iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 343 Artikel

Günstiges 6er-Pack mit App-Bedienung

X-Sense hat jetzt auch Rauchmelder mit Sprachausgabe im Programm

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

X-Sense hat mit dem XP02S-MR einen neuen Rauchmelder mit App-Anbindung im Programm, von dem es bei Amazon aktuell ein 6er-Pack inklusive Basisstation für 151,99 Euro gibt. Damit sollte sich quasi zum Preis eines Nest Protect locker eine größere Wohnung oder auch ein Häuschen ausstatten lassen.

Über die X-Sense-Rauchmelder haben wir in der Vergangenheit schon ab und an berichtet. Die Geräte bietet zu vergleichsweise günstigen Preisen die Möglichkeit zur Vernetzung und App-Kontrolle. Mit dem XP02S-MR hat X-Sense nun erstmals einen Rauchmelder im Programm, der auch über eine Sprachfunktion verfügt.

X Sense Xp02s Mr Mit App

Ein großer Vorteil der Sprachausgabe ist bei vernetzten Rauchmeldern, dass man nicht nur allgemein auf eine Alarmsituation hingewiesen wird, sondern über den Lautsprecher im Gerät auch konkret erfährt, an welchem Ort der Alarm ausgelöst wurde.

„Ein günstiger Nest Protect“

Die Sprachfunktion und der hierfür benötigte Lautsprecher sorgen wohl mit dafür, dass der XP02S-MR größer ausfällt, als das bislang bekannteste X-Sense-Modell XS01-M. Der Hersteller gibt die Grundfläche des Rauchmelders mit 16 auf 14,2 Zentimetern an, mit 3,2 Zentimetern bleibt das Gerät dabei aber noch relativ flach.

X Sense Xp02s Mr Info

Auf der Vorderseite des XP02S-MR findet sich neben den Lautsprechern für die Sprach- und Signaltonausgabe eine Test- und Stummschalttaste sowie eine LED-Leuchte, die für die Nachtruhe deaktiviert werden kann. Der neue X-Sense-Rauchmelder wird mithilfe von austauschbaren Batterien mit Strom versorgt, zu denen man über die Geräterückseite Zugang erhält.

Basisstation im 6er-Pack inklusive

Für die Vernetzung und App-Anbindung der Rauchmelder ist die X-Sense-Basisstation SBS50 erforderlich. Diese ist im Lieferumfang des für 152 Euro angebotenen 6er-Pack des XP02S-MR enthalten.

Die Konfiguration und Überwachung des Systems erfolgt über die App des Herstellers. Hier treffen im Alarmfall auch Push-Benachrichtigungen ein. Die Anwendung kann mit insgesamt bis zu zwölf Familienmitgliedern verwendet werden.

Produkthinweis
X-Sense Funkvernetzbarer Rauchmelder, Sprachausgabe-Alarm und Standort, mit SBS50 Basisstation, austauschbarer Batterie,... Aktionspreis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Apr 2024 um 16:22 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Ich suche Rauchmelder mit Matter & Thread. Gerade das stromsparende Thread-Funkprotokoll wäre bestens für Rauchmelder geeignet. Finde aber nichts, kennt jemand eine Quelle?

  • Da hab ich auch noch nichts gesehen. Aktuell ist da wohl zigbee die einzige Alternative.

    • Zigbee gibt’s bei Ali-Express für 14& oder Schneider Wiser (ist auch zigbee)

    • Zigbee ist zwar nett, nur bringt es nichts mehr wenn man HomePods oder Echos hat. Diese wurden per Firmware-Update auf Matter/Thread Kompatibilität umgestellt. Zudem braucht es mit Matter keine zusätzlichen Hersteller-Hubs für Geräte-Updates usw. Das ist schon cool, v.a. für die Stromrechnung. Bei mehreren Sensoren von verschiedenen Herstellern hat man dadurch wesentlich weniger Aufwand und Energieverbrauch, weil ja alles über eine einzige Steuerzentrale umsetzbar ist.

  • Hallo, hatte diese Rauchmelder bestellt, sind nach einem Tag zurück gegangen. Selbst ohne Batterie haben die noch in der App angezeigt, das alles in Ordnung ist. Kann ja bei sicherheitsrelevanten Teilen wohl nicht sein.

    Antworten moderated
    • Die Funkverbindung wird nicht pausenlos überprüft, daher kommt die Nachricht „nicht mehr verbunden“ erst nach einiger Zeit. Ich hatte mich auch erst gewundert.

    • Wichtig wäre ob es bei einem „event“ sofort funkt. Das andere was passiert wenn bei einen „event“ die home base als erstes kaputt geht. Bei einen dummen Rauchmelder wirst du ja auch nicht immer ob es funktioniert.
      Nehme an Sirene geht immer, hätte aber ein besseres gefühl wenn der Standard jeder base und mobiltelefone (in der Nähe) verbindet

      Antworten moderated
  • Rauchmelder sind neben Gas & Wasser das Thema wo ich mal gar nicht auf günstig unterwegs bin.
    Aktuell habe ich 3 Netatmo Rauchmelder im Einsatz die erst mal einen guten Eindruck machen.
    Stück aber auch 80 Euro. Wenn man schaut was gute Rauchmelder kosten kommt das hin.

  • Gibt es den dann auch in der LGBTQ-Version ? Also mit einer „Tatü Tata“ wenn es brennt ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37343 Artikel in den vergangenen 6071 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven