iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 320 Artikel
Windows Phones werden ausgemustert

Windows 10 Mobile: Microsoft rät zu iOS oder Android

29 Kommentare 29

Microsoft rät den letzten noch verbliebenen Nutzer von Windows 10 Mobile, zu iOS oder Android zu konvertieren. Das vor etwas mehr als drei Jahren vorgestellte Betriebssystem wird zum Jahresende komplett eingestellt.

Microsoft legt damit das Projekt „Windows Phone“ zu den Akten und will sich vielmehr darauf konzentrieren, die hauseigenen Software-Angebote für iOS und Android voranzutreiben. Dies teilt das Unternehmen in einem Support-Dokument zum Ende der technischen Unterstützung von Windows 10 Mobile mit.

Windows 10 Mobile Lumia

Nach Ablauf des Supports für das Betriebssystem Windows 10 Mobile empfehlen wir, dass Kunden zu einem unterstützten Android- oder iOS-Gerät wechseln. Das Unternehmensziel von Microsoft, jede Person oder Organisation bestmöglich zu unterstützen, verpflichtet uns, unsere mobilen Apps auch auf diesen Plattformen und Geräten zu unterstützen.

Vom 10. Dezember an wird Microsoft Geräte mit Windows 10 Mobile nicht mehr mit Updates versorgen, auch sicherheitsrelevante Probleme werden nicht mehr behoben. Dementsprechend hat die Empfehlung, ein anderes Betriebssystem zu benutzen durchaus ihre Berechtigung.

Eine Flut an neuen Apple-Nutzern steht allerdings nicht zu befürchten. Weniger als ein halbes Prozent aller Smartphone-Nutzer haben aktuellen Statistiken zufolge noch ein Microsoft-Handy in der Tasche.

Via MacRumors

Freitag, 18. Jan 2019, 20:03 Uhr — chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was sollen sie den sonst Nutzen gibt nur iOS oder Android die Alternativen sind doch auch nur Nieschenprodukte

  • Sehr schade, habe wirklich sehr lange jetzt auf das Surface phone gehofft, schade dass man es einstampft, man hat den Markt einfach verschlafen und ich hatte gehofft dass sie noch einen echten Knaller rausbringen
    So sehr schade

  • Manchmal muss man sich eingestehen, dass man verloren hat und nicht würdelos weiter sich selbst was vorlügen.
    Das haben sie schon mit Windows 10 mobile lange genug getan :)

    • Fragt sich wie lange wir jetzt noch Windows ertragen müssen

      • Windows ist mit der 10er Version imao sehr gut… ich muss nichts ertragen, ich genieße

    • windows mobile war zuletzt objektiv betrachtet das einzige ernstzunehmende und wirklich durchdachte betriebssystem von der nutzung her. einfach klasse. ohne flutschende kindergartensymbole usw.
      ein smartphonebetriebssystem zum effektiven arbeiten. die infoeinstellungen waren einfach klasse gemacht mit den kacheln.
      beim iphone komm ich heute noch durcheinander mit dem rauf-, hin oder her oder wohin nochmal? schieben…. um an eine info zu kommen.

  • Schade, nach Apple für mich die beste Alternative gewesen. Hatte ein Lumia 930 gehabt, sehr geil gewesen.

    • Das hatte ich auch, aber es gab halt einfach keine offizielle Facebook App zum Beispiel. Das war schon immer Recht nervig.
      Aber von dem Aufbau her war es das Beste fände ich persönlich.

  • Schade. Ich fand die Ansätze von MS hervorragend. Apple hat bzgl. der Systemintegration gar nichts entgegenzusetzen und Android kommt gerade gaaaannzzz langsam in Gang. Ich war ganz kurz davor zu wechseln weil ich pers. das Windows-System bevorzuge.

  • Von Windows Mobile 6.x über die Phone Varianten alles mitgemacht und das Lumia 930 war das geilste Gerät, mit Windows 10 Mobile ist es einfach bescheiden geworden und nach kurzem Android-Intermezzo (wo ich schon länger ein iPad hatte) bin ich beim iPhone gelandet und dort glücklich geworden.

    Schade, Windows Phone hatte schöne Ansätze – die zentralen Hubs, wo ich alle Personennews (soziale Netzwerke), Bilder etc. fand, egal woher sie kamen, fand ich genial.

  • M I S T !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Microsoft hatte in meinen Augen wirklich ganz früh Smartphones. Meine ersten Smartphones waren Windows CE Geräte, danach Windows Mobile. Aber sie haben mit Hochnäsigkeit den Markt verpennt. Wenn ich alleine an das Interview von Ballmer denke zum iPhone Start. Da war extreme Arroganz mit absoluter Fehleinschätzung gepaart.
    Ich habe nach den Windows Phones erstmal Android gehabt und bin da gleich in die „du bekommst kein Update mehr“ Schiene gerutscht, was mich so geärgert hat, dass ich dann zu iOS bin.

    • Mein erstes „Smartphone“ war ein HTC HD10 mit Windows mobile… Das lief derart schlecht und 2 Jahre später wurde der ohnehin schon mickrige App-Store geschlossen und der Support für Windows mobile eingestellt. Für damalige Verhältnisse viel Geld komplett in den Sand gesetzt. Seither nur noch iOS-Geräte und bin damit (fast) wunschlos glücklich…

  • “Developer, developer, developer”.
    Dann bin ich ja mal gespannt, was MS für iOS auftischt.
    Vielleicht was mit Tortendiagrammen.
    Nachdem Elop damal dachte, Nokia-Smartphones müssten unbedingt Windows Mobile haben, um für die Zukunft fit zu sein… Na ja, lassen wir das. Nervt nur.

  • Ach, Windows CE und auch die mobile-Variante haben ganze Generationen früher Smartphones in den Abgrund getrieben. Ich hatte damals einen Compaq iPaq, sehr futuristisches Teil mit viel Zubehör wie Batteriehüllen (waren auch nötig), Sleeves für Erweiterungskarten etc., leider war das „arbeiten“ damit kaum möglich.

  • Schade!
    Ich fand ins Besondere die individuelle Kachelansicht großartig – ein USP <- gibt es im Smartphonesegment nur noch selten. Jedoch war ich damit auch im Bekanntenkreis ziemlich allein.

    Dann freue ich mich doch schon darauf, wenn Microsoft Teams CarPlay kompatibel wird :)

  • Windows Phone habe ich sehr gemocht. Mit Windows 10 mobile bin ich dann schon nicht mehr so warm geworden. Trotzdem sehr schade.

  • Wir können alle froh sein, dass 1 Firma nicht sowohl Desktop als auch Mobile dominiert.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25320 Artikel in den vergangenen 4310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven