iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

World of Warcraft Mobile Armory fürs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Das kostenlose World of Warcraft Mobile Armory bietet WoW-spielenden iPhone- und iPod touch-Besitzern mobilen Zugriff auf die wichtigsten Infos zu Charakteren und Gilden sowie Zugriff auf den Ingame-Kalender und die Toplisten.

wow_640.jpg

Wolltet ihr schon immer eure Raidplanung einsehen, ein spezielles PvP-Ausrüstungsteil begutachten oder eine neue Talentspezialisierung ausklügeln, während ihr unterwegs seid? Die World of Warcraft Mobile Armory für das iPhone™ und den iPod Touch® ermöglicht euch Zugang zur offiziellen Datenbank des Arsenals von jedem Punkt aus, an dem ihr mobil erreichbar seid und bietet die gleiche Funktionalität, wie das World of Warcraft-Arsenal.“

Donnerstag, 16. Jul 2009, 18:04 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Wolltet ihr schon immer eure Raidplanung einsehen, ein spezielles PvP-Ausrüstungsteil begutachten oder eine neue Talentspezialisierung ausklügeln, während ihr unterwegs seid?“

    Widerspruch in sich. WoW-Spieler sind nicht „unterwegs“…

    :)

  • Top app im kostenlosen Bereich in genau
    3, 2, 1, naja okay bisschen vorschnell.
    jetzt… xD

    wuerd mich ja echt mal interessieren wieviele wow Junkies sich wegen sowas nen iPhone holen!?

  • Die Welt ist schon mehr als KRANK :P

  • Ich mag ja die Idee ein Onlinespiel Fest und Mobil spielen zu können. Lieber wäre mir jedoch eine App die bei mehr als 3h Zocken pro Tag den WoW Account sperrt und den Spieler aktuelle Events in der Umgebung mit sozialem Kontakt empfiehlt….

    Kenne Freunde die wegen WoW Ihre Arbeit verloren haben…

  • Ein bisschen sinnlos, das meiste hat man eh im Kopf und brauch man nicht für unterwegs. Aber zum ersten Kommentar hier: YMMD *cokt* ;)

    Worauf ich noch warte ist ein MMO für das iPhone und nicht nur dieses Parallels Kingdom oder Browsergame Massendurchschnitt.

  • Eigentlich sollte bei meinem ersten Kommentar auch kein Smiley stehen. Aber ich wollte Leser nicht etwaig noch mehr verletzen…

  • Jemand, der immer den neuesten Apps für das iPhone nachrennt und auf dem Klo Peggle spielt, sollte vielleicht nicht so unqualifiziert über die wow-spieler herziehen.
    Wer nicht wow spielt, und keinen Kommentar zur Qualität des Apps abgeben kann, sollte einfach die Klappe halten.

    Zur Qualität des Apps: Sehr schön gemacht. Für unterwegs sicher ganz nützlich um den Charakter anderen Spielern zu zeigen oder sich online mit anderen Charakteren zu vergleichen. Allerdings funktioniert im Moment der Talentbaum noch nicht richtig.
    Fazit: wow-fans können das ding ruhig ziehen.

  • Rofl. Ihr wow-junkies. Reicht doch schon wenn ihr zuhause täglich 12 Std spielt. Noch schlimmer als twitter ist das..

  • Klischee über Klischee. Aber jeder hier beim iPhone-Ticker, insbesondere die täglichen Poster müssen Geeks sein oder? Kennen jedeN Star Wars Schauspieler, sprechen Klingonisch etc. Und oh vergessen, sind dick, wie halt allr Nerds.
    Das ist genauso unrealistisch wie die Behauptungen über WoW. Es gibt durchaus genug Deppen die es masslos übertreiben, aber die gibts überall. Seis nun Alkohol, Drogen oder Spielsucht. Jedes Genussmittel ist in zu hohem Masse schädlich.
    Wer das App braucht solls brauchen, ist vernüftig gemacht worden und sicherlich eine nette Spielerei mehr nicht :).

    • meine Meinung

      leider gibts nicht Allzuviele die mal über den Tellerrand hinausschauen und mal so manche Klischees hinterfragen, naja da merkt man eben das manche Menschen immer fauler werden um eigene Meinungen zu bilden und ihren Verstand lieber dem Fernsehen anvertrauen.

      Ich bin kein WoW Spieler, hab aber auch nix gegen sie weil ich sehr wohl weis, dass 90% derer ganz normale, soziale Menschen sind. (hab nen Freund der das spielt)

      WoW spielen ist wie jedes andere Spiel, mit dem einen unterschied, dass der Spieler einzig und allein nur dieses Spiel spielt und kein anderes. Geht doch mal objektiv an die Sache ran und hinterfragt euch mal wieviel stunden ihr am Tag ein Spiel spielt. Heute ist es FIFA 09 morgen NfS usw. Wenn ein WoW Spieler in der Woche 2-3 mal am Abend 2-3 Std spielt ist er gleich der Verlorene Sohn.
      Es gibt überall Extremas, aber die sind eher die Ausnahme als die Regel.

      • nene, ist schon andersrum ;)
        die ausnahme sind wow-spieler die die reale welt noch wahrnehmen koennen!

        von 24 WOW-Spielern die ich persoenlich sehr gut kenne (bzw. kannte) ist genau einer noch normal geblieben. Vielleicht nicht repraesentativ, aber daher meine meinung.
        Hab selbst auch n paar monate WOW gezockt aber ich fands nich toll. Hab 2 Jahre drauf gewartet bis es rauskommt und bei dem was die alles versprochen haben war das spiel (und ist es noch) nur eine bittere entaeuschung.

      • Hmm… ganz ehrlich, ich kenne 14 Leute die WoW spielen und darunter sind einige meiner besten Freunde. Kein einziger hat den Bezug zur Realität verloren oder schränkt sein persönliches Leben dafür ein.
        Scheint wohl sehr auf den Bekanntenkreis anzukommen.

  • iPhone Ticker
    nicht
    WOW TICKER.

    Jeder soll das spielen wozu er Lust hat, aber es sind dennoch eher die WOW Spieler die süchtig sind, als die CoD4 Spieler Beispielsweise.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3640 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven