iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
   

Welcher Vertrag: Eine Frage an alle 3G Besitzer

Artikel auf Google Plus teilen.
133 Kommentare 133

Bereits im letzten iPhone-Jahr haben wir hier, hin und wieder, kleine Umfragen zu euch und eurem Gerät gestartet. Mal haben wir nach euren News-Wünschen, mal nach Headset-Erfahrungen gefragt – zuletzt dann nach euren Kaufabsichten zum iPhone 3G. Und jetzt wo die meisten Bestellungen in Sack und Tüten sind, viele Geräte bereits ausgeliefert bzw. nach ellenlangen Ansteh-Sessions gekauft worden, interessiert uns der von euch gewählte Vertrag. Bei welchem Complete-Vertrag habt ihr zu geschlagen?

Um das „Warum“ kümmert sich die Kommentar-Funktion. Über einen kurzen Klick würde wir uns freuen.

{democracy:6}

Mittwoch, 16. Jul 2008, 12:53 Uhr — Nicolas
133 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bleiben doch ziemlich viele beim iPhone 2G. Wundert mich ehrlich gesagt.

  • Muss dieses kindische erster rufen sein? Ist doch echt nur peinlich….

  • Ich finde das Angebot des rosa Riesen gar nicht so schlecht, habe vom 2G upgegradet. :)

  • Brauche zwar UMTS aber ich habe so viel Zubehör für iPod/iPhone, welche mit dem 2G nicht mehr Funktionieren, das ich bei der 1. bleiben muss. Da kaufe ich eher eine andere Marke, als bei jeder Generation alle Docks auszutauschen.

  • Bin mit meinem 2G iPhone sehr zufrieden.
    Habe zwar auch eine UMTS-Karte in Benutzung, sehe aber keine großen Vorteile, soviel Geld auszugeben. Ich habe kein Vertrag und möchte auch keinen und ohne Vertrag sind mir die Aufwendungen, ein 3G iPhone zu besorgen, zu groß.

  • wie schade..

    Error establishing a database connection

    This either means that the username and password information in your wp-config.php file is incorrect or we can’t contact the database server at localhost. This could mean your host’s database server is down.

    * Are you sure you have the correct username and password?
    * Are you sure that you have typed the correct hostname?
    * Are you sure that the database server is running?

  • Was denn nun – in der Titelzeile steht „Eine Frage an alle 3G Besitzer“, und dann dürfen wir 2G-Bleiber doch ran? ;-)
    Ich bleibe auch bei der ersten Generation. Wenn eine vernünftige Navigationslösung kommt, überlege ich es mir. UMTS ist mir nicht allzu wichtig.

  • Wie wäre es mit einer Auswahlmöglichkeit für österreichische oder schweizer Leser? (Man könnte es ja in 10-20 euro, 20-30 euro, … unterteilen, wobei dass natürlich nichts über Preis/Leistung aussagt).

    Mein Tarif: T-Mobile Austria Classic 3G
    Handy: iPhone 3G 16GB weiß

  • Ich besorge es mir aus der CH. Habe einen T-Mobile Tarif, aber keinen iPhone Tarif. Werde nach Ablauf meines Vertrages zu einem anderen Anbieter wechseln. Habe dem Vorstand von T-Mobile meinen Unmut schriftlich geäußert und gekündigt. Was die mit Business Kunden veranstalten ist der blanke Hohn.

  • also ich hab auch eins der 2 Gen. und werd dabei auch bleiben.allein wegen UMTS&GPS lohnt es sich net das neues zu holen. Wenn ein neues iPhone rauskommt hol ich mir das und solang bleib ich beim „alten“…

    • vielleicht sollte noch einmal erwähnt werden das du ein iPhone der ersten Generation hast und dein Übertragungsstandart edge 2G bzw. 2.5G ist.

      Das iPhone 3G ist die zweite Generation mit UMTS als 3G Übertragungsstandart.

      Ansonsten sind manche Kommentare echt gerwirrend und laden zum grübeln ein, welches iPhone der betreffende nun wirklich meint….

  • Erweitert mal bitte die Umfrage… ich vermisse den Button „Ich fahre in die Schweiz…“

    • Oder ich bleib hier! *gg*
      Ja die Schweiz hat ein verlockendes Angebot, trozdem seh ich keinen Sinn dahinter, wenn man vom alten aufs neue Updatet ohne Vertrag! Ohne Vertrag kannst du die Nutzung von UMTS so gut wie vergessen, dann ist eine der Wichtigsten Neuerungen weg!

      • Besitze ja einen Vertrag, nur nicht bei T-Mob.
        Für 10 Euro Aufpreis bekomme ich 250 MB/Monat im UMTS-Netz von E-Plus.

      • auch bei vodafone gibt’s umts satt. Das ist ja genau der Grund warum ich upgraden will. Bisher meistens nur gprs, nur in einigen gebieten edge. Wenn ich wenigstens immer edge hätte. Das wäre bisher der einzige Grund für mich gewesen zu Mangenta zu gehen.

  • wenn TomTom die offiziellen infos über kartenmaterial für das iPhone 3G rausbringt, und diese bezahlbar sind, dann überleg‘ ichs mir… *bling*

    solange bleibe ich bei meinem (alten) iPhone….

    abwarten und *cokt* trinken ;)

  • Ich warte auf´s DEV-team – und hol mir gleich am drauf folgendem Wochenende eins aus der Schweiz…
    und der weil: 1.1.4

    (was ist eigentlich aus „Mobile.Me“… – gibt´s da keine News?)

  • wieso wundern sich hier welche das so viele bei der G1 bleiben? Uns war doch damals klar das das iPhone erstmal kein UMTS hat. Somit kann das ja kein echter upgrade Grund sein, denn wir haben ja das G1 trotzdem gekauft. Naja und dem GPS fehlt halt wie schon oft gesagt bisher noch der richtige Touch.
    Ich würde es nicht immer nur auf die defakto schlechten upgrade Bedingungen von tmob beschränken, denn wenn es wirklich bahnbrechende Neuerrungen hätte würde ich sogar noch mehr zahlen um eins zu bekommen.

  • Ich bleibe auch bei der ersten Generation. Das einzige was mich am 3G interessiert ist UMTS. Dafür aber so viele Rückschritte (schlechtere Akkuleistung, Rückseite als Fingerabdruck-Magnet, Veränderten Dock-Anschluss, etc.) hinzunehmen und auch noch einen Aufpreis zu zahlen kommt für mich nicht in Frage.

    Ach ja: Vertrag: O2 mit Internet to go :)

  • Ich bleib auch bei der ersten Generation. Warum?
    – Das 3G ist dicker
    – die Form ist nicht so praktisch
    – verbraucht mehr Akku
    – die Rückseite ist immer schmutzig
    – Dock muss man extra kaufen
    – Anschlüsse wurden geändert
    – Zwischen Display und Rand ist ein dicker Abstand

    Einziger Vorteil für mich wäre GPS, aber da Tomtom eh noch eine Lösung für 1. Gen. Iphone rausbringt und es jetzt auch schon für 50 Euro GPS Empfänger gibt brauch ich das nicht. UMTS brauch ich nicht, weil ich das Iphone sowieso immer ohne Vertrag nehmen würde und normal hab ich keinen Traffic im Vertrag, außerdem gibt es überall auf der Straße schon freie Wlanstellen, die kann man benutzen. Ist gratis und schneller als UMTS.
    Außerdem wird jetzt Apple wahrscheinliche jedes Jahr ein neues Modell herausbringen! Warum? Sie wollen mehr Marktanteile…
    Also warte ich aufs nächste Jahr, mit noch mehr Funktionen im 3. Iphone!

  • Ich bleibe auch bei der 1. Generation und nehme vielleicht dann die 3. wenn es sich lohnt. So toll ist das 3G auch nicht nur wegen GPS und UMTS? Nee. Dann diese komischen Ablösekonditionen von Tmob? Die können mich mal diese Abzockerbande. Wenn es nicht soviel Kids geben würde die aus Spielerei nun unbedingt sich das 3G geholt haben würde der Tmob anders reagieren.

  • Ach ich meld mich nach monatelangem nur Mitlesen auch mal wieder zu Wort :P

    ERSTEns geht mir dieser ERSTER sowas von auf die Nerven!!!
    2. Find ich liegt das 3G besser in der Hand, aber die Knöpfe und Power Button sind ja so billig aus Plastik, das ist ja mal garnicht schön anzufühlen! Deshalb bleib ich erstmal beim 2.5G

    Aber ein Problemchen habe ich:

    2 Luftblasen unter dem Display + Hörerschale ist defekt!
    Kann nur noch mit Headset und dem dreckigem Lautsprecher telefonieren!

    @Nicolas: Wollte dich immer mal fragen, Zweck deinem damaligem Umtauschens… Gibt es bezogen auf Zoll/Versand etwas zu beachten, damit ich nicht ein weiteres Mal die Umsatzsteuer zahle?

    Mein Glück ist der Verkäufer, der immernoch seit November mit mir im Kontakt ist und bereit wäre das iPhone wieder für mich zum Store zu bringen und umzutauschen. Dann das Neue eine Woche später zurück zu schicken! So brauch ich nichts bei Apple anmelden usw.. die Original Store-Rechnung hat er mir damals auch beigelegt, die kommt einfach wieder mit! Somit tauscht der rechtsmässige Erwerber, das Ding wieder für mich um.

    @All: Was denkt ihr, da ja meine Luftblasen, ein Umtauschgrund für ein nigel-nagel-neues iPhone sind…
    Da ja jetzt die Produktion komplett auf 3G umgestellt wurde und ich erst nach meinem Sommerurlaub im August das Ding einschicke,
    BEKOMME ICH MAYBE DAS 3G und ist das überhaupt möglich?

    Beispiel SONY: Wenn 60GB PS3 tot ist –> gibts die abgef**kte 40GB zurück, da die Alte nicht mehr produziert wird.

    • Die schicken dir schon n altes wieder zu. Verschieben doch die ganze Zeit von UK nach US etc.

      Ähm billige Knöpfe aus Plastik beim 3G? Sollten die denn nicht beim neuen im Gegensatz zum ersten aus Metall bestehen? Denn beim alten iPhone war es ja schwarzes Plastik…

      • Bei mir ist beim 1. die Lautstärketaste gebrochen, so ein Crap

      • Öhmm also das was ich angefasst habe imT-Punkt, war mit Sicherheit billigstes Plastik mit verchromter Oberfläche…

        1 Gen, ist zumindest aus Hartplastik aus einem Guß…

        Wenn du mal bei Gelegenheit im t-Punkt bist, dan schieb mal den Lautlos schatler an und aus… Fühlt sich sehr billig im Vergleich an!

  • Bei mir ab morgen (ja, tatsächlich, heute früh klingelt mich eine Tante aus dem Schlaf und erzählt mir, dass meine „Sendung von T-Mobile“ morgen zwischen 10 und 12 Uhr bei mir eintreffen wird und ob ich denn da zu Hause sei… D.h. die haben scheinbar ihre neue Lieferung schon seit mindestens gestern…)

    iPhone 3G 16GB Schwarz
    Complete L 4 Friends

  • Ich bleibe auch bei G2. UMTS ist schneller, aber es gibt immer irgendwo ein WLAN und Edge ist auch nicht schlecht. GPS mag nett sein, aber nicht den Preis wert.

  • *fuck* *fuck*
    Hab ma kurz ne wichtige Frage:
    Da ich einen deutschen und nen us itunes Account habe wollte mal fragen, wie das mit den Sprachen der apps ist. Die meisten sind alle English das ist mir schon klar.

    Beispiel dieses Brain Challenge! Wenn ich im Detuschen Store gucke sind da sogar Bilder mit deutscher Sprache. Im US Store ist da natürlich English auf den Bildern. Doch ich hab auf dem us account noch Geld deswegen. Wenn ich mir z.B. Brain Challenge da ziehe ist das dann auch Deutsch???
    Auf einigen Bildern in Foren habe ich auch SMB auf Deutsch gesehen, kann ich mir das im US Store auch auf Deutsch kaufen.
    Bitte antwortet mir ist echt wichtig!!
    *fuck* *fuck*

  • Hat einer von euch Informationen, wann T-Mobile endlich wieder iPhones verschickt?

  • der kleinste oder der grösste – s oder xl, alles andere ( in der mitte ) ist voll daneben.

  • @ anybody: Wann hast du denn bestellt?

    • Am 11. Juli Mittags… Davor war es für 4 Friends Kunden auch noch nicht möglich… Ich nehme an, dass Neukunden bei der Auslieferung bevorzugt werden, denn desto schneller deren Verträge aktiviert werden, desto schneller bekommt T-Mobile sein Geld…

    • Hm sehr komisch! Ich hab einen Tag später bestellt und noch nichts gehört! Die Hotline gibt mir auch nur die Auskunft das es noch 2-3 Wochen dauert! :-( Naja Pech gehabt!

    • Mir hat man anfangs auch 2 Wochen gesagt, deswegen war ich ja verwundert als die Tante mich heute früh angerufen hat… Naja ich hoffe einfach es kommt morgen… :-D

  • Ich vertrete ja die Auffassung, dass das 3G die ausstattung hat, die das erste iPhone eigentlich schon hätte haben sollen. Nur haben sie eben während der Entwicklung gemerkt, dass sie ihren Release-Termin nicht halten können und deshalb erstmal eine „abgespeckte“ Variante veröffentlicht. Sieht man ja auch ganz deutlich an der Software: Mail (z.B. mehrere Mails löschen geht nicht), Adressbuch (z.B. neue Adressen in Gruppen einordnen geht nur über den Rechner, nicht aber vom Telefon aus) und Kalender (z.B. farbliche Unterscheidung fehlt), Taschenrechner (wisst ihr ja alle selbst…)…

    Ergo ist das 3G nur sowas wie eine „Modellüberarbeitung“, so wie auch Automobilhersteller ihre Fahrzeuge nach der Hälfte des Lebenszyklus ein bisschen aufpeppen. Für mich wird’s erst wieder interessant, wenn wirklich eine „echte 2. Generation“ kommt. Die Vorteile der FW 2.0 werd ich auch auf meinem „alten“ Telefon mit der hübschen Metall-Rückseite haben.

    UMTS ist mir relativ Schnuppe. Für ab und an mal von unterwegs aus Mails abrufen oder was bei Google nachschauen tut’s EDGE voll und ganz (nein, kein T-Mobil Vertrag, ich bin mit ner klarmobil-Karte drin) und wenn ich mal länger surfen will, gibt’s FON, Telekom-Hotspots oder meist auch Anwohner, die ihr WLAN freundlicher- (bzw. blöder)weise der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen.

    GPS wär nett, halte es aber für schmarrn, die Karten immer über’s Netz zu saugen. Eine „Karten liegen auf dem Tel“-Lösung (und im Falle eines „alten“ iPhone dann ein GPS-Modul zum anstecken) klingt für mich sehr gut.

    btw: Ich warte immer noch auf so eine wirkliche Killerapplikation für das iPhone. Ich meine, es ist alles ganz nett: Schönes Design, das Touch-Display ist toll (ich hab mich so daran gewöhnt, dass ich auf meiner Digitalkamera immer versehentlich versuche, das Bild mit 2 Fingern größerzuziehen) und es macht Spaß, damit rumzuspielen, im Bett nochmal ein bisschen rumzusurfen, unterwegs was zu googlen oder zwischendurch ein Solitaire zu spielen. Aber auf so was richtig, richtig geiles, auf das ich gar nie nicht mehr verzichten will, ist noch nicht gekommen und auch im AppStore bisher nicht zu finden…

    und nochmal btw @ admin: Könntet ihr nicht mal eine Funktion einbauen, die alle Einträge inkusive der Antworten darauf ausfiltert, die weniger als 30 Zeichen haben und in denen gleichzeitig das Wort „Erster“ vorkommt?^^

    • Probier mal touchpad pro mit screenview aus, das ist meiner meinung nach das ultimative und geilste programm was je für das iphone geschrieben wurde. http://www.touchpadpro.com! Man kann von anywhere in the world auf seinen pc zugreifen in echtzeit (vorausgenommen der pc ist an) :D

  • Da fehlt noch die Option: Ich lass mir mein iPhone von einem Freund aus der Schweiz zusenden :D

    Unlock ist doch nur noch eine Frage der Zeit! siehe dev-blog

    Dann werde ich mir so ne PrePaid-Karte von Lidl reinschieben, muss danna ber auch auf Internet+Maps verzichten.

  • ich würde nicht nach belgien sondern in die Schweiz fahren da kostets doch ohne vertrag nur 384€ oder täusche ich mich ?
    (prepaid anmelden muß man aber nie benutzen)

  • …was ist mit italien! da bekommte es schon jetzt unlocked! *fuck* *fuck*

  • Ich werde aufgrund der Abzocke in Höhe von 15€ meinen Vertrag nicht verlängern und beim alten iPhone bleiben. Verarschen können die von mir aus jemand anderen.

    Bin als BESTANDSKUNDE immer noch stinksauer. Aber das interessiert diesen Sauverein ja nicht die Bohne.

    MfG

    • ich kapiere einfach nicht, was ihr da immer von abzocke redet. hallo? ihr kriegt ein negelneues subventioniertes gerät und dürft euer altes behalten…! und was sind denn bitte 15 (fünfzzehn!) euro? einmal pizzaessen mit ner großen cola und nem cappucino hinterher oder nem becher eis, wenn ihr (offensichtlich) noch nicht alt genug für kaffee seid. wer wegen so nem popelbetrag (einmalig!) rumjammert, gehört – mit verlaub – nicht zu zielgruppe. und wenn er schon trotzdem ein iphone kauft, wieso hat er dann bitte einen telekom-vertrag? da liessen sich diese geschissenen 15.- euro mit einem anderen anbieter jeden monat wieder neu einsparen.

      ich stelle in meinem freundeskreis fest, dass die leute, die dauernd wenig geld haben und jammern genau die sind, wegen jedem scheißdreck 20x hin- und her-smsen und dann 20 sms bezahlen. dabei könnten die für den preis einer sms auch eine minute telefonieren und dabei alles klären und noch mehr. geht vernünftig mit eurem geld um, dann können euch 15 euro wechselgebühr egal sein.

      nicht dass ich die telekom verteidigen wollte (ich bin da seit jahren weg), aber seid euch mal bewusst, dass so ein wechsel auch aufwand verursacht. ihr habt alle keine ahnung, dass serviceleistungen den anbieter auch geld kosten. macht euch mal selbständig, dann seht ihr mal, wieviel geld z.b. bei einem stundensatz von 65.- nach abzug von steuern, fixkosten und sonstigem allgemeinen schnickschnack noch übrig bleiben!

      • ach ja, ich entschuldige mich schon mal, 2x das wort scheiße verwendet zu haben, obwohl kinder anwesend sind. und ich gebe noch zu bedenken, dass eine dose red bull etwa 1,60 eur kostet (was für 0,2 liter auch ne frechheit ist) und sich kein mensch drüber aufregt, sondern sie mit vorliebe noch an der tanke kauft, wo sie noch ein bisschen mehr kostet.

        die moral von der geschicht darf sich jetzt jeder schön selber dazureimen^^

      • ok, ok, vor jetzt böse kommentare kommen: die 15.- muss man nicht einmalig, sondern jeden verbleibenden monat zahlen. (hatte mich mit dem thema noch nicht wirklich beschäftigt, drum habe ich da keine ahnung). nichtsdestotrotz bleibt der fakt, dass das nicht anders ist als bei jedem andern handyvertrag auch. wer gleich wieder ein neues gerät will, muss eben ein nicht-subventioniertes kaufen oder sich aus dem vertrag rauskaufen. wo wäre sonst der sinn von 24-monats verträgen mit subventioniertem gerät?

        so muss man nun eben auf eine pizza pro monat verzichten^^

      • wer gleich wieder ein neues gerät will, muss eben ein nicht-subventioniertes kaufen oder sich aus dem vertrag rauskaufen. wo wäre sonst der sinn von 24-monats verträgen mit subventioniertem gerät?

        Das iPhone gibts nun aber leider nicht ohne wie JEDES andere scheiss Handy. Ausserdem welche Subventionierung für die erstkäufer? unter 399 $ in 399€ umzurechnen ist keine wirkliche Subventionierung oder?
        Auch das argument das es das noch nie gegeben hat n upgrade zu machen ist schwachsinn, dann könnte ich auch dahin gehe und sagen es gab noch nie exlusivrechte. Gebt mir das iphone ich will zu vodafone.
        aber is n anderes Thema und mittlerweile schon recht ausgelutscht.

      • volle zustimmung !!!!!

      • von mir auch!!! *cokt*

    • peinlich oder kannst du immer alles upgraden? Nein Ihr erstkaeufer habt wirklich einen Sprung in der schuessel

      • @ Stephan: Geh sterben. Dieses Gelaber geht mir ja inzwischen mehr auf den Sack als das ewige „erster!!!“

      • wie doof bis Du denn – er hat vollkommen recht. Das Gejammer der Erstkäufer ist erbärmlich und lächerlich. Ihr habe einen 2 Jahres Vertrag unterschrieben und diesen löst Ihr vorzeitig auf ! Ob das Phone subventioniert war oder nicht ist völlig egal. Wer einen Vertrag vorzeitig kündigt muss den Anbieter nunmal entschädigen. Geht mal zu eurer Bank und löst vorzeitig ein Darlehen auf – Ihr werdet Euch wundern. Deshalb Augen auf bei der Vertragsunterzeichnung.

      • wie doof bis Du denn – er hat vollkommen recht. Das Gejammer der Erstkäufer ist erbärmlich und lächerlich. Ihr habt einen 2 Jahres Vertrag unterschrieben und diesen löst Ihr vorzeitig auf ! Ob das Phone subventioniert war oder nicht ist völlig egal. Wer einen Vertrag vorzeitig kündigt muss den Anbieter nunmal entschädigen. Geht mal zu eurer Bank und löst vorzeitig ein Darlehen auf – Ihr werdet Euch wundern. Deshalb Augen auf bei der Vertragsunterzeichnung.

  • Ich wollte nur anmerken, daß mein 2G immer nur verschwommene Bilder macht, während das 3G von heute morgen richtig Scharfe Pix macht. Das wäre schonmal fast ein Wechsel Grund. Plus 8 GB mehr…mal überlegen.

  • vielleicht mal beim alten mal die Linse putzen…..

  • Ich hab mir das 3G gehohlt weil ich noch kein iPhone hatte. Mit den ganzen Funktionen und der Akkulaufzeit bin ich sehr zufrieden. Ich kann mit meinem iPhone über 8 Stunden im Internet surfen und es ist dann noch 1 Tag im Standby-Modus. Ich finde für solch ein großes Display ist es eine sehr gute Leistung! Jetzt fehlt nur noch der Installer :) Da ich noch Schüler bin hab ich den Complete S Tarif gewählt. Ich hoffe mal das sich T-Mobile noch mal ihr Modell der Vertragsverlängung überdenkt. Denn wenn Apple ein neues Gerät rausbringt bin ich in der gleichen Situation und ich habe keine Lust 15€ zu bezahlen.

    • Dann musst du eben verzichten! Geht allen Anderen genauso.. Jeder kann sich erst nach 2 Jahren ein neues Handy holen! Oder man lässt sich was einfallen..

      Ist man jetzt als iPhone Besitzer was Besonderes? Oder was ist los?
      Froh sein sollten die Leute, dass man eine Vertragsablösung machen kann!

      • Da hast du schon recht. Man ist schließlich einen 2 Jahresvertrag eingegangen. Nur es hat vorher 10€ gekostet.

  • mann kann nur sms dazubuchen nichts anderes

  • Hab heute beim Media Markt die Gelegenheit genutzt und mit dem iphone rumgespielt. Eines find ich genau so entäuschend wie schon bei meinem nokia e61i: Bei einem sogenannten business-phone sollte es doch möglich sein die Kontakte auch nach einem Firmennamen zu durchsuchen. Man kann sich doch nicht jeden Namen seiner Firmenkontakte merken. Beim Nokia kann ich mir noch mit dem nokia-search programm helfen. Beim iphone hab ich aber noch keine Möglichkeit entdeckt.
    Sollte ich irren, dann klärt mich bitte auf.

    rsc

    • boah welch ein grund :)
      mensch

      kommt sicherlich mal mit n update

      und soviele kontakte kann man garnicht haben das man die nicht kurz suchen mag

      das sind die menschen die jeder nummer sammeln :)

      • Als Schüler vielleicht nicht. Ich habe – um es genau zu sagen: 4.563 Kontakte in meinem iPhone…..
        Okay. Vielleicht habe ich zu ca 25 Prozent keinen regelmäßigen kontakt. aber den Rest kontaktiere ich (egal ob per Phone, Mail oder Post) mindestens 1 mal im Quartal.

    • du wirst lachen, mk, aber ich seh das auf arbeit, unsere ganzen werkzeugvertreter, kunden, zulieferer und sonstige sollten schon im telefonbuch sein und dann sitzt in einer firma nicht nur einer sondern man hat teilweise auch mit 10 und mehr leuten in ein und der selben firma zu tun… also ich finde das als business-handy schon als pflicht, eine solche suchfunktion zu integrieren…

    • Für diese Suchart wäre ich auch ganz stark!!! Bei uns in der Firma klappt dank Unternehmenssoftware super. Ich kann somit viel effektiver arbeiten, da nicht erst Minuten zum Suchen verstreichen. Und wieso sollte ich bei einem Buisiness-Handy darauf verzichten sollen?!

    • Kann man als eigene iPhone-App programmieren, ist sogar sehr einfach. Im App-Store sollte sich die Funktion eigendlich recht bald kostenlos finden lassen. Denke, du must nicht lange warten.

  • offtopi: gibz ne möglichkeit, aqua forest nicht über den appstore zu beziehen, sondern über installer o.ä.?

  • Mir reicht die erste Generation (iPhone 2G) vollkommen aus. Für Mails reicht EDGE aus und mehr brauche ich eigentlich auch nicht.
    GPS habe ich in einem Handy eigentlich noch nie vermisst, da reicht das billige vom Aldi.
    Cool ist das neue iPhone ja trotzdem, ich denke ich werde mir die kommende (nächste) iPhone Variante holen, dann aus Belgien.
    Erstmal spare ich aber auf ein Macbook Air :D

  • Ich bleibe auch beim 2.5 G! Die Software Updates wird es eh für alle geben. GPS brauch ich nicht. Hab mir jetzt eine MultiSIM bestellt (Complete XL) und nutze die Datenflatrate (immerhin 5GB vor Drosselung) mit dem Macbook.
    Ich denke auch, das es spätestens nächstes Jahr eine wirklich neue iPhone Generation geben wird.
    Bis dahin bleib ich bei Alu!

    Alu! äh, Ade!

    • Wenn man sich mal die Kommentare durchliest, dann fällt auf, dass T-Mobile UMTS in den USA nicht mit dem iPhone 3G nutzbar sein soll. AT&T funktioniert dort wohl auf einem anderen Band.

      Wie ist denn das in Deutschland? Vodafone und T-Mobile UMTS? Jemand eine Ahnung..

    • Sehr geil, jetzt brauche ich mir keine Sorgen mehr zu machen, wenn ich mein 3G aus der Schweit mitgebracht bekomme.

      Sollte doch ’ne News auf der Home-Seite wert sein, schließlich warten sehr viele auf einen Unlock. Werde sofort zugreifen, sobald das Teil erhältlich ist.

      • was kostet es denn in 16 gb in der schweiz?
        bekommen das auch deutsche?

      • Das 16GB-Modell kostet in der Schweiz 619 Franken, dass sind umgerechnet cirka 380€ für die Prepaid-Version. Das Gerät ist SIM-locked, muss also per oben genannter Karte oder (hoffentlich) bald erscheinendem Softunlock vom DEV-Team entsperrt werden.

        Ja, auch Einreisende aus Deutschland bekommen das Gerät. Du solltest aber reservieren, einem Bekanntem wurde heute in einem Swisscom-Shop dazu geraten, da er, falls er nicht reservieren würde, bis September warten müsste. Erst dann würden wieder Geräte in den freien Verkauf gelangen.

      • Zum Reservieren: Reservationen gehen nur persönlich.

  • Mein Gott, was regen sich die Leute denn hier immer noch auf zwecks „ich bleibe beim 2,5G“ Bla Bla, ihr seit doch alles welche die Ami Phones haben??

    Ich als T-Mobile iPhone Bestandskunde habe für mein iPhone voll verkratzt und mit kleinen Beulen 321 Euro bekommen in Ebay, das neue kostet mich 302 Euro! Vertrag läuft ein halbes Jahr länger, was mir aber wurst ist da ich den Vertrag sowieso weiterlaufen lasse! MAN KANN DOCH TROTZ DEN 15 EURO NUR GEWINNEN, WARUM MECKERT IHR DANN?

    Ich krieg für weniger Geld als meins wert war ein neues mit neuer Technik, warum wird hier immer gejammert?

    Es geht nur ums Prinzip.. doch wenns euch wirklich immer ums Prinzip gehen würde dann könntet Ihr in nem Laden keine Milch von Müller, kein Rindfleisch und erst recht kein Geflügel mehr kaufen, und 10000 andere Sachen! Das is doch alles blödsinn! Wenn ich für mich selbst durch ein Upgrade nen eindeutigen Vorteil ziehen kann dann mach ich das doch auch.

    Sorry doch das musste sein, dieses gejammer über was postives kann ich nicht mehr hören..

    PS: und ich wette immer noch das all die die Jammern Ami Phones haben!

    • Es ist unerträglich jeden Tag diese Anti-TMO-Post hier zu lesen. Jeder Thread wird dazu genutzt auf die Telekom zu schimpfen. Zu teuer, zu wenig iPhones bla,bla,bla. Ich kann es nicht verstehen. So schlecht kann es ja nicht sein bei T-Mobile. Am ersten(!!!) Tag hat TMO 15.000 iPhones verkauft. Das ist ein Absatz, der bei noch keinem Handy an einem Tag erreicht wurde. Also stehen die Leute aufs iPhone und sind auch bereit für Handy und Vertrag einiges an Geld zu bezahlen. Ich war am 11. im T-Punkt Schildergasse Köln zum Launch. Der T-Punkt war pralle voll(ca. 200 Leute) und alle wollten ein iPhone. Die Stimmung hier war GUT!!! Kein Meckern über zu teure Tarife, über 15€ Ablöse etc.. Die Upgrader waren eher dankbar, dass sie nach 8 Monaten ein neues 3G bekommen konnten. Wo gibt es sowas sonst? Nirgendwo.
      Aber wegen mir können ja alle Verärgerten zu O2, E-Schluß, oder wie sie alle heißen, damit sie nach einigen Wochen anfangen zu weinen, weil sie sich die Qualität von TMO zurück wünschen.
      Über die Probleme von Apple am letzten Freitag schimpft übrigens keiner!
      Ich habe mein altes iPhone(locked und mit Gebrauchsspuren) auch bei eBay versteigert und habe dafür 310€ bekommen. Für mein Upgrade anytime zahle ich jetzt inkl. 3G 266€. Also wo ist das Problem? 44€ übrig für Zubehör, Spaß etc.! Super.
      Also, allen die sich künstlich aufregen, wünsche ich noch viel Spaß dabei und hoffe, dass sie sich schnell wieder beruhigen.

  • In der Auswahl leider nur die deutschen Optionen.
    Ich bleibe noch bei meinem Orange Abo mit Optima Internet und wechsle dann ab August, nach dem Ablauf des Orangevertrages, zu Swisscom mit einem regulären iPhone-Abo. Habe inzwischen leihweise ein iPhone G3 (im Austausch mit dem alten SIMunlockten iPhone) erhalten und hoffe, die Swisscomtarife werden noch etwas im positiven Sinne betr. der Datennutzung nach unten korrigiert.

  • hab gerade ne geburtstagserinnerung vom iPhone bekommen. iPhone 2G 2.0. Bin platt. Wuste das jemand? Ich nicht?

  • 2G? 3G? Alles Geschmackssache – wie es bereits schon unzählige vor mir geschrieben haben. Aber eines hat T-Mobile O2, oder E-Plus voraus: die Netzabdeckung ist deutlich besser (jetzt bitte nicht schreien, dass O2 eine Roaming-Abkommen mit D1 hat – das ist inzwischen echt für’n A…) . Und ich habe bislang keinen signifikanten Unterschied im Seitenaufbau zwischen Edge und UMTS bemerkt. Ach halt doch: der Akku wird dank UMTS schneller leer gesaugt. Aber damit haben auch Nokia, Motorola usw. zu kämpfen. Also doch 2G. Und mit einem vernünftigem Vertrag (MaxM plus HandyFlat) ist alles prima. Und das alles für knappe 35 Euro (mit „TelekomVorteil“). Was will ich mehr: Telefonieren bis der Arzt kommt und die CompleteM Nutzer um die Beschränkung ab 300 MB (bzw. 200 MB beim ForFriends-Tarif) bedauern… Man muss sich ja nicht gleich in die Hose machen, nur weil etwas Neues herauskommt, das mit einem Apfel „gebrandet“ ist. Locker bleiben und nachdenken… Hilft manchmal Geld zu sparen…

    • bist du dir sicher das beim forfriends completeM nach 200MB gedrosselt wird?? Denn es sieht danach aus das es noch die alten Vertragsbedingungen im Kleingedruckten sind da, da noch nichts von UMTS steht sonder edge.

      • Ich hatte bzgl. der Drosselung gefragt. 200MB und Schluss. Interessant ist auch, dass bei einem möglichen Wechsel von Complete M auf Complete L der ForFriends Code nicht mehr gilt. Plötzlich zahlt man dann die gesamte GG. Lustig, gell…

      • hmm also ich hab auch gefragt per email und zwar zwei mal der eine schreibt ab 200MB ist schluss der andere ab 300MB zu geil die leute von t-mobile.

    • „MaxM plus HandyFlat“

      Was meinst du?

      • Es gibt den Tarif MaxM (inkl. Festnetz und T-Mobile-Flat) für 29.95 EUR. Als Zusatzoption kann man die Handy-Surf-Flat für 9.95 EUR buchen. Also knappe 40 EUR; abzüglich Telekom-Vorteil (für Menschen, die das Festnetz/DSL auch bei der Telekom haben) von 5 EUR macht das 35 EUR im Monat für Sprach- und Surf-Flat ohne Minuten bzw. Paketbegrenzung.

      • Warum weisen mich die Schweine nicht darauf hin, dass es einen Telekom-Vorteil gibt. Habe auch den Max M-Tarif :( *fuck*

        Warum zum Teufel gibt’s hier keinen angry-Smiley?!!!!

    • und was soll das mir jetzt beweisen.

  • ich habe das 2G. Was hat sich für mich im Complete XL seit 11.7. verändert? Da sollte doch irgendetwas im Vertrag verschlechtert worden sein?

  • Complete M, 50€ stellen meine absolute Schmerzgrenze für Mobilfunk dar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven