iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 31 086 Artikel

Kleiner Bug, große Aufregung

WhatsApp: Eine Video, das die Regenbogenpresse rotieren lässt

33 Kommentare 33

Die Überschriften, die sich am Wochenende ihren Weg durch die Online-Ableger der großen Print-Magazin gefräst haben, deuten Katastrophales an. BILD, Stern und Co. versuchen sich mit ihren Überschriften zu übertreffen und bieten vom noch zurückhaltenden «WhatsApp-Video legt iPhones lahm» die ganze Paletten an klickträchtigen Warnhinweisen an. Unser Favorit: «Dieses Whatsapp-Video kann Ihr iPhone beschädigen.»

Video

Bild: watson.ch

Kann es natürlich nicht. In Zeiten, in denen sich Inhalte und Links vor allem viral verbreiten und Themen, die zum Aufregen einladen, eher auf dem Radar des flüchtigen Überschriften-Lesers landen, als faktisch-recherchiertes haben wir uns mit der überzeichneten Haktik aber ohnehin schon arrangiert.

Also, was ist los? Ein kurzes Vier-Sekunden-Video scheint in der Lage, den Kurznachrichtendienst WhatsApp abschießen zu können. In der Videoanzeige des Messengers gestartet, hängt sich die Wiedergabe des Clips nur Momenten nach dem Druck auf den Play-Button wieder auf und sorgt dafür, dass WhatsApp komplett geschlossen werden muss.

Was bei BILD und Co. noch nicht angekommen zu sein scheint: Hier helfen für gewöhnlich zwei Handgriffe. An/Aus-Taste so lange drücken, bis das iPhone den Ausschalten-Bildschirm einblendet und jetzt die Home-Taste drücken, bis die aktuell geöffnete Anwendung geschlossen wird.

Aber man kann die Story natürlich auch dicker auftragen. Das Schweizer Blog watson.ch schreibt:

So läuft’s ab: Nach dem Abspielen auf dem iPhone stockt WhatsApp, man kann aber innerhalb der App noch ein bisschen navigieren. Die App verlassen (via Homebutton) ist nicht mehr möglich. Einige Zeit später geht gar nichts mehr. Betroffene Geräte laufen spürbar heiss und man sieht förmlich, wie der Akku leergesaugt wird. Schliesslich bleibt nur noch, das iPhone 7 über die Tastenkombination Power-Button & Leiser-Button «abzuschiessen». Nach dem erzwungenen Neustart scheint alles wieder wie normal zu funktionieren. Aber: Wir raten definitiv davon ab, das Video aus reiner Neugier abzuspielen!

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Facebook-Tochter dürfte mit einem ihrer kommenden Updates die Video-Wiedergabe optimieren.

Mit Dank an Dario und Christian

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
14. Nov 2016 um 08:31 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    33 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    33 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31086 Artikel in den vergangenen 5201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven