iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 089 Artikel

Statt mühsam über die Einstellungen

Wechsel zwischen Privat- und Geschäftsnummer per Kurzbefehl

Artikel auf Mastodon teilen.
41 Kommentare 41

Wir geben hier mal schnell einen Lesertipp an euch weiter, der sich bezahlt machen kann, wenn man mit einem iPhone mehrere Mobilfunktarife nutzt. Über die Kurzbefehle habt ihr die Möglichkeit, den Wechsel zwischen diesen zu automatisieren.

Ein praktisches Beispiel ist eine zweite SIM-Karte mit der geschäftlichen Telefonnummer, die man zwar währen der Arbeitszeit, nicht aber zuhause aktiviert haben will. Per Kurzbefehl kann man die auf dem iPhone eingerichteten Mobilfunkverträge ein- oder ausschalten, und seine Erreichbarkeit von Faktoren wie beispielsweise dem aktuellen Aufenthaltsort abhängig machen.

Kurzbefehle Mobilfunktarife Iphone Screenshots

Die Screenshots oben sind nur als illustrierendes Beispiel gedacht. Hier würde der private Mobilfunktarif jeweils automatisch aktiviert, wenn man die heimische Haustür aufschließt. Dergleichen eignet sich natürlich schlecht für Familien und Wohngemeinschaften, aber da lassen sich sicher andere Szenarien konstruieren – Beispiele und Anleitungen in den Kommentaren sind willkommen. In jedem Fall kann man sich so das regelmäßige Eintauchen in die iOS-Einstellungen sparen.

Nicht vergessen sollte man bei dergleichen allerdings, dass Funktionsstörungen – in unserem Beispiel bei HomeKit – hier unbemerkt für falsche Einstellungen und daraus resultierende Probleme sorgen können.

Kurzbefehle werden stetig mächtiger

Apple erweitert die mithilfe der Kurzbefehle verfügbaren Automatisierungsoptionen regelmäßig, meist wird dergleichen jedoch nicht gesondert erwähnt. Daher kann ein ab und an angesetzter Kontrollblick in die Kurzbefehle-App durchaus auch für positive Überraschungen sorgen.

Passend zum Thema wollen wir auch nochmal auf unseren Hinweis auf die kostenlose App Actions verweisen, mit deren Hilfe sich der Leistungsumfang von Apples Kurzbefehlen noch einmal deutlich erweitern lässt. Beispielsweise kann man der Aktionstaste der neuesten iPhone-Modelle damit Funktionen zuweisen, die abhängig von der Haltung beziehungsweise Ausrichtung des Telefons unterschiedlich sind.

Danke Christian

07. Feb 2024 um 11:20 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Würde mich auch interessieren wie das geht. Hab’s nicht hinbekommen. Wäre aber genial wenn das ginge.

      • 1. Du musst vorher einen solchen Kurzbefehle erstellen, der die GF-Nummer deaktiviert.
        2. Du richtest in Kurzbefehle eine Automation ein, die diesen Kurzbefehle ausführt, wenn der entsprechende Fokus eingestellt wird.
        Das war’s.
        Das gleiche kannst Du dann umgekehrt machen für den “ Arbeitsfokus“. Nur eben, dass Du bei diesem Kurzbefehl die GF aktivierst, statt de-aktivierst.

      • Mega, werde ich testen. Danke dir!

    • Genauso hab ich’s gelöst. Privater Fokus und Arbeitsfokus. Geschäftliche SIM wird mit Start Arbeitsfokus aktiviert und zu Feierabend wieder deaktiviert.

      Antworten moderated
      • Hallo, danke für die Hinweise.
        Lassen sich mittels Kurzbefehl ebenfalls die Benachrichtigungen bestimmter App ein- und ausschalten, sofern diese nicht im entsprechenden Fokus verfügbar sind, wie z.B. Outlook und Teams?

  • Man kann doch auch wunderbar für jeden Eintrag in den Kontakten einstellen, mit welche Nummer man den Anruf tätigen möchte.

    Außerdem hat das Deaktivieren einer Karte auch einen Nachteil, denn wenn man sie wieder aktiviert, wird doch die SMS nach Irland geschickt, die iMessage und FaceTime aktiviert. Je nach Vertrag kostet diese Auslands-SMS etwas.

    Antworten moderated
    • Es geht (mir zumindest) eher darum, dass ich außerhalb der Arbeitszeiten nicht auf der Geschäftsnummer erreicht werden will. Verstehe nicht, dass es dafür keine einfache Funktion von Haus aus gibt. Oder finde ich sie nicht?

      • Es würde ja schon reichen, wenn man bei Fokus einstellen könnte, dass z.B. die Anrufe auf geschäftlich stummgeschaltet werden. Aber das will ja Apple ums Verrecken nicht so zulassen.

      • Genau so. Wäre Mega easy. Aber weiter oben gibt’s nen guten Hack dafür.

      • Ich habe die Weiterleitung auf die Mailbox der Geschäftsnummer als Favorit hinterlegt. Genau wie das Löschen der Weiterleitung. Dadurch wird man dann auch nicht mehr telefonisch erreicht, aber kann bspw. über WhatsApp Business erreicht werden. Dort habe ich dann Geschäftszeiten hinterlegt und außerhalb dieser erhalten die Absender eine automatische Abwesenheitsnotiz.

        Die dauerhafte Umleitung auf die Mailbox ist also schnell gemacht.

    • Und am besten PIN deaktivieren sonst kommt die Anfrage danach

    • Es wird nicht jedesmal eine SMS nach Irland geschickt, das passiert meine Wissen nur bei er Erstaktivierung der Rufnummer

      • Nein, Du brauchst z.B. nur die SIM Karte aus dem Telefon zu nehmen und wieder hineinzustecken. Schon wird die SMS geschickt. Oder eben durch das Deaktivieren der Karte per Software.

  • Wäre viel schöner wenn man auch die mobilen Daten darüber ändern könnte. Aber das kann man natürlich Knicken.

  • Hab mich bislang kaum mit den Kurzbefehlen befasst, stelle mir die Einrichtung eher kompliziert vor und vermute, dass für einen Otto Normal-User kaum Vorteile darin zu finden sind. Täuscht das?
    Also ohne Alexa / HomePod, Smart Home, etc. betrachtet.

  • Der oben gezeigte Ablauf ist aber so nicht ok, der Mobilfunktarif würde immer geschaltet da der Aufruf vor der Wenn Abfrage steht…

    Antworten moderated
  • Und die PIN Eingabe kann man umgehen in dem man auf E-SIM umsteigt, praktisch da man beim Neustart nur den Entsperrcode eingeben muss oder eben beim wechseln der Leitung nichts eingeben muss.

  • Hab ich bei mir auch per shortcut geregelt. Wenn der Fokus Arbeit angeht (der geht automatisch an wenn ich beim
    Büro ankomme) wird die arbeits sim aktiviert und der arbeitshomescreen ausgewählt mit nem Timer an, der mir zeigt wie lange ich da sein muss (ich mag meine Arbeit, lieber meine Freizeit mit der Familie aber mehr). Wenn der work Fokus ausgestellt wird, wechselt das Handy automatisch zum persönlichen Modus und schaltet die Arbeits sim wieder ab. Der private Fokus schaltet auch alle Benachrichtigungen von arbeitsapps aus. Habe auch für alle anderen Fokusse eingestellt, dass alle automatisch beim ausschalten auf den privaten wechseln müssen. Klappt soweit echt gut

  • Ich löse das indem ich meine Geschäftsnummer nicht deaktiviere sondern einfach ins Büro, z.B. an die Zentrale, Sekretariat oder nach Feierabend an den AB weiterleite. Dafür habe ich einen Kontakt mit drei Nummern erstellt und diesen in den Favoriten hinterlegt. Name des Kontaktes: „Rufweiterleitung Büro“, 1. Nummer „Status abfragen“: *#21#, 2. Nummer „Einschalten“: **21*Nummer des Empfängers#, 3. Nummer „Ausschalten“: ##21#
    Funktioniert zumindest bei Telekom, Congstar, etc.
    Sicherlich kann man daraus auch Kurzbefehle oderAutomationen auch mit Fokus-Bezug erstellen.

    • Hi, vielen Dank für deine Infos. Ich versuche das gerade mit einem Kontakt, der meine Mailbox aktiviert.
      Also das alle Anrufe automatisch auf meine Mailbox gehen. Manuell funktioniert das, jedoch mit einer Automatisierung nicht.
      **21*5500#

      Hast du eine Idee wodran das liegen kann?
      VG

      Antworten moderated
      • Ich löse das so ähnlich wir Tino. Die Umleitung bei mit (T-Mobile) läuft dann über **21*3311#. Dadurch werden dann alle Anrufe direkt auf die Mailbox geschickt. Ausschalten dann über ##21#. Und bei Umleitung is Büro wäre es **21*Rufnummer#.

        Das jeweils als Kontakt speichern und gfls. in den Favoriten hinterlegen.

  • Seit Jahren den Simcode abgeschaltet, brauchs net mehr, nagut, die physische Sim könnt man klauen und in anderem Handy benutzen, glaub aber das ist kein Rezept zum Erfolg mehr.

  • Was mir fehlt ist eine einfache Möglichkeit Kontakte einer bestimmten Liste einer bestimmten Nummer zuzuordnen.
    Zum Beispiel: alle iCloud-Kontakte mit der Privat-Nummer verwenden, alle Büro-Kontakte mit der Geschäftsnummer verwenden.
    So muss ich jede Nummer einzeln zuordnen. Auch wenn neue in der Liste dazu kommen.

  • Also, es tut mir ja leid, aber ich bin zu blöd, den Kurzbefehle so zu konfigurieren, dass die Geschäftsnummer sich bei Ankunft einschaltet und beim Verlassen wieder ausschaltet beziehungsweise sich dann die private aktiviert. Kann mir da jemand helfen?

  • „Hier würde der private Mobilfunktarif jeweils automatisch aktiviert, wenn man die heimische Haustür aufschließt.“
    – Falsch, es würde nur ablaufen wenn man den Kurzbefehl manuell ausführt. Es ist keine Automation und lässt sich auch nicht einfach automatisch ausführen, da es keinen passenden Auslöser für das Szenario gibt.
    – Der Ablauf würde die primär Nummer immer einschalten, da sich der Befehl vor und nicht im Wenn Befehl. Somit ist der Wenn Syntax ohne Funktion
    – Der Variable abrufen Befehl macht überhaupt keinen Sinn, da nicht einmal festgelegt wurde welche Variable abgerufen überhaupt werden soll.

    Nicht böse gemeint: Das „illustrierende Beispiel“ ist Müll. Entweder etwas Korrektes posten oder weglassen, so etwas hilft wenig und sorgt nur für noch mehr Verwirrung.

  • Etwas off topic, aber…

    Hat jemand eine Idee wie man eine Push Nachricht einer bestimmten App einen bestimmten Ton abspielen lassen kann damit diese nicht auf der Uhr untergeht, weil alles dort gespiegelt wird?

    Hintergrund: Die Alarmanlage meines Autos verschickt bei Aktivierung eine Push Nachricht und die soll sich immer möglichst laut bemerkbar machen, auch wenn ich meine Uhr trage.

  • Meinen Fall kann ich nicht abbilden:

    – Deutsche und türkische eSIM
    – Deutsche SIM Anrufe in alle Netze in Deutschland und Türkei Flat
    – Türkische SIM in der Türkei nach Deutschland vom Anbieter gesperrt, da Kostenfalle
    – Türkische SIM in Deutschland Anrufe nach Türkei Kostenfalle

    Wunsch:
    In Deutschland alle abgehenden Anrufe von der deutschen SIM aber türkische SIM sollte aktiv sein (SMS, z.B. für Banking)

    In der Türkei abgehenden Anrufe in die Türkei mit der türkischen SIM und abgehenden Anrufe nach Deutschland mit der deutschen SIM.

    Leider werden bei den Kontakten abgehenden SIM immer gespeichert. Man muss für jeden Kontakt in jeweiligen Aufenthaltsland die abgehende SIM manuel einstellen.

    – ist man in der Türkei und Anrufe und Daten über die TR SIM, sollten Anrufe an Kontakten mit deutschen Nummer über deutsche SIM laufen.
    – Ist man in Deutschland und Anrufe und Daten über D SIM, sollten alle Anrufe von allen Kontakten über die D SIM laufen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37089 Artikel in den vergangenen 6025 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven