iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 109 Artikel
   

Windows: All-In-One Tool für die Wiki2Touch

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

minitool1.jpgHier hatten wir das Wiki2Touch Transfer Tool schon mal kurz angerissen. Die Freeware steht nun in Version 0.13 zum Download bereit und bringt zumindest für Windows-User eine gute komplett-Lösung um die aktuelle Wikipedia auf das eigene iPhone zu kopieren uns so, immer verfügbar, am Mann zu haben.

Ist die Wiki2Touch App bereits auf dem iPhone installiert kümmert sich das Wiki2Touch Transfer Tool um den Rest. Direkt im Tool integriert, lässt sich der aktuelle Wiki-Dump (einer beliebigen Sprache) herunterladen, für die Wiki2Touch mit dem Indexer aufbereiten und anschließend auf das iPhone kopieren. Einen Screenshot des Tools gibt es im Anschluss. Alle anderen Artikel zum Thema unter unserem Wikipedia-Tag.

w2tool.png

Donnerstag, 06. Mrz 2008, 16:44 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • *bier* erster
    lol was soll eig de rmist mit den wiki dings… wer verbraucht schon so viel von seinen 8 gb für son doofes lexikon das man nie braucht…

  • keine Ahnung. Wenn ich was nicht weiß nehm ich lieber den Telefonjoker. :)

  • @felix:
    fast alle, die einen oder mehr der insgesammt fast 270 Kommentare zur Offline-Wikipedi geschrieben haben.

  • Wer kauft sich auch schon nen 8 Gb wenn er nen 16Gb haben kann? *tztztztztztz…

    Mfg

  • vll wenn es zu der zeit noch nicht den 16 gb iphone gab…

  • naja aber wer benutzt soetwas denn häufig und wozu?

  • Schule! Ist zwar nicht so wirklich ausführlich, aber für kurze Informationsengpässe echt nützlich, schnell und für mich sinnvoller als 500 Lieder mehr die ich eh nicht höre.

  • Die Frage ist doch braucht man(n) das?
    Nein. Aber es ist doch trotzdem cool soviel wissen in der Hosentasche zu haben. Wissen ist Macht. ;)

  • Ich hab diese Uploader-Tool gestern auf einem 1.1.3 getestet. Allerdings bricht er beim Upload aufs iPhone ab. Hatte auf der Projektseite irgendwelche Konsolenkommandos gelesen, aber diese haben bis auf die ersten beiden nix gebracht. Ein Upload war danach auch nicht möglich. Hat jemand eine Lösung?

  • Jungs, ihr müsst das ganze Thema ein bisschen relaxter sehen. Wenn wir hier über ZiPhone schreiben, dann kommen dei Telekom-User doch auch nicht an und schreiben „hä, wer braucht denn sowas, ich hab meins ganz normal aktiviert“.
    Mal gibt es mehr Bedarf für ein Tool , mal weniger. Das die Wiki in der Tasche (ob wegen fehlendem Datentarif, Funkloch, oder einfach der besseren Suche wegen) eine praktische angelegenheit ist sollten wir hier nicht diskutieren müssen.

    @holger: lies den Foreneintrag zum Tool, in der zwischenzeit sollte sich der von dir beschriebene Bug bereits wieder verabschieded haben.

  • yeah hatte ich mit meim letzten Kommentar ja voll recht, dass se ne all in öne Lösung machen sollen. Fehlt nur noch, dass er auch die app runter läd, drauf kopiert und die Rechte setzt!

  • also ich möchte mal wissen, wie alt die meisten Iphone/Touch-User sind? Anhand der meisten Kommentare müßten fast alle unter 20 sein,oder?

    Fällt mir leider immer wieder auf…

  • @Christian:

    firestar => ist zarte 25 ;) :)

  • also ich bin auch einer der Iphone Besitzer unter 20 aber ich finde das voll toll! Einfach mal im Unterricht wenn selbst der Leher nicht weiter weiß das Iphone rausholen und in der Wikipedia nachschauen ist der hammer und hat mir schon einige gute Noten eingebracht :) ;) *bier*

  • Es ist nicht ganz nachvollziehbar, warum sich jemand über eine (ohne Frage nützliche!) Anwendung aufregt, nur weil sie ihm persönlich nichts bringt.

    Ich für meinen Teil habe mir vor zwei Jahren für mein altes Handy extra eine 2GB-Karte zugelegt, um ein Offline-Wiki aufspielen zu können. Aus meiner Sicht neben den „Standards“ eine der nützlichsten Sachen überhaupt auf dem Handy. Schonmal in der Stadt X vor der Sehenswürdigkeit Y gestanden und Dich gefragt, was es damit noch gleich auf sich hat? Beim Lesen eines Buches auf einen unbekannten Begriff gestoßen oder im Freundeskreis diskutiert, wann eigentlich der coole Song entstanden ist, der gerade läuft? Web-Zugang ist ja ganz nett, aber offline geht vieles schneller und zuverlässiger.

    Für mich persönlich ist die Wiki eines von drei Must-have-Features, wenn ich mir demnächst ein iPhone zulegen möchte. Das zweite lautete übrigens: „Installation von Fremdsoftware“ und das dritte: „systemweites Copy&Paste“. Bei zwei von drei lasse ich mit mir reden. :-)

  • Pingback: Wiki2Touch: Offline Wikipedia in Version 0.60

  • Klar braucht man das…
    Hatte es auf meinem Sony PDA installiert, und jetzt auf meinem iPod touch. Benutz das ständig xD

    In der Schule, um bessere mdl Noten zu bekommen, hat schon oft geklappt.

    Scheiße download.wikimedia.org is offline

  • MacGeb, ich kann dir nur auf ganzer Linie zustimmen. Wenn man einmal die Wikipedia in der Hosentasche hatte, auch ohne WLAN, oder EDGE oder sonstige Onlinespielchen, mag man es einfach nicht mehr missen.

    Braucht man das? Nein.
    Ist es toll? Ja, aber klar!

    Seltsam, dass sich manche Leute darüber aufregen, dass es Applikationen gibt die sie selber nicht interessieren. Ist ja so wie wenn ich mich drüber aufrege, dass es Teleskope gibt, weil ich nachts lieber schlafe als die Sterne zu beobachten…

  • Hallo,
    wenn ich nicht im Wlan bin, sagt wiki2touch, Ich MUSS im Wlan sein, damit es geht ! !!
    1.1.4 Iphone

  • also ich weiß wofür mans braucht!

    und zwar….wenn ihr mal einen städteurlaub macht (so wie ich bald amsterdam), dann könnt ihr dort über alle attraktionen einen wiki bericht lesen wenn ihr mehr darüber wissen wollt. genauso wie mit offline maps sich in der stadt orientieren.

    kurz gesagt: für urlaube perfekt!! :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21109 Artikel in den vergangenen 3641 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven