iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 373 Artikel
Ein kleiner Holzhammer

WhatsApp-Tastatur zu langsam? Wörterbuch-Reset kann helfen

26 Kommentare 26

Nach der Freigabe von iOS 13 gab es immer wieder auch Beschwerden über Probleme beim Tippen in WhatsApp: Das Schreiben sei teils extrem langsam und insbesondere bei der Verwendung von Emojis müsse man lange Wartezeiten hinnehmen, teils wirke die Tastatur wie eingefroren.

Ios Tastaturwoerterbuch Zuruecksetzen

Für diesen Fehler muss allerdings nicht zwingend die neueste iOS-Version verantwortlich sein. Das Problem ist bei den WhatsApp-Entwicklern schon länger bekannt. Diese argumentieren allerdings damit, dass sie ihrerseits keine dauerhafte Abhilfe schaffen können, da alle Komponenten der Tastatur komplett von iOS gesteuert werden.

Einen konkreten Lösungsvorschlag haben die WhatsApp-Entwickler dennoch parat und auf ihren Hilfeseiten veröffentlicht:

Wenn deine Tastatur langsam reagiert oder das Wechseln der Tastatur oder Hinzufügen von Emojis langsam ist, setze deine Tastatur bitte zurück in iPhone-Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Tastaturwörterbuch.

Allerdings solltet ihr euch dessen bewusst sein, dass ihr auf diese Weise auch alle von euch selbst zum Tastaturwörterbuch hinzugefügten Wörter entfernt. Ihr könnt das Tastaturwörterbuch Standard-Tastaturwörterbuch von iOS dann wieder um eigene Begriffe erweitern, indem ihr Korrekturvorschläge des iPhone ablehnt.

Titelild: depositphotos.com / Danke Hans

Montag, 21. Okt 2019, 9:49 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich habe eher den Eindruck, dass iOS 13 hier generell selbst was zurückgesetzt hat.

    Jedenfalls bekomme ich seit dem Update nur noch sporadisch Worte vorgeschlagen, die ich häufig verwendet habe, und die bis iOS 12 auch vorgeschlagen wurden :-/

  • Die Aussage, dass sie nichts machen können, kann man doch nicht für voll nehmen, schließlich können andere Apps die Tastatureingabe ohne Probleme handhaben. Oder liege ich da falsch?

    • Glaube nicht… WhatsApp war immer eine der Apps, die in Sachen Eingabe gern mal gezickt hat. Nicht nur Wortvorschläge, sondern auch Cursor verschieben, Fehler-Korrektur und -Hervorheung im Feld, VoiceOver (wenn ich ’s denn mal verwende).

  • Hallo zusammen,

    ich habe das Phänomen, dass wenn ich das Wort „konnen“ schreibe können angezeigt bzw verbessert wird.
    Das geht leider nicht bei „Tur“ dort wird Tut Tur oder Turnier angezeigt. Gleiches mit müssen dort wird ebenfalls das Wort müssen nicht angezeigt.

    Komischerweise wird es richtig angezeigt, wenn ich „muessen“ eintippe. Dabei soll das Wörterbuch doch lernen und intelligent sein. Wörterbuch zurücksetzen hat nichts gebracht. Hat jemand einen Tipp? Ist echt nervig das mansche Worte richtig erkannt werden und viele nicht.

  • Am meisten nervt mich, dass die die Wortkorrektur sehr oft Worte mitten im Satz ändert,
    obwohl sie vorher korrekt waren. Kann man das irgendwie abstellen?

    • Das würde mich auch interessieren. Die Korrektur reagiert dabei auf das darauffolgenden Wort und ändert das vorangestellte. Wird einem zwar in der Zeile mit den Vorschlägen angezeigt, aber meist achtet man ja auf das zuletzt geschriebene…

      • Genauso sieht es aus. Einzige Umgehung die ich aktuell habe,
        ist die Autokorrektur komplett auszuschalten.

  • Hat nicht direkt etwas mit WhatsApp zu tun, stört mich aber auf WhatsApp ungemein: Gibt es eine Möglichkeit, diese komischen neuen Apple-Emojis auszuschalten?

    Diejenigen, die unter den zuletzt verwendeten Emojis ganz links angezeigt werden. Sind bei mir acht Stück – pinke Einhörner. Muss das sein? Bin am Anfang aus Gewohnheit immer draufgekommen.

    Habe schon in den Einstellungen gestöbert, bis jetzt aber nichts gefunden. Letzter Stand vor ca. zwei Wochen: bei Google auch nichts gefunden, oder ich habe einfach falsch gesucht.

    Jemand eine Idee? Wäre sehr dankbar!

  • Hat einer auch Probleme mit Bluetooth Tastaturen?
    In iMessage funktioniert es einwandfrei, bei Whatsapp kann ich z.B. kein Fragezeichen tippen.
    Also alles was auf den Zahlentasten ist funktioniert nicht.
    Umlaute hingegen gehen aber, kann also auch nicht am Tastatur Layout liegen…

    • Geht mir genauso. Die Shift Tasten funktionieren nicht. Die Feststelltaste hingegen schon.
      Alle anderen Apps funktionieren weiterhin tadellos.
      Bei Kontakt zu WhatsApp werden mir nur Standardantworten gesendet.
      Großer Mist.

  • Einfach SwiftKey verwenden und alle Probleme gehören der Vergangenheit an.
    Ich persönlich komm mit der ios Tastatur so gut wie gar nich mehr zurecht.
    Und Swiftkey sieht auch noch besser aus ;)

    • Abgesehen davon das die iOS-Tastatur jetzt auch das „Wischen“ beherrscht. ;-)

    • Ich nutze Gboard, die Tastatur von Google.
      Mein Hauptgrund ist, dass 3 die Autokorrektur in 3 Sprachen gleichzeitig unterstützt wird, ohne das Tastaturlayout wechseln zu müssen. Bei iOS werden nativ nur 2 Sprachen parallel unterstützt.

  • Nach der Beschreibung geht es jetzt wieder einwandfrei das hat total genervt. Mal schauen wie lange das jetzt wieder geht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28373 Artikel in den vergangenen 4773 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven