen oder einen reinen Messenger. Klar, ob sie die kritische Masse erreichen ist fraglich aber genau das haben schon Apps mit deutlich weniger Nutzwert geschafft

  • Es wäre schlauer gewesen der App einen Mute Button zu spendieren. Frage mich wieso ich jemanden Live sehen soll und nicht hören? Macht für mich keinen Sinn. Dann kann man auch FaceTime benutzen und einen auf Pantomime machen. Stumm-Chat und dazu Text schreiben finde ich wenig prickelnd und nicht sehr originell. Will ich den anderen sehen oder mich ständig mit Texten beschäftigen? Und die Gehörlosen sind auch viel schneller mit ihrer Zeichensprache, die hören ja bereits nichts. Habe schon paar mal einigen zugesehen. Nope, ich glaube das wird ein Flop.

  • Für viele gib es schon Situationen wo es besser ist ohne Ton aber mit Text zu Kommunizieren, ein einfaches Beispiel wäre zum wenn laute Hintergrundgeräusche (Motoren, Baustellenlärm, Verbrennungsanlagen, usw.) eine Unterhaltung nicht ermöglichen, aber durch das Video auch Probleme gezeigt und per Text beschrieben werden können.

  • Diese Funktion nutze ich seit Jahren in Skype. Ich baue eine Bild-Verbindung auf, aber chatte mit dem Kommunikationspartner. Ich halte es für definitiv eine App-Lücke die gefüllt wird, für die es einen Bedarf gibt. Die Frage ist wie groß der Bedarf gemessen an der Allgemeinheit ist.

    Anwendungsbeispiele gibt es gaaanz viele: Beispielsweise wollen zwei sich liebende heimlich miteinander chatten und sich sehen – es darf aber nicht laut gesprochen werden, da der Ehemann/frau im Nebenzimmer ist oder die Kinder schlafen oder was weiss ich.

    Auch kann es sein, dass ich auf der Arbeit einen Kollegen oder Freund im Ausland sehen will und evtl. sogar längere Zeit „bei mir“ haben will, aber man muss nicht dauernd reden, sondern tauscht sich alle paar Minuten mal per Chat aus.

    Es ist quasi die Möglichkeit jemanden zu sehen und als „präsent“ zu haben, ohne dass man gezwungen ist, ein Gespräch am laufen zu halten, oder die Geräusche des anderen mitzubekommen.

    Wie gesagt: Es gibt Leute und Situationen, die das bestimmt gut finden. Ich würde die App testen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven