iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 861 Artikel
Fingerabdruck-Scanner im Display

Xiaomi Mi 8: Freche iPhone X-Kopie mit „3D Face Unlock“

Artikel auf Google Plus teilen.
103 Kommentare 103

Der chinesische Technologie-Riese Xiaomi, ifun.de-Lesern in erster Linie durch seinen hervorragenden Saugroboter mit App-Anbindung bekannt, hat mit dem „Mi Band 3“ heute nicht nur eine neue Version seines günstigen Fitness-Armbandes vorgestellt, sondern auch das neue Smartphone Mi 8 angekündigt.

Mi 8 1000

Dieses verdient sich eine Erwähnung als schamlose iPhone X-Kopie. Sowohl von vorn als auch von hinten betrachtet, setzt das Mi 8 nicht nur auf ein beinahe identisches Kamera-Modul, sondern trumpft auch mit einem Display-Ausschnitt auf seiner Geräte-Front auf, der dem Notch des iPhone X exakt nachempfunden zu sein scheint.

Mit 3D Face Unlock

Ausgestattet mit einem in das Display eingelassenen Fingerabdruck-Scanner setzt das Mi 8 zusätzlich auf eine Face ID-ähnliche Gesichtserkennung mit dem Namen „3D Face Unlock“ und verbaut ein 6,21-Zoll AMOLED-Display. Der Produktvorstellung könnt ihr in diesem Video ab Minute 55 beiwohnen.

Mi 8 is the first smartphone in the world to adopt dual-frequency GPS, supporting both L1 and L5 bands, resulting in much more accurate navigation. Meanwhile, Mi 8 Explorer Edition is the first ever smartphone in the world to use pressure-sensitive in-display fingerprint technology, and is also the first ever Android device in the world that comes with 3D face unlock.

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14:48 Uhr — Nicolas
103 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wahnsinn, bin gespannt wann Apple gegen diese dreisten kopierer vorgehen will. Die chancen sollten nocht schlecht stehen.

    • Das interessiert die Chinesen wenig, maximal darf es in diverse Länder nicht eingeführt werden.

    • Würde Apple nicht so unverschämt hohe Preise verlangen, darüber solltest du dich eher mal aufregen, hätten solche nachbauten kaum eine Chance.

      • Wer nachbaut sollte bestraft werden, der Rest ist irrelevant!

      • Wird man auch, nur interessiert die Chinesen das nicht.

      • Unverschämt muss man immer relativ sehen.

        Ob es von den Materialien, der Verarbeitung und unter der Haube mithalten kann, muss sich erst noch zeigen.

        Viel wichtiger ist aber: Wie lange gibt es Support?

        Genau wie bei Druckern, ist bei Software der Support Lifecycle der teuerste Posten, wenn man diesen denn verhältnismäßig lange anbietet.

        Und was langen Software Support bei Smart Devices angeht, ist Apple nach wie vor der Spitzenreiter.

        Das wird gerne immer wieder vergessen, wenn man sich den Preis anschaut.

      • Xiaomi ist da wirklich hervorragend und bietet einen langen Support an. Zwar keine 5 Jahre wie Apple, aber die zwei Folgegenerationen von Android kommen immer zeitnah.

        wenn ich ins Android Lager wechseln würde, dsnn würde ich auf Xiaomi umsteigen. Die machen sehr viel richtig, auch wenn das Design des Mi8 wirklich frech kopiert ist. Im Bekanntenkreis haben mittlerweile sehr viele Xiaomi Geräte, wobei alle vorher Samsung Galaxy hatten.

    • Da hat er recht! …. und wann fängt die Kopie an und wo hört sie auf?

      • Würde sogar sagen Xiaomi ist Apple in Hinsicht von Updates voraus. Hab gerade eben auf mein Mi2s Miui9 geflasht. Release Ende 2012. Und es rennt noch wie am ersten Tag.

  • Geil. Auf jeden Fall kann man sich das mal anschauen!

  • Naja Xiaomi war immerhin der erste mit dem „Randlos“-Design beim Mi Mix.
    Wie auch immer. Die Handys sehen heutzutage eh alle ziemlich ähnlich. Viel Interessanter finde ich da die Features:
    Fingerabdruckscanner im Display
    Broadcom BCM47755 GPS (bis zu 30cm GPS Genauigkeit statt ca. 5m)
    Damit könnte man auch schreiben: „Besseres iPhone für den halben Preis.“ Nur iOS fehlt dann noch xD

    • Schlechteres iPhone X, eben weil iOS fehlt. Daher auch nur die hälfte wert, wenn überhaupt.

      • iOS ist seit iOS 11 einfach nur noch scheiße. Viel zu viele Bugs, angekündigte Funktionen brauchen 1 Jahr um eingeführt zu werden…

      • Habe meinen Eltern vor win paar Wochen ein Android One Smartphone gekauft und musste uberraschend frststellen, dass iOS Android nicht mehr überlegen ist. Viele Dinge, die ich mir seit Jahren fuer iOS wuensche sind dort out-of-the-box moeglich – z.B. einfach die Standardmail oder Browser App einzustellen….

      • Ich habe keine Probleme mit meinem iOS.
        Keine Abstürze, keine bugs.

        Habe auch das Gerät nicht aus einem Backup wieder hergestellt, sondern neu aufgesetzt. Hatte bei meinem alten 6er auch ab und an Probleme

      • iOS ist auf keinem Fall doppelt so viel wert! iOS hat übelst nachgelassen, das letzte halbe Jahr schlägt alles was ich in 10 Jahren erleben durfte, an Bugs und Fehlern. Tatsächlich hat Xiaomi den Trend zu randlosen Displays ausgelöst, die haben das zuerst gemacht, wenn man den Sharp Versuch vor einigen Jahren mal aussen vor lässt.

      • @lion86

        Machst auch am Mac immet Clean install oder?

        Die Backup Funktion ist eine der besten die es gibt. Würde man immer von 0 anfangen müssen, hätten sich Smartphone nie so durchsetzen können.

      • Dito, würde gerne auf IOS 10 zurückgehen

      • Aber gibt es denn bei Android eine Vergleichbare Backup Funktion? Früher gab es das nicht und dennoch sind die Android Geräte in der Überzahl.

      • Hab ich bei iOS 5 und 6 und 7 und 8 und 9 und 10 auch gelesen. Vorher war ich noch nicht dabei.

    • Der Saugroboter wird auch nur so gehypte da er günstig ist. Wirklich gut ist der in meinen Augen auch nicht, ging wieder zurück, die Saugleistung war mir nicht gut genug. iRobot und der von Vorwerk sind besser aber wirklich zu Friedenstellende Arbeit leisten die in meinen Augen uach nicht.

      • Jupp, same here.

        Mal abgesehen davon, dass es fraglich ist ob man derartige Plagiat-Fabriken unterstützen will. Freue mich ja über gesunde Konkurrenz und gegenseitige Inspiration.. aber so ist doch albern.

      • Dein Ernst? Der Roboter ist einer der besten auf dem Markt.

      • „Derartige Plagiat Fabriken“ Apple ist auch kein Weisenkind mehr was „Inspirationen“ von anderen Herstellern betrifft. Es gibt genügend Beispiele dazu. Randloses Display hat zuerst Xiaomi gemacht, das Mi Mix löste diesen Trend aus. Doppel Kamera…wer war das nochmal? Ich meine Huawei. Beim Aluminiumgehäuse waren Apple auch nicht die ersten. Amoled, seit Jahren Standart bei Samsung. In iOS gibt es einiges was eindeutig von Android inspiriert wurde. Ist ja auch nicht schlimm, warum sollte gutes nicht verbessert werden? Solange eine Firma deswegen nicht schließen muss ist doch alles gut.

      • Der Roboter macht immer nur wegen P/L eine gute Figur.

    • Und jetzt weisst du auch wieviel Preis vom iPhone das iOS kostet :)

    • Fingerabdruckscanner im Display? Hast anscheinend nur das Video gesehen.

    • „Randlos“ ist das Mix nicht… unten ist ein Bereich größer als die Notch. Damit in meinen Augen nicht Randlos…

  • Wann gehen die endlich an die Börse? :-)

  • Wenn das System genauso Barrierefrei wäre wie das von Apple, wäre das wirklich eine Überlegung wert. Da Aufgrund meiner Behinderung Face ID leider keine Alternative für mich ist, müsste ich so zumindest nicht auf die code Entsperrung zurückgreifen.

  • Xiaomi: ist das nicht der Nachhausetelefonierer ? Chinesische Datenkraken kommen hier nicht rein.
    Bin auf Reaktionen gespannt. ;)
    Trotzdem gut nachgemacht. Jetzt kann sich Apple die nächsten 500Millionen holen.

    • Apple wird sich bei den Chinesen gar nichts holen können. Hinter den Firmen steht der Staat und gegen den Willen wirklich keiner antreten.

      • deshalb hat Xiaomi ja so „tolle“ Preise, damit jeder den Käse kauft. Das einzige Ziel ist die spioniererei. Aber da kann jeder sein eigenes Urteil bilden. Deshalb schrieb ich auch oben, dass es bei MIR nicht rein kommt. Andere müssen es kaufen :D

    • jop, aber da ist apple nicht besser :)

    • Ja leider. Wenn das mit der Datenweitergabe an den Chinesischen Staat nicht wäre, würde ich mir‘s auch mal ansehen.

    • Nein, das war nicht Xiaomi, das war ein Router Hersteller.
      Xiaomi ist ein Unternehmen mit ca. 50 Unterfirmen. Die Dinge des Herstellers sehen sehr oft den westlichen Produkten sehr ähnlich. Die Brio-Eisenbahn zum Beispiel ist verblüffend ähnlich. Hatte ich letzte Woche in dem Xiaomi Store in Shanghai gesehen. Der Store ist nicht zu übersehen, da er wie ein Apple Store aussieht. Die Tische sind gleich, die Verkäufer tragen rote T-Shirts und sogar die Namens-Täschchen um den Hals. Auf den Tischen stehen Laptops die man erst für ein Apple Laptop halten könnte.
      Dort gibt es aber noch andere Produkte, wie z.B. Homesteuerung mit diversen Komponenten, die guten Roboter Staubsauger ( 2 Stk. hier ), Reiskocher !, Fitbit Kopien, Regenschirme, Autokameras fürs Armaturenbrett, Nest-Kameras ( zumindest vom Look ) und viele andere Dinge bis zum Segway in klein. Allerdings gibt es den Segway, wie viele andere Artikel nur online und z.T. nicht mal zum anschauen im Shop. Der Verkäufer sagte, um alle Artikel zu zeigen, bräuchte man die Fläche von IKEA. Was ich für etwas übertrieben halte, aber die Artikelvielfalt ist immens. Viele Dinge kommen einem dabei sehr bekannt vor. Andere überhaupt nicht. Habe mir eine Lampe von Xiaomi mitgenommen und die ist ein „Original“ von Xiaomi. :)

      Sensible Daten senden die Geräte nicht nach China. Lediglich zu deren Server Infos für meine Information zum abrufen via App. ( Staubsauger )

  • Schon interessant, dass anscheinend kein Hersteller außer Apple ein richtiges Edge-to-Edge Display hinkriegt.

  • Die Anwälte von Apple wissen sicherlich darauf zu reagieren …

  • A Super Flagship? Wohl eher A Super Copy!

  • Geil Respekt vor allem für das Geld Prozessor ist auch richtig gut

  • Hab mir mal aus Neugier das oneplus 6 gekauft und mus sagen nicht schlecht iPhone wird mit seinen lächerlichen Preisen sich sehr warm anziehen müssen ;)

  • Und wieder haben die es nicht geschafft und dem Nachbau ein Kinn verpasst… :D. Dabei hat Apple das Geheimnis dahinter doch schön detailliert auf der Keynote gezeigt :D

  • Traurig das solche Hersteller keine eigenen Ideen haben ;)

  • Mensch, Leute. Das ist doch nicht das erste Xiaomi-Produkt, das sich „kleinere“ Inspirationen von Apple-Produkten geholt hat. Was will man machen?

    Mir ist das egal, ich wüsste nicht, warum ich mich darüber aufregen soll (vgl. Überschrift „freche Kopie“ oder diverse Kommentare). Einfach mal schauen, wie Apple reagiert.

  • Immerhin schafft es Xiaomi den Fingerprint Sensor in das Display einzubauen, nachdem Apple daran ja seit Jajren scheitert…

    • Es ist ein Unterschied den scanner ins Display zu bauen, welcher dann genauso schnell und präzise Funktioniert wie normale, oder ob ich winen ins Display baue, der erstmal ne lange verzögerung hat, was derzeit bei ALLEN ins Display gebaute der Fall ist.
      und wer die Virzpge von FaceID beim X gewihnt ist, dem interessiert ein Fingerabdruckscanner einfach nicht mehr

      • @VeNoM

        Könntest du dir bitte etwas Mühe beim verfassen eines Textes geben?
        Korrektur lesen hilft z.B. immer.
        Bitte verstehe das als konstruktive Kritik.

    • Apple wird sich das zu 80% abschauen, ich bin mir da fast sicher, FaceID ist in manchen Situationen total hinderlich, dafür wäre TouchID durchaus noch Sinnvoll. Ich kann mir auch schon gut die Worte vom Tim Cook vorstellen, viele Kunden wünschen sich das …..bla, bla, bla…..trotz überragendem, total willenlos, super amazing FaceID….wir lernen von dem Kunden und haben durch Jahrzehnte länger Forschung und äußerste Anstrengungen unserer Ingenieure, TouchID ins Display integriert. So oder so ähnlich, nach 10 Jahren Apple kennt man halt die Sprüche.

      • FaceID ist halt einfach langsamer als jede TouchID. Hinzu kommt das ich dann trotzdem noch hochwischen muss.
        Ja Apple hat es bicht geschafft den FingerPrint ins Display zu integrieren.

        Wegen dem Edge 2 Edge Display. Ihr wisst schon das Apple nicht das beste Display-Rand Verhältnis hat? Sie haben es einfach nur symmetrisch eingesetzt.

  • Ich finde es ja interessant das die anscheinend nen Fingerabdruckscanner im Display hinbekommen und Apple es nicht geschafft hat. Dann erwarte ich von Apple im September aber mindestens auch einen :D

  • Heftig. Sogar das Hintergrund Bild ist kopiert.
    Nur der Spot ist nicht so gelungen.

  • Diese innovationslosen Kleingeister!

  • Mal abgesehen vom fehlenden iOS sind die Smartphones top. Und die Modelle mit Android pur sind auch vom OS her mehr als brauchbar und stehen Apple kaum nach. Der Preis relativiert das alles nochmals zugunsten von Xiaomi.

    Im Mobilsektor werden sie irgendwann erstmal Samsung zu schaffen machen.

    Für mich persönlich ist es aktuell die einzige Firma, die mich irgendwann doch von Apple wegbringen könnte. Mein iPhone X, iPad, Watch und Mac sind alle schön und laufen auch. Aber die Preise sind teils nicht mehr gerechtfertigt und die Software bugt auch immer mehr rum. Einzig ATV ist per se schlecht.

    Die weiteren Xiaomi Produkte vom Staubsaugerroboter über Kurzdistanzbeamer bis hin zu Elektrorollern sind ebenfalls sehr gut. Gute Ware zu nicht völlig überteuerten Preisen. Einfach mal ausprobieren.

    • Bin zu 100% deiner Meinung! Xiaomi wird Huawei und Samsung sehr stark Druck machen. Apple vielleicht auf länger Sicht. Die sind auf dem besten Weg dahin. Das Mi 8 in der Explorer Edition finde ich total geil. Xiaomi soll auch sehr lange Updates bereit stellen, anscheinend sogar länger wie beim Android One Programm. Apple enttäuscht mich immer mehr, mein iPhone 6 war im Nachhinein eigentlich nicht so gut. Meine Apple Watch hat Pixelfehler bekommen, nicht unbedingt ein Indiz für gute Qualität, das letzte Gerät mit Pixelfehler hatte ich 2002, bei meinem ersten TFT Bildschirm von Samsung. Ich lasse es jetzt aber mal dabei über Apple zu motzen. Ich werde mir das Xiaomi Mi8 auf jeden Fall anschauen, in der Explorer Edition, für den Kaufpreis von meinem iPhone X hätte ich fast 3 Stück bekommen. Ich sehe das mittlerweile etwas lockerer mit dem Plagiat Vorwurf, ausnahmslos jeder Hersteller lässt sich von anderen inspirieren, auf jeden Fall auch Apple und wenn es „nur“ Ideen für neue Produkte sind. Man könnte Apple sogar vorwerfen einen Heimassitenden zu kopieren, Apple kommt da auch erst 3 Jahre später auf den Markt als Amazon.

  • Kennt ihr den Xiaomi Store in Barcelona? Hingehen, Produkte ausprobieren und dann urteilen! Was für eine Android Version läuft da? Dieses neue zertifizierte Rein-Android wo man zeitnah Updates erhält? Leider fehlt diese Info im Text von iFun.

  • Ich finde den Fingerabdrucksensor im Display super. Ich mag einfach nicht „automatisch“ entsperren, wenn ich reinschaue. Fingerauflegen ist ne art Bestätigung. Das geht mir mit FaceID zu leicht

  • Ich habe lieber das Original als ne scheiß Kopie von Firmen die keine eigenen Ideen für Produkt Designs haben.
    So muss man sich nicht wundern das fast alles nur noch gleich aus sehen tut wie zur Zeit im Handy Segment.

    • You made my day.

      Apple klaute die Notch beim Essential Phone.

      iOS11 ist fast zu 100% die Bedienung vom WebOS geklaut aus dem Jahr 2009.

      Doppelte Kamera geklaut vom Huawei und ich bin gespannt wann die Tripple Kamera kommt.

      Oled Display von Samsung geklaut.

      Die sollten endlich auch mal die Idee von 4000mAh Akkus klauen.

  • Die Xiaomi sind bestimmt nicht schlecht. Aber wie telefonieren die nach Hause ? Welche Kinder haben das zusammengebaut? Warum gibt es keinen wirklichen Support hier in Europa ? Kaputt = Müll …

    Für Chinesen mit geringen Einkommen gut, aber warum müssen die alles nachbauen?

    Die Chinesen kaufen sich doch lieber das Original von Apple und Opfern dafür schon mal eine Niere. Warum machen die Jungs von Xiaomi nicht ihre Telefone/Rechner einfach besser als Apple ?

    • Erstens gibts zigtausend Online-Shops die dir das Handy für deutlich weniger Geld als Apple Reparieren lassen. Zudem sind die Produkte schon lang besser als die von Apple nur leider nicht bekannt genug. Vom Preis eines Iphone X kauf ich mir zwei Mi8 und ein Flug nach China und zurück

  • Für 450,- € ist es für mich auf jeden Fall ein lohnendes Schnäppchen gegenüber den überteuerten iPhones.

  • Man man, wenn man hier die Kommentare liest wird einem schwindelig. Anscheinend hat hier noch keiner ernsthaft mit Android gearbeitet. Dann wüsste er auch, dass das kompletter Schrott ist.
    Ich muss durch meinen AG mit Tablet und Smartphone vom Android-King arbeiten. Da merke ich jeden Tag was ich an meinen immer zuverlässig funktionierenden iOS-Geräten habe.

    • Danke! Sehe ich genauso. Habe immer wieder mal Ausflüge in die Android-Welt probiert aus Interesse und habe vor wenigen Wochen ein Huawei P20 Pro wegen der extrem gehypten Triple-Cam probiert. Also a) die Kamera ist auch nix tolles oder besonderes und die Videos ruckeln leicht beim schwenken und der Autofokus beim Filmen zippt immer mal hin und her. b) Das Android-OS hat mich mit seinen 1 Mio Einstellungen und Menüs total verrückt gemacht. Ich bin wirklich nicht auf den Kopf gefallen, aber da kann man sich schon zu Tode konfigurieren und ehrlich gesagt will ich das nicht. Nach 1 Woche habe ich das Teil verkauft und dann doch in den sauren Apfel gebissen (witziges Wortspiel) und das iPhone X gekauft. Bereits am ersten Tag als ich es benutzt habe war das Mehr-Geld vergessen. (ok, ich weiß, klingt arrogant oder großkotzig, aber ist halt so). Ich habe wochenlang mit mir gekämpft, ob ich das viele Geld ausgeben soll und dann gedacht, ich lasse es und hole mir ein Android, aber iOS ist einfach ein sauberes klares System.

  • Wenn im Navi-Betrieb im offenen Cabrio das Display nicht nach spätestens 1/2 Std. dunkler geschaltet wird, als an einem iPhone 7 und die Leistung derart herabgestuft wird, dass die Naviansagen zu spät kommen (das ist bei meinem iPhone-X so- und das liegt nicht an der Navi-Software), dann ist es sogar besser als das Original.

  • Ein Ausländer, der denkt, dass Deutschland ein Land der Dichter und Denker ist, revidiert seine Meinung nach 5 Minuten „iPhone-Ticker“-Kommentare lesen.

    • Das ist aber auch ein Tummelbecken geworden hier….
      Es melden sich sukzessive weniger echte User.
      Das ist in Musikproduktionsforen zb., oder in Autoforen größtenteils anders. Und da geht es häufig und deutlich höherpreisige Dinge…
      Wenn ich schon immer diesen Quatsch vom Statussymbol iPhone lese…..

  • Nachahmung ist die höchste Form der Anerkennung.

  • Und welche Kinder haben das in China zusammengebaute iPhone gebaut? Zumindest an dieser Stelle hängt Deine Argumentation – und nicht nur dort.

    In Sachen Vertraulichkeit könnte ich bislang bei Xiaomi keinen verdächtigen Datenverkehr beobachten, soll aber nicht heißen, dass es den nicht gibt…

    Habe übrigens 3 iOS Devices mit denen ich zufrieden bin und ein Xiaomi Note 4+ mit dem ich nicht weniger zufrieden bin.

    Apples Preispolitik, der Produkthype und die Borniertheit einiger Apple-Jünger stoßen mich schon seit geraumer Zeit ab. Der vermutlich einzige Grund, warum ich nach wie vor iPhone & Co. Die Treue halte, ist das Portfolio der Apps, die ich im Laufe der Jahre im Appstore erworben habe…

  • Nach 29 Jahren Apple-Nutzung ist hier auch die Luft raus… Habe in den letzten Jahren vom 3GS über 4S, 5S, 6S, 7 und X so ziemlich jeden Trend mitgemacht. Jetzt bin ich mit dem Pixel 2 und dem m.E. besten Kompromiss für Smartphone-Kameras (Foto u. Film bewertet) sehr glücklich. Stock-Android ist gut und schnell, die Hardware auf Apple-Niveau. Der Preis aktuell (Saturn z.B.) bei der Hälfte.

    Hab das iPhone verkauft, den letzten Mac (über den SE, Quadra, Cube, PowerMac, Mini, iMac, Powerbook etc. viele gehabt) auch verkauft und nur noch das iPad Pro behalten – dazu gibts m.E. noch keine echte Alternative.

    Die Chinesen machen vieles richtig – Honor, Huawei, Xiaomi etc. zeigen, wohin der Zug abfährt. Wenn die irgendwann mal Stock-Android verwenden sollten und die Kameras auf Pixel-Niveau gehoben werden – warum nicht? Ansonsten wirds irgendwann das Pixel 3 für mich. Wird wohl Zeit, dass ich mir einen anderen Nick zulege…

    • Was du in deiner Kalkulation vergisst, ist die teure Forschung und Entwicklung, die zu einem Produkt führt. Das dann einfach zu kopieren und zum halben Preis zu verkaufen ist ein Weg, aber den als richtig zu preisen halte ich für sehr fragwürdig.

      • Heute wurde im Radio erklärt, warum die Chinesen so merkwürdig die Füße stillhalten – obwohl die Stahlzölle vor allem sie treffen:
        Chinas Wirtschaft wird stramm Richtung Technologie-Nation Nr. 1 geführt. Solche Firmen werden stark subventioniert. Die Stahlzölle tun weh – aber sind bald nicht mehr so wichtig. Viele seltene Erden (für Bauteile in Smartphones unabdingbar) gibt es nur in China/Asien. Und die Ressourcen sind endlich. Wenn China die Weltpreise im Gegenzug für US-Unternehmen drastisch erhöht, haben wir einen Wirtschaftskrieg den die Amis nur verlieren können.

  • Aber die Werbung ist gut gemacht nicht ganz Apple aber von den licht Effekten auch schön kopiert
    Und den Finger Abdruck unterm Display könnte ich mir im se2 auch gut vorstellen vielleicht wissen die Chinesen schon genaueres ?:-P

  • @ OMG
    Nun, ich kenne Deine Erwartungshaltung nicht was den Saug-Roboter angeht. Ich habe 2 davon im Einsatz (je Etage). Seit 2 Tagen läuft bei mir grad der Roborock 2. Genau wie die 1. Version sind dies m.M. nach der besten Roboter auf dem Markt.

    Die 2. Version wurde konsequent was die Qualität der Räder, Geräusch, haptick & CEE Konformität angeht weiter entwickelt. Die geniale Navigation der 1. Version wurde auch beibehalten. Da gibt es derzeit nichts besseres.

    Gruß
    Stefan

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23861 Artikel in den vergangenen 4071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven