iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 721 Artikel
Point-and-Click-Klassiker

Wet Dreams Don’t Dry: Leisure Suit Larry springt aufs iPhone

14 Kommentare 14

Mit Larry – Wet Dreams Don't Dry ist die im vergangenen Jahr für den Mac veröffentlichte Neuauflage des Point-and-Click-Klassikers jetzt auch für iOS-Geräte verfügbar. Ihr könnt die App kostenlos laden und ausgiebig anspielen, auf die Vollversion dann zum Preis von 14,99 Euro per In-App-Kauf erweitert werden.

Larry macht in der neuen Episode einen Zeitsprung aus den 1980er-Jahren direkt ins Jahr 2018. Den Kopf wie eh und je voll schmutziger Gedanken, sieht sich der Möchtegern-Aufreißer mit den digitalen Errungenschaften der von ihm verschlafenen Jahrzehnte konfrontiert, lässt sich dadurch aber nicht davon abbringen, ein Date nach dem anderen zu suchen.

Leisure Suit Larry Ios Deutsch

Das Spiel liegt komplett auf Deutsch vor und unterhält mit zeitgemäßem Humor, dazu zählen Anspielungen auf Dienste wie Instagram und Facebook ebenso wie die Ingame-App „Timber“, die Larry mit einer „innovativen Dating-Mechanik“ dabei helfen soll, sein Glück zu finden.

In einem für mich typischen Point & Click-Abenteuer erleben wir gemeinsam, wie ich mich in Faith, die rattenscharfe Assistentin des Bosses von Prune, einem weltweit erfolgreichen Technologieunternehmen, verliebe. Da heutzutage aber selbst Dating digital abläuft, muss ich erst einmal an meinem Score bei Timber arbeiten, dieser total angesagten Dating-App, indem ich Frauen date, ihre Bedürfnisse befriedige und so Punkte für mein Timber-Profil sammle. Und zwischendurch immer mal wieder kurz ein paar neue Bikinifotos bei Instacrap checken – 2018 ist echt knorke!

Laden im App Store
Larry - Wet Dreams Don't Dry
Larry - Wet Dreams Don't Dry
Entwickler: Assemble Entertainment
Preis: Kostenlos+
Laden
Donnerstag, 08. Aug 2019, 9:47 Uhr — chris
14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mega, danke für den Hinweis. Auf dem PC hatte ich es mir gespart, da war es recht buggy.

  • Jetzt übertreiben Sie aber. Jedes Jahr ein Point and Click ist ja gut und schön, nur alte Klassiker zu dem Preis jetzt ist frech.
    5,50€ ist das Maximum was ich auf Mobilgeräte ausgebe.
    Das kostet ja mehr als ich es damals auf PC gekauft habe. Kopfschüttel

  • Wie ist es denn mit den Sprüchen?
    Sind sie immer noch so böse wie damals?

  • 15€??? Puh das finde ich bissl happig…

    • Und dein iPhone hat wieviel gekostet?

      • Und er soll deshalb sein Geld rausschmeißen?

      • Der Kommentar alleine zeigt doch schon dass Du Null Ahnung von Larry und diesem Spiel hast…

      • Was irgendwie viele nicht verstehen: Wenn ich viel Geld für X ausgebe, habe ich weniger Geld für Y über, als wenn ich weniger Geld für X ausgebe. Oder ist es bei anderen andersherum? Den Trick würd ich gern kennenlernen!

  • Herrlich diese ganzen zweideutigen Anspielungen zu Apple, Über, Tinder und Konsorten. Köstlich

  • Schade. Das Spiel ist nicht an die Displays vom iPhone X/XS angepasst. Bei Objekten am unteren Rand wird dann auch noch der App-Switcher ausgelöst. Dafür ist der Preis wirklicht zu hoch.

  • Klar die Akku Geschichte ist das beste Beispiel den geht’s auch nur ums Geld verdienen

  • Woah, was macht der Typ im Anzug? Mit der einen Hand hält er das iPad und mit der anderen….?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25721 Artikel in den vergangenen 4376 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven